finanzen.net

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 171 von 330
neuester Beitrag: 06.04.20 07:57
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 8228
neuester Beitrag: 06.04.20 07:57 von: d.Karusselld. Leser gesamt: 622516
davon Heute: 1217
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 169 | 170 |
| 172 | 173 | ... | 330   

26.02.20 21:07

2237 Postings, 2831 Tage pfreakseh ich auch so

das ganze ist wirklich eine extreme übertreibung.
Frag mich nur wie weit der Dow noch runter geht  

26.02.20 21:09
sind für mich ausgemacht  

26.02.20 21:11

2237 Postings, 2831 Tage pfreakmöglich

aber denke davor gehts nochmal hoch bis ca 18100  

26.02.20 21:17
2

664 Postings, 705 Tage Kleinanleger56Habe mein alarm

Bei WTI verpennt im Fitti...48 sind getestet...hab jetzt mal ne posi 48,7 mit Stopp bei 46 reingenommen...Tp ka...hoffe da auf ne starke Erholung....... oder nen grossen Fail ;)  

26.02.20 21:30
2

1360 Postings, 791 Tage taube16trumpeltier

Sollte eigentlich noch schnell longs reinballern aufgrund der "Rede" nachher. Erstes ziel 12850 im DAX morgen. Ist mir aber zu viel Casino. Ich warte erstmal ab. Ab März wird sich neu orientiert.  

26.02.20 21:39

2237 Postings, 2831 Tage pfreakTrump

wird das regeln  

26.02.20 21:51
7

16267 Postings, 3140 Tage lueleyWas mir fast

mehr Sorgen macht, und vom Markt ausgeblendet wird ist die inverted Yield Nummer

WIrd seit 9 monaten quasi ausgeblendet.-...

Ich behaupte fast das ist der Grund und die Pandemie wird als Trigger misbraucht  
Angehängte Grafik:
10y-3m_and_10y-2y_yield_curves.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
10y-3m_and_10y-2y_yield_curves.png

26.02.20 22:19

1201 Postings, 881 Tage mcbainDer Dax schon wieder fast 300 Punkte

nachbörslich unter Tageshoch von heute. Was wird hier eigentlich gefeiert? Dieses absolute non-event Corona ist doch mittlerweile nur noch lächerlich. Bei normaler Zählweise der Erkranten und Toten in die Influenza Statistik wäre das doch im Leben nie aufgefallen. Die Mortalitätsraten gehen doch kaum außereinander. Aber hauptsache alle Medien feiern drauf ab...  

26.02.20 22:26

13341 Postings, 4669 Tage Romeo237DAX morgen 12200

Sieht nachbörslich richtig übel aus  

27.02.20 06:27
5

14934 Postings, 2755 Tage DAXERAZZIMoin, der SI 12585

lief die Nacht bei 12.444 ins TP.
Mein Misstrauen bezgl gestrigem Anstieg war gerechtfertigt.  

27.02.20 06:49
6

5652 Postings, 1546 Tage Pechvogel35DJ 15

Mal ganz banal den Chart betrachtet. Interessante Bewegung war das gestern. Zuerst wurde das erste Ziel aus der großen Flagge (gelb) abgearbeitet und etwas überschossen. Dann retour hoch in die zwischenzeitlich getriggerte Flagge im 15er bis knapp unter die Oberkante und dann wieder runter. Bin mal gespannt ob deren Ziel 26250 (grün) noch brav angelaufen wird. Gehandelt hab ich das natürlich nicht bei einem 800 Punkte Rücklauf bräuchte man ja Nerven aus Stahl und viel Vertrauen in seinen Plan.  
Angehängte Grafik:
0ab234b4-b376-43f5-aceb-85a5f511b681.jpeg (verkleinert auf 72%) vergrößern
0ab234b4-b376-43f5-aceb-85a5f511b681.jpeg

27.02.20 07:18
10

5141 Postings, 2801 Tage tuorTMoin am Donnerstag

Rentendepot:
Rot....allerdings ein helleres als am Gesamtmarkt.

Allgemein:
Das brasilianische Bier ist nun an der Haustüre angekommen.Immer diese Urlauber.....
Andererseits bieten Krisen auch immer wieder neue Chancen....eventuell wird nun klar,dass man sich nicht um jeden Preis immer in die Abhängigkeit anderer begeben sollte.Gewisse Teile selber produziert,führt garantiert auch zu weniger Rückrufaktionen.....

DAX.....passend zum Faschingsabschluss....auf und nieder.....12.500/630 ist das Bullenmaß...falls nicht mehr diese Woche,dann halt doch der Umweg über 11.800??
Amis....S&P ist nun an der wichtigsten Stelle 5050 muss halten....DOW ist schon durch....nur der eigendliche Vorreiter N100 hätte tatsächlich noch gut 500P Abwärtspotential....uiuiui
? auf dem Weg zur 1,10
Gold hätte nun wieder Luft bis 1700.....diese wird aber zunehmend dünner....ein Downer wäre heute recht.
UK 100 ist überreif für nen Rebound!!! Long!!
Nikkei hat die 22.200 nun scheinbar aufgegeben...

Der Bauch knurrt....
Good trades@all
Trout  

27.02.20 07:19
2

5141 Postings, 2801 Tage tuorTS&P natürlich 3.050...sorry

27.02.20 07:34

1066 Postings, 325 Tage SEEE21Der Mark ist eigentlich schon

überverkauft, aber es ist noch alles rot. Öl hat auch ein neues Tief markiert. Warten auf Signale.
Palladium hat in der Nacht erst einmal ein Doppeltop gemacht, zeigt aber keine signifikante Schwäche,
weshalb ich dort noch abwarte.  

27.02.20 07:40

13341 Postings, 4669 Tage Romeo237Heute noch die 12200

Im DAX  

27.02.20 07:55

3272 Postings, 3711 Tage janferDie 11xxx

bis morgen sollten machbar sein. Danach wird dann neu gewürfelt.  

27.02.20 08:19
6

5652 Postings, 1546 Tage Pechvogel3526733 DJ LI, SL 26690

27.02.20 08:24
4

1210 Postings, 1876 Tage zyklikerGM,

Kassa M5 - Tradingidee

Viel Erfolg allen!  
Angehängte Grafik:
270220.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
270220.jpg

27.02.20 08:28

18321 Postings, 2317 Tage Galearisfällt die 12000 kommt der Wasserfall..........

27.02.20 08:33
5

11082 Postings, 1530 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

Sind ja viele Glaskugelleser unterwegs.  

27.02.20 08:34

18321 Postings, 2317 Tage Galearisder aufgeblähte Dow Jones müsste mal

so um die 5000 Punkte runterkommen.  

27.02.20 08:37
5

697 Postings, 3684 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 27.02.2020

Das Reversal gestern war die Gegenbewegung, die viele erwartet hatten. Doch von dem Niveau aus vermutlich nicht.

Im großen Chartbild deutete sich nach der Tageskerze eine Umkehr an.

Doch den Gefallen tat uns der weitere Verlauf nach dem XETRA-Ende nicht. Im Nachthandel kam es erneut zu Schwäche.

Halten nun die Tiefs aus der Nacht und damit auch das Tief von gestern?

Ein Long-Szenario strebe ich erst über 12.520 wieder an.

Es dürfte insgesamt volatil bleiben, von daher seien Sie vorsichtig mit allen Transaktionen oder warten Sie einen klaren Trend ab. Für Dein Trading und die Kennzeichnung noch zwei Links an der Stelle:
1) Charts und Trading CFD über JFD https://www.jfdbank.com/de/partner/info
2) Trading an der Börse direkt mit Zertifikaten und Optionsscheinen via Smartbroker https://bit.ly/2NOT1tH

Viel Erfolg wünscht Bernecker1977
 
Angehängte Grafik:
20200227_dax_vorboerse_long.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
20200227_dax_vorboerse_long.png

27.02.20 08:40
6

11082 Postings, 1530 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Do. 27.02.20:

"DAX 12775
VDAX NEW: 24,19?%/ -8,8?%
Vorbörse: XDAX 12475

Widerstände: 12600 + 12639/12656 + 12772 + 12880 + 13093 + 13150 + 13250
Unterstützungen: 12368 + 12233 + 12037 + 11904


DAX Tagesausblick

  • ABER: Heute früh bewegt sich die Vorbörse allerdings wieder 300 Punkte tiefer, bei 12475.
    Das XETRA Reversal von gestern wird also in Frage gestellt.
    Immerhin reversalte der VDAX gestern stark, was ein Hinweis auf Abbau von Hedges ist.

  • Faktisch ist es aber so: Unterhalb der beiden 200 Tage Linien (EMA+SMA), die bei 12639/12772 verlaufen, bestehen weitere Abwärtsrisiken.

  • Einen "intra day" Widerstand aus dem Stundenkerzenchart stellt am Vormittag insbesondere der Bereich 12600 dar.
  • Unterhalb von 12600 bzw. 12639/12772 könnte der DAX heute bis 12233 fallen, darunter wiederum bis zum Monats Pivot S3 bei 11910.
  • Weitere Widerstände bietet der DAX bei 12885 und 130100 und schließlich bei 13250 auf."

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe




DAX TAGESKERZENCHART

  • Unterhalb der beiden 200 Tage Linien (EMA+SMA), die bei 12639/12772 verlaufen, bestehen weitere Abwärtsrisiken.

DAX-Tagesausblick-Reversaltag-von-gestern-wackelt-am-Morgen-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

FDAX TAGESKERZENCHART

FDAX-Tagesausblick-für-Donnerstag-den-27-2-2020-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

indikativer DAX, STUNDENKERZENCHART

indikativer DAX, STUNDENKERZENCHART , Widerstand 12600

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Reversaltag von gestern wackelt am Morgen!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

VDAX

VDAX NEW -

  • Immerhin reversalte der VDAX gestern stark, was ein Hinweis auf Abbau von Hedges ist.

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Reversaltag von gestern wackelt am Morgen!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:  DAX-Tagesausblick: Reversaltag von gestern wackelt am Morgen! | GodmodeTrader

 

27.02.20 08:42
4

5652 Postings, 1546 Tage Pechvogel3526800 1/3 LO

Seite: 1 | ... | 169 | 170 |
| 172 | 173 | ... | 330   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Allianz840400
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M