LION E-Mobility AG - Ein Investment wert?

Seite 8 von 35
neuester Beitrag: 08.12.21 11:24
eröffnet am: 02.04.19 11:29 von: MaLa80 Anzahl Beiträge: 867
neuester Beitrag: 08.12.21 11:24 von: kontingent Leser gesamt: 239696
davon Heute: 330
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 35   

06.06.19 15:01

528 Postings, 1490 Tage Tiktak@niovs

Hier noch mal die Antwort auf Bernd, wo bitte rede ich da was schön? Andersrum wird ein Schuh draus du hast meine Post auf Bernd genutzt, um mal wieder gegen meine Person und Lion zu Wettern.


Tiktak 06:51
 @Bernd
du machst dich immer Lächerlich­er. Zu behaupten das Lion kein BMS hat, und das es die Light Batterie nicht gibt, ist ganz großes Kino. Wahrschein­lich sind auch alle Beteiligun­gen und Forschungs­aufträge von Lion nicht vorhanden.­ Auch Hörmann (die bei dir und deinen Mitstreite­rn schon Pleite war, und ein super Geschäftsa­bschluss geliefert haben) entwickelt­ keine vollautoma­tisierte Fertigungs­anlage für die Light Batterie, alles nur Fake die ganze Studentenb­ude. Von dir kommen nur Verleumdun­g und Beleidigun­gen gegen Lion, mehr hast du nicht drauf.  

06.06.19 16:16
2

528 Postings, 1490 Tage Tiktak@Bernd

du hast ja recht solche Firmen kann ich auch nicht ausstehen, aber ich sehe das bei Lion nicht. Lion bekam einen Auftrag von Kreisel man wollte das BMS von Lion im Mavero verbauen. Lion hat geliefert, Kreisel nicht. Lion nutzte die Zeit und arbeitete an einer Light Batterie, die jetzt zur Serienreife entwickelt wird. Hörmann arbeitet an einer Fertigungsstraße. Auch hat man die Light Batterie schon in Prototypen verbaut, genau wie verschiedene BMS in Prototypen verbaut sind. Und über Prototypen kommen die Aufträge.
Fox Automotive will den Mia neu aufgelegt, und die Lion Batterie verbauen. Das Münchner Start-Up e-moovee hat ein Zweirad entwickelt, und da ist man auch dabei. Man hat ein 30 % Anteil am Testing TÜV Süd und ein paar kleine Beteiligungen. Natürlich kann auch alles ganz anders kommen, und kein Mensch möchte die Light Batterie oder das BMS von Lion da steckst du nicht drin. Ich werde Lion noch weiter begleiten weil ich ganz einfach dran glaube, was ihr macht müsst ihr für euch selbst entscheiden.  

06.06.19 17:16

316 Postings, 2019 Tage Bernd T@Tiktak

Falls Lion die Kurve zum positiven bekommt werde ich das auch in Form von positiven Kommentaren würdigen.

Und die SOS Kinderdörfer werden sich auch über eine höhere Spende als sonst freuen. Ein Teil meines bereits in Gedanken abgeschrieben Geldes bekommt dann die og. Organisation.

Wir sitzen ja alle im gleichen Boot und wollen eine erfolgreiche AG mit dann steigenden Kursen. Nur so wie bis jetzt kann es nicht weiter gehen.
 

12.06.19 12:48
1

316 Postings, 2019 Tage Bernd TFox Auto.....

12.06.19 13:09
1

2422 Postings, 4669 Tage niovsauf fox und mia

bin ich ja mal gespannt.

Wenn man drueben sieht wie das Prospekt schon wieder als in Stein gemeiselte Realitaet interpretiert wird.
Der_Fliegefaenger ist der einzige der noch ein bisschen Objektiv ist.

Das sind Zahlen, die, wenn sie die erreichen mehr als nur Phaenomenal waeren.
Aber hier sollte schoon so viel Phaenomenales passieren.
Alleine der Ausbau der Kapazitaeten zu den Stueckzahlen verursacht solch hohe investitionskosten.
Da muss alles Hand ind Hand greifen, in dem Prospekt wird aber schon wieder so getan, also ob sowas gar kein Problem sei, wieviele von diesen E-Mobilherstellern sind schon gescheitert?

Und solche Ebit und Revenue Zahlen nun schon in einem Propekt so zu veroeffentlichen spricht fuer mich eher gegen FOX, das wirkt sehr unserioes fuer mich, aber das ist mal wieder ansichtssache und die Leute hoeren lieber nur positives, siehe Sternchen bei Juche, der einfach auch schon Rechnungen aufstellt zu Zahlen, denen jegliche Grundlage fehlt.

Aber naja, time will tell  

12.06.19 13:33

316 Postings, 2019 Tage Bernd Tals Chance gesehen

natürlich glaube ich auch erst dran wenn die Produktion beginnt und die ersten Bestellungen bzw. Verkaufszahlen veröffentlicht werden.

Aber Mia  soll ja auch nicht das einzigste Auto sein das mit der L.B. bestückt wird. Roller, Skateboards, Landwirtschaftsmaschinen uvm. sollen u.a. noch folgen. Vielleicht bekommt Lion es ja wirklich mal hin und generiert Umsatz und Gewinn. Dann wird auch der Firmenwert wieder steigen.

Die Marktteilnehmer glauben im Moment noch nicht daran, was der immer noch schwache Kursverlauf von Lion mehr als zeigt. Der Vertrauensverlust hält immer noch an. Hoffentlich endet es nicht so wie bisher und verläuft im Sand. 2,86 ?........echt frustrierend für Alt- Aktionäre. Aber eine Chance für potenzielle Aktionäre, die Lion auf dem Radar haben.  

12.06.19 15:39
2

2422 Postings, 4669 Tage niovsklar

klappen kann es immer noch, allerdings wird das alles noch eine gute Zeit dauern nehme ich an und wahrscheinlich sind bis dahin Kurse von 2,50   in meinen Augen realistisch, wenn nicht gar drunter, auch wenn Juche drueben wieder mal denkt die Stuecke unter 3 wuerden knapp werden.

Daemliches gepushe, wie seit Jahren

Sollte Fox wirklich mal produzieren im Zeitrahmen und LION dann auch liefern und Absatz haben, klar, dann wird selbst diese Aktie richtig steil nach oben steigen.

Vertrauen ist aber dahin und das auch mehr als zu Recht, schliesslich liefert man nicht mal ordentliche Zahlen, da kann man kein Vertrauen erwarten.

Alles "vielversprechende" etc pp
BMW Lieferantennummer, ach was wurde da spekuliert.
Kreisel nix
BAMM nix
...
...
...

Und da kann Juche hier noch so viel Lobby-Arbeit leisten,  ohne Zahlen und Meldungen die was veraendern wird hier nichts passieren.

 

12.06.19 16:41
1

316 Postings, 2019 Tage Bernd Tzum guten Schluss

ist Fox Betriebsbereit und Lion/Hörmann kann die Battery nicht liefern. Würde absolut ins Schema von Lion passen. Die rechtzeitige Auslieferung der LB wäre das erste Mal dass bei Lion überhaupt was funktioniert.....außer Forschungsaufträge und blablabla. Muss ich leider so sagen.

Die haben jetzt, laut heutigem Newsletter, auch 6 neue Mitarbeiter! Um die Forschungsaufträge abzuarbeiten.  

12.06.19 18:15

316 Postings, 2019 Tage Bernd T@juche

liefert wirklich gute Beiträge!

Dass Lion halt überhaupt nichts abliefert, dafür kann er auch nichts. Dass er optimistisch ist .....ist seine eigene Meinung, aber auch nichts mehr.  

12.06.19 19:44

215 Postings, 1710 Tage DA-TraderNewsletter

kann jemand den Newsletter hier rein stellen  

13.06.19 20:02

2422 Postings, 4669 Tage niovsBerndt

Juche mag zwar interessante Postings machen und von mir aus kann er auch optimistisch sein.

Er ist aber auch ein blinder Pusher.
Er lässt keine negativen äusserrungen zu, jeder der ihm nicht in den Kram passt wird gebannt.

Und sind es positiv Interpretierbare Sachen wird so getan als ob es in Stein gemeißelt ist. Siehe momentan seine Rechnungen auf ein Prospekt von fox.

Negatives wird einfach ignoriert und ausgeblendet.
Er versucht Leute in die Aktie zu drücken mit seinen Schnäppchenkurs Sprüchen oder auch jetzt wieder dieses "die Stücke unter 3 werden knapp"
Aber naja ariva gibt threaderstellern hier zu viel Befugnisse, warum auch immer.

Jeder wer seit der Eröffnung seines threads gekauft hat sitzt dick in den Miesen, aber darüber verliert er kein Wort, lieber immer wieder bei jedem Euro so tun als ob es die letzte Möglichkeit wäre reinzukommen.

Ich habe nicht Mal was dagegen das so Leute hier rumlaufen (während Halbgott hier permanent leuten Klagen und banns an den Hals wünscht), aber sie sollten nicht Threads moderieren dürfen, dass ist für keinen gut, sowas ist Aufgabe von mods und admins nicht die eines verliebten Aktionärs.
Beide Seiten sind wichtig, aber keine sollte die andere ausschließen dürfen, sonst entsteht ein falscher Eindruck  

14.06.19 07:43

215 Postings, 1710 Tage DA-TraderHeute

Sehen wir wieder die 3?! :)  

20.06.19 11:59

316 Postings, 2019 Tage Bernd TGeneralversammlung der Lion am 29.06.2018

der Kurs von Lion war dort wenigstens noch bei 4,45 ?

Am 27.06.2019 also am Donnerstag ist wieder GV
1 Jahr später stehen wir, obwohl ja alles besser werden sollte bei ca. 2,80 ?. Obwohl es rechtlich keine Auswirkungen hat, würde ich dem Verwaltungsrat die Entlastung verweigern. Das Vertrauen in die Fähigkeiten des Managements ist schon lange dahin. Außer blablabla kommt leider nichts!

Selbst die Rattenfänger haben ihre Magie, falls überhaupt jemals vorhanden, verloren. So viele saudumme Anleger gibt es halt nur bei anderen Zocker-Werten, aber nicht bei blablabla Werten wie Lion.

So warten wir halt auf die nächsten Versprechungen und auf die nächste GV in 2020  

20.06.19 13:15

528 Postings, 1490 Tage Tiktak@Bernd

ist mir klar das du den Fortschritt innerhalb eines Jahres nicht siehst. Dem Vorstand das Vertrauen nicht aussprechen, ganz großes Kino. Ich hoffe du bist dann auch auf der HV, und haust mal richtig auf den Tisch.  

20.06.19 14:56

316 Postings, 2019 Tage Bernd Tbin nicht

auf der GV!

deshalb habe ich würde ich geschrieben.

PS: ich werde auch bei 2? keine weiteren Lion-Glücksscheine kaufen. Und sehe wenigstens mein eingesetztes Geld wieder. Trotz der Super Weltklasse Light Battery und dem BMS.

Gruß  

22.06.19 12:19

316 Postings, 2019 Tage Bernd T@halbgott

Dein Beitrag von gestern finde ich mal richtig sachlich!

Dies zu lesen macht Freude und ist plausibel. Und zeugt nicht von Verliebtheit in die Lion.

Danke und einen schönen Urlaub!!    

26.06.19 14:56
3

2422 Postings, 4669 Tage niovsdrueben

redet man wieder fallende Kurse positiv als Gap Close :)
und dann mal ne DGAP
https://dgap.de/dgap/News/corporate/...eiert-premiere/?newsID=1164425

wieder nen Produkt wo man sich fragt, wer kaeuft es?

Naja, hoffen wir mal die nehmen was ab oder vielleicht gabs ja ne Bonuszahlung bei erfolgreichem Abschluss des Auftrags.

Hoffen wir weiterhin das Beste, aber bleiben bei klarem Verstand, den Kurs wird auch das wieder nicht befluegeln, genau wie die Absicht von Fox, das holt hier keinen mehr hinter dem Ofen hervor. Und das die nen Knopf zum Vorbestellen haben beeindruckt mich mal ueberhaupt und gar icht :) das ist wieder mal das gewohnte blablablabla von drueben.

Umsatzrelevante Auftraege das waere mal was, stattdessen immer nur Vorstellungen und Erwartungen.

Naja, wir hoffen weiter  

27.06.19 16:37
3

418 Postings, 1043 Tage maladez@niovs

Das gleiche Spiel wie schon seit Jahren. Jeder Kursrückgang seit 8 Euro wird von Juche und Halbgott bejubelt, da man die Chance nutzt, um zu günstigen Kursen aufzustocken.

Die Meldung zum Batteriebaukosten ist eine Luftnummer. Wird Lion hier etwas produzieren? Bekommt Lion Lizenzgebühren? Nein, ansonsten hätte es gemeldet werden müssen. Die Patente sind geistiges Eigentum des Kunden.

Bzgl. Fox Automotive gibt es auch keine relevanten News. Seit September letzten Jahres ist man auf Kapitalsuche. Bis heute erfolglos. Spricht nicht gerade für Fox, da jedes einigermassen seriöse Start-Up mit Millionenbeträgen zugeschüttet wird. Aber Juche und Co. wittern hier zeitnah Umsätze im zweistelligen Millionenbereich.

Bis heute ist im übrigen die Light-Battery nicht validiert und weit von der Serienreife entfernt.

Hat Hörmann bisher Geld in die Hand genommen? Seit dem ersten unverbindlichen LOI mit Hörmann wurde dazu nichts mehr gemeldet.

Gab es dieses Jahr Auftragseingänge? Es wurden keine gemeldet.

Vom TÜV Süd hört man auch nichts und bis heute hat das Unternehmen keinen Jahresabschluss für 2018 veröffentlicht.

Welcher Aktionär kann bei Lion schon zufrieden sein? Ausser die wahrscheinlich vom Unternehmen stammenden oder bezahltenJubelperser.  

02.07.19 12:55
1

2422 Postings, 4669 Tage niovsdas passt irgendwie mal wieder ins Bild

auch wenn sie nichts dafuer koennen.

Aber auch wieder saulustig wie direkt wieder drueben geschrieben wird "Uebernahme?"
Und charttechnik bei einer Aktie mit fast keinem Umsatz oder wo man schreibt das bei 20k Umsatz (Euro nicht Stueck ) schon gut gehandelt wurde :)

Diese blinde Fantasie ist eigentlich schon lustig.  

02.07.19 16:45

316 Postings, 2019 Tage Bernd Tthe neverending story

diesmal können sie nichts dafür. Aber ein Geschmäckle hat es auch diesmal wieder. Obwohl, es soll ja alles besser werden. Wurde auf der TC jedenfalls gesagt. Und daran glaube ich auch! Aber endgültig zum letzten mal.
So viel Scheiße kann man eigentlich nicht am Stiefel haben.......  

02.07.19 17:48

215 Postings, 1672 Tage Marty McFlyNur mal zum Verständnis und rein hypothetisch

Was passiert jetzt eigentlich, wenn durch die aktuelle Handelssperre ich nun meine Stücke nicht handeln kann, wenn plötzlich eine Horrormeldung oder DIE Knallernews um die Ecke kommt? Immerhin hab ich ja dann einen Verlust oder entgangener Gewinn für den ich nichts kann. Haftet dafür jemand in solch einem Fall?

Wie gesagt, rein hypothetisch, aber würde mich doch mal interessieren.  

02.07.19 18:16

4475 Postings, 4355 Tage Juliette@Marty McFly

Du kannst ja Lion-Aktien handeln. Derzeit aber nur an der Schweizer Börse und an der Börse München.
Nicht handelbar sind zurzeit nur die Wikifolios mit Lion-Aktien, da die zugehörigen Zertifikate nur über L&S oder Frankfurt handelbar sind  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 35   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln