finanzen.net

Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 303
neuester Beitrag: 12.07.19 15:54
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 7570
neuester Beitrag: 12.07.19 15:54 von: Benziner Leser gesamt: 807097
davon Heute: 577
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
301 | 302 | 303 | 303   

21.08.09 13:28
9

1792 Postings, 3971 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
301 | 302 | 303 | 303   
7544 Postings ausgeblendet.

04.07.19 09:54

883 Postings, 695 Tage Kursverlauf_So liebe Leute...

Ich nutze Chartechnik nicht zum Zwecke der Kursprognose sondern als Entscheidungshilfe wann ich sicher nicht einsteige und wann es ratsam ist auszusteigen. Mit Wahrsagerei hat das gar nix zu tun.
Zur Erinnerung: Vor ein oder zwei Jahren wurden hier Kursprognosen ohne Charttechnik im 2-stelligen Bereich ausgerufen. Darüber habe ich mich geärgert, weil das reines Gepushe war, auf das sicher einige hereingefallen sind. Der Kursverlauf bei Baumot hat was von einem Sägezahn, erst hochgejazzt und dann langsam abfallend und das gleich dreimal in drei Jahren. Das ist wie bei SolarWorld, Gigaset etc. Wer hier einsteigen will ist mit Charttechnik auf jeden Fall im Vorteil.
Aus fundamentalen Gründen ist allerdings Vorsicht geboten.

 

04.07.19 10:09
1

4757 Postings, 1078 Tage xtrancerxRichtigstellung

"Zur Erinnerung: Vor ein oder zwei Jahren wurden hier Kursprognosen ohne Charttechnik im 2-stelligen Bereich ausgerufen"

Diese Kursprognosen wurden gestellt wenn die Hardware Nachrüstung kommt , leider wurde/wird diese Hardware Nachrüstung lange durch seitens Politik / Scheuer verzögert, aber nun sind wir noch einen Schritt (ABE / KBA) davon entfernt und dann schauen wir mal wo der Kurs steht .  

05.07.19 09:03

883 Postings, 695 Tage Kursverlauf_Sieh mal an

auch Xtrancerx macht bedingte Kursprognosen.
Dann wünsche ich viel Glück bei den 10 oder 20 Euro.
meine 0,90 Cent wurden nur knapp verfehlt (wir hatten schon mal 1,18)  

05.07.19 09:44
1

125 Postings, 1650 Tage cocobongoLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 05.07.19 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte und unbegründete  Aussage

 

 

05.07.19 12:22

623 Postings, 536 Tage guitarking# 7550

Glaskugel , Knochen geworfen , Kaffeesatz gelesen , die Maus gefragt , oder zu tief ins Glas geschaut ?  

05.07.19 18:53

4757 Postings, 1078 Tage xtrancerxJa seltsam

Nicht sichere Website  und schön das wir nur noch von der ABE reden , freue mich wen das Gerede von Margen los geht.  

09.07.19 08:44

1757 Postings, 1851 Tage Kater Mohrlextrancerx

hast du nicht mal selbst bei BM oder dem KBA angerufen, ob das stimmt, dass die Unterlagen für die ABE am 03.07.2019 beim KBA eingereicht wurden?
Jedenfalls auf W:o behauptet das einer.  

09.07.19 09:44

4757 Postings, 1078 Tage xtrancerxNein bin

Ich nicht gewesen . Ob 3.7.  oder in ein paar Wochen ist doch egal !  

09.07.19 12:52

1126 Postings, 2619 Tage klaus_2233Spritverbrauch...

... Der Spritverbrauch eines PKWs wird aufgrund eines "Norm-Zyklus" (NEFZ) berechnet. Dieser wrde einfach festgelegt und umfasst das grobe Mittel an Stadt / Überland / Autobahn Fahrprofil. Dieser wird von jedem Auto nachgefahren und am Ende kommen Werte für L/ 100 km raus.

Die Hersteller nutzen dafür die Fahrzeug ein der Basisaustattung. Wenn sich jemand eine Full Option karre rauslässt und damit überhalb der 130km/h Richtgeschwindigkeit , quasi auf eigene Gefahr, mit 220 über die Autobahn ballert.. wie soll man denn dafür einen Wert angeben? Alles Basiert auf einem Norm Zyklus, der WLTP allerdings auch.  

Das die Annahmen eher am unteren Ende liegen ist ja wohl jedem klar.  

Das manche Hersteller die Spiegel abkleben, 8 bar Luftdruck in die Reifen füllen macht es nunmal für den Normalen Betrieb fast unmöglich dieses in der Realität zu erreichen. Jedoch kann man mit einem Diesel schon seine 4 Liter auf der Autobahn bei gleichmäßiger Geschwindigkeit erreichen und der ist im Mischbetrieb mit 6,9 Liter angegeben. Also was soll die Aufregung?

Ich mein, die meisten werden es halt wieder nicht blicken... Aber Fakt ist nunmal das der Verbrauch vom eignen Fahrprofil, Höhenmeter, Beladung, etc etc abhängt.

Es gab mal eine Idee das man den Verbrauch abschätzt indem man seine eigene Fahreigenschaften und Strecken, V max usw beim Autohändler in den PC tippt, dann sollte es evtl besser passen. Aber wenn juckts? Wenn ich mir einen M4 kaufe der mit 8,3 L/ 100km angebenen ist und ich damit über die Autobahn baller steht da 15l ... aber das wusste ich doch schon vorher. Genau so wie der neue Hybrid Porsche 918 spyder, der laut Herstellerangabe 3,1 Liter benötigen soll.

Quelle
https://www.auto-motor-und-sport.de/.../porsche/918/technische-daten/

Bei 608 PS , 2,6 auf 100 kmh und 345 kmh Vmax?

Hmm joa , ein Laie könnte das glauben aber der Käufer weiß doch schon vorher das es sich um eine Normangabe zur Steuerermittllung handelt. Das Ding ballert 25 Liter raus


Grüße Klausi




 

09.07.19 12:56

1126 Postings, 2619 Tage klaus_2233Der Hybrid ist deshalb ..

... so niedrig angegeben weil der Zyklus mit einer vollen Batterie startet und erst im letzten 1/3 auf Verbrenner umgeschalten wird. WO der Strom für die Batterie herkommt wird nicht gefragt oder berechnet. BEI ALLEN HYBRIDS wie der Porsche.

Beim reinen EAuto gibt es zur Berechnung einen Kohle / Erneuerbar etc MIX an CO2. Da zählt dann wieder alles mit rein.

Warum auch immer...

So, scho wieder ebbes glernt, gell :-)


Klausi  

09.07.19 16:02
1

1126 Postings, 2619 Tage klaus_2233Ach ja.. ich vergas

Also die CO2 Emission ist 100% mit dem Kraftstoffverbrauch gleichzusetzen.

Benzin: Verbrauch pro 100 Kilometer mit 23,8 multiplizieren. Beispiel: 8 Liter/100 km = 8 mal 23,8 = 190,4 g CO2/km. Diesel: Verbrauch pro 100 Kilometer mit 26,5 multiplizieren.

Also bitte nichts verwechseln mit NOx, PM, HC... Das ist einfach die NEFZ Angabe zu Krafstoffverbrauch. natürlich steht euer individueller Verbrauch nirgends außer auf dem Tacho...

CO2 Klausi  

10.07.19 10:05
1

1757 Postings, 1851 Tage Kater Mohrlealso ich versteh

die heutige Meldung von BM so:

Die PKW's (VW, Daimler) und der Sprinter sind beim TÜV zur Begutachtung. Wenn das TÜV-Gutachten fertig ist, sollen alle Unterlagen (dazu gehört auch das TÜV Gutachten) vorraussichtlich im August 19 für die Erteilung der ABE beim KBA eingereicht werden.

"In den vergangenen Wochen hat Baumot bereits einen Volkswagen Passat, eine E-Klasse von Daimler sowie einen Daimler Sprinter für den Handwerker- und Lieferfahrzeugmarkt für Erteilung der Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) final vorbereitet. Aktuell sind die Fahrzeuge im Zulassungsverfahren. Die aktuellen Ergebnisse eines unabhängigen TÜV-Gutachtens sind sehr zufriedenstellend. Alle KBA-Anträge wird Baumot daher voraussichtlich noch im August 2019 einreichen. Laut Aussage des KBA können Genehmigungen dann innerhalb von 14 Tagen erteilt werden. Nach Erteilung der ABE wird die Bestellung des BNOx-Systems über lokale Werkstätten möglich sein.

 

10.07.19 10:48

1278 Postings, 2579 Tage Scooby78Bleibt zu hoffen...

...dass sie sich auch ein gutes Stückchen vom Kuchen abschneiden können.  

10.07.19 11:18

4757 Postings, 1078 Tage xtrancerxKuchen

Also bei VW Diesel sind sie Stand jetzt der einzige Anbieter .....denke der Kuchen ist groß genug !

Nicht vergessen !  Grenzwert kann noch auf 30 runter gehen und Euro 6 Diesel können auch noch kommen .

 

10.07.19 11:26

6771 Postings, 7200 Tage bauwiGratulation - gute News!

Baumot Group AG: 431 Mio. Euro Fördermittel für die Nachrüstung kommunaler Dieselfahrzeuge in Deutschland - das sichert Euch Kursgewinne!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

10.07.19 14:14

14240 Postings, 2530 Tage willi-marlstimmt bauwi, ist positiv

aber ich würde bei den meisten sagen, es bringt nur kurssteigerungen.
von gewinnen sind die meisten hier doch weiter entfernt......
so sehe ich die lage. IMO  

10.07.19 14:58
2

611 Postings, 1760 Tage LichtefichtePasst

Fehlt dann nur noch die Meldung,um die Produktionskapazitäten auszuweiten,bedarf es leider  einer KE in Höhe von XY.  

10.07.19 19:06

1278 Postings, 2579 Tage Scooby78Das fürchte ich...

... die Jungs müssen sich erstmal Vertrauen erarbeiten. Bisher ausschließlich Ankündigungen..  

10.07.19 20:28

4757 Postings, 1078 Tage xtrancerxKeine Ahnung

Davon aber viel ...Produktionskapazitäten ausbauen....kann es sein das man produzieren lässt ...Man Man Man    Einfach mal die ....halten  

11.07.19 11:57

1757 Postings, 1851 Tage Kater MohrleKE

wird meiner Meinung nach wahrscheinlich nötig sein.
Klar lässt man produzieren, was auch sonst.
Bei dieser Bilanz, die BM hat, muss man aber höchstwahrscheinlich in Vorkasse treten, wenn man produzieren lässt.
Die Lieferranten wollen vorher Geld sehen, bevor sie eine Fertigung einrichten und Material einkaufen.  

12.07.19 13:22

883 Postings, 1790 Tage MaitagGanz simple?

Dieses SCR scheint ein simpler Modul Baukasten zu sein, der von den Autohäusern geordert und selbst eingebaut werden könnte.
Oder an speziellen Tagen von Baumot MA?  

12.07.19 13:23

7 Postings, 6 Tage andre1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.07.19 12:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

12.07.19 15:47

1757 Postings, 1851 Tage Kater Mohrlenur Bares ist Wahres

BM wird das Ding von einer oder mehreren Firmen bauen lassen.
Einiges kommt auch von den Autoherstellern aus dem Baukasten.
Aber ich denke mal, bevor die irgend einen Handschlag tun (Lieferung der Baukastenteile und Anfertigung der speziellen Teile, wie Bnox-Generator usw.)
wollen die Vorkasse sehen.
 

12.07.19 15:54

12 Postings, 1224 Tage BenzinerNa,

mal wieder die Trading-Programme auf Deutscher Michel eingestellt?
Macht ja gar keinen Spaß mehr.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
301 | 302 | 303 | 303   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
SAP SE716460
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Netflix Inc.552484
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
GAZPROM903276