finanzen.net

Rechte sind die letzten Assis

Seite 17 von 26
neuester Beitrag: 17.09.19 19:28
eröffnet am: 07.05.13 11:41 von: SAKU Anzahl Beiträge: 630
neuester Beitrag: 17.09.19 19:28 von: Radelfan Leser gesamt: 27727
davon Heute: 17
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 26   

17.09.13 13:23

49866 Postings, 5837 Tage SAKU@sleepless:

#394 sollte mit #397 beantwortet sein, oder?
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

17.09.13 13:41
1

49866 Postings, 5837 Tage SAKURechter Partiechef kurzfristig festgenommen...

NPD-Vorsitzender Holger Apfel kurzzeitig festgenommen - SPIEGEL ONLINE
Gut drei Stunden waren NPD-Parteichef Apfel und zwölf weitere Anhänger in Gewahrsam der Polizei Unterfranken. Nach einer Wahlkampfveranstaltung sollen einige von ihnen mit Feuerlöschern Passanten besprüht haben. Die Beamten ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

17.09.13 13:51

49866 Postings, 5837 Tage SAKU@sleepless:

Keine Interesse am Nachweis? Obwohl du ihn schon 2x verlangt hast & ich ihn dir schon 2x geliefert habe?


http://www.ariva.de/forum/...e-letzten-Assis-481810?page=6#jumppos170

http://www.ariva.de/forum/...-letzten-Assis-481810?page=15#jumppos397

-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

17.09.13 17:38

12120 Postings, 3510 Tage sleepless13#396 Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text

auch eine Spur von Ironie enthält.  

18.11.13 18:15
2

35811 Postings, 5904 Tage TaliskerNeulich in Söllingen

Ein Lorbeerkranz für SS-Siggi

Am Samstag fand im ?Rössle? in Söllingen ein zuvor in Dortmund verbotenes Nazikonzert statt. Die Gaststätte gilt als Treff der ultrarechten Szene.
http://www.taz.de/Neonazis-feiern-ihre-Ikone/!127674/

-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

21.01.14 16:52

49866 Postings, 5837 Tage SAKUAuch die Pöstchen spannen sie sich gegenseitig aus

NPD: Ex-Parteichef Voigt meldet sich zurück - SPIEGEL ONLINE
Noch vor zwei Jahren putschten die eigenen Leute Udo Voigt von der NPD-Spitze, jetzt gelingt ihm die Rückkehr, als Spitzenkandidat für die Europawahl. Für Parteichef Udo Pastörs ist die Abstimmung ein herber Rückschlag.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

28.01.14 19:11
2

35811 Postings, 5904 Tage TaliskerWillkommen in Hoyerswerda

Bewährungsstrafen für Todesdrohung

Sie bedrohten ein Paar, das sich gegen Nazis wehrte, mit dem Tod. Mehrere Rechtsextreme bekamen Bewährungsstrafen. Das Urteil stößt auf Kritik.
http://www.taz.de/Rechtsextreme-in-Hoyerswerda/!131848/

"Der Fall erregte damals bundesweit Schlagzeilen, weil die Polizei den Opfern nahelegte, aufgrund der Bedrohung die Stadt lieber zu verlassen. Das wurde als Kapitulation vor dem Rechtsextremismus empfunden. Im Prozess sagten Polizisten übereinstimmend aus, dass die Opfer den Wunsch selbst geäußert hätten. Das Paar lebt heute an einem unbekannten Ort. "
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

11.02.14 17:36
3

35811 Postings, 5904 Tage TaliskerNeulich in Ballstädt


Ballstädt steht unter Schock: Vermummte überfallen Feier
10.02.2014 - 10:29 Uhr
Bei einer Schlägerei auf einer Feier in Ballstädt bei Gotha sind in der Nacht zum Sonntag zehn Menschen verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, sollen zahlreiche Besucher des Festes Streit mit dem Wirt gesucht haben. Dem Bürgerbündnis gegen Rechts in Ballstädt zufolge soll es sich um einen Überfall von rund 20 Rechtsextremen gehandelt haben.
http://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/...len-Feier-221783610

"Das aus engagierten Bürgern bestehende Ballstädter Bündnis gegen Rechts hatte sich gegründet, nachdem im vergangenen Herbst ein Wohn- und Geschäftshaus in der Gemeinde im Kreis Gotha von Anhängern der rechtsextremen Szene gekauft worden war. Im August 2013 waren bei einer Razzia in Ballstädt sowie in Crawinkel und Erfurt zahlreiche Waffen sichergestellt worden. Das entsprechende Verfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz richtet sich gegen vier Männer, die Kontakte zu einer rechtsextremen Gruppe in Österreich gehabt haben sollen."
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

13.02.14 17:08
3

35811 Postings, 5904 Tage TaliskerGestern Abend in Dresden

Die Tage gabs ja auch hier wieder einen Thread zu dem Thema, bei dem sich die Fußnägel kräuselten...


Rechtsextreme ziehen mit Fackeln durch die Altstadt

13.02.2014  ·  Erstmals seit Jahren sind Rechtsextreme am Vorabend des Jahrestags der Bombardierung Dresdens wieder mit Fackeln durch die Dresdener Altstadt gezogen. Die Demonstration war ordnungsgemäß angemeldet worden.
http://www.faz.net/aktuell/politik/...urch-die-altstadt-12799565.html
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

13.02.14 18:24
2

10616 Postings, 3845 Tage rüganerUnd-wurde wieder die Stadt verwüstet wie vor

2-3-4 Jahren oder wie es regelmäßig in Hamburg gemacht wird ?

Aber eher nicht von den Rechten...
 

13.02.14 18:30
2

21410 Postings, 2293 Tage potzzzblitz#411 Ne, die kommen lieber heimlich

Machen Fotos und stellen dann den Menschen nach, drohen mit dem Tode, demolieren Autos, schleichen um die Kindergärten der Kinder ihrer Gegner herum, etc...
 

13.02.14 18:32
1

50378 Postings, 5030 Tage Radelfan#411 "Stadt verwüsten" ist wohl mehr blöd-Nivea

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

13.02.14 18:37

29684 Postings, 3304 Tage finaleIch möchte nicht

in einem Pflastersteinloch umkommen.  

13.02.14 19:21

5252 Postings, 3442 Tage sabaDie bösen "Rechten"

hatten ja vor kurzem wieder mal ein Asylantenheim angesteckt.

Der 13-jährige Brandstifter ist bestimmt ein ganz schlimmer Nazi!  

13.02.14 19:31
4

21410 Postings, 2293 Tage potzzzblitzWas sollen diese permanenten Verharmlosungen

von Neonazis, saba?

Geht Dir da einer bei ab, dass da ein dummer Junge gezündelt hat? Dann sind die Scheißnazifaschos nur noch halb so schlimm?

Was geht in Deinem Kopf bloß ab - es ist unglaublich.  

13.02.14 19:42

5252 Postings, 3442 Tage sabaNee Potzzz

mich hatte nur gewundert, dass kurz nach dem Brand des A-Heimes, in verschiedenen Städten Demos gegen die bösen Nazis, die das Haus natürlich angesteckt hatten, stattfanden.

Ich finde diese Hysterie einfach nur krank. Als ob eine kleine unbelehrbare Neonazigruppe unsere Demokratie ins wanken bringen könnte.  

13.02.14 19:43
1

21410 Postings, 2293 Tage potzzzblitzJa, lieber eine Demo zu viel als eine zu wenig.

13.02.14 20:06

5252 Postings, 3442 Tage sabaSchade um die vielen Kerzen

welche die Idioten bei den Demos mit den Lichterketten verbrennen.

Hattest du  auch einige in deinem Fenster aufgestellt?  

Aufpassen, dass du deine Bude nicht selber abfackelst.  

14.02.14 07:53
2

35811 Postings, 5904 Tage TaliskerIs klar,

selbst in diesem Thread gibt es immer noch was zu relativieren. Bravo.

Noch speziell für den Talmudexperten saba:

"Seitdem ich Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr unseres Dorfes bin, registriere ich Brände anders als vorher. Nicht nur schrecke ich manchmal nachts aus dem Schlaf hoch, weil ich fälschlicherweise meine, eine Sirene gehört zu haben; auch wenn ich Zeitungen aufschlage oder Internetschlagzeilen lese, sehe ich: Brände.

Zum Beispiel gab es in Köln vor Kurzem einen Brandschlag auf die Zentralmoschee; wie die meisten Anschläge auf islamische Einrichtungen war das allerdings nur eine Minimeldung, die kaum jemanden interessierte. Etwas mehr Aufmerksamkeit erhielt dann das Feuer in Hamburger Stadtviertel Eimsbüttel: In einem Haus, in dem vor allem Flüchtlinge und Obdachlose leben, wurde ein Kinderwagen in Brand gesetzt; eine Frau und zwei ihrer Kinder kamen um. Brandstiftung, wie die Feuerwehr sogleich vermutete.

Aber Gott sei Dank, diesmal war es kein Nazi! Sondern ein psychisch verwirrter 13-Jähriger. Mit deutlicher Erleichterung fasste die Bild zusammen: ?Mit der Festnahme des mutmaßlichen Täters ist jetzt so gut wie ausgeschlossen, dass die Brandstiftung einen rechtsradikalen Hintergrund hatte.?

Das ist ja großartig. Macht für die Toten aber keinen Unterschied. Und rechtfertigt auch nicht im Nachhinein, dass die Polizeisprecherin schon vor dem Verdacht gegen diesen Jungen den typischen Satz äußerte: ?Es gibt derzeit keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund.?

Wie ich diesen Satz zu hassen gelernt habe! Er ruft das Echo all der vorherigen Brandanschläge vergangener Jahre hervor, auf Häuser mit Migranten oder Flüchtlingen, die ihre Unterkunft angeblich selbst angezündet haben. Er lässt auch an den gefesselt verbrannten Oury Jalloh denken, an Mölln, Solingen und natürlich die NSU-Morde. Stets wurde dieser oder ein ähnlicher Satz geäußert.

Gewiss, dieses Mal war es halt ein ?Deutsch-Inder?. Aber war das wahrscheinlich? Hätte man nicht eigentlich sagen müssen: ?Ein fremdenfeindlicher Hintergrund ist bisher nicht erwiesen?, so dass die Wahrscheinlichkeiten anders betont gewesen wären?"
http://www.taz.de/Schlagloch-Brand-in-Asylbewerberheim/!132845/
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

14.02.14 17:20
4

21410 Postings, 2293 Tage potzzzblitzNazi-Bande verprügelt Kirmesbesucher in Thüringen

Neonazi-Überfall in Ballstädt: Ermittler haben vier Tatverdächtige - SPIEGEL ONLINE
Wie ein Rollkommando stürmten 15 Angreifer eine Kirmesgesellschaft im thüringischen Ballstädt. Sie prügelten auf ihre Opfer ein, nach wenigen Minuten waren sie verschwunden. Ermittler sind sich sicher: Es waren Neonazis. Wollten die Militanten ihre Macht demonstrieren?
 

14.02.14 17:32
1

7460 Postings, 5340 Tage potti65RECHTE sind arme menschen

haben eine chemotherapie hinter sich und müssen orthopädische stiefel tragen...  

15.02.14 17:44
3

21410 Postings, 2293 Tage potzzzblitzAufgrund seiner Hautfarbe zusammengeschlagen

16.02.14 20:19
2

21410 Postings, 2293 Tage potzzzblitzAssi-Alarm in Karlsbad

Tschechien: Wenn die deutschen Nazis kommen | ZEIT ONLINE
Mit Fahnen, Fackeln und Trommeln sind deutsche Rechtsextreme durchs tschechische Karlsbad gelaufen. Ihr Kalkül ging beinahe auf: Es gab nur wenige Gegendemonstranten.
 

16.02.14 20:21

25551 Postings, 6758 Tage Depothalbiererirgendwie sind 95 % assis und es wird immer

schlimmer.

das betrifft nicht nur rechte, ondern alle parteifuzzis und zwar ausnahmslos....
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
BMW AG519000
MedigeneA1X3W0
BASFBASF11
E.ON SEENAG99