finanzen.net

# Die neue Wedeco ? #

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.03.14 11:34
eröffnet am: 31.03.06 18:03 von: Biotest Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 25.03.14 11:34 von: Lillelou Leser gesamt: 7149
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

31.03.06 18:03
4

100412 Postings, 6556 Tage Biotest# Die neue Wedeco ? #

Wasser ist zur Zeit in aller Munde und es werden auf der Aktien
auf allen Erdteile, aber besonders in Asien gesucht (z.B.Asia Water)!
Auch gibt es viele große Player wie Suez oder RWE die auch auf dem gebiet
der Wasseraufbereitung bzw. Versorgung tätig sind.
Übersehen werden dabei relativ kleine Spieler die in Deutschland
sitzen haben !
Ich möchte hier mal die letzte der nachricht Fa. HYDROTEC reinstellen,
deren Geschäftsfelder mich stark an die Fa. Wedeco erinnert und der
ich persönlich für die Zukunft einiges zutraue.

Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG / Sonstiges/Sonstiges

21.03.2006

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Rehau 21.03.2006,
Die Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG setzt den positiven Trend
der letzten Monate fort. Der Umsatz stieg in den ersten beiden Monaten des
laufenden Geschäftsjahres um 23,4%, im Februar konnten Zuwächse in Höhe von
52,9% verbucht werden. Im laufenden Monat März rechnet der Vorstand
ebenfalls mit einer deutlichen Zunahme der Umsätze. Der Umsatzzuwachs zieht
sich über sämtliche Bereiche von Export, über Großhandelsdistribution bis
hin zu den Industrie-Direktgeschäften und wurde bis dato nicht durch
einmalige Sonderumsätze beeinflusst.

In den ersten Monaten des laufenden Jahres lieferte das Team um Dr. Burger
mit der ersten Scheibenfiltertechnologieanlage ein weiteres technisches
Highlight aus. Das robuste und nahezu wartungsfreie System kommt vor allem
in der Industrie zum Einsatz und dient der Filtration von kritischen
Verschmutzungen, die mit herkömmlichen Filtersystemen nicht oder nur schwer
abtrennbar sind. Des Weiteren wurde in einem bayrischen Seniorenheim eine
integrierte Wasseraufbereitungs- und Desinfektionsanlage und in einer
Kläranlage in Baden Württemberg eine Grundwasseraufbereitung mit
Dosierstation installiert.

Besonders erfreulich verläuft die Produkteinführung der
Heizungswasseraufbereitungsanlagen, die aufgrund des technischen
Fortschrittes bei der Heiztechnik sowie durch die Aktualisierung der in
diesem Zusammenhang zu nennenden Richtlinie VDI 2035 einen Umsatzschub
erfahren. Neu in dieser sehr praxisnah ausgelegten Richtlinie ist, dass es
für alle Leistungsbereiche Grenzwerte für die Wasserbeschaffenheit gibt und
sich die Heizungswasseraufbereitung daher auch auf kleine Heizanlagen
ausdehnen lässt. Seit Jahresanfang wurden bereits 60 Anlagen verkauft, der
Auftragseingang ist nach wie vor überdurchschnittlich hoch. Aufgrund dieser
Entwicklung wurde die Jahresprognose von 250 auf 500 Anlagen angehoben.

Ein weiterer Großauftrag ist aus Irland zu vermelden. Die Hydrotec AG wurde
mit der Produktion von über 425 chemiefreien Wasserbehandlungsanlagen
beauftragt, von denen noch 90 - 100 in diesem Geschäftsjahr ausgeliefert
werden müssen. Der erste Abrufauftrag über 10 Einheiten wird derzeit zur
Auslieferung vorbereitet. Irland ist aufgrund der dortigen Gegebenheiten
ein äußerst interessanter Markt für die Hydrotec AG, da eine Vielzahl der
Haushalte an Einzelwasseraufbereitungsanlagen angeschlossen ist, und sich
die Rohwasserqualität somit in vielen Fällen als unterdurchschnittlich
darstellt.

Der Vorstand geht auch im zweiten Quartal des Geschäftsjahres von einer
deutlichen Belebung der Umsätze aus.

Über Hydrotec:

Die Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG ist Spezialist auf dem
Gebiet der Wasseraufbereitung. Als einer der wenigen Generalisten
entwickelt, produziert und verkauft die Hydrotec AG technische Lösungen und
Produkte zur Aufbereitung von Wasser die dank ihrer
Alleinstellungskriterien und der exzellenten Qualität schon heute höchsten
Ansprüchen renommierter Kunden auf der ganzen Welt genügen.


Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG
Reichenberger Strasse 22
95111 Rehau

Biotest  

14.04.06 17:42

6497 Postings, 4905 Tage charly2Weitgehend unentdeckte deutsche Aktienperle

Wasser ist ein Grundelement und für uns Menschen lebenswichtig.
Der Stellenwert von sauberen Wasser ist noch weit über Energie zu
stellen. Hydrotec ist nicht nur bei Kalk- und Korrosionsschutz sowie
Wasserschaden-Schutzsysten aktiv, die Pallette reicht von der Rohwasser-
aufbereitung über die Sanierung offener Gewässer bis hin zur Entkeimung
von Wasser ohne chemische Zusätze. Bei der fortschreitenden Industrialisierung
im Osteuropäischen und asiatischen Raum ein immer brennenderes Thema - der
Umweltgedanke hat sich dort leider noch nicht durchgesetzt. Für Firmen wie
Hydrotec bedeutet dies unglaubliche Wachstumschancen. Die Firma ist breit aufgestellt
und mit einer Markt-Kapitalisierung von unter 10 Mio noch ein absolutes Schnäppchen.

Die Aktie hat sich in den vergangenen schwierigen Jahren der Entwicklungsphase gut gehalten und hat auch in den schwierigsten Zeiten bei ca. 3 EURO notiert. 2006 gewinnt der Umsatz nun extrem an Dynamik. Im Februar wurde bereits ein Umsatzplus von 52% verzeichent. Im März wurde die Jahrespgrognose für den Absatz von Heizungswasseraufbereitungsanlagen von 250 auf 500 Anlagen verdoppelt. Börsenbriefe
schätzen sogar, dass sich der Jahresumsatz verdoppeln könnte. Erstmals sollte auch
die Gewinnzone erreicht werden.

Nicht ausgeschlossen ist auch eine Übernahme. Laut Wirtschaftsblatt wollen  die Branchen-Leader 2006 nicht zuletzt durch Übernahmen ihr Wachstum beschleunigen.
Hydrotec könnte hier durchaus ein Thema sein! Dabei wird man wohl von 20 Mio.
als unterste Grenze ausgehen können. Ist immerhin eine Verdoppelung, trotzdem wäre es mir anders lieber.

Die letzte Woche hat der Aktienkurs erstmals 5 Euro übersprungen und etwas an Dynamik
gewonnen. Ich werden mir am kommenden Dienstag  noch einige  Stück ins Depot legen bevor es richtig los geht!  Auf längere Sicht sehe ich Hydrotec als absoluten Vervielfacher!!  
 

27.09.10 15:56
2

100412 Postings, 6556 Tage BiotestIn EaS ist sie wiedermal mal,

erwähnt und zwar in der ausgabe vom 25.09.2010!

MfG  

18.06.13 09:12

6 Postings, 5782 Tage HXTC76AG oder GMBH

Würde hier gerne Investieren - habe nur noch einige Fragen - kann mir jemande helfen?

wieviel Anteile hat die AG an der GmbH?
Warum wurde die GmbH nicht komplett übernommen? (Bei einem guten Geschäftsmodell dürfte es doch nicht schwer sein an Geld zu kommen)
Wie ist die Aufteilung der Aufgaben GmbH / AG?

DANKE  

19.06.13 19:21

452 Postings, 3085 Tage Gati93Was hat das mit unentdeckt zu tun?

Sind viel zu viele Aktien im Umlauf. Zudem werden fast bis gar keine Gewinne erzielt. BWT war da mal eher ein gescheites Invest. ...

 

19.06.13 22:23

12686 Postings, 4629 Tage noidea:-))))

ja, der Chart von BWT sieht echt toll aus lol  

25.07.13 20:49

20 Postings, 2646 Tage livestrongnews

Hallo,

 

gibt es hier bereits neue wichtige Nachrichten?

Kurs ist ja ziemlich gefallen.

Kaufene rst bei 1€?

 

15.08.13 21:36

281 Postings, 3122 Tage ProfessorCASHAufklärung


Kann mich hier jemand aufklären?

Der hydrotec AG gehört nicht die eigene GmbH.

Die hydrotec AG beteiligt sich an der Hydrotec UK und will die Beteiligung weiter aufstocken.

Wie hängen diese Unternehmen miteinander zusammen?

Irgendwie seltsam, erinnert an Amitelo 8-)  

16.08.13 08:24

1732 Postings, 2232 Tage Lillelouwas für ein Durcheinander

ICh habe schon die Konstellation mit der Hydrotec GmbH nicht wirklich verstanden.

Die Hydrotec AG hat übrigens in den letzten Jahren ihrer Mitarbeiterzahl von ca. 30 auf 3 reduziert. Wie man mit 3 Mitarbeitern auskommt und in welcher Gesellschaft der Rest beschäftigt ist gibt mir ehrlich ein paar Rätsel auf. Der kürzlich gemeldete Riesenauftrag sollte zusammen mit der Hydrotec GmbH abgewickelt werden, aber wie wird das nun passieren. Außerdem scheint die GmbH von einem anderen Investor übernommen zu werden und die Hydrotec AG schnappt sich nun schnell die Hydrotec UK, die im übrigen die gleichen Produkte im Angebot hat wie die AG. Sie bezahlen über 2 Mio für 16%. Damit bleibt der Einfluss aber nur marginal.

ICh kann mir wikrlich nicht erklären was das alles soll. Vor allem versteht man nicht ie dieser ganze Hydrotec Küngel zusammenhängt.
Ich verstehe auch nicht wer eigentlich die Produkte produziert und wer die Patente besitzt.
Ein Antwort aus einer IR Abteilung kann man sich außerdem abschminken.

Dafür gibt der Vorstand bereitwillig Interviews im BRN, was aber auch nur Lippenbekenntnisse sind.
Siehe GB 2012: Im nächsten Jahr werden wir dann hoffentlich bereits die vollständig Übernahme der Hydrotec GmbH vermelden können.
Die machen ne KE und bekommen die abgesprochenen 25 % dann doch nicht. Das ist doch alle höchstgradig dubios.

ICh habe schon mehrmals überlegt zu investieren aber angesichts solch undurchsichtiger Strukturen lasse ich das mal lieber sein!
 

28.08.13 10:00
1

1732 Postings, 2232 Tage LillelouDas Interview gibt kaum Aufschluss

Sicher kann man nun den Zusammenhang mit der Hydrotec ltd besser verstehen. Aber letztlich bleibt dennoch vieles sehr unklar. In GB verkauft man also Produkte der Hydrotec AG in Deutschland?
Wer produziert denn diese Produkte wenn die AG nur 3 Mitarbeiter hat ist mir auch schleierhaft.
Ich vermute ganz stark dass die GmbH im Auftrag der AG produziert und die AG lediglich die IP für die Produkte hält. Andererseits kann ich mir auch nicht erklären wo die Vertriebsmitarbeiter angestellt sind.

Das man nun die GmbH doch nicht übernehmen kann ist aus meienr Sicht das Eingeständnis, nicht ordentlich zu arbeiten. Und mit dem Geld statt dessen die ltd Anteile zu kaufen ist eine Notoperation um nicht gravierende Umsatzausfälle hinnehmen zu müssen. Zwischen den Zeilen konnte man nämlich raushören, dass die ltd erhebliche Umsatzbeiträge für die AG liefert. Und für die 25% zahlt man immerhin deutlich über 3 Mio. Wobei eine weitere KE notwendig wird um die noch ausstehenden 9% zu kaufen. Die Kaufoption läuft bis zum 31.12.2013 ansonsten wir der Kauf komplett rückabgewickelt. Die AG muss also mehr als 1Mio bis zum Jahresende beschaffen.
Aktuell ist die AG aufgrundd der zu erwartenden Ergebnisbeiträge sehr hoch bewertet. Vieles vom möglichen Wachstum ist bereits mehr als eingepreist! Dafür gibt es ein deutliches Abwärtspotential wenn man die 9% nicht übernimmt und der 25% Anteil an der ltd nicht zustande kommt. In einem weitere Nebensatz viel dann sogar das Wort Komplettübernahme. Wie so etwas gestemmt werden soll ist mir absolut schleierhaft.  

15.10.13 16:01

1732 Postings, 2232 Tage Lilleloufairer Wert bei 0,80?

Kein Ergebniswachstum in Sicht. Leider!  

05.12.13 10:14

1732 Postings, 2232 Tage LillelouNach wie vor deutlich überbewertet

Die Umsätze in 2013 werden die 2 Mio Marke wohl nicht erreicht. Das Ebit hat im Q3 bei 550T? Umsatz 43T? erreicht. Damit ergibt sich eine EBIT Marge von ca. 8%. Das ist nicht wirklich viel. Bei einem zu unterstellenden Umsatz für 2014 von 2,5 Mio und vielleicht 9% kommen wir auf in EBIT von 225T?. Der Überschuss liegt dann bei etwa dem gleichen Wert je nach Gewinnanteil an dwer Hydrotec plc.? und das bei aktuell 5Mio Marktkapitalisierung. Es ergibt sich also ein KGV von 20. Im optimistischen Fall.
Da man auf der aktuellen Basis wohl kaum eine KE durchführen kann wird auch der Kauf, der restlichen Anteile an der PLC schwierig werden.  
Bei Hydrotec lohnt es sich immer mal wieder reinzuschauen, aber investieren muss man nicht unbedingt. Noch nicht ;-)  

18.12.13 12:18

1732 Postings, 2232 Tage Lillelou1,40? haben nicht gehalten

Nun wird es wohl weiter abwärts gehen.
Ab 0,80? wird es interessant. Wie man allerdings den Rest an der Hydrotec plc kaufen möchte ist mir ein Rätsel. Bis heute keine Meldung zu der Finanzierung.
Daher bleibt die Aktie ein Verkauf. Auch weil die Langfriststrategie nicht deutlich ist, bzw. das man man aktuell plant nicht umsetzbar scheint.  

30.12.13 10:33

1732 Postings, 2232 Tage LillelouJetzt sackt der Sack durch

Charttechnisch scheint es nun kein Halten zu geben und auch von Unternehmensseite ist nichts zu höhren. Man wollte bis zum Jahresende weitere 9% von der Hydrotec PLC übernehmen sonst wird möglicherweise der bisherige Deal rückabgewickelt. Das hat man nun möglicherweise nicht geschafft und es könnte tasächlich so sein das die Hydrotec AG wieder mit Geld aber ohne konkrete Perspektive dasteht. Es hat sich also verglichen zu den Vorjharen wenig bis gar nichts geändert. Wenn man dem Vorstand in den diversen Interviews so zuhört könnte man sich die Fraghe stellen, ober der Mann überhautp einen Plan hat und wie der aussieht. Jedes Jahr werden irgendwelche Übernahmen getätigt, die man dann wieder zurück dreht oder nicht vollständig durchziehen kann. Jedesmal scheint es anfangs total sinnvoll und weitere Schritte sind klar planbar aber am Ende steht man wieder mit leeren Händen da. Das dabei eine Menge Kohl für Beratung und ähnliches drauf geht sollte jedem klar sein!

Hier kann es nur weiter abwärts gehen, bis jemand kommt und eine konkrete Strategie auf den Tisch legt.  

03.01.14 21:48

1732 Postings, 2232 Tage Lilleloujetzt schmiert die Gurke wieder ab

Und vielleicht gibt es bald den finalen Sell Off mit einem echten Einstiegskurs am Ende  

29.01.14 18:06

25 Postings, 2600 Tage Greenhorn012Außerordentl. HV

Tagesordnungspunkt: Abwahl des Abschlußprüfers und Bestimmung eines neuen Vorgeschlagenen.

Grund ist jetzt erstmal nicht ersichtlich auf die Schnelle.  

30.01.14 09:07

1732 Postings, 2232 Tage Lillelounaja die Gründe dürften klar sein

Die bisherigen Prüfer waren sicherlich auch die bisherigen Berater und Hydrotec wurde in den letzten Jahren mehr als schlecht beraten.
Siehe auch Übernahme Hydrotec UK. Bis heute sind die restlichen 9% nicht übernommen, wie auch ohne Kohle. Nun könnte es dazu kommen, dass der gefeierte Deal wieder rückabgewickelt wird! Zudem kann es passieren das damit ein wichtiger Vertriebskanal verschwindet. Aber das strategische Geeiere der letzten Jahre ist ja nicht neu.

Im GB kann jeder mal schauen wieviele Mitarbeiter die Gesellschaft hat: ca. 3, macht aber Vertrieb und Forschung und und und. Wo dann aber die Leute beschäftigt sind, kann ich nicht genau sagen. Über Beteiligungsstrukturen ist nichts im GB geschrieben.

Das ist alle so ein intransparentes Kudelmuddel, da versteht man auch warum die Aktie fällt und niemand eine KE begleiten will.
Also mein Tipp: Die Bude wurstelt noch ein paar Jahre weiter so rum, oder sie stellt sich tatsächlich einmal richtig neu auf mit allem drum und dran! Und vor alem mit Transparenz nach außen.  

24.03.14 20:49

1732 Postings, 2232 Tage LillelouEntweder Doppelboden oder weiterer Abstieg

Sollte die Aktie unter 1,25? fallen droht ein weiterer Abstieg, denn dann sieht es charttechnisch düster aus. bald kommen konkrete Zahlen, dann werden wir wissen wie es mittelfristig aussieht.  

25.03.14 11:34

1732 Postings, 2232 Tage LillelouKeine Chance auf Kursgewinne

Mit Bekanntgabe der Zahlen wird hier die nächste Stufe nach unten genommen.
Solange das strategische GEeiere weitergeht udn nicht klar ist wie das Unternehmen ausgerichtet werden soll, kann man auch nicht viel erwarten. Der hochgepriesene Kauf der 16% an der Hydrotec plc wird entweder rückabgewickelt, da noch 9% fehlen, für die in keinem Fall das Geld da ist, oder man versucht über eine NotK KE bei niedrigen Kursen doch noch die notwendigen Mittel einzuwerden. Fraglich ist dann aber dennoch was eine Hydrotec AG mit 25% an der PLC will. Wenn man nur so seinen Umsatz in GB schützen kann, dann ist das ein sehr schwaches Signal! Die PLC ganz übernehmen wie es der CEO der Hydrotec AG mal großspurig frohlockte ist dann wohl eher eine Träumerei.

Wir werden wohl noch in diesem Jahr historscihe Tiefstkurse sehen.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
adidasA1EWWW