Global Fashion Group AG - Thread!

Seite 75 von 95
neuester Beitrag: 27.11.20 21:58
eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2352
neuester Beitrag: 27.11.20 21:58 von: Gaary Leser gesamt: 331271
davon Heute: 314
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 72 | 73 | 74 |
| 76 | 77 | 78 | ... | 95   

28.09.20 23:19
3

100607 Postings, 7565 Tage Katjuschan Analytik Jena kann ich mich kaum noch richtig

erinnern, obwohl ich zwei mal bei der HV war. Die HVs waren ganz cool und ein mal so lustig, dass ich vor Lachanfall fast aus dem Saal musste. :)

Aber die Diskussionen hier im Forum?

Wie ging das eigentlich aus? War doch auch ne Übernahme, oder?

Also wenn hier also die Cinemaxx und Analytik Jena Aktionäre auch alle bei GFG an Bord sind, wird es hier dann wohl auch eine Übernahme geben. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.09.20 07:35

962 Postings, 2740 Tage PuhmuckelJe günstiger die Bewertung,

desto größer die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme.

Spekuliere aber nicht auf Übernahme. Teilverkäufe sind natürlich möglich.

Die SDax-Aufnahme sehe ich übrigens auch als möglichen Kurstreiber (zumindest als Stabilisator).

 

29.09.20 10:00

1452 Postings, 7122 Tage aramedso jetzt ist gut mit den ollen Kamellen

heute gibts ne Pandemie. Damals wusstet ihr noch gar nicht, wie spannend die sein kann.  

29.09.20 10:05
1

1452 Postings, 7122 Tage aramedGFG habe ich gestern alle verkauft,

bis auf die Position zu 1,12 ?. Das sieht im Depot wahnsinnig gut aus. Verkaufen kann ich die sowieso nicht, da ich soviel KAP-Steuer zu zahlen nicht übers Herz bringe. Vielleicht kann ich es ja mal zum Ausgleich verwenden, wenn Cegedim Konkurs anmeldet.  

29.09.20 11:58
4

1056 Postings, 1935 Tage matze91Teilverkäufe

@ aramed

"....alle verkauft, bis auf die Position zu 1,12 "

Wie erreichst du bei Teilverkäufen ausgerechnet die am günstigsten eingekaufte Position im Depot zu belassen?  

29.09.20 12:29
1

9102 Postings, 5441 Tage Hardstylister2Geht eigentlich nur

wenn man für jede Posi ein unterschiedliches Depot nutzt  

29.09.20 12:39
Wie seht ihr denn den Verlauf des Q3 bei GFG? Dürfte ja durch die anhaltenden und teilw. wieder aufkeimenden Coronamaßnahmen grdstl. ein gutes Quartal für den Onlinehandel gewesen sein.
Allerdings haben wir das für das Q2 ja auch gedacht und wurden dann beim Wachstum "etwas" enttäuscht". Währungsthema, auch wenn eigentlich unrelevant, dürfte ja aufgrund des starken Euros in Q3 auch wieder nicht wirklich helfen. Seht ihr die Gefahr, dass die Q3 Zahlen ähnlich wie die Q2 am Markt ankommen?  

29.09.20 12:42
4

13906 Postings, 5576 Tage ScansoftDa GFG jetzt erst

wieder den Wert von Lamoda wiederspiegelt, sehe ich die kommenden Zahlen sehr gelassen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.09.20 12:42
2

2151 Postings, 1865 Tage unratgeberTeilverkäufe

ich habe bei meiner Depotbank nebeneinander 2 Depots unter _einem_ Login, da kann ich die Stücke wie ich will in Echtzeit hin und her schieben, so dass ich die Stücke, die ich verkaufen will, gezielt nach oben bekomme.

Bspw. Kauf 1 zum Kurs 4 EUR, Kauf 2 zum Kurs von 3 EUR, alle liegen im Depot 1. Wenn ich nun nur die zuletzt für 3 EUR gekauften verkaufen will, schiebe ich die für 4 EUR gekauften per Depotübertrag intern ins Depot 2, und kann die für 3 EUR gekauften gezielt verkaufen. Ansonsten greift die First-In-First-Out-Regel und ich würde die für 4 EUR gekauften Stücke verkaufen, und man macht u.U. Gewinne inkl. Steuerabsaugung / Verluste / was auch immer, ohne dass man das eigentlich will. Da muss man echt aufpassen, gerade Neueinsteiger, die die FiFo-Regel nicht kennen.

Schade, dass man nicht alle unterschiedlich gekauften Stücke per Klick zu einem einzigen gleichen Mischkurs für alle Stücke umwandeln kann.  

29.09.20 12:47

19914 Postings, 3888 Tage Balu4uJetzt läuft`s wieder :)

29.09.20 13:00

4402 Postings, 1184 Tage clever und reich#1857 Das Thema Währung hatten

beim letzten Quartal sicherlich viele Kleinanleger nicht auf dem Schirm, dass sollte aber inzwischen eingepreist sein. Aus meiner Sicht wurde das Thema auch total überbewertet, da überhaupt keine Notwendigkeit besteht auf mittelfristige Sicht in ? zu investieren. Das Geschäft wird ja in den jeweiligen Schwellenländern wie Brasilien ausgebaut und so natürlich in der entsprechenden Landeswährung investiert. Aus meiner Sicht ist der Kurs brasilianischer Real/Euro nur eine Schattendiskussion.
Dividendenzahlungen in ? machen beim derzeitigen Stand auch keinen Sinn, ich zumindest würde alles in den Ausbau des Geschäftes vor Ort stecken. Das Siechtum des brasilianischen Real hat zu einem Großteil mit den Auswirkungen von Corona zu tun, also auch nur eine temporäre Geschichte. Das ganze Währungsthema hat also überhaupt keine Auswirkung auf das Geschäftskonzept von GFG, aber das wurde hier ja schon zig mal herausgearbeitet.  

29.09.20 14:28

1452 Postings, 7122 Tage aramed@ matze

Der kauf zu 1,12 ? war mein letzter kauf im coronatief. Alle anderen waren die Monate vorher, da ich katjuscha nachtradete. Beim 1,12 - Nachkauf war ich mit dem rest natürlich im Minus. Teilweise über 50%.
Schon krass, was seitdem passierte.  

29.09.20 15:53
1

1452 Postings, 7122 Tage aramedSo jetzt bin ich selbst irritiert

Bei Consors wird immer der älteste Kauf verkauft.
Im Depot habe ich genau die Anzahl an Aktien, die ich damals zu 1,12 gekauft habe. Steht auch jetzt als KK im Depot. Allerdings steht da auch + 372%. Eigentlich müssten es doch fast 500% sein?
Komisch. Ich dachte, das mit dem Prozentrechnen kann ich.
Sachen gibts ....  

29.09.20 15:58
2

1452 Postings, 7122 Tage aramedPeinlich, ich kann's wirklich nicht mehr

Ich dachte bei 10 ? hätte ich dann ca 1000%. Aber es sind dann ja nicht mal 900%.

Jetzt muss  ich mal nachfragen , was ihr denn unter tenbagger versteht. Verzehnfachung oder 1000 %?

Das ist mein Ziel mit GFG....
 

29.09.20 15:59

32 Postings, 246 Tage romariooProzentrechnen

Ich glaube es stimmt soweit.

1,12 +372%
= 1,12 + 1,12 + 1,12 + 1,12 +0,72x1,12 = 5,28  

29.09.20 16:02
11

100607 Postings, 7565 Tage KatjuschaKaufsignal nun eindeutig

38er klar überwunden. MACD auch mit klarem Kaufsignal.

Sollte nun in Richtung Gapclose bei 5,85 ? laufen können.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_3years_globalfashiongroup_(1).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_3years_globalfashiongroup_(1).png

29.09.20 18:30

1452 Postings, 7122 Tage aramedHättest auch gestern schreiben können

Spielverderber!
Kann mich aber auch nicht richtig
ärgern, da meine 3 größten Postionen Cegedim und HF und GFG sind. Da kann man heute ja nicht meckern.
GFG ist weiterhin das Spekulativste.  

29.09.20 18:35

100607 Postings, 7565 Tage KatjuschaHab ich ja gestern geschrieben

-----------
the harder we fight the higher the wall

29.09.20 18:36

962 Postings, 2740 Tage PuhmuckelHF finde ich aber deutlich spekulativer.

29.09.20 18:39
2

100607 Postings, 7565 Tage Katjuschana ja, HF macht fette Gewinne und wird mit KGV

von etwa 20 bewertet.

Spekulativ ist was anderes.

Da ist GFG sicherlich spekulativer, aber auch chancenreicher aufgrund des niedrigen KUV. Nur muss masn halt auch erstmal die Margen erreichen, die HF jetzt schon hat. Das dürfte bei GFG noch 3-4 Jahre dauern. Dafür ist halt das KUV 3 mal niedriger.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.09.20 18:40

19914 Postings, 3888 Tage Balu4uWow - kommst nach Hause, schon zweistellig

29.09.20 18:41

1056 Postings, 1935 Tage matze91Teilverkäufe


Danke für deine Rückmeldung (Sh auch Beiträge Vorredner).
 

29.09.20 20:37
2

194 Postings, 597 Tage MoneyboxerEuro / Rubel

Da das 3. Quartal so gut wie zu Ende ist habe ich mal geschaut wie genau es bei Euro / Rubel aussieht.
Q3 2019 71,83
Q2 2020 79,50
Q3 2020 86,06 8% vs. Q2 2020 und 20% vs. Q3 VJ.

Euro / Real
Q3 2019 4,41
Q2 2020 5,91
Q3 2020 6,28 6% vs. Q2 2020 und 42% vs. Q3 VJ.  

29.09.20 21:04

962 Postings, 2740 Tage PuhmuckelMit HF habe ich mich lange nicht befasst

Da hat sich dann ja wohl einiges getan.

 

29.09.20 21:29
1

1452 Postings, 7122 Tage aramedGeht es euch heute auch so?

Ich habe 19 Titel in meinem Depot und heute über 4 % plus. Und da sind einige statische Dividendentitel dabei. Bei diesem Gesamtmarkt ist das für mich eindeutig Rekord. Und eine Heutige Top-Aktie ist sogar nicht ?katjuschabedingt?, sondern meine eigene Entdeckung. REGI.  
Bin zufrieden.  

Seite: 1 | ... | 72 | 73 | 74 |
| 76 | 77 | 78 | ... | 95   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln