European Lithium - einen Blick wert !

Seite 148 von 148
neuester Beitrag: 18.11.20 08:29
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 3700
neuester Beitrag: 18.11.20 08:29 von: Seckedebojo Leser gesamt: 957001
davon Heute: 84
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 144 | 145 | 146 | 147 |
 

08.10.20 13:39

71 Postings, 3901 Tage 7Löwe7Na ja so goldig sieht das Gold auch nicht aus....

(e) Gewährung eines Explorationspachtgrundstücks E47/4144 Während das Unternehmen die Wahl für E47/4144 gemäß dem WA-Bergbaugesetz gewann, muss E47/4144 dem Unternehmen noch gewährt werden. Obwohl das Risiko, dass der Pachtvertrag nicht gewährt wird, gering ist, befindet sich der Pachtvertrag in einem komplexen Gebiet mit vielen Infrastrukturreserven. Infolgedessen besteht ein erhebliches Risiko, dass sich die Bewilligung verzögert. Das Unternehmen ist in den Explorationstätigkeiten, die vor der Gewährung des Zuschusses durchgeführt werden können, eingeschränkt, was das gesamte geplante Explorationsprogramm des Unternehmens erheblich verzögern kann. Darüber hinaus besteht vorbehaltlich der Gewährung des Zuschusses, während E47/4144 zu 100% rechtlich von EUR gehalten wird, EUR nur Anspruch auf 50% der wirtschaftlichen Beteiligung an dem Pachtvertrag hat, während die restlichen 50% von EUR im Namen von Wombat Pty Limited gehalten werden, das Risiko, dass die Beteiligung von EUR und Wombat nicht immer übereinstimmen.

(f) Finanzielle Risiken Wie im Jahresbericht 2020 des Unternehmens bekannt gegeben, erzielte das Unternehmen einen Nettoverlust von $ 3.257.923, verfügt derzeit über 1.000 Wandelanleihen (mit einem Nennwert von je $ 1.000, die nach Wahl des Anleihegläubigers wandelbar sind) und einen Nettobetriebs-Cashflow von $ 894.930 für das Jahr, das am 30. Juni 2020 endete. Die Fähigkeit des Unternehmens, den Betrieb aufrechtzuerhalten, hängt von der Fähigkeit des Unternehmens ab, bei Bedarf Kapital zu beschaffen und/oder von der erfolgreichen Exploration und anschließenden Ausbeutung der Liegenschaften des Unternehmens. Dies birgt erhebliche finanzielle Risiken.
 

08.10.20 13:52

71 Postings, 3901 Tage 7Löwe7anbei noch der Link .....ist absolut lesenswert

Bei den ganzen Risiken sträuben sich mir die Haare
?.so was schreib ich nur wenn bald der Ofen aus ist, damit Tony Sage hinterher sagen kann
" ich hab euch ja rechtzeitig gewarnt"

https://hotcopper.com.au/threads/...booklet.5675090/?post_id=47948015  

08.10.20 14:17
1

857 Postings, 2472 Tage alessioDie interessanteren Passagen

Es besteht das Risiko, dass die Endergebnisse der DFS von den Ergebnissen der PFS abweichen, ganz oder mit Elemente davon zu respektieren. Es gibt auch keine Gewissheit, dass die DFS zu einer Weiterentwicklung des Projekts führen wird.

Es besteht ein erhebliches Risiko, dass das Unternehmen im Falle, dass das SPP weniger als die volle Zeichnungssumme aufbringt, nicht über ausreichende Mittel verfügt, um sein geplantes Explorationsprogramm abzuschließen, wobei das Unternehmen sein geplantes Explorationsprogramm reduzieren oder einen Teil des Projekts  aufgeben muss. Dies wird sich nachteilig auf das Unternehmen auswirken.

Share Purchase Plan Booklet

https://stocknessmonster.com/announcements/eur.asx-6A1000256/

Frei  Übersetzt

Warum  dann dieses Fan - Boy  Video  noch .
Diese Fakten  sind  ja auch länger bekannt und trotzdem hält man hier Aktionäre   mit Versprechen
die nicht realisierbar   über  Jahre hin .



 

08.10.20 15:06

71 Postings, 3901 Tage 7Löwe7Thema Video vom 29.09.20

https://www.youtube.com/watch?v=OwVq_2fdA7I&feature=emb_title

Da werden einfach Sachen behauptet um neue Leute zu beeindrucken, die nicht stimmen

-angeblich arbeitete die Mine schon in den 80er Jahren
==> das ist falsch , es wurden nur Erkundungsgänge gemacht, dann wurde sie geschlossen!
-CEO Herr Wanke sei die ganze Zeit vor Ort
==> stimmt nicht, der ist seit Februar die meiste Zeit in Australien

um die DSF fertig zu stellen fehlen außer Geld (ca.10 Mil) noch die angekündigten Bohrungen tiefer 300 Meter um die Resouresn zu erweitern
==> Problem die haben gar keine Genehmigung das Land zu betreten, wie der reiche Herr Glock nicht nach deren Pfeife tanzt!
...siehe Meldung vom 15.09.20

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/EUR/02281234.pdf

Land Access
Necessary fieldwork at the Project concluded without further obstruction by the landowner, based on the ruling of the arbitrational tribunal from 26 June 2017, in favour of ECM Lithium GmbH (ECM), validating the waiver agreement from 15 April 2011 (Waiver Agreement) which grants ECM the right to accede to and use Glock Gut property.

Although the landowner made further attempts to terminate the Waiver Agreement it constitutes an improper action in accordance with the Waiver Agreement and the 2017 ruling of the arbitrational tribunal and is now subject to possible future arbitration. ECM expect this arbitration to close in its favour and remains in close contact with all parties to find an amicable solution to the matter

 

13.10.20 22:12

896 Postings, 2256 Tage LichtefichteSehr viel Fantasie.....

welche Rolle könnte in Zukunft Tesla spielen?
War der Standort Dtld. vielleicht auch wegen den Lithiumvorkommen im ERZGEBIRGE sowie in Wolfsberg gewählt worden?
Gibt dazu auch diverse Denkanstöße im World Wide Web.  

14.10.20 10:26
3

857 Postings, 2472 Tage alessioFür die Phantasten

die immer noch nicht gemerkt haben dass sie seit 3 Jahre verarscht wurden

Sogar ganz Aktuell

https://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/...ralm-rueckt-in-weite-Ferne

 
Angehängte Grafik:
lllllllllllllllllllllllllllllllll.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
lllllllllllllllllllllllllllllllll.jpg

14.10.20 10:45

385 Postings, 930 Tage CafeSoloArtikel

Erstmal Danke für den Artikel, auch wenn Ihre persönlichen Beweggründe diesen hier einzustellen auf anderen Gründen basiert als der konstruktiven Diskussion.

Der Artikel greift - unter Einbezug von Pressefreiheit und Interpretation - alles das auf, was bereits veröffentlich wurde. Insofern keine Neuinformation. Was im Übrigen seit langem klar ist, dass das Projekt am Ende eine Wette auf die Zukunft ist und von der Subvention abhängt. Sonst wäre es sicherlich kein Hochrisikoinvest mit ungewissem Ausgang und auch das ist seit jeher bekannt - Versprechungen zum Trotze. Das sollte aber klar sein, dass da seitens EL und Anlegern durchaus Interessenskonflikte sind.

Ich halte die konkreten Worte, die jüngsten zum Investment gewählt wurden für durchaus juristisch wichtig - wie von Wanke mitgeteilt. Von EL gab es diese Melden für Wolfsberg eben nicht weil es keines dieser Angebote öffentlich gab und die Leute selbst recherchieren sollten bevor sie auf Buy klicken. Für mich also nichts was jetzt den Untergang von EL vorbereitet. Ich wette meinen Hintern darauf, dass selbst ohne Wolfsberg TS noch lange weiter explorieren wird.

Allerdings lies man auch, dass bis Weihnachten rein nichts passieren wird. Schaut mal vor die Tür udn nach Europa, Stichwort COVID-19, da kann sich jeder ausmalen wie das witiergeht und was im bald erscheinenden Q3 Report wohl stehen wird.

Persönlich denke ich, kann es 22/23 tatsächlich nochmal spannend für EL werden - sollten sich der need für Li und der Preis entsprechend der Schätzungen entwickeln. Das ist ein kann, kein muss. Ich hab solange da schon etwas liegen, dann kann ich die 2-3 Jahre auch noch warten bevor ich mich entgültig entscheide.

LG und Glückauf!    

14.10.20 18:24

45 Postings, 1080 Tage ruhrpottloeweEs steigt schon wieder...

...von 2,6 Cent auf 2,9 Cent...

Die NAchrichten-Lage ist keinesfalls so schlecht, wie manche Skeptiker meinen !


https://kaernten.orf.at/stories/3071484/


..."Seit Monaten ist es ruhig im Traudi-Stollen auf der Weinebene. Die Coronavirus-Pandemie habe einen Strich durch die Rechnung gemacht, sagte der Geschäftsführer von European Lithium in Wolfsberg, Dietrich Wanke. Die Arbeiten an der ursprünglich für 2019 angekündigten definitiven Machbarkeitsstudie seien dennoch weit fortgeschritten: ?Realistischerweise wird das im dritten oder vierten Quartal des nächsten Jahres dann der Öffentlichkeit vorliegen, zumindest wenn wir nicht weitere Hindernisse, ich denke da an Covid, hinnehmen müssen.?
Genehmigungen für tiefere Bohrungen liegen vor

Bisher habe man über 17 Kilometer Bohrungen bis in 290 Meter Tiefe erledigt. Für noch tiefere Bohrungen lägen jetzt endlich die Genehmigungen vor und würden nun ausgeschrieben. Zudem stehe in Hirschau in Deutschland schon eine Pilotanlage, in der die Weiterverarbeitung des Rohlithiums von der Weinebene bis zum batteriefähigen Endprodukt durchgetestet wird. Zum Zeitplan für den endgültigen Start des Lithiumabbaus sagte Wanke: ?Also wir sind überzeugt, bis Ende 2022, Anfang 2023 das Projekt aus technischer Sicht umsetzen zu können.?...


Nach meiner persönlichen Meinung wird die EU auf Grundlage der Gesamtsituation gar nicht anders umhin kommen, in Europa und auch in Kärnten das vorhandene Lithium zu fördern.

An die Aufrechterhaltung von weltweiten Lieferketten, insbesondere zu turbulenten Pandemi-Zeiten, wird sicher niemand glauben, der ernsthaft sich des Themas anzunehmen gedenkt.

Man wird letztlich dankbar und froh sein, wenn man nicht weiter von süamerikanischen oder asiatischen Rohhstoff-Reserven abhängig sein wird.

Mit der politischen und wirtschaftlichen Subvention im background halte ich das Projekt nach wie vor für absolut aussichtsreich.  

31.10.20 09:24

857 Postings, 2472 Tage alessioInteressant

Der geplante Abbau von Lithium auf der Koralpe nahe Wolfsberg in Kärnten verzögert sich wegen der Coronakrise weiter. Die ursprünglich schon für 2019 geplante Machbarkeitsstudie des Unternehmens European Lithium wird es erst 2021 geben und einen Lithium-Abbau nicht vor Ende 2022/Anfang 2023, sagte CEO Dietrich Wanke am Mittwoch zur APA. Ursprünglich sollte der Abbau ein Jahr früher starten. Die nötige 400-Mio.-Euro-Finanzierung dafür solle breit aufgestellt sein, so Wanke.

https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/...gert-sich-weiter-94194022

Der Abbau sollte schon 2016 Starten !    Eigentlich .

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...hium-Bergwerk-3645574.html

In Südösterreich gibt es Lithium. Treibt die Nachfrage nach Akkus den Preis, könnte dort 2020 eine Mine in Betrieb gehen. Das war eigentlich bereits für 2016 geplant. Für den Einsatz in Akkus wäre dann noch eine Veredelungsanlage notwendig.

Warum  ist  die DFS  nicht  zum  Termin Erschienen  ?
Corona  konnte es  zu diesem Zeitpunkt nicht sein !
Warum wurden die Met Tests von Dorfner  Unterbrochen Eingestellt  oder was auch immer    ?
Die Einzige  Logische Erklärung  die Ergebnisse sind Katastrophal .  
Warum ist der Helvetican Kredit geplatzt  über 8 Mio  
Aber Wanke   betonnt  hier Zitat  
Die nötige 400-Mio.-Euro-Finanzierung dafür solle breit aufgestellt sein, so Wanke.
Man  bekommt  nicht  mal  eine  8 Mio  Finanzierung  zustande  wie  soll  man dann 400 Mio
zusammen  bekommen  für ein nicht Wirtschaftliches Projekt   .  
Wie lange  will man noch Corona  als Sündenbock  benutzen während anderweitig Projekte
vorangetrieben werden .  
Was ist  mit Cyclone Metals Limited   vormals  Cape  Lampert .
Der Handel wurde seitens der ASX eingestellt ?
Dazu gibt  seitens  des MM  kein Wort !

Das  alles   ist  hier mehr als nur ein wenig  Fragwürdig  .

Wehr hier noch an irgendwas  glaubt   dem ist wirklich nicht  mehr  zu Helfen .

 

06.11.20 18:11

198 Postings, 171 Tage Zerospiel 1Weiss da jemand was von?

The following company will be withdrawn from AQSE Growth Market with effect from close of business today, 06/11/2020. European Lithium Ltd Symbol: EUR ISIN: AU000000EUR7 The Regulation Department Aquis Stock Exchange 77 Cornhill London   EC3V 3QQ Tel: 0203 597 6361 Email: aqseregulation@aquis.eu
VG  

06.11.20 20:52

2292 Postings, 1085 Tage SeckedebojoÜbersetzung

Das folgende Unternehmen wird mit Wirkung zum heutigen Geschäftsschluss, dem 11.06.2020, aus dem AQSE-Wachstumsmarkt zurückgezogen. European Lithium Ltd Symbol: EUR ISIN: AU000000EUR7 Die Regulierungsabteilung Aquis Stock Exchange 77 Cornhill London EC3V 3QQ Tel: 0203 597 6361 E-Mail: aqseregulation@aquis.eu
VG

Was bedeutet das ?

DELISTING   ?  

06.11.20 20:57

2292 Postings, 1085 Tage SeckedebojoDa steht im Text. 11.06.2020....

das war im Sommer....  

07.11.20 16:17

28 Postings, 263 Tage Ndh2020Zerospiel 1

Bitte mal den Link zu dieser Meldung. Vielen Dank!  

07.11.20 21:51

28 Postings, 263 Tage Ndh2020Danke

Das ist oder war nicht im Sommer. Die Meldungen sind aktuell vom 06.11.2020. Auch auf der Homepage  

08.11.20 08:12

5 Postings, 609 Tage Dani1823Bald Delisting?

AUSGABE VON AKTIEN - ANHANG 2A und S708A Hinweis European Lithium Limited (ASX: EUR, FRA: PF8, VSE: ELI, NEX: EUR) (das Unternehmen) weist darauf hin Am 5. November 2020 wurden 6.666.667 Aktien ausgegeben. In Bezug auf die ausgegebenen Aktien wurden im Rahmen der Umwandlung von 200 insgesamt 5.000.000 ausgegeben Wandelanleihen (siehe ASX-Ankündigung vom 5. März 2020). Der Restbetrag von 1.666.667 Aktien wurde ausgegeben, um Schulden in Höhe von 50.000 USD in Eigenkapital umzuwandeln. Das Die Ausgabe erfolgt unter Verwendung der vorhandenen Kapazität des Unternehmens gemäß Kotierungsregel 7.1 und ohne Zustimmung der Aktionäre. Ein ausgefüllter Anhang 2A ist bei ASX eingereicht. Hinweis Gemäß Abschnitt 708A (5) (e) des Corporations Act 2001 In Bezug auf die Anteile gibt die Gesellschaft eine Mitteilung gemäß Abschnitt 708A (5) (e) der Unternehmen Gesetz 2001 (Cth) (Gesetz) der folgenden: 1. Die Anteile wurden ohne Offenlegung gemäß Teil 6D.2 des Gesetzes ausgegeben. 2. Zum Datum dieser Mitteilung hat die Gesellschaft Folgendes eingehalten: (a) die Bestimmungen von Kapitel 2M des Gesetzes, wie sie für die Gesellschaft gelten; und (b) Abschnitt 674 des Gesetzes; und 3. Zum Datum dieser Mitteilung sind keine Informationen offen zu legen, die ausgeschlossen sind Informationen (wie in Abschnitt 708A (7) des Gesetzes definiert), die für Anleger und Anleger angemessen sind ihre professionellen Berater erwarten, in einem Offenlegungsdokument zu finden. Diese Ankündigung wurde vom Verwaltungsrat der Gesellschaft zur Veröffentlichung an die ASX genehmigt  

08.11.20 08:42

28 Postings, 263 Tage Ndh2020Delisting

Kann hier jemand ausführen, was das ggf. zu bedeuten hat? Vielen Dank  

11.11.20 08:06

271 Postings, 614 Tage AurorahiDie Übersetzung

Seite 1
11. November 2020
EUROPÄISCHES LITHIUM-VORAUS ARBEITEN AN DER ZEIT IM NORDWEST-WA-PROSPEKTIV FÜR
GOLD
Höhepunkte
? EUR sichert E47 / 4144 in der Abstimmung gemäß dem am 18. September abgehaltenen WA Mining Act
2020;
? Mietantrag E47 / 4144, der den WA-Regulierungsprozess durchläuft;
? Die Einhaltung des Kulturerbes steht kurz vor dem Abschluss, um die Benachrichtigung über native Titel zu ermöglichen
beginnen; und
? Eine Reihe potenzieller Goldziele, die bereits nach der ersten Überprüfung von identifiziert wurden
Lithologie, Struktur und Geophysik in Bezug auf benachbarte bekannte Goldvorkommen.
European Lithium Limited (ASX: EUR , FRA: PF8 , VSE : ELI ) ( EUR oder das Unternehmen ) freut sich darüber
Folgendes empfehlen:
E47 / 4144 Anwendungsfortschritt
Das Unternehmen hat die erste Einhaltung der Mietanträge abgeschlossen und E47 / 4144 ist
Fortschritte beim Antragsverfahren nach dem WA Mining Act. Das Unternehmen wird
Vervollständigen Sie in Kürze die erforderliche Einhaltung des Kulturerbes, um die Benachrichtigung über native Titel zu ermöglichen
beginnen. Das Unternehmen hat sich mit Stakeholdern zusammengetan, um den Zugang zu verhandeln
in Bezug auf Bereiche der vorhandenen oder beabsichtigten Infrastruktur.
Prospektivität
Nach einer ersten Desktop-Analyse der Regierungsdaten und früheren gesetzlichen Berichten zu offenen Dateien
Das Unternehmen hat mit dem fortgesetzten Mietshaus mehrere Prospektivitätsbereiche identifiziert
von bekannten Goldvorkommen in der unmittelbaren Umgebung.
Frühere Goldentdeckungen im Distrikt, insbesondere in den Gebieten Nickol River und Weerianna
sind beide mit der Regal-Formation, der Nickol River-Formation und der
Die Roebourne Group besteht aus einer Reihe von Greenstone-Mafic / Ultramafic-Vulkanen
zeitweise interkaliert mit Sedimenteinheiten, einschließlich verschiedener Cherts, BIF, klastischer Sedimente,
Konglomerate und Carbonate, von denen einige einen gewissen Kontakt erfahren haben
und regionale Metamorphose. Es wurde eine signifikante strukturelle Verformung festgestellt
mit der Sholl-Scherzone und dem Regal-Schub sowie zahlreichen damit verbundenen Splays und Fehlern.
Epigenetische Goldmineralisierung wird häufig in Verbindung mit Scheren und Verwerfungen gefunden
Kontakte zwischen Einheiten um den Regal-Schub und Spreizscheren in Quarzadern im Inneren
stark gescherte Chlorit-Serpentinenschiefer.
Diese geologischen Einstellungen treten innerhalb von E47 / 4144 als Erweiterung von zwei bekannten mineralisierten Mineralien auf
Seite 2
ASX Release
European Lithium Limited
2
Standorte in Weerianna und Nickol River. Wie in Abbildung 1 zu sehen ist, Felsen aus allen drei Gold
Lagersysteme sind innerhalb der Amtszeit vorhanden. Abbildung 2 zeigt magnetische Anomalien im Inneren
Welche bekannten Goldvorkommen treten auf, die sich eindeutig in E47 / 4144 fortsetzen. EUR plant
gezielte Erkundung entlang dieser Trends, wo sie Strukturen wie z
Scheren im und um den Regal-Schub oder Kämme / Mulden gefalteter Einheiten für einen möglichen Riffstil
Formationen.
Darüber hinaus besteht das Potenzial für eine Erweiterung der Magnetitlagerstätte Mt Anketell
die südöstliche Ecke der Amtszeit innerhalb der Cleaverville-Formation (Gastgeber des Mt. Anketell
nach Norden). Dies ist in Abbildung 2 deutlich als starke magnetische Anomalie erkennen  

11.11.20 11:10

271 Postings, 614 Tage Aurorahi++++

Europäisches Lithium bereit, im heißesten Goldfleck Australiens zu erkunden

Das Unternehmen hat sich in einer Region der Pilbara ein goldenes Mietshaus gesichert, das ein beeindruckendes Ergebnis erzielt und große Aufmerksamkeit auf sich zieht.

?

Die Analyse hat Bereiche mit Goldprospektivität identifiziert und Explorationen sind geplant.

European Lithium Limited (ASX: EUR) (FRA: PF8) (VIE: ELI) bereitet sich darauf vor, in einem neu gewährten Mietshaus in Australiens heißester Goldregion im Nordwesten Westaustraliens den ersten Schritt zu machen.

Das Unternehmen hat das Mietshaus E47 / 4144 in einer Abstimmung gesichert. Diese vielversprechende Goldimmobilie befindet sich in derselben Region der Pilbara, in der De Gray Mining Limited (ASX: DEG) und Artemis Resources Ltd (ASX: ARV) in jüngster Zeit beachtliche Erfolge erzielt haben  .

Durch erste Desktop-Analyse von Regierungsdaten und frühere gesetzliche Berichte in offenen Akten hat das Unternehmen mehrere Prospektivitätsbereiche identifiziert, die sich aus bekannten Goldvorkommen in der unmittelbaren Umgebung ergeben.

Angesichts des Erfolgs der jüngsten Goldexploration im Norden von Pilbara und der anhaltend starken Fundamentaldaten des Goldmarkts ist EUR zuversichtlich, welches Potenzial das neue Mietshaus bietet.

"Vom Potenzial getragen"

Der EUR-Vorsitzende Tony Sage sagte: ?Das Unternehmen profitiert vom Potenzial dieser strategischen Mietshäuser in der etablierten Region Pilbara, die für ihre Goldprospektivität bekannt ist.

"Wir freuen uns, unsere Erkundung in einem Gebiet zu beginnen, das so nahe an vielen jüngsten Entdeckungen liegt."

Vorarbeit

Die Konformität mit dem ersten Mietantrag wurde abgeschlossen, und der Mietvertrag wird im Rahmen des WA Mining Act-Antragsverfahrens bearbeitet.

Mit dem Ziel, EUR so schnell wie möglich zu erkunden, wird die erforderliche Einhaltung des Kulturerbes für den Beginn der Benachrichtigung über einheimische Titel in Kürze abgeschlossen sein.

Stakeholder-Engagement findet auch statt, um den Zugang zu Bereichen bestehender oder vorgesehener Infrastruktur zu verhandeln.

Goldgelegenheit

Während sich EUR weiterhin darauf konzentriert, sein fortschrittliches Flaggschiff Wolfsberg Lithium Project in Österreich kurzfristig in Produktion zu bringen, um dem wachsenden Bedarf Europas an einer autarken Batterieindustrie gerecht zu werden, bietet das Unternehmen weitere Möglichkeiten, um einen Mehrwert für die Stakeholder zu schaffen.

Die boomende Goldindustrie stellt eine solche Chance dar, insbesondere im Pilbara-Gold-Hotspot, der weltweit Aufmerksamkeit erregt.

Frühere Entdeckungen

Frühere Goldentdeckungen in der unmittelbaren Umgebung, insbesondere in den Gebieten Nickol River und Weerianna, sind mit der Regal-Formation, der Nickol River-Formation und der Roebourne-Gruppe verbunden.

?

Ein magnetisches Bild des Gebiets.

Diese umfassen eine Reihe von mafischen / ultramafischen Greenstone-Vulkanen, die zeitweise mit Sedimenteinheiten interkaliert sind, einschließlich verschiedener Cherts, BIF, klastischer Sedimente, Konglomerate und Carbonate, von denen einige einen gewissen Grad an Kontakt und regionaler Metamorphose erfahren haben.

Es gab signifikante strukturelle Verformungen im Zusammenhang mit der Sholl-Scherzone und dem Regal-Schub sowie zahlreiche damit verbundene Spreizungen und Fehler.

Epigenetische Goldmineralisierung wird in Verbindung mit Scherung und Verwerfungen häufig bei Kontakten zwischen Einheiten um den Regal-Schub und Spreizscheren in Quarzadern in stark gescherten Chlorit-Serpentinenschiefern gefunden.

Diese Einstellungen treten innerhalb von E47 / 4144 als Erweiterung zweier bekannter mineralisierter Standorte in Weerianna und Nickol River auf, wobei Gesteine ??aus allen drei vorhandenen goldhaltigen Systemen vorhanden sind.

?

Geologie der Region, in der sich das neue Mietshaus befindet.

EUR plant, Explorationen entlang dieser Trends gezielt durchzuführen, insbesondere dort, wo sie Strukturen wie Scheren im und um den Regal-Schub oder Kämme / Täler gefalteter Einheiten für mögliche Formationen im Riffstil schneiden.

Darüber hinaus besteht das Potenzial für eine Erweiterung der Magnetitlagerstätte Mt. Anketell, die die südöstliche Ecke der Amtszeit innerhalb der Cleaverville-Formation überquert, in der sich Mt. Anketell im Norden befindet.  

18.11.20 08:29
1

2292 Postings, 1085 Tage SeckedebojoSo...nun ist der Hype um Lithium wieder da !

Und nun hätte EL wirklich die Möglichkeit ganz weit vorne mitzuspielen !!

Und was passiert ?

NICHTS  !!

Anscheinend war NIE wirklich geplant Lithium abzubauen.

Vielmehr wurden Kleinanleger professionell abgezockt.  
GANZ nach KANADISCHEM Vorbild.

Herr Müller hat sich ja mittlerweile erfolgreich verabschiedet und zählt das Geld der Kleinanleger.

NMM

     

Seite: 1 | ... | 144 | 145 | 146 | 147 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln