finanzen.net

Telit plc. explodiert

Seite 7 von 82
neuester Beitrag: 15.06.18 07:02
eröffnet am: 27.01.13 19:47 von: Logenmann Anzahl Beiträge: 2028
neuester Beitrag: 15.06.18 07:02 von: duftpapst2 Leser gesamt: 356216
davon Heute: 62
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 82   

11.08.17 08:19
1

17421 Postings, 4359 Tage TrashIm Endeffekt

kommt in Kürze raus, dass die Vorwürfe verjährt sind und dann kommt der "Was denn ? War doch alles nicht so schlimm wie der Markt es gezeichnet hat"-Joker.

Ausserdem ist Pläten-Alf hier skeptisch und alleine das sollte für steigende Kurse sorgen....
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

11.08.17 12:22
2

720 Postings, 2711 Tage großerlöweAchterbahn

Das mit den Kursverlauf ist ja eine richtige Achterbahn!

Hoffe, daß es sich bald beruhigt und er wieder zur normalität findet!

Auf jedenfall, wenn alles bei Telit in Ordnung ist, muß der Kurs viel häöher stehn!

Meine Meinung!  

11.08.17 13:08

2243 Postings, 2631 Tage WasserbüffelIntraday Chart

11.08.17 13:55

177 Postings, 3291 Tage niemandweissDie Zeiten wo Maydorn ...

noch am Neuen Markt gezockt hat, sind halt vorbei. Wobei damals alles geil nach oben ging, da konnte man sich gar nicht täuschen ;)

Und jetzt ist er selber in die Jahre gekommen.

Jedenfalls seriöser als der andere Hiphopper ...  

11.08.17 13:56
2

276 Postings, 1506 Tage Muusmann@Wasserbüffel

Den Chart kann sich doch jeder selbst anschauen, warum damit den Thread voll spammen?  

11.08.17 15:06

430 Postings, 1209 Tage stksat|228997263kauf 1,4euro

gründe: turbokapitalisten goldmansachs und co kaufen
und der dubiose glatzkopf von deraktionär rät zum kauf ab  

11.08.17 17:43
1

1636 Postings, 2362 Tage Joker9966Cats war in einem Immobilienskandal verwickelt...

"...Nach einer Gewinnwarnung und der Aussetzung von Dividendenzahlungen verloren die Aktien des britischen Technologiekonzerns Telit Communications ( WKN A0D9SK ) zwischenzeitlich mehr als 60% an Wert. Beschleunigter Verkaufsdruck setzte ein, nachdem bekannt wurde, dass der CEO von Telit vor vielen Jahren in einen Immobilienskandal in den USA verwickelt war. Erst im Mai diesen Jahres hatte der Gründer und CEO über eine Kapitalerhöhung 7 Mio. eigene Aktien verkauft..."
Quelle: http://www.finanztreff.de/news/...e-stuttgart-news-4x-report/12342896  

11.08.17 17:49
1

1636 Postings, 2362 Tage Joker9966Deswegen so'n Terz...

11.08.17 20:13
1

1871 Postings, 2617 Tage Kasa.dammJoker9966 als Terz

würde ich die Entwicklung nicht abtun. Einen faden Beigeschmack hat der Verlauf der Entwicklung allemal. Im Frühjahr KE, dann für 7Mio. eigene Aktien verkaufen. Anschließend einen Q2-Bericht der nicht überzeugt und Fragen offen lässt, dann Kurssturz durch bekannte Anschuldigung des CEO, Rückkauf eigener Aktien und .... der Rest ist allen bekannt. Vertrauensbildende Maßnahmen blieben seitens des Unternehmens aus.
Die Unsicherheit bleibt, wenn nicht übers WE eindeutige Stellungmaßnahmen erfolgen, zusätzlich noch der Nordkoreakonflikt, der zusätzlich auf dem Markt lastet.
Allen Investierten ein ruhiges Wochenende, in der Hoffnung, dass die nächste Woche grün endet.  

11.08.17 20:46
4

55 Postings, 949 Tage urbansimAuditor von Telit

Ich hab gerade noch einmal im GB2016 nachgeprüft, dass die renommierten Auditoren "Ernst & Young" für Telit als Wirtschaftsprüfer tätig sind. Von daher halte ich Vermutungen, dass hier bilanztechnisch bei Telit getürkt wird/wurde, für wirklich ehr unwahrscheinlich.  

11.08.17 21:47
2

720 Postings, 2711 Tage großerlöweTelit

Zu der Angelegenheit sollte Telit mal Stellung nehmen und klarheit schaffen!

 

12.08.17 11:36
1

84 Postings, 1308 Tage Dimi86Wahnsinn

Ich habe mir das Volumen mal genau angeschaut. Es wurden in 4 Tagen fast 130 Mio. Aktien gehandelt. Wäre es denkbar, dass der Boden schon erreicht wurde? Charttechnisch?  Und wo genau steht eigentlich, dass die Goldmann Sachs eingekauft haben? Ich sehe nur Prozente und finde nicht wo steht, dass sie gekauft haben.  

12.08.17 12:33
2

430 Postings, 1209 Tage stksat|228997263hier die quelle zu goldman sachs

https://www.investegate.co.uk/...g-s--in-company/201708101042596521N/

allerdings ist das datum 7.8.2017 , könnte also sein, dass die schon vor diesen ereignisen gekauft haben

 

12.08.17 13:10
1

1636 Postings, 2362 Tage Joker9966Financial Times...

Please use the sharing tools found via the email icon at the top of articles. Copying articles to share with others is a breach of FT.com T&Cs and Copyright Policy. Email licensing@ft.com to buy additional rights. Subscribers may share up to 10 or 20 articles per month using the gift article service. More information can be found at https://www.ft.com/tour.
          §https://www.ft.com/content/753d0446-7d01-11e7-ab01-a13271d1ee9c

          §Telit sinks over fears cat is out of bag for CEO
Tech company probes whether chief Oozi Cats is same man as Uzi Katz indicted in US
Read next
Loeb sells Snap stake while loading up on Facebook
Telit CEO Oozi Cats has taken a leave of absence © FT montage

   Share on Twitter (opens new window)
   Share on Facebook (opens new window)
   Share on LinkedIn (opens new window)

7
Print this page
yesterday

by: Nic Fildes, Telecoms Correspondent

There are more than 20 Uzi Katz that spring up in Boston, Massachusetts when searching online for the person and US city. Their number include a real estate mogul, a florist and the founder of the supposedly influential band Uzi Katz and the Vying Violas.

But checks made in the real world show those with the most colourful histories, including that celebrated musician, do not actually exist ? they are fictions that can be mainly sourced to an Israeli search engine optimisation (SEO) company.

While the art of SEO is to promote genuine businesses to the top of Google search pages to boost sales, in this instance, the opposite has been achieved, only serving to bury mention of a real Uzi Katz and an alleged misdemeanour from long ago.

Pushed downpage by the fake Uzis ? until events this week ? is a link to a 1992 article about an Uzi Katz named in a wire fraud trial related to a scheme to ?flip? 41 properties in eastern Massachusetts.

That piece of unresolved criminal history in Boston cast a pall over a London-listed Israeli technology company on Wednesday, with its chief executive Oozi Cats having to take a leave of absence.

Telit Communications launched an urgent investigation into whether there was a link between their CEO, who has led the company since 2000, and the accused man in Boston.
Recommended

   Telit?s Oozi Cats dogged by near-namesake?s fraud indictment
   Telit chair Testa chips in

That Mr Katz, and his wife Ruth Veronica Katz, were indicted for wire fraud, according to court documents reviewed by the Financial Times. Warrants were issued, but the couple became fugitives. Mrs Katz fled the country after posting bail, despite having her Israeli passport confiscated, according to a bench warrant. Court documents do not show that either warrant has been dismissed.

A land flip occurs when a property is bought and sold several times in quick succession using ?straw? buyers. After the value of the property has been fraudulently inflated, the co-conspirators obtain a mortgage in excess of the amount a mortgage lender would be willing to advance to buy the property.

The unresolved case is now at the centre of the investigation ordered by Telit?s board and being carried out by the law firm Cameron McKenna.

It had already been a tough week for Telit and Mr Cats, with the issue of a damaging profit warning on Monday, ahead of the shock announcement on Wednesday that it was looking into ?speculation regarding historical indictments in the United States of America of Telit?s Chief Executive Officer, Oozi Cats, in respect of matters which are unrelated to Telit and significantly predate its establishment?.

Mr Cats did not return calls and Telit?s board declined to comment ahead of the investigation?s findings.

On Monday, Mr Cats had said he remained ?confident? of Telit?s prospects for the second half, despite cutting the dividend and warning on profits and cash. Telit highlighted an order from Tesla for its Model 3 cars as a reason to expect higher revenue over the next 18 months.

Morgan Stanley described a 35 per cent drop in the share price as an ?over reaction? and Mr Cats bought 400,000 shares as a show of his faith. He had sold £24m worth of stock in May, not long after the stock peaked at 375p, in order to repay a loan. He bought the shares this week at an average price of 171p, which raised his stake in the business to nearly 13 per cent.

The stock crashed again on Wednesday after Telit opened its investigation and ended the session at 149p. It had lost half of its value over the three days.

Mr Cats had stayed in London to meet investors, but agreed with directors to take a leave of absence during a heated board meeting on Tuesday night.

An Israeli citizen, he led the listing of Telit Communications on London?s Aim market in 2005. He took control of the business in 2007 alongside Franco Bernabè, the former chairman and chief executive of Telecom Italia, who bought out the fund and majority investor Polar Investments. Telit has strong financial links to the Italian government, which has provided ?76m worth of funding in the.
Quelle: https://www.ft.com/content/753d0446-7d01-11e7-ab01-a13271d1ee9c  

12.08.17 16:06
1

177 Postings, 3291 Tage niemandweissMaydorn ist kein Gott und ...

12.08.17 17:23
3

1636 Postings, 2362 Tage Joker9966Hier nochmal die Fakten von H1 2017

Der Umsatz stieg um 6,9% auf 177,6 Mio. US-Dollar (H1 2016: 166,1 Mio. USD) IoT Services steigt um 25,5% auf 17,2 Mio. ? (H1 2016: 13,7 Mio. ?)
? Bruttomarge 39,2% (H1 2016: 40,1%)
? Bereinigtes EBITDA in Höhe von 14,7 Mio. US-Dollar (H1 2016: 21,4 Mio. US-Dollar), was auf eine erhöhte Investition in zwei kürzlich erworbene Unternehmen zurückzuführen ist, die von H2 2017 erwartet werden soll
? Verlust vor Steuern $ 6,7 Mio. (H1 2016: Gewinn 4,7 Mio. USD)
? Bereinigter Verlust je Aktie 0,8 Cent (H1 2016: bereinigtes Ergebnis je Aktie 10,0 Cent)
? Netto-operativer Cashflow vor Bewegungen im Working Capital $ 14,0 Mio. (H1 2016: 21,0 Mio. USD)
? $ 49,7 Millionen netto aus der Platzierung zur Unterstützung des akquisitiven Wachstums
? Nettoverschuldung in Höhe von 9,3 Mio. USD (31.12.2008: 17,7 Mio. US-Dollar, 30.06.2006: 29,1 Mio. USD)
? Keine Zwischenausschüttung (H1 2016: Zwischenausschüttung 2,5 Cent)
Operative Highlights
? Erfassung von Ultra-Low-Power-Wi-Fi-Systemen auf Chip und Modulen für Batterie- und Netzbetreiber von GainSpan Corporation zur Erweiterung des Produktportfolios
? Erste Bestellung von Tesla für alle Modelle des Modells 3, die in H2 und 2018 einen signifikanten Umsatz erzielen sollen.
? Einführung von SimWISE, erstklassiger Mobilfunk-Software-SIM-Karte, in Partnerschaft mit Tele2
? Partnerschaft mit OT-Morpho zur Optimierung des Provisioning- und Abonnement-Management-Prozesses für die nächste Generation von CAT-M- und NB-IoT-Konnektivität für Rollouts von IoT-Projekten.
? Zertifizierungen: LTE Cat-6 Automotive-Modul von AT & T und LTE Cat-M1 Modul von Verizon
? deviceWISE Asset Gateway-Software, die in Cisco IoT-Gateways eingesetzt wird, um industrielle IoT zu ermöglichen
? Weiterer Erfolg bei der Gewinnung von End-to-End-IoT-Lösungen Kunden wie Polaris, Zucchetti und viele andere.
? Der Konzern erwartet für das Jahr bis zum 31. Dezember 2017 einen Umsatz von $ 400 Millionen - $ 430 Millionen
? Der Konzern erwartet für das Geschäftsjahr bis zum 31. Dezember 2017 ein bereinigtes EBITDA von 47 Millionen US-Dollar - 60 Millionen US-Dollar
? Der Konzern ist zuversichtlich, über 15% Umsatzwachstum in 2018 zu erreichen.

 

12.08.17 17:34
1

381 Postings, 1086 Tage ahoffmann19Danke Joker

Findet ihr nicht auch, dass es schlechtere Unternehmen und Stories gibt ? Kann das alles durch diese News von Cats kaputt gemacht werden?
Wie seht ihr die derzeitige Bewertung des Unternehmens an der Börse ?
Danke Euch für Eure Meinungen.  

12.08.17 18:00
1

1871 Postings, 2617 Tage Kasa.dammIst egal wie ich es sehe

kommt darauf an wie es die großen Investoren sehen. Meine Meinung hat sich dem Unternehmen gegenüber nicht geändert, sonst hätte ich bei Kursen um 1.25  nicht 10000 Stück aufgestockt.
Das einzige was zählt ist Vertrauen und das kann nur vom Vorstand kommen. Erst dann lassen sich skeptische Anleger wieder überzeugen hier zu investieren. Schaut euch Aurelius oder Wirecard an.  

12.08.17 21:11
1

430 Postings, 1209 Tage stksat|228997263wie wahrscheinlich haltet ihr

es, dass Telit das selbe Schicksal erlebt wie globo plc 2015 und wertlos wird, die story is momentan beängstigend ähnlich.
Bitte nicht als bashing verstehen spekulier hier selber auf steigende kurse seit gestern.  

12.08.17 21:40
1

560 Postings, 1359 Tage adhoc1984Jemand eine Idee wann endlich eine

Reaktion von Telit kommt?  

12.08.17 21:48
1

381 Postings, 1086 Tage ahoffmann19Wunder

mich auch, dass von denen nichts gekommen ist. Hoffentlich kein schlechtes Zeichen?  

12.08.17 22:22
1

720 Postings, 2711 Tage großerlöweReaktion

Es wird höchste Zeit daß Telit, wenn sie nichts zu verbergen haben eine Stellung abgibt!
Das ist sie ihren Aktionären schuldig!  Bei vielen von ihnen hat sich der Kurs halbiert und
wollen natürlich wissen wie es mit Telit weiter geht!

Nur Still sein ist kein gutes Zeichen! Es kann ja nicht sein, daß mit der Telit Aktie nur noch gezockt wird!

 

13.08.17 00:39
1

1636 Postings, 2362 Tage Joker9966Ruhig Blut...

Telit hat reagiert und Yosi Fait als Interims-CEO bestellt und Cats "beurlaubt".
Ohne genaue Überprüfung der Fakten, wird sich Telit nicht weiter voreilig zu den Vorwürfen an Cats äußern. Das erscheint mir seriös.
Ob an der Geschichte mit Cats was dran ist oder nicht, wird für die Zukunft von Telit nicht entscheidend sein.
Viel wichtiger ist, dass sonst mit dem Unternehmen alles i.O. ist.
Der Halbjahresbericht scheint dahingehen schon mal den Anschein zu wecken, da scheint mir nichts geschönt. Die Fakten sind wie sie sind und der Aktienkurs hat wie üblich zu heftig reagiert.
Die momentanen Kurse sind meiner Meinung nach eine absolute Kauf bzw. Einstiegsgelegenheit.





 

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 82   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
CommerzbankCBK100