finanzen.net

Porsche: verblichener Ruhm ?

Seite 14 von 538
neuester Beitrag: 25.03.20 17:43
eröffnet am: 02.04.08 14:12 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 13449
neuester Beitrag: 25.03.20 17:43 von: Dr. Zock Leser gesamt: 2712831
davon Heute: 33
bewertet mit 61 Sternen

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 538   

10.11.08 18:58
5

638 Postings, 4540 Tage Pontiusähm

also die Analphabetische Analysten wissen doch selbst nicht mehr was Sie schreiben sollen, die einen nennen ein Kursziel von 150? die anderen denken das wir bald bei 48 ? sind und Wissen tun Sie nix.

Ich für meinen Teil bleibe dabei: Porsche ist eines der besten Werte um langfristig zu Investieren. Eine verzehnfachung des momentanen Wertes in den nächsten 5-7 Jahren halte ich für Realistisch ohne irgendeine Meinung eines Analysten mit einzubeziehen. Die Reden zu 75% nur Quarck und vor allem nur nach Tagesvorgaben.  

10.11.08 20:32
3

14 Postings, 4316 Tage poloracerme too ;-)

hi zusammen

 sehe ich genauso. bin selbst in ner bank beschäftigt unsere "spezialisten" raten zum verkauf...

ich seh es anders.

porsche ist und bleibt der profitabelste autohersteller, klar kriselt die autobranche derzeit, weil den amis eben mal kurz der gelhahn zugedreht wurde und es halt endlich keine unabgesicherten kredite mehr gibt. aber die jungs aus zuffenhausen haben das ein oder andere eisennoch im ofen.

der kurs macht mich stutzig, aus welchen quellen der umsatz kommt, ist doch im endeffekt egal, hauptsache der gewinn ist da...?? oder versteh ich die welt nicht mehr?

gruß

martin

 

11.11.08 08:38
1

3378 Postings, 4434 Tage hormigamal sehen

Heute wieder unter 60?

 

11.11.08 11:03

866 Postings, 4472 Tage Duc916Porsche

scheint trotz dieser Supergewinne uninteressant zu sein für die meisten Anleger.
Ziemlich miese Performance heute bis jetzt mit über -4%.
Man ignoriert die Gewinne aus den Optionen eigentlich völlig und der Markt sowie die Analysten schauen hauptsächlich auf das operative Geschäft.
Mal schauen wie sich das weiter entwickelt.  

11.11.08 11:05

166 Postings, 4373 Tage frank45wer weiß

vllt drücken auch viele banken und fonds den kurs als rache weil porsche sie so hat bluten lassen :D  

11.11.08 11:16
1

866 Postings, 4472 Tage Duc916wie auch immer

der Kurs läuft nicht in meine gewünschte Richtung.
Die Börse ist allerdings auch kein Wunschkonzert.
Gut, seit dem Tief bei 37/38 hat Porsche ziemlich zugelegt, allerdings war der Verfall der Aktie auf dieses Niveau geprägt von völliger Übertreibung.
Jetzt ist es so, dass der Kurs einfach weiter unterbewertet ist, dieser aber trotzdem auf kein faires Niveau steigt.
Erstaunlich ist immer wieder die VW, die bleibt auf hohem Niveau festgenagelt.  

11.11.08 11:43
1

166 Postings, 4373 Tage frank45mist

habe gestern nen teil bei 70,80? verkauft wollte erst alles verkaufen aber dachte wenns genau dann hochgeht werde ich des lebens nichtmehr froh... ich denke ich warte die woche noch ab bis ich wieder dazu kaufe, so wie es heute runter geht halte ich 58? nichtmehr für unrealistisch :(  

11.11.08 13:00
1

866 Postings, 4472 Tage Duc916Kurs müsste

über 66 steigen, damit wieder was geht nach oben.
Heutiges Gap: 65,85 - 67,00  

11.11.08 14:41

560 Postings, 4824 Tage hohesCsimpel

es ist selten so einfach zu erkennen wie unterbewertet eine aktie ist ...

die zahlen verraten es und zwar gleich auf der ersten seite ...

Aktienanzahl87,5 Mio. (Stand: 18.09.08)
Marktkap.5.670,9 Mio. €

teilt man die marktkap. durch die anzahl der aktien liegen wir bei einem wert von 64,80€ pro Aktie.....

aber

.......... ohne Gewinne aus dem Absatz von Fahrzeugen

.......... ohne Gewinne aus Optionsgeschäften

.......... ohne den enthaltenen VW Anteil

ach ja ne dividende im jannuar steht auch noch aus .....

die Pressekonferenz am 26. wird es richten da bin ich mir sicher ....

 

 

11.11.08 15:03
1

4691 Postings, 6773 Tage calexaSimpel?

Ich weiß nicht, was Du da für eine Rechnung anstellst, aber die MARKTKAPITALISIERUNG eines Unternehmens erhältst Du, wenn Du die Anzahl der Aktien eines Unternehmens mit dem aktuellen Kurs multiplizierst.

DAS SAGT NICHTS ÜBER DEN WERT DER AKTIE AUS!

Gruß Carsten
www.investorweb.de  

11.11.08 16:44

5700 Postings, 5267 Tage FredoTorpedonatürlich sagt das was über den Wert der Aktie aus

der Kurswert ist einer der Werte der Aktie, ein anderer ist z.B. der Substanzwert, nur den bezahlt dir zZ häufig niemand.

Gruß
FredoTorpedo  

11.11.08 17:06

866 Postings, 4472 Tage Duc916schade nur

das das gute Zahlenwerk vpn Porsche am Markt so verpufft.
Die Amis ziehen uns mit in den Sumpf, fast 8% Minus hat Porsche heute nicht verdient.  

11.11.08 17:23

25551 Postings, 6898 Tage Depothalbiererpuh, glück gehabt.

das schrieb ich am 5.11.:

ja,schon richtig duc 916, aber dann denke ich   Depothalbierer  05.11.08 17:47  

an halden voller cayenne im amiland an einfach schlechte aussichten.

und daran, daß man eigentlich immer das gegenteil von dem machen muß, was förtsch und eams empfehlen.

das bringt mehr cash, als denen zu folgen.  

ich muß ehrlich sagen, daß ich einen moment lang auch überlegt habe,porsche bei ca 65 zu kaufen, aber dann hat glücklicherweise jemand diese flitzpiepen von eams erwähnt.

das hielt mich ab, reinzugehen.  

11.11.08 17:34

119 Postings, 4194 Tage aellexxrein

bei kursen um die 40-45€ werde ich wieder einsteigen,eher nicht!
-----------
Gruß,Alexander

11.11.08 18:15
2

866 Postings, 4472 Tage Duc916im Prinzip

sieht die ganze Lage so besch..... aus, dass man überhaupt keine Aktien kaufen sollte.
Porsche ist trotz allem auf Grund des riesigen Cashpolster und der massiven Netto-Gewinne aus rein fundamentaler Betrachtung meiner Meinung nach die beste Aktie die sich derzeit am deutschen Markt finden lässt.
Die Vorzugsaktie notiert heute unter 63 Eur, der Gewinn je Vorzugsaktie im GJ 07/08 beträgt 35 Eur!!!
Der Gewinn in 08/09 -alleine aus der VW-Beteiligung- dürfte bestimmt auch nicht schlecht werden.

Der Gesamtmarkt läuft mies, die Autobranche in USA ist am Ende, kann mM nach nur noch vom Staat gerettet werden. Insofern leidet auch Porsche darunter, weil sie mit in Sippenhaft genommen wird.

Porsche könnte ihren VW-Anteil komplett versilbern, würde vermutlich in Cash nur so schwimmen, das Management den Betrieb schlank halten, weniger Fahrzeuge bauen und die Entwicklung am Automarkt ziemlich locker aussitzen.
Wäre da nicht die CO2-Auflage aus Brüssel. Die zwingt Porsche mE zur Übernahme von VW. Zumindest könnte es
ein Grund sein warum man VW haben will. Ob Porsche sonst VW braucht? Ich glaube nicht!
 

11.11.08 18:27
1

13585 Postings, 5983 Tage Forlinkerauch an tiefroten Tagen gibts Optimisten !

Porsche "buy"
11.11.08 - Kepler Equities
Paris, 11Nov. (newratings.de) - Michael Raab, Analyst von Kepler Equities, stuft die Vorzugsaktie von Porsche (ISIN DE000PAH0038 / WKN PAH003) unverändert mit "buy" ein.

Auf relativer Basis habe Porsche in einem schrumpfenden Markt dank seiner flexiblen Kostenstruktur bessere Gewinnaussichten als der Rest der Branche.

Trotzdem sei davon auszugehen, dass die Kursentwicklung bis zur Analystenkonferenz etwas an Dynamik verlieren werde. Am Kursziel von 188 EUR werde festgehalten.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Kepler Equities bei ihrer Kaufempfehlung für die Vorzugsaktie von Porsche. (Analyse vom 11.11.08)
(11.11.2008/ac/a/nw)  

11.11.08 19:02
1

1273 Postings, 5391 Tage HerrmannAuch die Nord LB erhöht das Kursziel auf 90 ?

Porsche: Plus beim Kursziel
10.11.2008 - Die Analysten der Nord LB erhöhen das Kursziel für Porsche-Aktien von 80,00 Euro auf 90,00 Euro. Unverändert sprechen sie eine Kaufempfehlung aus.

Der Ausblick des Unternehmens fällt nicht besonders gut aus. Man erwartet einen Nachfragerückgang. Durch die Optionsgeschäfte kann man jedoch wahrscheinlich weitere Milliarden verdienen. Man glaubt, dass sich Porsche zunächst nur mit 50,1 Prozent bei Volkswagen engagieren wird.
( js )  

12.11.08 09:34
2

866 Postings, 4472 Tage Duc916zu Porsche

Porsche-Vorzüge notieren aktuell mit gut 63 Euro.
Auf dieser Basis werden die 87,5 Mill. stimmrechtslosen Anteile an der Börse mit 5,25 Mrd. Euro bewertet. Werden die bei den Familien Porsche und Piëch liegenden 87,5 Mill. Porsche-Stämme auf Basis der Vorzüge einkalkuliert, ergibt sich für das gesamte Grundkapital von Porsche ein Wert von etwa 10,5 Mrd. Euro.

Der VW-Anteil 42,6% der Stammaktien ist derzeit bei einem Kurs von  rund 400 Eur insges. ca. 50 Mrd. Eur wert.
Natürlich ist aber VW absolut überbewertet.
Nimmt man faire 100 Eur so ergeben sich 12,5 Mrd. Eur Wert für Porsche.
Dazu kommen die 31,5% Optionen mit Barausgleich.
Und Porsche selber ist ja auch noch was wert.
Man mag sich fragen was der riesen Abschlag derzeit soll?
Ist da nicht zu viel negatives eingepreist?

Jetzt kann sich jeder selber nochmal nüchtern ausrechnen wie unterbewertet Porsche aktuell ist.

Der aktuelle Kurs von Porsche zeigt nicht im geringsten den tatsächlichen Wert von Porsche.
 

12.11.08 10:16
5

390 Postings, 4169 Tage niccoloDuc916

Natürlich braucht Porsche VW, denn damit werden sie mittelfristig 20-30 Mrd. operativen Gewinn haben (und nicht wie jetzt 1 Mrd.) und einziger ernsthafter Konkurrent für Toyota sein. Porsche wird VW ähnlich profitabel machen wie sich selbst. Die jetzigen Optionsgewinne sind genial, aber nur ein vorübergehendes Phänomen. Die wirkliche Erfolgsstory wird der operative Gewinn der Holding sein, sobald VW zu 75% geschluckt ist (das VW-Gesetz wird diesen Prozess am Ende nicht verhindern können).

Normalerweise kostet so ein Investment zuerst viel Geld, aber Porsche hat nicht nur VW umsonst bekommen, sondern den Kofferraum und das Handschuhfach voller Geld noch dazu. Einmalig in der Wirtschaftsgeschichte! 

 

12.11.08 10:21
2

390 Postings, 4169 Tage niccoloP.S.

Und weil es so einmalig ist, kann die Börse es noch nicht richtig fassen. Momentan gibt es keine vernünftige Bewertung für die Porsche Holding, die über das übliche Zählen von verkauften Autos in der unmittelbaren Zukunft hinausgehen würde. Ist aber alles nur eine Frage der Zeit.   

12.11.08 10:28

638 Postings, 4540 Tage PontiusGanz genau

ich sag ja schon die Ganze Zeit das wir im mom. gerade mal 10 % des eigentlichen Wertes von Porsche sehen!  

12.11.08 10:49

866 Postings, 4472 Tage Duc916erstmal dürfte es

noch etwas tiefer gehen wie es aussieht
die 62 halten nicht, die nächste Unterstützung liegt bei 59,80
erst ab hier kann sich vermutlich erst wieder eine Erholung durchsetzen  

12.11.08 13:09

866 Postings, 4472 Tage Duc916Das Tief

mit 60,29 könnte für heute erreicht sein.
Einer kräftigen Erholung steht jetzt nichts im Wege, es sei denn die US-Börsen kippen weiter ab.
67,-- wäre heute im Bereich des möglichen, wird aber relativ schwierig.
Widerstände finden sich jetzt bei: 62,--/63,90/67,--/72,50
Unterstützung: 60,30-59,80

mal schauen....
 

12.11.08 13:51

638 Postings, 4540 Tage PontiusWie

errechnest du sowas ? oder sind das reine Spekulationen ?  

12.11.08 14:14

866 Postings, 4472 Tage Duc916Pontius

es sind im Endeffekt immer Spekulationen, die ganze Börse besteht aus Spekulation.
Allerdings möchte man die Spekulation ja einigermassen einschätzen.
Da helfen Widerstände und Unterstützungen, Indikatoren usw. usw.
Porsche ist jetzt vom letzten Erholungshoch bei 72,50 auf 60,29 um genau 12,20 Eur gefallen (-16,82%).
Da kann kurzfr. durchaus schnell die Hälfte wieder nach oben aufgeholt werden.
Allerdings denke ich sind die 67 hauptsächlich erreichbar weil hier ein offenes Gap liegt.
Ob sich Porsche erholt, muss man sehen, im Moment sieht alles ziemlich mies aus.
Unter 60,29 wird es wieder gefährlich eng.
 

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 538   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914