finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9797
neuester Beitrag: 31.03.20 14:28
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 244919
neuester Beitrag: 31.03.20 14:28 von: Tilp_Top Leser gesamt: 30494073
davon Heute: 12824
bewertet mit 248 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9795 | 9796 | 9797 | 9797   

02.12.15 10:11
248

Clubmitglied, 27576 Postings, 5507 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9795 | 9796 | 9797 | 9797   
244893 Postings ausgeblendet.

31.03.20 11:37

Clubmitglied, 9333 Postings, 2210 Tage Berliner_Matha

Wir wissen noch nicht mal wie die Welt in paar Monaten aussieht, und diese Analysten prophezeien schon jetzt, was in 2 Jahren passiert? Die sind wie manche RaCketen-Trader aus dem Forum, die auch seit 3 Jahren am Prophezeien sind, und bisher immer nur daneben lagen.  

31.03.20 11:38

5751 Postings, 1124 Tage USBDriverPlopp

31.03.20 11:48

5751 Postings, 1124 Tage USBDriverHeute ist ein schöner Tag

31.03.20 11:48

2150 Postings, 782 Tage DerFuchs123@ NeXX

" #GlobalPeaceIncoming    Die Frage ist nur wann...  Vielleicht können wir ja schon im April jubeln :)  "


Also ich tippe aktuell auf Juni/Juli 2020 und bilde mir ein, dass LDP in einem Interview den Juni als möglichen spekulativen Termin genannt hat.

Von den ursprünglichen Terminen im Umbrella - Agreement hört man ja auch nichts mehr . .

Leider hört man, wie immer, gar nichts . . . bis auf höchst "wichtige" Personalrochaden . . . ist halt ein Jammer.
 

31.03.20 11:50
1

Clubmitglied, 9333 Postings, 2210 Tage Berliner_USB

Der ?plopp? wartet immer noch auf das ?Wundermittel? aus Cuba ;-)  

31.03.20 11:52
1

Clubmitglied, 9333 Postings, 2210 Tage Berliner_Fuchsi

Glaub?s mir, die dürfen nur von solchen Personalrochaden berichten. Ich bin mir ziemlich sicher, die Kommunikation hier wäre ohne diese Zockergläubiger ganz anders.  

31.03.20 11:54
4

2153 Postings, 1190 Tage Hai123456Global Peace

ich ruf gleich mal bei TILP an
Jetzt ist ja gleich Mittagspause
Ich hoffe die Putzfrau ist dann alleine und kann mir Auskunft geben wann die News kommt
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

31.03.20 11:59
1

525 Postings, 742 Tage paidin1 Euro plus

ich ruf gleich mal beim afrikanischen Präsidenten an
Jetzt ist ja gleich Mittagspause
Ich hoffe eine seiner 10 Frauen ist dann alleine und kann mir Auskunft geben wann die Geldspritze für SH kommt
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Raumfahrtpionier der ersten Stunde  

31.03.20 12:00

Clubmitglied, 9333 Postings, 2210 Tage Berliner_Hai

Hast du dir den ?Contagion? angeschaut?
Die Reinigungskräfte können manchmal mehr erfahren, als sogar die simplen Mitarbeiter *smile*  

31.03.20 12:09

2591 Postings, 714 Tage Mysterio2004Klagen

Mhm, mit welchem prozentualen Hüpfer rechnet ihr denn eigentlich so für den Fall dass es zu mindestens ein partial/global Settlement gibt und zwar in einer variante wo die aktuell investierten nicht rasiert werden?

Es wäre natürlich wünschenswert die Rechtstreitigkeiten zu den Akten legen zu können, jedoch fehlt doch aktuell die positive Perspektive für das Unternehmen, da A) mehr als die Hälfte der global verteilten Shops derzeit einfach dicht sind & B) eine Gesamtumschuldung unter den aktuellen Voraussetzungen überhaupt nicht umsetzbar ist.

Also was bringt uns die erhoffte positive und verträgliche Einigung bei den Klagen, +50% oder geht ihr von weniger oder mehr aus?


 

31.03.20 12:16
1

185 Postings, 430 Tage steenbokKlagen

0,64? - 1?

PS:

;-)  

31.03.20 12:29

975 Postings, 382 Tage ShoppinguinMysterio2004:

Also ich rechne  aktuell so:
Fairer Kurs nach Bilanzen: 0,70 - 1,50 EUR

Abzüglich Corona-Malus ergibt sich daraus : 0,35-0,75 EUR

 

31.03.20 12:36
1

4189 Postings, 1449 Tage tom.tomCorona Heilmittel im Anmarsch?

In China  wird gerade erfolgreich der Wirkstoff C5a (IFX-1) von der deutschen Firma InflaRX getestet , die
Aktie reagiert schon sehr positiv auf die aktuelle Entwicklung!

Wenn ein Heilmittel zeitnah auf den Markt kommt, wird sich die Wirtschaft und auch Steinhoff schnell erholen!
Die Zeit drängt, aber ich bin sehr zuversichtlich...

Haltet eure SH Aktien fest....  

31.03.20 12:36
6

3719 Postings, 503 Tage Dirty Jack@Mysterio2004

Zur Lage im südlichen Afrika möchte ich hier nur ergänzen:
2014 erfuhren die Stores von Pepkor im Subsaharaafrika bereits eine fürchterliche Seuche, Ebola!
Der Umgang damit dürfte bei der Lageplanung und Bewältigung der Coronaseuche durch Pepkor und vielleicht auch außerhalb Afrikas durch andere Steinhoff-Opcos mit einfließen.
Bisher war es ein Ritt auf Messers Schneide, jetzt haben wir nur das Messer gewechselt.

Zu den Klagen:
Die Höhe der Entschädigungssumme (Settlement Valu) wird vierteljährlich durch eine Quarterly PHL Notice durch den Settlement Assets Financial Adviser aufgrund einer im Umbrella Agreement vereinbarten Berechnungsgrundlage festgestellt.
Termin 30.03., 30.06., 30.09, 30.12 jeden Jahres
Was fließt dort mit ein?
1. der Kurs der Pepkoraktie in den letzten 30 Tagen
2. die Anzahl der Aktien, die durch SIHNV indirekt gehalten werden
3. der Umrechnungsfaktor ZAR/?
Durch Annahme der Scripdividende hat Steinhoff seinen Willen zur Stärkung der Entschädigungssumme gezeigt, die beiden anderen Faktoren drücken nun aber die Entschädigungssumme weit unter den Wert, der sich zum 30.11.2019 (ca. 670 Mio ?) ergab.  

31.03.20 12:45
1

2173 Postings, 755 Tage prayforsteiniAus Erfahrung kann ich sagen, dass niemand

abschätzen kann, wo der Kurs nach einem GP o.Ä. stehen wird. Tendenziell wohl eher deutlich niedriger als man denkt.  

31.03.20 12:54

2591 Postings, 714 Tage Mysterio2004@Dirty Jack

Danke, ja der Bewertungsmodus zur Entschädigungssumme ist mir soweit klar.

Zum Seuchenvergleich, Ebola hat beim letzten größeren Ausbruch in Afrika knapp über 12.000 Menschen (mit Bezug auf die offiziellen Zahlen) das Leben gekostet und hat eine deutlich höhere Mortalität als Coco der Drecksvirus, jedoch ist die Ansteckungsgefahr bei Coco im Vergleich zu Ebola deutlich höher & daher ist der Schaden der von Coco ausgeht halt deutlich höher.

Ich bin wirklich mal sehr gespannt ob es der Führung von Steinhoff gelingt, die Distribution der Artikel den aktuellen Bedingungen anzupassen, dies wird schlussendlich wohl auch durchaus darüber entscheiden ob der Gesamtkübel noch eine Zukunft hat oder nicht.

3 Wochen ohne Umsatz in diversen Ländern ist schon ein heftiger Tritt in die Eier, der deftige Spuren in der 2020 Bilanz beim Umsatz, EBITA, EBIT und selbstverständlich auch in der Asset Bewertung nach sich ziehen wird und nun halt die große Gretchenfrage, glauben wir den alle daran, dass die Stores für den restlichen Verlauf des Geschäftsjahrs 2020 (30.09) "lediglich" mit der 3 wöchigen Schließung zu kämpfen haben oder gibt es noch den ein oder anderen Nachschlag?
 

31.03.20 12:59
1

497 Postings, 633 Tage Ricky66Tendeziell

sind wir am Ars?, aber es kommt oft anders als man denkt...  

31.03.20 13:00
1

2608 Postings, 5514 Tage manhamPray, das sehe ich nicht so

Wenn die Unsicherheit der Klagen durch einen GP raus ist, wird der Kurs signifikant steigen.
Die Unsicherheit hinsichtlich der Klagen hat schließlich extrem zum Kursverfall beigetragen.
Zusätzlich kommt nach dem GP  die Hoffnung hinzu, den Schuldzinsstz erheblich reduziert zu bekommen und dann jährlich statt der runden 1 Mrd Zinsen nur noch unterhalb der 500 Mio entrichten zu müssen?
Dann bliebe sogar ein Gewinn übrig.

Wie starkt ein Anstieg sein mag, hängt natürlich auch von den Komponenten, Höhe der zu zahlenden Summe, Entwicklung der Corona Pandemie und dem wirtschaftlichen Ausblick zusammen.
Wobei die Pandemie-Entwicklung in ZA sowie n den osteuropäischen Ländern eine besondere Bedeutung bzw. Betrachtung zukommt.
Derzeit alles total ungewiss, entsprechend auch ein Kurs, der vor sich hindümpelt.  

31.03.20 13:28
3

2153 Postings, 1190 Tage Hai123456Hey Leute

hab gerade mit der Putzfrau von TILP telefoniert.
Sie hat die Schnipsel aus dem Schredder zusammengeklebt.
Und tatsächlich: demnächst kommt die News
H7 hat die Wahrheit gesagt
TILP hat einen Maulwurf
Aber seid so gut, sagt es bitte nicht weiter
Was meint ihr
Mit freundlichen Grüßen
Hai
 

31.03.20 13:31

66 Postings, 1594 Tage WellithinkWirksames,klinisch getestetes u. zugelassenes Med

Ich dachte mit dem Medikament dauert es nicht so lang wie mit dem Impfstoff, aber es scheint so, als ob auch das Medikament Monate auf sich warten lassen wird:

"Ergebnisse erwarten die Mediziner in drei Monaten - eine Zulassung vielleicht schon im Herbst."

Wenn es nach den Medien geht, kommt schon seit Wochen gefühlt am nächsten Tag ein Medikament raus.

Wie ist eure Einschätzung hierzu? Wann kann man FRÜHESTENS mit einem klinisch getesteten und zugelassenen Medikament rechnen?
 

31.03.20 14:02

1082 Postings, 501 Tage Herr_Rossi@Well

?Wie ist eure Einschätzung hierzu? Wann kann man FRÜHESTENS mit einem klinisch getesteten und zugelassenen Medikament rechnen??
-> Wie soll denn bitte DAS nur ein Einziger hier wissen ?! Die täglichen Vermutereien, Schaumschlägereien und Spekulationen über Kursziele Jenseits Gut und Böse sind ja schon der Kracher.....aber DAS ..
....nun gut...
 

31.03.20 14:21

66 Postings, 1594 Tage WellithinkHerr Rossi..

Genau darum geht es an der Börse..um richtige Einschätzungen und Prognosen zu treffen.

Vor paar Wochen habe ich tatsächlich gedacht, dass bald (und mit bald ist 1-2 Wochen gemeint) ein wirksames Medikament rauskommt, so haben es nämlich die Medien suggeriert. Aber nun habe ich ein anderes Bild, es wird schon von paar Monaten gesprochen.

Und deshalb die Frage, ist es wirklich so, dass wir in den nächsten Wochen kein Medikament erwarten dürfen, dass klinisch gestestet und letzendlich zugelassen wird. Bei dem Impfstoff ist die Anwort einfacher, da wird kipp und klar gesagt, dass mindestens bis Herbst (selbst das ist eher unwahrscheinlich) diesen Jahres kein Impfstoff zu erwarten ist.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe nicht genau nach dem Tag X gefragt, wann das Medikament rauskommt sondern nach dem erwarteten Zeitraum und nach eurer Einschätzung, wann FRÜHESTENS ein Medikament überhaupt rauskommen kann. Und die Beantwortung dieser Frage ist m.E. wesentlich mit dem Überleben von Steinhoff verbunden.

Keine Ahnung, warum du ein Problem damit hast...  

31.03.20 14:24

1511 Postings, 705 Tage maruschWellithink:

Wirtschaftlich gesehen MÜSSEN alle Läden bis Mitte Mai wieder geöffnet haben, sonst seh ich für die Weltwirtschaft schwarz.
Hat aber jetzt nix mit Steinhoff zu tun, ich meinte das ALLGEMEIN.

Sollten alle Läden bis Sommer geschlossen bleiben......
>20% Arbeitslose...keine Reisen, kein neues Auto, keine neue Küche, usw....

Den Rest kann sich jeder denken  

31.03.20 14:28

238 Postings, 145 Tage SH_ZitatesammlerMysterio: Glaskugel

partielles S. +30%
global S.      + 100%
Wiedereröffnung aller Stores + 30%
komplette Refinanzierung 0,35?  

31.03.20 14:28

8 Postings, 4 Tage Tilp_TopDie ganze Zahlenfickerei

an der Börse bringt überhaupt rein gar nichts. Bilanzen, KGV etc. interessieren momentan niemanden. Bei Steinhoff sowie so ja eh nicht. Solange die Spastis nicht wollen das sich hier was bewegt solange passiert eben nichts. Klagen, Umschuldung, weiß der Geier. Es interessiert nicht. Kleinanleger wurden die letzten Jahre nach und nach in Aktien, Etfs etc getrieben. Die Großinvestoren waren lange schon raus. Von daher sinnlos über Kurse sich zu unterhalten. Es ist eh alles gefaked.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9795 | 9796 | 9797 | 9797   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100