Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 556
neuester Beitrag: 15.01.21 16:52
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 13884
neuester Beitrag: 15.01.21 16:52 von: fliege77 Leser gesamt: 283298
davon Heute: 3048
bewertet mit 57 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
554 | 555 | 556 | 556   

19.09.20 14:47
57

17380 Postings, 4157 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
554 | 555 | 556 | 556   
13858 Postings ausgeblendet.

15.01.21 13:40
13

8650 Postings, 3656 Tage farfarawayTodesursache Schlaganfall, Thrombose

und Lungenembolie:

Der Püschel war einfach unartig und hat obduziert, obwohl es von den Drostens und Co verboten wurde. Na, erinnert doch an die Katholiken im Mittelalter, da wurde das Leichen Öffnen auch untersagt, die Inquisition verstand da kein Pardon und hat gerne die Frevler selber bei lebendigem Leibe obduziert. Jedenfalls Gratulation an den Püschel, der hat noch was zwischen den Beinen.

  Das Covid-19 Hight Noon – es ist auch ein venöses High Noon. Durch die ganz aktuellen Arbeiten des Hamburger Pathologen und Gerichtsmediziners Prof. Klaus Püschel, der trotz Abratens und Verbotes offizieller Stellen der Bundesregierung und des Robert-Koch- Institutes das einzig Richtige im medizinischen Sinne getan hat – die an Covid-19 Verstorbenen zu obduzieren!

Zusätzliche Gefahr geht von bekannten – oder unbekannten Störungen des Gerinnungssystems aus. Patienten mit Gerinnungsstörungen in der Familie sollten sich auf jeden Fall nunmehr beim Hausarzt oder einem Labor untersuchen lassen. Auch hier schlummert eine tödliche Gefahr bei einer eventuellen Infektion mit diesem Covid-19 Virus.

http://www.saphenion.de/news/...schlaganfall-thrombose-lungenembolie/

Und das Schlimmste: Bitte den interessierten Leser zu beachten, dass bereits 1969/1970 im Rahmen einer Grippenviren – Epidemie vermehrt Thrombosen und Lungenembolien aufgetreten waren und schon damals eine Thromboseprophylaxe gefordert wurde!

Keine Konsequenzen gezogen, Vorsorge bringt kaum Kohle, aber Operationen schon, das möchte man schon daraus ableiten.  

15.01.21 13:42
10

17380 Postings, 4157 Tage Linda40Wie krieg ich denn meine Sachen aus den obersten

Regalen, wenn reden im Supermarkt verboten ist?

Fragen über Fragen.....
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

15.01.21 13:49
9

7162 Postings, 390 Tage Max Pes wird

darauf hinauslaufen, dass sie die Schulnoten komplett abschaffen, weil ja ein grosser Teil der Schüler, bedingt einmal durch Corona sowie auch durch lernschwache Migrantenkinder, den Anforderungen nicht mehr gewachsen sind und das Level eben nicht mehr erfüllen. Möchte die kommende Pisa-Studie nicht sehen wollen, gerade in Sachen Mathematik. Das Niveau wird sinken bis unten in den Schinken. Das Niveau dürfte desaströs sein. Denn eines hat ja einen auch gelehrt:.... das Qualität nicht besser wird, wenn man die Quantität erhöht. Das gilt auch für viele andere Bereiche, wie jetzt bei Restaurants und Gaststätten, die dann meist nach deren Umbau an Qualität verloren haben und nichts mehr so war, wie es vorher war.  So ist es auch hier. Man will war auch durch das Homeschooling das eigene Versagen verdecken. Schule war und ist nur Beiwerk.

13.02.2020, 05:15 Uhr
Sind Schulnoten nützlich - und nötig?  
Eine 2 in Mathe, eine 5 in Latein: Der Zeugnistag sorgt bei Schülern oft für gemischte Gefühle. Dabei stehen Ziffernnoten schon lange in der Kritik. Experten halten Zensuren für überholt, aber auch andere Beurteilungsformen sind problematisch.

"Noten können Schüler kaputtmachen." Mit dieser Aussage kritisierte Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands, bereits vor einigen Jahren das Bewertungssystem an deutsche Schulen. Sie stimmte damit in den Chor jener Wissenschaftler ein, die mit ihren Forschungsbefunden den generellen Sinn von Schulnoten bei Klassenarbeiten und in Zeugnissen bereits seit langem in Zweifel ziehen.

Sind Noten gerecht?
Als gesichert gilt: Noten sind nicht gerecht.
Zwischenzeugnisse: Sind Schulnoten nützlich - und nötig? | BR24 - https://www.br.de/nachrichten/wissen/...-nuetzlich-und-noetig,RpdgQrI

@Was ich da resümierend daraus rauslese, ist dem Umstand geschuldet, dass sie zum einen die Schulnoten tutto kompletto abschaffen wollen und zum anderen auch sicherlich die Schulen als Institution als solches insgesamt auch. Die gesamte Infrastruktur der Schulen liegt total desolat am Boden liegt. Die haben fertig. Da kann man, und sollte man auch davon ausgehen, dass die Schule, wie wir sie kennen, nicht mehr im Bestand zukünftig Bestand haben wird. Homeschooling werden Sie weiter deshalb fördern und das Lernen outsourcen. Was die dann mit den gesamten Schulgebäuden machen, steht natürlich noch in den Sternen, aber ich gehe davon aus, dass aus den Gebäuden Wohnraum geschaffen wird, um die Menschen aus dem Zuzug inklusive ihres familiären Anhangs, in der Größe einer mittleren Großstadt (p.a. ca 200.000), unterbringen zu können. Die Illegalen noch gar nicht mit eingerechnet.

Das wird noch echt lustig. Ich finde, die Noten sollten Sie eigentlich von eins bis zwei fallen lassen und dann wären wir zumindest bei drei bis sechs schon mal gar nicht so schlecht aufgestellt, wenn es denn bei Notenvergebung bliebe.

Max


 

15.01.21 13:51
6

30600 Postings, 5418 Tage AnanasWas sagt man dazu?

Das ist die Zeit der Scharlatane, der Werbung  und Gaukler , die man über sich jetzt ergehen lassen muss.

?Natürliche ANtibiotika ?. Solche Werbung muss ich mir dutzendmal täglich bei Ariva anschauen. Und wenn ich gerade einen Satz schreibe, oder mir ein interessantes Posting durchlesen will, schriebt sich so eine Werbeblase davor.


https://www.gesundheitswissen-aktuell.de/lp/...otika-Desktop-GAKTUELL


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
cover-gesundheit_antibiotika.png
cover-gesundheit_antibiotika.png

15.01.21 14:10
13

7162 Postings, 390 Tage Max Pgut das wir verglichen haben

 
Angehängte Grafik:
winterkontrolle.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
winterkontrolle.jpg

15.01.21 14:20
7

7162 Postings, 390 Tage Max Pjetzt gehen die DDR-Gurken schon ausser Landes

Die Spreewaldgurke wird französisch: Andros schluckt Spreewaldkonserve  ....aber bitte dann quer.

Die Gurken aus dem Spreewald sind ein Kultprodukt aus DDR-Zeiten. Doch der Markt ist schwierig. Jetzt übernimmt ein für seine Edelkonfitüren bekanntes, französisches Unternehmen.
Andros schluckt Spreewaldkonserve - https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-XrcpbnjFUoger73qmSkD-ap6

Und wann schaffen sie die richtigen BDR und DDR-GURKEN ausser Landes?

Max  

15.01.21 14:27
7

7162 Postings, 390 Tage Max Pwieder ein Rücktritt

die Regierung fallen wie das Fallobst auf der Obstwiese von Max P., hier bald auch?

Niederlande  Kinder Eltern
Beispiellose Affäre um Kinderbeihilfen: Niederländische Regierung tritt zurück
Die gesamte Regierung der Niederlande ist zurückgetreten.  


Eine Untersuchungskommission hatte der Regierung zuvor im Zuge einer Affäre um Kinderbeihilfen ein vernichtendes Urteil ausgestellt.
Rund 20.000 Eltern waren demnach zu Unrecht als Betrüger dargestellt worden.
Beispiellose Affäre um Kinderbeihilfen: Niederländische Regierung tritt zurück - https://www.rnd.de/politik/...-zuruck-WX4WGMJDQ5HTBK7SVIDX6JOZPQ.html

Irgendwas ist da wider faul dran.

Max  

15.01.21 14:43
8

17380 Postings, 4157 Tage Linda40Hab grad mal auf die web Seite geschaut und ich

sage euch:

DAS sind die wichtigen Dinge im Leben.

Allmählich frag ich mich wirklich, ob noch alle so richtig im Oberstübchen ticken.

who the fuck ist hanna schlöndingens....Lässt Brust und Nase in Combi-OP....Plattform für doof-doofer-oberdoof...

Die Jugend MUSS ja bekloppt werden, wenn sie es nicht schon sind.....
https://web.de/magazine/unterhaltung/stars/...i-op-vornehmen-35440370
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

15.01.21 14:48
4

1149 Postings, 287 Tage tschaikowskyMal ganz ehrlich:

würdet Ihr, wenn Ihr als Polizist bei dieser Beerdigung dabei sein könntet, eingreifen?
Warum bitte sollen die denn lebensmüde sein?
Ja, natürlich ist das ungerecht, aber gegen einen 150-Mann-Mob machst Du nichts.    

15.01.21 15:30
5

108731 Postings, 7752 Tage seltsamdas mit dem Rücktritt der niederl. Regierung

wäre auch für Deutschland eine stille, feine Lösung.
Regierung tritt zurück, Frau Merkel als Königin, und das Volk gibt Kirche und Krone den 70igsten ab.  

15.01.21 15:38
6

7162 Postings, 390 Tage Max PFlüchtlingsrat M-V e.V. erhebt sich und

zwar über den untigen rassistischen Aritkel der Mainstream-M. Nordkurier, der der bösen rechten Afd auch noch in die Hände spielen soll.        #erhebteuch

Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.
 
Antwort zur Kriminalität Geflüchteter ? 12 Argumente
Donnerstag, 14 Januar, 2021 | Aktuell, Startseite | Redaktion
Der Nordkurier veröffentlichte am 07.01.2021 einen Artikel, in dem er in der Überschrift feststellte, dass Asylbewerber häufiger straffällig seien als Deutsche. Dieser Artikel ist rassistisch motiviert und bietet der faschistischen AFD eine Plattform. Er relativiert rassistisch motivierte Straftaten.

Wir stellen in 12 Punkten dar, was an diesem Artikel falsch ist. Das Dutzend Argumente soll auch Hilfestellung sein, sich im Alltag gegen rassistische Äußerungen zu diesem Thema wehren zu können.  

Nordkurier, 07.01.2021

 ?Asylbewerber? ist der falsche Begriff. Erfasst werden in der Statistik nicht nur der Aufenhaltsstatus im Asylverfahren, d.i. die Aufenthaltsgestattung, sondern auch Aufenthalte wie ?Duldung? oder Aufenthaltstitel mit oder ohne Schutzstatus. Und das wird leider nicht getrennt erfasst, so dass man gar nicht sagen kann, dass es überwiegend Asylbewerber*innen sind, die straffällig werden.

Punkt 10 sticht heraus:
Nicht wenige Geflüchtete haben Gewalterfahrungen. Wer selbst in seinem Leben Gewalt erfahren hat, ist statistisch gefährdet, selbst Gewalttäter zu werden. Wer sich sprachlich nicht verständlich machen kann, neigt zu körperlichen Reaktionen. Diese können sich als Aggression nach außen richten oder aber auch als Autoaggression auswirken. Zu Letzterem gibt es in Bezug auf Geflüchtete keine Studien. Hier wird konsequent weggesehen     n.

Antwort zur Kriminalität Geflüchteter ? 12 Argumente | Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern e.V. - https://www.fluechtlingsrat-mv.de/...gefluechteter-12-argumente/7038/

Bitte bei der Pressestelle beschweren, damit sowas nicht mehr vorkommt. War ein Versehen. ein Missverständnis.

Max

@NS-Thread: Bildquelle obenda  
Angehängte Grafik:
nk-07.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
nk-07.jpg

15.01.21 15:42
8

2290 Postings, 831 Tage indigo1112"Die Nutzung von FFP2-Masken"...

...ist im Arbeitsleben klar geregelt...
...die FFP-2-Masken dürfen nur zwei Stunden ununterbrochen getragen werden, danach benötigt der Träger eine 30-minütige Pause...
...zudem sind die Masken nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt, da sich in der Maske Keime und Bakterien bilden...
... konkret bedeutet das, dass man am Tag geschätzt ca. 5 Masken benötigt, im Monat (30 Tage) wären das dann 150 Masken,
im ganzen Jahr dann grob geschätzt ca. 2000 FFP2-Masken...
...was soll dazu noch sagen,
einfach nur noch bekloppt..

https://www.bgw-online.de/SharedDocs/FAQs/DE/News/...edauer-FFP2.html  

15.01.21 15:49
6

2223 Postings, 941 Tage Flaschengeist@tschaikowsky

"würdet Ihr, wenn Ihr als Polizist bei dieser Beerdigung dabei sein könntet, eingreifen?"

Was heißt dabei sein könntet? Auch ein Friedhof ist nun mal kein rechtsfreier Raum in dem sich die Polizei zurückziehen müsste!? Anhand der Bilder kann man ganz klar erkennen, es tragen Menschen keine Masken, es wird der Sicherheitsabstand nicht eingehalten.

Quelle: https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/...uern-um-Toten-aus-Lehrte

Die "haz" redet von 350 Teilnehmern. Allerdings wieder spreche ich Dir hier, es ist weder ein "Mob" noch sind m.M. nach diese Menschen "gefährlich".

Es handelt sich um Jesiden. Ich als Atheist respektiere den Glauben derer die jenen haben immer.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jesiden_in_Deutschland

Dennoch, kann man nicht einfach auf der einen Seite immer mehr verbieten und einschränken aber auf der anderen Seite so eine Zusammenkunft von Massen tolerieren wenn die geltenden Maßnahmen, welche die Bundesregierung beschlossen hat, nicht eingehalten werden.

Das ist nicht demokratisch!

 

15.01.21 16:01
7

26636 Postings, 2911 Tage waschlappenMann, dass muss man sich auf der Zunge ....

zergehen lassen!

Altmaier rechnet trotz Lockdowns mit spürbarem Konjunkturaufschwung

Im Jahr 2020 ist die deutsche Wirtschaftsleistung stark zurückgegangen. Trotz Lockdowns soll es dieses Jahr bergauf gehen, sagt Wirtschaftsminister Peter Altmaier.

https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-01/...s%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

Deutsche Autoindustrie kaputt gemacht, mit was rechnet dieser Altmaier?

etwa mit seinen "Batterie betriebenen e Vehicle's"?  *LACH

Irres Wasserstoffauto in der Mache: Es soll gerade mal 15.000 Euro kosten

https://efahrer.chip.de/news/...s%20einer,liegt%20bei%20120%20km%2Fh.


 
Angehängte Grafik:
pic9164902861_.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
pic9164902861_.jpg

15.01.21 16:02
6

1814 Postings, 1310 Tage 1 SilberlockeVon Grenzbeamten schikaniert

Darf man so etwas hier einstellen? Auf OE24at wurde es auf alle Fälle nicht entfernt.
Was bei Ariva passiert wird sich zeigen.
Der Schweizer Kushtrim K. wollte am Wochenende seinen Freund in Deutschland besuchen. Ein Urlaubsfoto reichte dem Grenzbeamten nicht als Beweis für die Beziehung.
 

15.01.21 16:05
6

7162 Postings, 390 Tage Max PIch glaube ich hab

bald ein Problem als Steuermann  :-)

1.800 Jobs auf Meyer Werft gefährdet: Gewerkschaft sauer
Stand: 14.01.2021 15:12 Uhr
Der Einbruch in der Kreuzfahrtbranche wegen der Corona-Pandemie setzt auch der Papenburger Meyer Werft zu. Das Unternehmen erwägt betriebsbedingte Kündigungen.

Erstmals hat die Meyer Werft dazu konkrete Zahlen genannt: Demnach sind die Arbeitsplätze von bis zu 1.800 Mitarbeitenden gefährdet, wie der NDR in Niedersachsen berichtet. Denn weil derzeit keine neuen Aufträge für Kreuzfahrtschiffe hereinkommen, falle auf der Werft 40 Prozent weniger Arbeit an.
1.800 Jobs auf Meyer Werft gefährdet: Gewerkschaft sauer | NDR.de - Nachrichten - Niedersachsen - Studio Oldenburg - https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...r,meyerwerft1456.html

Und die Malocher, sind die nicht sauer? Hauptsache mein AG kann noch senden, wenn auch nur virtuell aus dem Studio oben in Wilhelmshaven vor Nordseekulisse.@Übrigens,  Nordsee ist Mordsee, war ein guter Streifen damals.

Max  

15.01.21 16:06
7

2906 Postings, 154 Tage 123pMerkel plant FFP2 Maskenpflicht !


Die armen Infarktgefährdeten !

Zitatle:
Bundestagssitzung zur Corona-Lage
Kritik an Impfstoff-Strategie und FFP2-Pflicht hält an
"Noch acht bis zehn harte Wochen stehen Deutschland in der Corona-Pandemie bevor. Das soll Kanzlerin Angela Merkel in einer internen Sitzung gesagt haben. Derweil kritisieren Sozialverbände die FFP2-Maskenpflicht in Bayern und Spahn stellt sich im Bundestag der Kritik zur Impfstoffbeschaffung."
Quell der Freude: https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/...article22287640.html  

15.01.21 16:07
6

44383 Postings, 4734 Tage RubensrembrandtTabus in Deutschland

Ein Tabu in Deutschland ist die Tatsache, dass Merkel von der Persönlichkeitsstruktur überhaupt
nicht geeignet ist die Corona-Krise zu händeln.
Ihre Unfähigkeit hat sie nach mehr als 11 Monaten
hinreichend bewiesen (z. B. Problemaussitzen: Notwendige Maßnahmen erfolgen überhaupt nicht
oder viel zu spät, siehe auch oben).  Ein weiteres Tabu sind offene Grenzen, die nicht in Frage
gestellt werden dürfen.
Auch dieses Tabu kulminiert in der Person Merkels und führt im Zusam-
menwirken mit Gleichgesinnten zum Dogma für alle EU-Staaten. Dies führt dazu, dass die
EU-Staaten in der Corona-Bekämpfung viel schlechter abschneiden als Neuseeland und
die asiatischen Staaten, die Grenzkontrollen durchgeführt haben.
Jetzt erst in der aller-
größten  Angst vor Corona-Mutationen werden strikte Grenzkontrollen in Betracht gezogen, jedoch
nur für Herkunftsländer der Mutationen, anscheinend nicht aber z. B. für Tschechien (weltweit
zweithöchste Inzidenzzahl), sodass Corona immer wieder aufs Neue importiert werden kann.
Im Übrigen gilt: Je früher Grenzkontrollen durchgeführt werden, desto wirksamer sind sie.
Aber da sind wir wieder bei der ersten Schwäche Merkels: dem Problemaussitzen.  

15.01.21 16:10
8

26636 Postings, 2911 Tage waschlappen#873 ob das nicht genug wäre!

Mittelständler fürchten Pleitewelle wegen schleppender Corona-Hilfen

Das Chaos um die Corona-Hilfen sorgt in der Wirtschaft zunehmend für Unmut. Für viele Unternehmen laufe die Uhr ?gefährlich schnell? ab, warnt der Familienunternehmer-Verband.

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...zETgxiadS6yxw-ap1


 
Angehängte Grafik:
pic9164902832_.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
pic9164902832_.jpg

15.01.21 16:16
4

26636 Postings, 2911 Tage waschlappenHandelsverband warnt vor 50.000 Insolvenzen...

Handelsverband warnt vor 50.000 Insolvenzen in Deutschland

Der Handelsverband Deutschland (HDE) befürchtet, dass 50.000 Geschäfte den Lockdown nicht überstehen werden ? auch, weil die eigentlich angekündigten Wirtschaftshilfen nicht ankommen.

https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/...en-in-deutschland,SM8j2G1

 
Angehängte Grafik:
pic9164902818_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic9164902818_.jpg

15.01.21 16:22
5

5457 Postings, 5581 Tage AriaariNL: Regierung tritt zurück

Niederländische Regierung tritt zurück

Wenige Wochen vor der Parlamentswahl im März ist die niederländische Regierung zurückgetreten. Das berichten übereinstimmend das niederländische Radio und die Nachrichtenagentur ANP am Freitag in Den Haag. Die Regierung von Premier Mark Rutte zieht damit die Konsequenzen aus einer beispiellosen Affäre um Kinderbeihilfen.

Na, GroKo ...

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...e-skandal-zurueck.html  

15.01.21 16:31
1

28398 Postings, 1206 Tage damir25 ArDAI

Deutschland konnte in der "Pandemie" Lage, für sich und die EU, nur so auftreten,
(was kostet die Welt)weil man kreditwürdig war/ist. Das können andere Länder so nicht.
Und wir werden es in Zukunft uns auch nicht mehr leisten können.  Die jetzt wenigen um die
Kindheit gebrachten Kinder, sollen später die Merkel/Scholz Schulden abtragen!?
Das ist leider überhaupt nicht bedacht worden.


 

15.01.21 16:37
1

108731 Postings, 7752 Tage seltsamich habe in #13869 natürlich Blödsinn geschrieben.

nicht den 70igsten, sondern 70% des Einkommens ab.
Ist ja in etwa wie jetzt schon und wird somit die Bundesbürger nicht sonderlich aufregen.  

15.01.21 16:51
2

2223 Postings, 941 Tage Flaschengeist@Max P, mein Kapitän zur See......

Zitat:
"1.800 Jobs auf Meyer Werft gefährdet: Gewerkschaft sauer
Stand: 14.01.2021 15:12 Uhr
Der Einbruch in der Kreuzfahrtbranche wegen der Corona-Pandemie setzt auch der Papenburger Meyer Werft zu. Das Unternehmen erwägt betriebsbedingte Kündigungen."

Quelle:
https://www.ariva.de/forum/...eutschland-571393?page=554#jump28705859

Vielen Dank, dass Du diesen Beitrag zur aktuellen Lage gepostet hast.

Warum antworte ich darauf, hier vom Bodensee aus sozusagen bzw. was hat der Flaschengeist mit der Mayer Werft zu schaffen. Gerne sage ich es Euch, denn manchmal ist die Welt ein Dorf. Selbst bin ich in der IT Branche tätig und speziell im Hardwarebereich und deswegen schließt sich der Kreis zur Mayer Werft, weil mein Softwarepartner der Lösungsanbieter im Bereich MES (https://de.wikipedia.org/wiki/Manufacturing_Execution_System) für die besagte Werft ist.

Es ist anderthalb Jahre her, dass ich den IT Leiter der Mayer Werft persönlich kennenlernen durfte und seinem Vortrag, wie die IT der Mayer Werft so "tickt", lauschen könnte. Es war höchst interessant!!
Viele Prozesse wurden angesprochen, was kann Software, wo brauchen wir sie um Prozesse effizienter gestalten zu können usw.

Alle reden von Digitalisierung!!! Wir haben immer noch Funklöscher in Deutschland!

Es reicht aus, wenn eine Regierung ANALOG ihr VOLK (Deutschland) mit fragwürdigen Maßnahmen in die Knie zwingt und mehr oder weniger regiert wie es ihr beliebt.

Zitat:
Das Auftragsbuch der Werft verzeichnet für die Zeit ab 2023 keine neuen Aufträge. Kurzarbeit und Entlassungen von Mitarbeitern der Meyer Werft seien angesichts dieser Lage unabwendbar. "

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Meyer_Werft

BUM! Wieder könnte eine Werft in Deutschland vor die Hunde gehen, traurig.

https://www.neues-deutschland.de/artikel/...schwer-zu-verkraften.html

 

15.01.21 16:52

15709 Postings, 3740 Tage fliege77Wahlbetrug bei Briefwahl?

Die AfD wittert ein Komplott: Die etablierten Parteien planten angeblich einen groß angelegten Wahlbetrug. Ähnlich wie US-Präsident Trump versucht sie, das Vertrauen in demokratische Prozesse zu zerstören. Von Markus Pohl und Chris Humbs.
glaubt jedenfalls die AFD.

14.01.2021, Auszug:
"Der AfD-Abgeordnete Robert Farle wetterte daraufhin vom Rednerpult des Plenums: "Diese ganze Pandemie ist ein Schwindel." Die Neuregelungen zur Briefwahl gebe es nur, "um den größten Wahlbetrug dieses Landes im nächsten Jahr durchzuführen." Gegenüber dem ARD-Magazin Kontraste erklärt Farle: "An welchen Stellen dieser Betrug dann auftreten wird, werden wir am Wahltag ja dann erleben."

""Wir sehen bei der AfD, dass sie ganz gezielt versucht, das Vertrauen in den ordnungsgemäßen Wahlprozess zu unterlaufen und zu unterminieren", sagt Link. Er sieht darin eine Parallele zu US-Präsident Trump. Der FDP-Politiker glaubt, dass das Sägen an den demokratischen Säulen, wie das Vertrauen in die Korrektheit der Wahlen, ein Ziel verfolgt."

Kompletter Artikel mit 13 Absätzen:
https://www.tagesschau.de/investigativ/kontraste/...hlbetrug-101.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
554 | 555 | 556 | 556   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Katjuscha, major, nixie, qiwwi, Radelfan, SAKU, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln