Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 1766
neuester Beitrag: 15.04.21 14:20
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 44127
neuester Beitrag: 15.04.21 14:20 von: pazilla Leser gesamt: 5285411
davon Heute: 9859
bewertet mit 127 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1764 | 1765 | 1766 | 1766   

12.05.20 22:50
127

5684 Postings, 2632 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1764 | 1765 | 1766 | 1766   
44101 Postings ausgeblendet.

15.04.21 10:03
1

16 Postings, 84 Tage Wurmi TraderWasserstoff Longtrain

Ich denke auch aktuell darüber nach, auf den Wasserstoffzug aufzusteigen, um den nächsten Longtrain nicht zu verpassen.   TSCHUUU TSCHUUU
Was haltet ihr für die aussichtsreichsten Aktien ? Plug Power ? Von Sunhydrogen habe ich noch 2000Stk. mit -50%.  

15.04.21 10:25

134 Postings, 63 Tage SteinmetzStein@undjetzt

Na klar ist das verarsche wenn die fed sagt es gibt keine inflation.

Gebrauchtwagenpreise auf ath(habe hier für 108 Euro carmax mal ins depot gelegt)

Holzkosten 5x seit 3 Monaten oder so?

Und die fed leugnet das, das ist die verarsche. Ob deswegen die Aktien noch günstig sind kp.  

15.04.21 10:25

44 Postings, 58 Tage börsen.fischbei

PP würde ich erst bei einem eindeutigen Sprung durch dem Abwärtstrend reingehen. Das Sentiment ist dort gerade sehr schlecht vor allem durch die Bilanzkorrektur....  

15.04.21 10:30

3043 Postings, 273 Tage TelemannWasserstoff

Ich werde einen Bounce für Leerverkäufe nutzen. Die Story ist erstmal durch - aus meiner Sicht.

Mit steigenden Zinsen macht es für Anleger wenig Sinn in solch riskante Papiere reinzugehen.  

15.04.21 11:20

44 Postings, 58 Tage börsen.fischPro 7

kann bei Überwindung des höchstkurses per Tagesschlusskurs über 18,31 wird dann wohl das GAP schließen.  
Angehängte Grafik:
pro_7.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
pro_7.png

15.04.21 11:45

2797 Postings, 337 Tage pazillaFrage in die Runde

ich möchte für meinen nächsten Nasdaq Longtrade mal so einen ETF ausprobieren.
Was spricht eigentlich gegen langfristiges besparen bei diesen ETF's, außer natürlich das noch "geringe" Fondsvolumen.

FR0010342592 Hebel 2
IE00BLRPRL42 Hebel 3

 

15.04.21 11:59
1

9499 Postings, 2897 Tage Spekulatius1982Der Nasdaq

Ist zu teuer Potential 30 bis 50% runter  

15.04.21 12:02
2

1639 Postings, 2172 Tage frechdax1@pazilla Wenns in deine Richtung läuft

ist es gut.
Ansonsten sind solche Hebelprodukte kacke.
Stichwort: Was 50% gefallen ist muss 100% steigen, um wieder am Anfang zu stehen.  

15.04.21 12:04

157 Postings, 3245 Tage AntyCurevac

läuft. Nochmal einen Hebel gekauft, der ist schon wieder fett im Plus  

15.04.21 12:05

3433 Postings, 3151 Tage exit58@Keks Nasdaq

"Der Nasdaq  Ist zu teuer Potential 30 bis 50% runter "  11:59#44109

okay ich habe mal 5 Mio CFDs short auf die Nase geladen, eventuell geht es ja sogar mehr als 50% runter,
dann kauf ich den Elon Musk mit seiner Tesla Bude und allen BTCs aus der Portokasse -geil.  

15.04.21 12:09
4

3043 Postings, 273 Tage TelemannWas für ein Zufall

Es wird bei Tesla ein Gamma Squeeze ausgelöst und dann verkauft ARK Invest ordentlich Anteile an der Aktie.
Es ist natürlich nicht so, dass sie Tesla mit einem zu hohen Anteil im Depot haben und ihnen jemand hilft das Ding zu höchstpreisen loszuwerden ... neeeeiiinnn, niemals ;)

 

15.04.21 12:11
2

3433 Postings, 3151 Tage exit58@Keks

meine Dax Longs habe ich alle bei 260 heute abgedrückt, waren aber keine Millionen sonder 3 halbe Posis bei 180/200/220, ich habe da gestern leicht übertrieben.  ;-))

DAX SI limit bei 280/300/320 gelegt jeweils halbe Posi
DOW SI Limit 33900 und 33990 jeweils halbe.

Bis später !  

15.04.21 12:30

157 Postings, 3245 Tage AntyI love

Hebelprodukte  

15.04.21 12:37

157 Postings, 3245 Tage AntyAbends kaufen

12 bis 15 Uhr verkaufen. Trading nach der Uhr lief z.b. bei Pfizer grandios. Klar, es gibt immer ein Restrisiko, aber ein Bluechip geht so schnell nicht k.o.  

15.04.21 12:45
1

134 Postings, 63 Tage SteinmetzStein@frechdachs

"ist es gut.
Ansonsten sind solche Hebelprodukte kacke.
Stichwort: Was 50% gefallen ist muss 100% steigen, um wieder am Anfang zu stehen."

Sicher, dass das so ist :O
Dann muss man aber einen höheren Gewinn haben wenn das Teil steigt ??!  

15.04.21 12:51
2

1639 Postings, 2172 Tage frechdax1@Steinmetz

Der Schein von Pazilla wirkt nicht wie ein K.O-Hebelprodukt.
Das war das Einzige worauf ich hinweisen wollte  

15.04.21 12:57
1

11 Postings, 62 Tage Bonobo73@frechdax1 @pazilla

Das Ansparen ist im Sparplan ja dem des Fondskaufs vergleichbar, so dass der ?allseits beliebte? CostAverageEffect greifen würde. Nur halt gehebelt bemerkbar anstatt in den Händen des Managers liegend. Problem ist für mich z.B. dass der ETF bei deiner Bank/deinem Broker sparplanfähig sein muss und die Gebühren passen müssen. Ich habe bei meiner Bank da noch keinen Weg gefunden, als ich Pazillas Anfrage prüfte. Die Idee ist gut, wenn man langfristig an Wachstum Nasdaq glaubt und nicht den schellsten Gewinn dabei einfahren muss. Dann biste mit Hebel am Erfolg (den vermuten wir an dieser Stelle) dabei und kannst eigentlich am Ende nicht alles verlieren. Außer Tech is in 15 Jahren Schnee von gestern.

Ich kann es nur stückweise kaufen, Orderpreis roundabout 11 EUR und daher leider erstmal nix für mich. Muss mich dahingehend aber noch bei meinem Dealer erkundigen...

VG aus dem Norden  

15.04.21 13:02
1

2797 Postings, 337 Tage pazillaEs gibt ja auch noch

andere ETF's in dieser Form z.B. der von Spekulatius gepostete LU0411078552 Xtr.S&P 500 2x Lev.Daily Swap, dieser ist auch Sparplanfähig  

15.04.21 13:04

2797 Postings, 337 Tage pazillawenn ich mir bei

den geposteten ETF'S von mir die Tagesumsätze anschaue werdne diese auch gerne wahrgenommen. Da sind 500.000-1 Mio ? am Tag normaler Umsatz.
Denke mal viele nutzen sowas anstatt mit KO Produkte/ CFD zu agrieren.  

15.04.21 13:12
1

49 Postings, 204 Tage Nath_BlakeGefahr lochdownende

Was glaubt ihr was passiert wenn die Lockdown enden? Werden dann die Kurse steigen da die Leute mehr Geld ausgeben oder fallen weil sie das Geld aus den Aktien rausnehmen um zu konsumieren?  

15.04.21 13:27

24841 Postings, 2896 Tage Max84gleich die Arbeitslosenzahlen - gleich gibt es

Gezucke in den Kursen! Aufpassen ;)  

15.04.21 13:28

102 Postings, 72 Tage nerdattackARKK Tesla

ARKK hat Tesla Aktien verkauft um die zu hohe Gewichtung (resultierend durch den Kursanstieg von Tesla) zu korrigieren. Hier ein falsches Spiel zu unterstellen finde ich fragwürdig. Alle Trades sind ja transparent einsehbar. ARKK hält aktuell "nur" 0.38% von Tesla, selbst wenn Sie - warum auch immer - Pleite gehen würde das nur geringfügig Auswirkungen auf Tesla haben.

https://cathiesark.com/arkk-holdings-of-tsla  

15.04.21 13:44

246 Postings, 253 Tage Mathilda 01Nath

... erstmal wird konsumiert... egal ob Kleidung kaufen, Essen gehen oder in Urlaub fliegen..... später erst wird die Rechnung aufgemacht ...das dauert dann noch 1 - 2 Jahre ( denke ich) ...

das die Menschen Geld aus Aktien nehmen... gibt es ... aber die Mehrheit glaube ich nicht... Aktien sind für die Deutschen eine Kapitalanlage und das langfristig... Zocker ausgenommen.... bin jedoch kein Fachmann.....  

15.04.21 14:15

24841 Postings, 2896 Tage Max84AMAZON Brief an die Anteilshalter:

15.04.21 14:20

2797 Postings, 337 Tage pazillaMax ich kann kein englisch

kannst du die wichtigsten Punkte auf Deutsch zusammenfassen?
Mfg  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1764 | 1765 | 1766 | 1766   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenhummel, Rostlaube, futureworld

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln