Der EUR/USD 2,0 Thread

Seite 1 von 2662
neuester Beitrag: 10.09.22 12:14
eröffnet am: 15.10.08 20:20 von: Maxgreeen Anzahl Beiträge: 66550
neuester Beitrag: 10.09.22 12:14 von: Kartendoktor. Leser gesamt: 5269724
davon Heute: 190
bewertet mit 106 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2660 | 2661 | 2662 | 2662   

15.10.08 20:20
106

22764 Postings, 5383 Tage MaxgreeenDer EUR/USD 2,0 Thread

Termin für dieses Ziel ist der 20.6.2009
Start ist heute bei 1,35.

Die Amis werden demnächst nochmal kräftig die Zinsen senken. Gold und Öl werden "explodieren".

Demnächst mehr.

:))
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2660 | 2661 | 2662 | 2662   
66524 Postings ausgeblendet.

06.02.22 20:02

5342 Postings, 5342 Tage kleinerschatzIndikatoren stehen auf long für den Euro

07.02.22 14:04

1290 Postings, 307 Tage nicco_traderGold und Silber statt EUR/USD

Positiv für den EUR: Die Renditen im Euroland steigen stärker als in den USA.

Statt EUR/USD long bevorzuge ich Gold und Silber.



 
Angehängte Grafik:
eurusd_20220207.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
eurusd_20220207.png

07.02.22 15:44

5342 Postings, 5342 Tage kleinerschatzEZB

Am Montag hat Lagarde erneut Gelegenheit, die Ausrichtung der EZB zu erläutern. Die Notenbankchefin tritt am späten Nachmittag vor dem Wirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments auf.  

An den Finanzmärkten werden für dieses Jahr sowohl Zinserhöhungen als auch die Einstellung des allgemeinen Wertpapierkaufprogramms APP für möglich gehalten.  

07.02.22 22:37

1290 Postings, 307 Tage nicco_traderBella Italia

Madame Largarde hat ein italienisches Problem.
Money Printer, an die Arbeit ;-)

 
Angehängte Grafik:
i10j20220207.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
i10j20220207.png

08.02.22 08:54

1290 Postings, 307 Tage nicco_traderShort

Die Renditen in Italien steigen weiter, IT 10 Jahre   invst.ly/xc406

Short SL 1,145

 
Angehängte Grafik:
eurusd20220208.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
eurusd20220208.png

08.02.22 20:05

60 Postings, 5780 Tage MarcusTrAussicht

Ich kenn mich im devisenmarkt nicht so aus, aber ich denke der eine oder andere kann das big picture zu eur/Usd besser einschätzen. aufgrund der Zinsentscheidungen sollte ja nun etwas mehr klarheit herrschen da die pläne ja nun genannt wurden.
wie kann man das einordnen? Sollte auf 6monats sicht bzw Jahressicht Eur/Usd wieder steigen??
wenn ja wann würdet ihr long gehen?

viele grüße  

09.02.22 11:35

1290 Postings, 307 Tage nicco_traderEUR USD long

Der USD-Index fällt, erster Kauf EUR/USD long, SL ca. 1,142



 
Angehängte Grafik:
eurusd_20220209.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
eurusd_20220209.png

10.02.22 17:21

5342 Postings, 5342 Tage kleinerschatzEuro 0,5 Prozent im Plus

 
Angehängte Grafik:
chart_intraday_eurusdeurous-dollar_(13).png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_intraday_eurusdeurous-dollar_(13).png

10.02.22 18:10

1290 Postings, 307 Tage nicco_traderTrendwende?

Heute war es sehr turbulent.
Ein starker Impuls. Das könnte der zweite Teil einer Aufwärtsbewegung sein.
Der USD-Index fällt um 0,33 %, also long EUR/USD, SL bei ca. 1,14
Auch AUD/USD long ist interessant, evtl. auch ZAR.


Tagesbasis



 
Angehängte Grafik:
eurusd_20220210.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
eurusd_20220210.png

10.02.22 20:00

5342 Postings, 5342 Tage kleinerschatzEuro auf Drei-Monats-Hoch

Investoren gingen davon aus, dass die US-Notenbank bei der Straffung ihrer Geldpolitik keine Rezession riskieren werde.
Vor diesem Hintergrund konnte der Dollar seine zwischenzeitlichen Gewinne nicht halten und rutschte ins Minus. Im Gegenzug stieg der Euro auf ein Drei-Monats-Hoch von 1,1495 Dollar.  

11.02.22 14:55

1290 Postings, 307 Tage nicco_traderNeutral

Die Renditen im EUR-Land fallen. Der EUR bleibt schwach.

Zurzeit neutral

 
Angehängte Grafik:
eurusd_20220214.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
eurusd_20220214.png

15.02.22 11:50

1290 Postings, 307 Tage nicco_traderTrendwende ?

Die Trendwende beim EUR/USD könnte über die Entwicklung der Zinsfutures erfolgen.

Bsp. Buxl: -0,67 % Chart invst.ly/xeleg

Long mit SL bei ca. 1,131

 

 

 
Angehängte Grafik:
eurusd_20220215.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
eurusd_20220215.png

22.08.22 14:27
1

2572 Postings, 5861 Tage K.Platteirgendwer stützt doch bei 1,00?

mal sehen wiviel Pulver dafür noch bereitsteht. Als privater würd ichim ? nicht long gehen
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

22.08.22 14:27
1

2572 Postings, 5861 Tage K.PlatteBild vergessen

-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."
Angehängte Grafik:
eurusd_2022-08-22_14-25-26.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
eurusd_2022-08-22_14-25-26.png

24.08.22 20:18

2572 Postings, 5861 Tage K.Platteirgendwas wird in nächster Zeit wohl kommen

die Banken lösen gerade auf Teufel komm raus ihre Depots an Bargeldbeständen auf.. Es dürften locker 40 Milliarden diesen Monat an Bargeld sein. In der EU.  Da wird wohl von Risk Seite ein Zusammenbruch oder Neugestaltung des Währungsraum erwartet was den Euro natürlich kollabieren lassen würde. So geht man wohl  in Fremdwährung was den Euro weiter drückt.
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

31.08.22 10:09

6486 Postings, 481 Tage Highländer49Euro

Euro-Crash: Wie der US-Dollar unsere Währung vernichtet
https://www.youtube.com/watch?v=b-ZmpxHStdE  

05.09.22 17:13

1478 Postings, 2212 Tage Nudossi73@Highländer

Das vorgestelltes Video ist einfach nur Rotze....  

06.09.22 08:33

5801 Postings, 1208 Tage KK2019K.Platte

"Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei."

Stefan Remmler  

06.09.22 08:40
1

25638 Postings, 3283 Tage Galearisder Thread is oid

der ? jung und nichts wert. Selbst Greenie Greenspan sagte, der besteht  nicht lange.  

06.09.22 12:36
1

1478 Postings, 2212 Tage Nudossi73So und jetzt mal Eure Prognosen

Dollarkurs für 23

Meine Prognosen:  Ende 22   =     0,95      Mitte 23   = 0,85    Ende 23   = 0,75  

06.09.22 16:43

1717 Postings, 2177 Tage DölauerNotenbanken gefragt

Im Euroraum sollte doch ein zu starker Dollar verhindert werden, da Rohstoffe alle In Dollar gehandelt werden. Starker Dollar weiterer Inflationstreiber. Mal sehen, was die EZB am Donnerstag bewirken wird.  

08.09.22 14:00
3

301 Postings, 2155 Tage Kartendoktor86Wenn

man sieht, in welche Probleme Europa in den nächsten Jahren durch die Energieproblematik industriell und gesellschaftspolitisch kommen wird:

1 Jahr: 0,85
2 Jahre: 0,70
3 Jahre: 0,55

Wir sind jetzt an den Punkt gekommen, wo man die Probleme nicht mehr mit Geld wegdrucken kann.  

09.09.22 19:31
1

1478 Postings, 2212 Tage Nudossi73Ich bin fassungslos

Gerade in den ZDF Nachrichten....wenn heute Bundestagswahl wäre....

Jeder 4 te würde die Grünen wählen ? What ?

Was ist denn nur los mit dem deutschen Volke ? Sind die Impfungen schuld ?

Oder ? ZDF und ARD ist eine Lügenpresse....  

09.09.22 21:31
1

233 Postings, 828 Tage SwenerGrüne

Ich kenn da sogar persönlich welche.
Ist wie eine Relegion.
 

10.09.22 12:14
1

301 Postings, 2155 Tage Kartendoktor86Habe

mir früher nie vorstellen können, wie Deutschland in totaler Verblendung den 2. Weltkrieg auslösen konnte.

Wie leicht das deutsche Volk zu manipulieren ist, konnte man aber schon bei Corona wunderbar sehen und genauso jetzt im links-grünen aufziehenden Sozialismus.

Keiner der europäischen Partner versteht die AKW-Abschaltung, einige Länder drohen schon die Stromverbindung zu kappen. Ich denke nur die europäischen Partner können auf unsere Politiker einwirken und eine Katastrophe verhindern.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2660 | 2661 | 2662 | 2662   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln