Aareal Bank - wann kommt der Ausbruch ?

Seite 2 von 94
neuester Beitrag: 29.03.11 04:27
eröffnet am: 20.11.06 07:25 von: aktienspezial. Anzahl Beiträge: 2332
neuester Beitrag: 29.03.11 04:27 von: zwiebelfrosc. Leser gesamt: 300269
davon Heute: 16
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 94   

16.05.08 17:34

31 Postings, 4874 Tage koko1234Heute noch rein?

16.05.2008 - 16:10
Aareal Bank finanziert Erwerb eines Bürogebäudes in Shanghai
                              
           
§
Singapur (BoerseGo.de) - Die Aareal Bank finanziert als alleiniger Lead Arranger und Underwriter den Erwerb eines Bürogebäudes in Shanghai mit einem Volumen von 479 Millionen US-Dollar. Erwerber ist die Asia Pacific Land Group (APL). APL besitzt und verwaltet Immobilien in Asien im Gesamtwert von rund 3 Milliarden US-Dollar. Das erworbene Objekt ist ein 45-stöckiges Gebäude im Innenstadtbezirk Puxi in Shanghai.

"Der asiatische Markt gewinnt für die Aareal Bank immer mehr an Bedeutung. Diese Finanzierung ist ein Meilenstein und zugleich der Maßstab für unsere Expansion in dieser Region", kommentiert Nobert Kickum, Vorstandsmitglied der Aareal Bank und verantwortlich für den weltweiten Vertrieb.

(© BörseGo AG 2008 - http://www.boerse-go.de, Autor: Gansneder Thomas, Redakteur)

 

11.06.08 11:36

4 Postings, 4690 Tage substanzÜbernahme der Aareal durch den Russen Kerimow?

11.06.2008 10:39:00

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der russische Milliardär Suleiman Kerimow beabsichtigt einem Pressebericht zufolge, weitere Anteile der Deutsche Bank AG (ISIN DE0005140008/ WKN 514000) zu erwerben. Click here to find out more!Wie die russische Zeitung "Kommersant" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Investmentbank-Kreise berichtet, will Kerimow seine Beteiligung auf 9,0 Prozent ausweiten. Zum Ende des vergangenen Jahres war er in Besitz von etwa 3,0 Prozent der Deutsche Bank-Aktien, hieß es weiter. Außerdem sei der Investor auch an Beteiligungen an weiteren westlichen Bankhäusern interessiert. Bisher stiegen die Titel der Deutsche Bank um 1,02 Prozent auf aktuell 62,57 Euro. (11.06.2008/ac/n/d)Nach unbestätigten Gerüchten könnte u.a. auch Interesse an Aareal bestehen, die derzeit etwa 40% unterbewertet sind.


 

 

12.06.08 20:33
1

465 Postings, 4849 Tage sunwaysAareal ....eine absolut solide Bank

mit einer MEGAGIGANTISCHEN UNTERBEWERTUNG!!!!
Ich weiß nicht, welche Individuen hier ihr Unwesen treiben, es müssen Kreaturen sein, die ihr HIRN im Unterleib tragen!!!
Jeder weiß, daß der faire Wert der Aareal bei über 24? liegt!!!
Die Börse ist einfach nicht mehr legitim in meine Augen, auf der einen Seite werden grundsolide Unternehmen zum Pennystock getrieben und dann gibt es Firmen, die werden in astronom.Höhen katapultiert und wissen gar nicht warum!!
Ein Beispiel, die kleine Salzbude K&S ,die Vorstände können auch nicht verstehen, daß die Aktie fast jeden Tag um 20? steigt....Kursziele fast bei 1000?!! Zitat : " Es ist uns schon unheimlich..."
WAHNSINN HÖR AUF!!!
Sind hier nicht langsam die Gesetzgeber gefordert, dieses Lottospiel Börse, mehr ist es in KEINSTER WEISE mehr, brutalst möglichst zu beenden!!!
Und dann noch der geistige Dünnschiss von Godmoodtrader....ja wenn der Wert unter 17 fällt...dann geht es bis mind 13,30 weiter nach unten...wenn das nicht hält, geht es auf NULL!!!
PFUI TEUFEL für so viel geistigen Verfall!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

29.09.08 18:13

3448 Postings, 5286 Tage LimitlessDie Börse das unbekannte Wesen !

was für ein tag, man weiss gar nicht was man zuerst lesen sollte,
ein börsengewitter folgt dem nächsten.
Wohldem der das geld auf dem sparbuch hat - aber auch das scheint nicht mehr sicher zu sein,
nur noch wie die oma ???- unter dem kopfkissen !!! -

# 28 "eine absolut sichere bank"  sieht du heute bestimmt nicht mehr so ?

limi  

30.09.08 08:00

13451 Postings, 7373 Tage daxbunnywarum ist die denn 44 % gefallen?????

-----------
Gruß DB

30.09.08 08:03

44542 Postings, 7311 Tage Slaterda wissen einige mehr

30.09.08 09:35

2845 Postings, 4747 Tage JustachanceIst wohl auch hier

eine einmalige Kaufgelegenheit.

Bin mit dabei!

Justachance  

01.10.08 16:46

2845 Postings, 4747 Tage Justachance50 Cent Dividende

ein weiteres Kaufargument. das sind aktuell 6 % Rendite bei einer Bank. Wahnsinn!

Justachance  

01.10.08 17:45
2

52815 Postings, 5411 Tage Radelfan50 Cent?

Woraus leitest du die Höhe der Dividende ab? 50 Cent wurden dieses Jahr für 2007 gezahlt; schließt du daraus, dass auch für 2008 eine Dividende in gleicher Höhe gezahlt werden muss? Das Geschäftsjahr endet am 31.12.08, bis dahin kann noch viel passieren. Ich würde bei allen Bankwerten mit Dividendenprognosen für 2008 sehr sehr vorsichtig sein!  

01.10.08 19:04

2845 Postings, 4747 Tage JustachanceRadelfan

Wurde vom Vorstand persönlich heute verkündet!

Justachance  

02.10.08 11:45

52815 Postings, 5411 Tage RadelfanJa, habe ich jetzt auch gelesen

Ich würde das jedoch nicht als "Verkündigung" bezeichnen, sondern als Absichtserklärung! Und trotzdem wäre ich dabei vorsichtig und würde daraufhin nicht kaufen. Meine Vorbehalte in #34 halte ich aufrecht!


Hier ist die Nachricht: http://www.ariva.de/...den_ohne_Grund_in_Sippenhaft_genommen_n2758805  

02.10.08 13:39

461 Postings, 4444 Tage Miro1171Dividende

Die Dividende sollte nach Verlautbarungen 60 Cent für dieses Jahr betragen. Das Handelsblatt, denke ich, ist kein Käseblättchen.

 Bevor man eine Wertschätzung gegenüber dem Verfall dieser Aktie vornimmt, sollte man vielleicht auch den letzten Quartalsbericht gelesen haben. Im Moment wird diese Aktie bei Kurs 10 EUR mit einem KGV von gerade einmal 5 bewertet, sofern der Jahresüberschuss linear den ersten 6 Monate folgt.

Dabei ist dann der JÜ weitaus geringer als im Vorjahr, der durch sonst.BErträge nach oben gegangen ist. Ich denke deshalb auch nur 50 Cent Ausschüttung.

Für Korrekturen besteht aus dem Grund keine Gefahr, da im Subprimesektor die Aareal nahezu überhaupt nicht vertreten ist. Und wenn sind diese nach BASEL II Kriterien abgeprüft und nach Deutschen Standards abgesichert.

Ich bin noch nicht lange in Aareal investiert. Aber zum ersten Mal seit langer Zeit habe ich beim Investment keine Angst.

Bisher war MPC Capital meine Lieblingsaktie, aber obwohl der Vertrieb brummt und ohne weiteren Sondereinflüsse wohl 3,10 EUR/Aktie Gewinn erzielt wird und ohne Teilwertabschreibung auf HCI Capital wohl 3 EUR ausgeschüttet werden (bei Kurs ca 13!!!) habe ich dieser Aktie erst mal den Rücken gekehrt. Kleinste Mengen machen Kurse.

Also keep cool. Die Aareal Bank kommt wieder auf die Beine. Und 3 Tage 2 stelliges Kurswachstum (in %) machen doch auch schon Spaß (wenn man bei 1-Stelligen Kursen investiert hat, ..... ich Glückkeks)

 

03.10.08 08:39

2845 Postings, 4747 Tage JustachanceSollte wieder Richtung 10 maschieren.

Der Rücksetzer gestern war wohl optimal zum nachlegen.

Justachance  

06.10.08 09:19

4559 Postings, 5535 Tage ShortkillerAbstauberlimit 7,00 Euro auf Xetra

um 9.03 Uhr getroffen. Danke :-)
-----------
Signatur? Nein Danke.

06.10.08 09:23
1

2845 Postings, 4747 Tage JustachanceJa gute Kaufgelegenheit

Kam zu 7,28 im schnitt zum Zug. Die Bewertung ist ein Witz. 50 Cent Dividende, refinanziert bis Ende 2009, wenn es  Gewinner der Krise gibt, dann wird Aareal dabei sein.

Justachance  

06.10.08 11:51

657 Postings, 4593 Tage MarketmanEinstieg bei 7,68

... und es geht noch tiefer  

06.10.08 14:49
1

461 Postings, 4444 Tage Miro1171Newsflow

Also eines muss man der Investor Relationsabteilung lassen. Sie sind bemüht, den Kurs der Aktie obenzuhalten. Gratuliere, dass alles planmäßig läuft, trotzdem 20% im Moment MINUS. Ich könnte kotzen. Ich wollte Freitagabend bei der Taxe: 9,80: 9:85 verkaufen. Nachdem ich gesehen habe, dass der Dow Jones stark abstürzt, obwohl das Rettungspaket angenommen wurde, wollte ich verkaufen. Beim hochfahren des PC`s habe ich nur noch 9,25 bekommen. Habe gedacht das wäre die kurze Übertreibung. Habe weitere 2 Minuten nur noch 8,80 gesehen und habe die Welt nicht mehr verstanden. Ich sagte mir, dann eben nicht. Dow ging dann kurzfristig wieder auf10600 hoch und ich dachte: So vielleicht am Montag bei 9,2 rausgehen???

 

Und dann kommt die Megakotze von HypoReal EState. Ich war heute morgen leider auf Terminen sonst hätte ich nach dem Beginn und Anstieg auf ca 8,40 verkauft und wäre bei ca 7,70 wieder eingestiegen. Jetzt haben wir 7,50 und ich darf von meiner Frau aus nichts mehr investieren. 

 

KGV von unter 4 !!! Was wollt IHR NOCH????? Das ist nicht mehr real, was ihr da veranstaltet!!!!

Die Devise zur Rettung des Kurses sollte jetzt lauten: Vorverlegung der Q3 Zahlen vom 13.11.08 auf Ende Okt08, mit einer klaren Risikoanalyse.  Ich denke jetzt vielleicht kurzfristig, aber wenn man das im vorhinein ankündigt, dann sollte dies auch eine beruhigende Wirkung auf die übernervösen Verkäufer haben.

 

06.10.08 15:46

3448 Postings, 5286 Tage Limitlesshallo miro - was sagt dem leser das ?

hätteste mal besser auf deine frau gehört ! *gg

limi  

08.10.08 17:51

3986 Postings, 4459 Tage clever_handelnwas müssen dann erstmal die schweizer Pensionäre..

...zietern, wenn Aareal Bank so tief steht. Ich denke das wird der Anker und letztlich kann man der Aktie lang Treu bleiben. Habe heute auch beherzt gekauft, schließlich möchte ich meine Pension später auf Schweizer Niveau, abgesichert haben. Der Wind dreht schnell ... und dann bemerken alle erstmal wieder was Buchwert, Bilanz und gesunde Geschäftsvorfälle sind. Ohne denen wirds eh nix, egal worin investiert wurde!  

08.10.08 20:45

153 Postings, 4950 Tage SmodBin Rein

So gehöre auch zum Club.
Letzt woche paar bei 9,22 gekauft.
Diese woche dann doppelte Menge noch dazu zu für ca 5.65.

Aktuell aufgrund des großen Misstrauens wird aus meiner Sicht das Institut überproportional abgestraft.
Selbt wenn es eine Rezession gibt und der Gewinn temporär sinkt.
Für mich persönlich ist die Aareal nach einem Invest-Debakel bei der Hypo eine große Chance..

Die Frage ist wann der Turn kommt.
Aber sollten keine Negativen Überraschungen kommen sehe ich hier extremes Potential......
Und früher oder später wird der Markt erkennen, dass er bei einigen Titeln übers Ziel geschoßen ist.
Wünche allen A. Aktionären gute, steigende Kurse.  

08.10.08 20:56
1

12829 Postings, 5167 Tage aktienspezialistgute, solide Aktie war das mal, da kann

man sich mMn ruhig mal eine erste Posi vor den Zahlen reinlegen, zu groß würde ich aber eine erste Posi nicht machen, Sippenhaft ist dieser Tage leider unumgänglich  

08.10.08 21:09

92 Postings, 6359 Tage joseppaareal bank

morgen wirds wohl mal kurzfristig eine korrektur noch oben geben, langfristig sehe ich die aktie aber beieinem kursziel von ca 2.5,- euro,  

08.10.08 23:47
1

153 Postings, 4950 Tage Smod2.5,-

Hallo Josepp,

meinst Du 25? oder 2.5?

Was sind Deine Gründe für die Perspektive?
Mfg.  

09.10.08 08:58

4742 Postings, 4900 Tage stan2007josepp..dann ist ja gut und du kannst

schlafen gehen;-))
-----------
eines sage ich euch gleich:"ich habe meine eigene meinungsverschiedenheit"!

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 94   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln