finanzen.net

TRUE LEAF erhält Marijuana-Lizenz als nächstes?

Seite 1 von 66
neuester Beitrag: 13.02.19 06:23
eröffnet am: 20.02.15 13:20 von: Rockstone Anzahl Beiträge: 1638
neuester Beitrag: 13.02.19 06:23 von: Kampfschwe. Leser gesamt: 284730
davon Heute: 54
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66   

20.02.15 13:20
6

32 Postings, 1956 Tage RockstoneTRUE LEAF erhält Marijuana-Lizenz als nächstes?

Aktie bereits in München und Berlin gelistet.

In Kürze folgt ein ein ausführlicher Research-Report zu True Leaf und dem kanadischen Marijuana-Markt.

Der 1. Artikel zu True Leaf vom 9. Februar 2015:

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...l-Ltd-geht-an-die-Boerse-5279748
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66   
1612 Postings ausgeblendet.

29.11.18 08:40

194 Postings, 487 Tage MedicalSEDAR Interim Financial Statements 3-22

 
Angehängte Grafik:
mj-finstatements281118-2.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
mj-finstatements281118-2.jpg

29.11.18 08:41

194 Postings, 487 Tage MedicalSEDAR Interim Financial Statements 5-22

 
Angehängte Grafik:
mj-finstatements281118-3.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
mj-finstatements281118-3.jpg

29.11.18 08:42

194 Postings, 487 Tage MedicalSEDAR Interim Financial Statements 8-22

 
Angehängte Grafik:
mj-finstatements281118-4.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
mj-finstatements281118-4.jpg

29.11.18 13:58

460 Postings, 233 Tage jansteinZweite Quartal in Folge Rekordumsatz

True Leaf meldet das zweite Quartal in Folge des Rekordumsatzes.
Das Wachstum im zweiten Quartal stieg im Jahresvergleich um 25 Prozent und trug zum besten Quartal des Unternehmens bei

VERNON, British Columbia, 29. November 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - True Leaf Medicine International Ltd. ("True Leaf" oder das "Unternehmen") (CSE: MJ) (OTCQB: TRLFF) (FSE: TLA), a Plant-Forward-Wellness-Marke für Haustiere und ihre Besitzer, hat das beste Verkaufsquartal aller drei Monate zum 30. September 2018 angekündigt.

Die Einnahmen wurden aus dem weltweiten Verkauf der legalen, auf Hanf basierenden True Leaf Pet-Produkte des Unternehmens erzielt. Der Umsatz der Produkte belief sich auf 572.071 USD (CAD) und ist damit das zweite Rekordquartal des Unternehmens in Folge.

True Leaf gab außerdem bekannt, dass es zum ersten Mal in zwei Quartalen einen Umsatz von mehr als 1.000.000 USD erzielte. Der Umsatz in den sechs Monaten zum 30. September 2018 betrug 1.063.405 USD - der bisher höchste Halbjahresumsatz des Unternehmens und ein Plus von 42 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum, der einen Umsatz von 747.846 USD hatte.

Die europäischen Aktivitäten des Unternehmens trugen in diesem Halbjahr 177.734 USD zum Gesamtumsatz bei. Dies entspricht einem Anstieg von 86 Prozent gegenüber 95.727 USD im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Das Umsatzwachstum wurde vor allem durch die Investition des Unternehmens in sein internationales Vertriebsteam vorangetrieben, das die kommerzielle Reichweite seiner True Leaf Pet-Division auf neue Märkte erweitert hat. Die True Hemp ? -Produktlinie des Unternehmens wird inzwischen in mehr als 2.800 Geschäften weltweit verkauft, darunter Pets Supplies Plus (USA), PetSmart Canada und Pets Corner UK.

"Unser wachsender Umsatz und der anhaltende Erfolg der True Hemp ? -Produktlinie sind ein Beweis dafür, dass Tierhalter den Zugang zu sicheren, wirksamen und gesetzeskonformen therapeutischen Cannabisprodukten für ihre Haustiere wünschen", sagte Darcy Bomford, Gründer und Chief Executive Officer von True Blatt. "Wir sind bestrebt, der Marktführer für Cannabis für Haustiere in der globalen Heimtierbranche zu sein - einer Branche, die voraussichtlich bis 2025 auf 202,6 Milliarden US-Dollar wachsen wird -, indem wir weiterhin neue Märkte erschließen und unsere Produktpalette erweitern."

True Leaf war der Pionier auf Hanf-basierter Haustier-Nahrungsergänzung, die beruhigende Unterstützung bietet, die Gesundheit von Hüften und Gelenken fördert und die Immun- und Herzfunktion unterstützt. Die True Hemp ? -Produktlinie des Unternehmens mit funktionalen Leckerbissen, Ergänzungsölen und Kaugummis für Hunde und Katzen ist auch online auf den Amazon- und True Leaf-Websites in den USA unter www.trueleafpet.com und in Kanada unter www.trueleafpet.ca verfügbar. Tierbesitzer in Großbritannien, Frankreich und Deutschland können den neu eingeführten Direct-to-Consumer-Online-Shop von True Leaf unter www.trueleafpet.eu bestellen.

Finanzielle Highlights im zweiten Quartal 2019
Für den Dreimonatszeitraum bis zum 30. September 2018

   Die Umsätze von True Leaf Pet erreichten im Quartal einen Rekordwert von 572.071 USD (CAD), eine Steigerung von 25 Prozent gegenüber den 458.729 USD, die im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnet wurden.

   Dies ist der zweite Rekordumsatz in Folge für das Unternehmen in Folge: Anfang des Jahres hatte True Leaf das beste Quartal aller drei Monate zum 30. Juni 2018 gemeldet. Der Umsatz von True Leaf Pet-Produkten belief sich im Quartal auf 491.334 USD (CAD) eine Steigerung von 70 Prozent gegenüber den 289.117 USD, die im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnet wurden.
   
   Sylvain Toutant, ein Einzelhandelsexperte und ehemaliger Chief Executive Officer von DAVIDsTEA, wurde in den Verwaltungsrat des Unternehmens ernannt.

   Das Unternehmen gab bekannt, dass der Bau des True Leaf Campus, seiner Cannabis-Anbau- und Produktionsanlage in Lumby, British Columbia, geplant ist und bis Ende 2018 abgeschlossen sein wird.

   Dr. Katherine Kramer, Pionierin für Cannabis-für-Haustiere, kam als Gründungsvorsitzende ihres Veterinary Advisory Board zu True Leaf.

   Kerry Biggs, CPA, MBA, ein ehemaliger Executive von Lululemon, wurde zum Chief Financial Officer von True Leaf ernannt.

Kürzliche Entwicklungen
Highlights nach Q2 2019

   True Leaf gab bekannt, dass es seine globale Präsenz im Einzelhandel erweitert hat. Mit mittlerweile 2.800 Filialen weltweit erreicht True Leaf auch online mehr Kunden mit der Einführung von Direct-to-Consumer-Stores in Großbritannien, Frankreich und Deutschland.

   True Leaf Pet brachte seine erste auf Hanf basierende Produktlinie, die speziell für Katzen entwickelt wurde, auf den europäischen Markt.

Weitere Informationen finden Sie in der Besprechung und Analyse des Managements des Unternehmens für den Dreimonatszeitraum bis zum 30. September 2018, die auf der Website des Unternehmens unter ir.trueleaf.com veröffentlicht wird.

Über True Leaf

True Leaf ist eine pflanzliche Wellnessmarke für Haustiere und deren Besitzer. True Leaf wurde 2013 gegründet und hat zwei Hauptgeschäftsbereiche: True Leaf Medicine Inc. und True Leaf Pet Inc.

True Leaf Medicine Inc. befindet sich in der Endphase der Zulassung, um ein staatlich zugelassener Hersteller von medizinischem Cannabis für den kanadischen Markt zu werden. Die Lizenz unterliegt einer Inspektion von Health Canada, um die Herstellung, Herstellung und den Vertrieb von Cannabisprodukten zu ermöglichen, sobald die Cannabis-Kultivierungsanlage des Unternehmens in Lumby, British Columbia, fertiggestellt ist. Die Anlage wird voraussichtlich im späten Herbst 2018 fertiggestellt.
https://web.tmxmoney.com/...sid=5401143804994885&qm_symbol=MJ:CNX  

29.11.18 18:53

459 Postings, 1875 Tage BioenergyViel zu geringer Umsatz

und enorme Kosten - reich wird damit allenfalls das Management. So könnte man die Zahlen kurz zusammenfassen.

TL benötigt mdst. 1 Mio.CAD Umsatz im Monat und nicht im Halbjahr, um mit dem Pet-Geschäft auf einen grünen Zweig zu kommen. Und das funktioniert auch nur dann, wenn zwischenzeitlich lizensierte Cannabis-Produkte mit deutlich höheren Margen hinzu kommen.

In den letzten "Milstones" wurde die Produktionslizenz für das 2. HJ 2018 angekündigt. Die wievielte falsche Ankündigung war das eigentlich???

 

 

29.11.18 22:54

84 Postings, 612 Tage 9KleinVieh1@Bio

https://www.ariva.de/forum/...ls-naechstes-517586?page=63#jumppos1592

So falsch waren deren Aussagen nicht. Winter 2018, alles noch ok. Bei einem Gebäudebau fände ich selbst ein paar Wochen zu spät noch ok, so nen Monat oder so.

Ebenfalls war dein Statement bzgl. "Schein-Vorhaben" in Bezug auf Cannabis leider daneben. Aber dazu hatte ich ja ein paar Worte verloren.

Back to thread....

Ich finde die Zahlen ebenfalls sehr sehr schwach.

WAS IST EIGENTLICH MIT DER KATZEN-SPARTE?

Ich verstehe nicht, wieso das nicht deutlich hervorgehoben wird. In deren Shop wird nicht ein einzigster Katzen-Artikel aufgeführt.
Das ist eigentlich das, was mir am meisten gegen den Strich geht.

Wieso kündigen die Herren dort eine neue Linie an und sie ist 6-9 Monate? später immer noch nicht zu finden, bzw. in den Reports enthalten.

Besorgniserregend, wenn die Leitung Jahrzehnte lang in dieser Brancher tätig war.

Fazit für mich:

Je nachdem, wie teuer die Aktie wird, wenns mal an die Lizensierung geht.... nen Zock mit schnellem Verkauf.

Fundamental her und das was sie liefern.... da hat die Führung leider versagt.

Schade eigentlich -.-  

29.11.18 23:04

84 Postings, 612 Tage 9KleinVieh1Ergänzung

Ich habe grad gesehen, dass deren kanadische Seite KEINE Katzenprodukte anbietet und die europäische es aber tut?

Dann will ich da meine Aussage ein bissel schwächen oder teilweise zurückziehen...DENNOCH, auch wenns ein Rekord-Report war...schwache Leistung.

Auch wenn der Europa-Markt intressanter für Katzenprodukte sein mag., muss er doch in Amerika nicht unbedingt leer ausgehen.

Aber wie gesagt, mir reicht der Informationsfluss nicht, Ergebnisse stellen mich persönlich auch nicht zufrieden.
Weiterhin auf der Seitenlinie also.  

30.11.18 20:10
1

459 Postings, 1875 Tage BioenergyAlso

ich war mal ein Fan von True Leaf, weil ich an deren Aussagen und Ankündigungen geglaubt habe.

Wer aber seit 2013 im Grunde permanent den Erhalt einer Cannabis-Lizenz ankündigt und bis 2018 nicht liefert, hat bei mir verschi...

Und daher wundert es mich auch nicht , wenn der Neubau diesen Herbst eben nicht fertig wird. Vielleicht der Rohbau, aber sicher nichts Nutzbares.

Das geht bei denen immer so, endlose Verzögerungen bei fast allen Projekten gehören zum Programm.

Ich beobachte die Aktie seit ihrer Existenz und kann nur sagen, dass ich den Vertrauensmissbrauch, der hier systematisch betrieben wird, als erschreckend empfinde.

Ich will damit nicht sagen, dass sie in kürze Pleite gehen. Aber Anleger sollten sich über den Zeithorizont und die tatsächliche "Leistung", die hier bisher erbracht wurde, im Klaren sein. Und auch darüber, was sich das Management so an Optionen und Mitteln selbst genehmigt...frown  


 

18.12.18 17:29

459 Postings, 1875 Tage BioenergyEs wird Winter

Meteorologisch ist der Herbst bereits seit 1. Dez. zu Ende, kalendarisch wird er es am 21. Dez. sein.

Wenn da nicht mindestens eine provisorische Fertigstellung des Neubaus gemeldet wird, droht der Kurs ins Bodenlose abzustürzen. Aber in "Pseudo-Meldungen" sind sie ja eigentlich ganz gut...laugthing

 

19.12.18 13:06

460 Postings, 233 Tage jansteinNews * Update

True Leaf startet Markenbotschafterprogramm für Profisportler und Influencer
Die Partnerschaft mit Rozaay Management wird professionelle Athleten und Influencer ansprechen, die Haustiere lieben.
VERNON, British Columbia, 19. Dezember 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - True Leaf Pet, ein Geschäftsbereich von True Leaf Medicine International Ltd. (?True Leaf? oder das ?Unternehmen?) (CSE: MJ) (OTCQB: TRLFF) (FSE: TLA), eine weltweit führende Marke für Cannabis und Hanf-Wellness für Haustiere, gab heute bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit Rozaay Management, einer ergebnisorientierten Agentur für Markenbotschafter, eingegangen ist, um Profisportler und soziale Beeinflusser zu gewinnen, die die Vorteile von Hanf erkennen die natürliche Vitalität ihrer Begleiter behalten und schützen.

Rozaay Management mit Sitz in Toronto, Kanada, ist eine kreative Marketing- und Markenagentur, die sich auf den Umgang mit Top-Talenten und Marken in ganz Nordamerika spezialisiert hat. Mit der Liebe zum Basketball wollte der Gründer Randy Osei als Sportler in den Sport einsteigen und wurde ein professioneller Sportler. Daraufhin hat er seine Plattform erweitert, um Beziehungen und Kampagnen mit verschiedenen professionellen Athleten und namhaften Marken, darunter HP Canada, Nike und Maple Leaf Sports and Entertainment, zu schaffen.

Rozaay Management wird True Leaf dabei unterstützen, ein Markenbotschafterprogramm aufzubauen, mit dem professionelle Athleten und andere Influencer, die Tierliebhaber und wahre Fans der auf Hanf basierenden Heimtierprodukte von True Leaf sind, identifiziert und engagiert werden.

?Es war erstaunlich, von der Liebe zwischen Profisportlern und ihren Haustieren zu lernen. Umso erstaunlicher zu erfahren, dass ihre Hunde in den sozialen Medien große Beachtung finden ?, sagt Darcy Bomford, Gründer und Chief Executive Officer von True Leaf. ?Rozaay Management wird uns helfen, mit Markenbotschaftern zusammenzuarbeiten, die die Werte und Produkte von True Leaf wirklich unterstützen. Dies ist der ideale Weg, um unser Storytelling weltweit zu verstärken. Die Partnerschaft mit den prominenten Athleten von heute wird True Leaf als globaler und vertrauenswürdiger Hersteller von Hanf für Haustiere stärken. "

"Wir freuen uns darauf, True Leaf der Welt durch Influencer-Befürworter vorzustellen", sagte Randy Osei, Chief Executive Officer von Rozaay Management. ?Wir glauben, dass Marken, um Erfolg zu erzielen, Beziehungen zu Botschaftern eingehen müssen, die den Zweck, die Werte und die Produkte eines Unternehmens wirklich lieben. Wir sind zuversichtlich, dass Profisportler von True Leaf angezogen werden und ihre Botschaft, die Liebe an unsere Haustiere zurückzugeben, die uns ein Leben lang bedingungslose Liebe schenken. "

True Leaf war der Pionier auf legaler Basis von Hanf, der beruhigende Unterstützung bietet, die Gesundheit von Hüfte und Gelenken fördert und die Funktion des Immunsystems und des Herzens unterstützt. Die True Hemp ? Produktlinie des Unternehmens mit funktionalen Leckerbissen, Ergänzungsölen und Kaugummis für Hunde und Katzen wird in mehr als 2.800 Geschäften weltweit und online bei Amazon und unter www.trueleafpet.com verkauft.

Das Unternehmen erwartet, seinen ersten prominenten Markenbotschafter Anfang 2019 anzukündigen.
https://web.tmxmoney.com/...sid=6031213723507626&qm_symbol=MJ:CNX  

19.12.18 22:34

459 Postings, 1875 Tage BioenergyDie Zeit,

in der mit belanglosen Nachrichten der Kurs gepusht werden konnte, ist vorbei. Ankündigungen gab es in den letzten Jahren genug, nun will der Markt substanzielle Ergebnisse sehen, die aber nach wie vor nicht kommen...

Das wird nun offensichtlich zum Problem für den Kurs, und damit auch für die nächste KE, für die Liquidität, für die Umsetzung der Pläne, usw. usw.

Man sollte die in den Berichten genannten Risiken genau beachten denn sie könnten schon bald eintreten. Sehr bitter für die Kleinanleger, weniger bitter für das Management.




 

22.12.18 05:37

460 Postings, 233 Tage jansteinNews * Update

True Leaf unterstützt die Bemühungen um FDA-Petition auf Hanfbasis.
Durch die Spende von 10.000 USD an die Hanf-Futtermittelkoalition wird die Einbeziehung der FDA in die neue Verwendung von Hanf für Haustiere unterstützt.
VERNON, British Columbia, 21. Dezember 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - True Leaf Medicine International Ltd. ("True Leaf" oder das "Unternehmen") (CSE: MJ) (OTCQB: TRLFF) (FSE: TLA), a Die weltweit führende Marke für Cannabis und Hanf-Wellness für Haustiere hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen 10.000 USD (USD) an die Hanf Feed Coalition gespendet hat, um die US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für die neue Verwendung von Hanf für Haustiere zu engagieren.

Die Ankündigung folgt einem historischen Tag für Hanf. Am Donnerstag unterzeichnete US-Präsident Donald Trump einen Gesetzesentwurf, der Hanf legal in den USA machen soll, was den Hanfbauern größere Möglichkeiten eröffnet und die Hanfproduktion für die Verwendung in menschlichen und tierischen Produkten vorantreibt.

Die Hanf-Futtermittel-Koalition, zu der auch True Leaf gehört, ist eine vielfältige Gruppe von Interessenvertretern aus der Industrie wie Hanfproduzenten, Tierärzten, Aufsichtsbehörden, Einzelhändlern, Hochschulen und Universitäten. Sein Ziel ist es, die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA-CVM) für neue Verwendungszwecke für Hanfgetreideprodukte in Tierfutter und Futtermitteln zu erhalten. Während das Farm Bill Hanf legalisiert und als landwirtschaftliches Produkt anerkennt, muss die FDA-CVM weiterhin neue Haustierprodukte mit Hanfzusatz genehmigen.

Die Hanf Feed Coalition steuert Hanfgetreideprodukte durch den Food Additive Petition-Prozess der FDA. Jede von der FDA-CVM genehmigte Petition würde der Tier- und Landwirtschaftsbranche die Tür öffnen, um Hanf in einer Vielzahl von Formulierungen in Tierfutter und Tierfutter zu verwenden.

"Hanf kann eine entscheidende Rolle dabei spielen, dass unsere Haustiere ein glücklicheres und gesünderes Leben führen können", sagte Darcy Bomford, Gründer und Chief Executive Officer von True Leaf. ?Deshalb möchten wir die FDA engagieren, die Hanf-Futter-Koalition durch den Petitionsprozess unterstützen und uns für sicheres und wirksames Tierfutter auf Hanfbasis einsetzen. Es ist alles Teil unserer Verpflichtung, der weltweite und vertrauenswürdige Markenführer von Cannabis für Haustiere zu sein. "

True Leaf spendete der Hanf-Feed-Koalition die größte Spende, indem er die ersten 10.000 USD bot, die die Organisation während ihrer Kampagne auf der Hemp Industries Association Conference 2018 aufgebracht hatte. Die gesammelten 25.500 US-Dollar (USD) werden direkt zur Finanzierung der erforderlichen klinischen Studien und der abschließenden Einreichung einer Food Additive Petition bei der FDA-CVM Anfang 2019 beitragen.

"Durch unsere Partnerschaft mit True Leaf haben wir das Potenzial, die Hanf- und Heimtierbranche zu revolutionieren", sagte Hunter Buffington, Executive Director der Colorado Hemp Industries Association. "True Leaf setzt sich für eine Bemühung ein, die zum ersten Mal in den Vereinigten Staaten von der FDA zugelassenes Haustierfutter auf Hanfbasis auf den Markt bringen könnte."

True Leaf war der Pionier auf Hanfsamen-Ergänzungsmitteln, die beruhigende Unterstützung bieten, die Gesundheit von Hüfte und Gelenken fördern und die Funktion des Immunsystems und des Herzens unterstützen. Die True Hemp ? -Produktlinie von True Hemp ? für funktionelle Leckereien, Ergänzungsöle und Kaugummis für Hunde und Katzen hat weltweite Popularität erlangt und wird heute in mehr als 2.800 Geschäften in Nordamerika und Europa verkauft. In den Vereinigten Staaten ist die True Hemp ? -Linie vom National Animal Supplement Council (NASC) zugelassen - einer der höchsten Zertifizierungen in der Heimtierbranche.

Die Hanf-Futter-Koalition geht davon aus, im Jahr 2019 ihre erste Petition einzureichen, mit der Hanfsamenöl als Futtermittel für Hunde und Katzen geöffnet wird. Als nächstes bereitet die Hanf-Futter-Koalition eine Petition für Hanfproteinpulver für die Verwendung in Hunde- und Katzennahrung vor und startet den Prozess für Hanfsaat in Rindern und zu Pferdefutter. Es wird erwartet, dass die Forschungsphase für diese Petitionen im nächsten Jahr beginnen wird.
Um mehr über die Hanf-Feed-Koalition zu erfahren, besuchen Sie bitte: thecohia.org/hemp-feed-coalition.
https://web.tmxmoney.com/...sid=7917117263010424&qm_symbol=MJ:CNX  

07.01.19 15:19
1

459 Postings, 1875 Tage BioenergyDas Forum

wurde doch offensichtlich Anfang 2015 professionell initiiert, um Anlegern etwas vozugaukeln. Einfach mal die erste Seite und den Titel lesen, dann sieht man sofort, was hier läuft. Die Ankündigungen von damals haben sich nicht geändert, nur passiert ist in Sachen Lizenz quasi nichts. 

True Leaf wird m. E. auch in 2019 keine Verkaufslizenez für Marijuana-Produkte bekommen.surprise


 

12.01.19 20:21

660 Postings, 495 Tage John Walkerinteressante Kursentwicklung

und gibt mir Recht vor Monaten ausgestiegen zu sein, leider zu spät, aber habe daraus gelernt und meine Aktienanalyse geschärft, nur noch in Unternehmen zu investieren, die bereits ein Track Record aufweisen, der überzeugt und die unterbewertet sind....
ob True Leaf, Relay Medical, Katanga, Bezant Resources, Palatin, UMT - alle Penny stocks und in 2018 gefallen wie ein Stein...

vielleicht werden davon 1-2 Unternehmen noch Erfolg  in der Zukunft haben, aber Verluste müssen erst mal wieder aufgeholt werden,

meistens wird das Geld der Anleger verbrannt ...

 

14.01.19 16:46

459 Postings, 1875 Tage BioenergyJa,

hier wird viel Geld verbrannt und, was ich schlimmer finde, extrem viel Zeit verbraten.

True Leaf hat mit dem Crowdfunding sehr viel Glück gehabt und konnte so sehr viel Geld einnehmen. Aber statt auf das Tempo zu drücken, machen sie immer neue und größere Pläne.

Ich will nicht sagen, dass True Leaf untergeht, denn die Geschäftsidee ist insgesamt eigentlich nicht schlecht. Aber die Umsetzung im Cannabis-Business benötigt schon mehr als doppelt solange wie bei anderen, vergleichbaren Firmen. Das liegt m. E.an der Tiersparte, die erstmal mit viel Aufwand als Marke etabliert werden soll. Erst danach steht das medizinische Cannabis auf dem Programm.

Daher sind die Umsätze von True Leaf Pet momentan die entscheidende Größe und die waren bisher zu niedrig. Gehen die Umsätze deutlich hoch,können sie auch leichter bis zur Lizenz durchhalten. Sonst aber wird es ohne Geldgeber schwierig...


 

15.01.19 10:14

84 Postings, 612 Tage 9KleinVieh1Meinen Vorrednern...

... kann ich leider nur zustimmen.

Ich schaue zwar immer wieder mal in den Thread hier, auf deren Homepage und suche nach News...aber vergebens.

Was machen die eigentlich?

Wenn sie mehr Geld brauchen, sollen sie es sagen...Wenn sie klare Konzepte haben, dann sollen sie sie präsentieren.
Die haben mehr Direktoren, als sie "einfache Mitarbeiter" haben, so kommt es einem zumindest vor.

Mittlerweile intressiert mich deren Tiersparte auch überhaupt garnicht mehr. Ob Hanf oder Marihuana ist mir bei denen mittlerweile egal. Jeder "Big Player" zwackt 0,1% seiner Ernte ab, verarbeitet diese oder verkauft das Produkt an andere Marktteilnehmer und gut ist. Was bleibt das für True Leaf?

Ich warte ja eigentlich nur darauf, dass sie endlich sagen, dass Cannabis Geschichte ist und dass sie sich ausschließlich nur noch auf Tierfutter spezialiseren*, vlt. auch Innovation mit reinkriegen.
Jede Grundschul-Turnhalle ist größer.

Und wie Bio schon sagte... 2019 ist zwar noch lang, aber vor Herbst sehe ich da auch keine Lizenz... 3 Quartale wo die Big Player wachsen und abliefern können und True Leaf als kleiner Hunderfutter Experte will Ins Cannabis Geschäft einsteigen... fast schon witzig.

Andauernd ließt man nur von Spenden, Director Joins und "Visionen", Ergebnisse sehe ich maximal alle 4 Monate und die überzeugen einfach nicht.

Meiner Meinung nach nicht mehr als ein potenzieller Zock. Sehr Schade!  

17.01.19 09:01

459 Postings, 1875 Tage BioenergyProdukt-Umsatz und Bekanntheit

der Aktie müssen dringend gesteigert werden. Darum wird man demnächst die Marketing-Maschinerie wieder anschmeissen.

Promi-Werbung und Gebäude-Ferstigstellung, erste Kulturen und natürlich immer wieder die Lizenz werden zum Anlass genommen, um wieder ordentlich auf den Putz zu hauen.

Erstaunlicherweise hat das bisher auch immer funktioniert und letztlich wurden KEs platziert oder das Crowdfunding mit hohen Einnahmen durchgezogen.

Wahrscheinlich gibt es auch diesmal genug neue und alte Interessenten, die an den langfristigen Erfolg Geschichte glauben - und nur darum geht es.



 

08.02.19 09:21
1

27 Postings, 160 Tage jason152Yeessss

Campus ist fertiggestellt und zur Abnahme bereit. Quelle:Homepage True Leaf.  

08.02.19 12:29

61 Postings, 465 Tage anderswo@ Jason152

kannst du den Link mit uns teilen? Hab die Hompage schon durch und kann nichts finden...  

08.02.19 13:31

27 Postings, 160 Tage jason152Jup

http://www.trueleaf. com
etwas Runter scrollen, da sind die neuen Bilder.  

08.02.19 13:44

27 Postings, 160 Tage jason152.com

Ohne leerstelle  

08.02.19 14:59
1

84 Postings, 612 Tage 9KleinVieh1Glückwunsch!

Lange ists her, dass es mal Bildmaterial gab und jetzt sehen wa gleich das ganze Ding..auch wenn ich mehr und besser gemachte Bilder erwartet habe....mal eines von weiter hinten oder so.

Hier mal ein wenig Recherche!

--------------------------------------------------
https://www.trueleaf.com/blogs/news/true-leaf-campus-nears-completion

Das war mal eine Meldung aus dem Oktobor...

The first phase of the project includes a two-storey, 9,000 square foot central hub for the initial grow area, laboratory services, whole-plant extraction, and processing and packaging of therapeutic cannabis products, followed by a 16,000-square-foot wing for cannabis cultivation.

Um es mal ins deutsche zu bringen und die Größe in Quadratmeter zu nennen:

9.000 Qudratfuß sind 836 Qudaratmeter, zweistöckig für Büros, Logistikzweig, Extracktion und Laborarbeiten und als reiner Anbaubereich 16000 Quadratfuß, das sind 1487 Quadratmeter reiner Cannabis-Anbau.
--------------------------------------------------

Ich weiß nicht, ob das so stimmt, oder ob sich daran was geändert hat, aber viel Fläche wird es definitiv nicht sein.

--------------------------------------------------
True Leaf anticipates that the first phase of the build will include annual production of 2,500 kilograms of dried cannabis once the facility passes Health Canada?s inspection and the company becomes a licensed producer.

2.500Kg sind 2,5mio Gramm, einmal anbauen wird also schonmal was kosten. Bei hohem Ertrag und guter Qualität kann man da natürlich definitiv was bei rumkriegen. Sollte das alles dann tatsächlich mal laufen alles und sie kriegen die ersten zwei Ernten auch bezahlt und verkauft, dann gehts ab!
--------------------------------------------------

Ich würde sagen, mit der Fertigstellung hat sich die Firma, Aktie auch das "Cannabis-Siegel" verdient und Bio kann wieder in Ruhe schlafen.
Auch wird er wohl 2019 schon was von denen sehen können. ^^

Sollte alles planmäßig laufen und sie niocht noch Mist bauen bis zur ersten wirklichen Ernte INKL. Verkauf, dann kann die Aktie ja wieder Fahrt aufnehmen. Fuinktioniert dieses "Noch-Projekt" dann wird die Pet-Sparte definitiv zum kleineren Teil zur Revenue beitragen.


Ich bin mal gespannt!  

12.02.19 11:56

88 Postings, 1547 Tage mollAus Stockhouse kopiert

Update von Investor Relations
habe gerade folgendes erhalten:

Die erste Phase des True Leaf Campus-Projekts umfasst einen zweigeschossigen zentralen Hub (9.000 Quadratfuß pro Etage) für den ersten Anbau, Laborservice, Extraktion ganzer Pflanzen sowie die Verarbeitung und Verpackung von Therapeutika Cannabisprodukte. Phase eins befindet sich in der Endphase der Installation. Es wird viel sauber gemacht, und die Crews bereiten die Anlage auf die Endkontrolle vor. Dies ist geplant und in Arbeit.
True Leaf arbeitet weiter an der Zulassung von Health Canada für den Anbau und die Produktion von Cannabis für True Leaf-Produkte. Abhängig von den Zeitplänen von Health Canada wird die Zulassung Mitte bis Ende 2019 erwartet.

Read more at https://stockhouse.com/companies/bullboard#6xaAcgLYFjUJLkcK.99  

13.02.19 06:23
1

809 Postings, 1821 Tage Kampfschwein300True Leaf schließt

Convertible Security Funding Agreement für Bruttoeinnahmen von 4,5 Mio. USD ab.
Vernon, British Columbia - (Newsfile Corp. - 12. Februar 2019) - True Leaf Medicine International Ltd. ( TRLFF ) (CSE: MJ) (OTCQB: TRLFF) (FSE: TLA) ("True Leaf" oder "Unternehmen") "), eine weltweit führende Marke für Cannabis - und Hanf - Wellness für Haustiere, hat heute bekannt gegeben, dass sie eine Finanzierungsvereinbarung (die" Finanzierungsvereinbarung ") für die Ausgabe eines wandelbaren Wertpapiers für einen Bruttoerlös von 4.500.000 USD (die" Investition ") mit einem Fonds abgeschlossen hat Einheit, die von The Lind Partners, einem in New York ansässigen institutionellen Fondsmanager (der "Investor"), verwaltet wird.

"Diese Investition von The Lind Partners zeigt, dass True Leaf ein anerkannter Marktführer im Bereich Cannabis für Haustiere ist und ein Beleg für unsere starke und sich beschleunigende Wachstumsplattform ist", sagte Darcy Bomford , Gründer und Chief Executive Officer von True Leaf. "Diese Investition ermöglicht uns die weitere Umsetzung unseres Geschäftsplans, einschließlich der Erweiterung unserer einzigartigen Produktlinien für Haustiere und der Skalierung unserer globalen Distribution."

"Wir waren beeindruckt von der Tiefe des True Leaf-Führungsteams und seinen Innovationen im Bereich des Cannabis für Haustiere", sagte Phillip Valliere , Managing Director bei The Lind Partners. "Die sicheren und wirksamen Produkte auf Hanfbasis für Haustiere von True Leaf heben sich von ihren Mitbewerbern ab. Wir freuen uns, True Leaf wachsen zu sehen."

Bei der Anlage handelt es sich um ein wandelbares Wertpapier mit einer Fälligkeit von 24 Monaten und einem festen Wandlungspreis pro Aktie von 0,40 USD. Dies ist der letzte Schlusskurs der Stammaktien der Gesellschaft an der Canadian Securities Exchange ("Börse") vor Ausführung der Finanzierungsvereinbarung. Der Nennwert des wandelbaren Wertpapiers in Höhe von 5.400.000 US-Dollar besteht aus einem Nennbetrag von 4.500.000 US-Dollar und einem vorausbezahlten Zinsbetrag von 900.000 US-Dollar. Die Gesellschaft muss den Hauptbetrag in 18 gleichen monatlichen Zahlungen ab sechs Monaten nach dem Abschluss zurückzahlen, mit der Ausnahme, dass der Rückzahlungsbetrag in jedem Monat um jeden Betrag verringert wird, der vom Anleger in Stammaktien des Unternehmens umgewandelt wird.

Vorausbezahlte Zinsen fallen monatlich an, wobei der Anleger das Recht hat, die aufgelaufenen Zinsen vierteljährlich in Stammaktien des Unternehmens umzuwandeln, und zwar zu einem Wandlungspreis in Höhe des letzten Börsenschlusskurses der zu diesem Zeitpunkt an der Börse befindlichen Aktien......

Link: https://seekingalpha.com/pr/...g-agreement-gross-proceeds-4_5-million  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
Scout24 AGA12DM8
Siemens AG723610