finanzen.net

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 279 von 309
neuester Beitrag: 31.05.20 20:49
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 7712
neuester Beitrag: 31.05.20 20:49 von: Cubber Leser gesamt: 1781165
davon Heute: 1278
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | ... | 277 | 278 |
| 280 | 281 | ... | 309   

18.02.20 20:45
2

284 Postings, 2854 Tage BauernfeindDas ist schöner wie Kino hier

Euch kann man immer wieder aufs Glatteis führen und ihr fallt sofort darauf rein.
Genau wie im Nachbarthread es einige tun.
Warum macht ihr eigentlich nicht einen eigenen Thread auf.
Überschrift:
Alles ist schlecht  

18.02.20 20:47
1

9540 Postings, 1154 Tage SzeneAlternativDass du nach deinem höchstpeinlichen

"Beitrag" jetzt nochmal einen hinterher raushaust, lässt tief blicken. Ist dir das selbst nicht zu blöd?  

18.02.20 21:20
2

284 Postings, 2854 Tage Bauernfeind@ Szene

Nein,ganz und garnicht.
Das zeigt doch wie ich schon geschrieben habe,wie leicht ihr Steuerbar seit.
Schlaf mal ne Nacht drüber.
Morgen sind immer noch die nichtvorhandenen Milliarden da.
Kino vom feinsten.  

18.02.20 21:24
2

9540 Postings, 1154 Tage SzeneAlternativNachdem du schon eine Verschwörungstheorie

bei mir gewittert hast, wundert mich deine letzte Aussage nicht im geringsten.  

18.02.20 21:26
5

1000 Postings, 3524 Tage AbkassiererJa

Szene wenns hier eh nischt gibt dann mach halt die Zigarrenkiste zu, rauch ne friedens Bong und nehme es schweren Herzens hin!

Ständig jammern bringt da nicht viel.


Entweder es kommt ,oder eben nicht .)  

18.02.20 21:30
4

9540 Postings, 1154 Tage SzeneAlternativWo habe ich denn gejammert?

Für mich war das damals vor 10 Jahren ein Zock, der nicht aufging. Das Ding ist seit vielen Jahren bei mir abgeschrieben.  

18.02.20 21:40
7

284 Postings, 2854 Tage Bauernfeind@Szene

Wenn das das für dich hier abgeschrieben ist,
Gut
Such dir ein anderes Hobby.
Geh Angeln oder Schach spielen.
Aber verschone uns mit deinen Beiträgen.
 

19.02.20 11:10
20

2057 Postings, 3257 Tage yvonnegoForum

Es ist traurig das das Forum hier von persönlichen Anfeindungen so missbraucht wird. Könnt ihr eure Probleme nicht außerhalb des Forum klären?. Den ich bin hier an Informationen interessiert und der Rest gehört hier nicht hin. Danke. Allen noch einen schönen Tag  

19.02.20 15:38
2

1000 Postings, 3524 Tage AbkassiererJa

Union griars di ,was geht?!  

19.02.20 22:53
4

1960 Postings, 3538 Tage PlanetpaprikaCool & Calm .....Washington Mutual Fans

20.02.20 12:37
1

919 Postings, 4317 Tage wlad1979@ #6945

Hallo zusammen,
sieht man anhand des Auszugs, ob released oder nicht? Ich habe damals released, bei mir sieht es aber gleich aus, wie im Bild von flatex.

Gruß  

20.02.20 12:51
2

61 Postings, 3624 Tage HoppelkarnickelWlad

WENN DU MR COOPER DRIN HAST DANN HAST DU RELAESE ERTEILT ODER DU HÄTTEST MR COOPER AKTIEN SELBST GEKAUFT.  

20.02.20 12:57
1

919 Postings, 4317 Tage wlad1979Hoppelkarnick

Hey, danke für die Antwort, ja hab eine cooper drin stehen, die in mein Depot hinzugefügt wurde, damals. Stimmt so war es doch.  Das heißt alles gut, auf die Kohle warten :-)
Aber der kollege da oben schreibt, dass er nicht erteilt hat, hat aber auch eine cooper in seinem depot.  

20.02.20 13:05
3

1039 Postings, 3796 Tage ChangNoietwas OT .. oder, mit was ich gerade kämpfe

Tja, da hat man ein Depot in Portugal bei der Deutschen Bank - und dann wird die DB Portugal an ABANCA (Spanien) verkauft .. (natürlich ohne dass die Registrierung der ESCROWS mit übernommen wird, wobei die ESCROWS selbst noch vorhanden sind)

gerade viel Spass dabei denen allen zu erklären, warum diese zusätzliche Ausschüttung so wichtig ist :)

25.2. ist ja bald Weihnachten  

20.02.20 13:14
7

1960 Postings, 3538 Tage PlanetpaprikaEs ist egal.

Wer released hat, wer es behauptet, ob es stimmt, wieviel, ist unprüfbar.
Mir kommt es auf den Sinn und Inhalt und den Ton der postings an.


Zum Thema ...? Oder etwas Fannie / Bloomberg OT ?


Es gab mal eine Aktion für Aktionäre, nennt sich
"Neue Schutzmaßnahmen gegen obligatorische Schiedsgerichtsbarkeit"
(von wegen immer wieder mal die Theorie auftaucht, sich als Releaser gemeinsam einen
Anwalt zu nehmen....)

Das PRO für Verbraucher und (Aktionäre?) :
"Unsere neue Schlichtungsregelung wird es für Verbraucher einfacher machen, eine Gruppenklage einzureichen oder sich einer bestehenden Klage anzuschließen, wenn sie durch einen FINANZDIENSTLEISTER, wie z.B. eine BANK oder ein Kreditkartenunternehmen, geschädigt werden."

Das CONTRA kam unmittelbar .....mit der sofortigen Aufhebung :

"Am 1. November 2017 unterzeichnete der Präsident eine gemeinsame Entschließung, die vom Kongress verabschiedet wurde und in der die Schiedsgerichtsvereinbarung gemäß dem Congressional Review Act (CRA) missbilligt wird. Gemäß der gemeinsamen Resolution hat die Regel für Schiedsvereinbarungen keine Kraft oder Wirkung. Am 22. November 2017 veröffentlichte das Präsidium eine Mitteilung die Streichung der Regel für Schiedsvereinbarungen aus dem Code of Federal Regulations. "

Nun herrscht ja bereits Wahlkampf in den USA....

Bloomberg legte seinen Plan zur Wiederherstellung der während der Amtszeit von Präsident Donald Trump gekürzten Regelungen dar. Dazu gehört die Wiederbelebung des Consumer Financial Protection Bureau und die Wiederherstellung der Zahltagskreditregelung der CFPB ( Die Vorschrift der CFPB verhindert, dass Kreditgeber versuchen, Zahlungen von den Bankkonten von Personen auf eine Art und Weise einzuziehen, die zu überhöhten Gebühren führen oder von ihren Erwartungen abweichen kann)
sowie der obligatorischen Schlichtungsregelung der CFPB, die ich oben beschrieben habe.
Die Volcker Rule ? benannt nach dem ehemaligen US-Notenbankchef Paul Volcker ? ist zentraler Bestandteil des 2010 verabschiedeten Dodd-Frank Acts und zwingt die Banken in den USA dazu, ihren Eigenhandel weitestgehend aufzugeben, ......will er ebenfalls wiederbeleben.

Interessant ist für uns,

daß Bloomberg ( der Fannie/Freddie verschmelzen und verstaatlichen will , im Gegensatz zu Trump, der sie aus dem conservatorship freigeben will ) auch verlangt, daß :

Verstärkte Anstrengungen stattfinden, zur Überwachung und Bewältigung von Risiken, die außerhalb des Bankensystems entstehen, u.a. dadurch, dass systemisch wichtige Nicht-Bankinstitute - wie z.B. Versicherer - zusätzlichen Prüfungen und Anforderungen unterworfen werden.

Das dürfte neben den Fannie/Freddie-Investierten .....auch Mr. Cooper & Co.,
als "the largest non-bank mortgage servicer in the U.S."  interessieren,.....
WER kommender Präsident wird !
Kein Aufruf zu politischer Diskussion, ich fand (nicht nur) den Zusammenhang interessant.

Und obwohl es entscheidende Unterschiede gibt, i know I know, ...es gibt einige direkte und indirekte Gemeinsamkeiten, .....nicht nur das Jahr 2008, in dem der WMB Diebstahl bis hin zur FDIC receivership stattfand...... und der Klau der F`s und den conservatorships. Beschlagnahmen, die sich beide in 2020  entscheiden könnten....
Nicht zuletzt COOP Nationstar der Master Servicer von zahlreichen F`loans war, ist, und Ex-F-
Werte im Portfolio hat, .....bei beiden der Kurs gesteuert ist,.... bei beiden diskutiert wird, ob P oder commons das beste Invest sind ( Fannie Mae ) oder waren ( u gegen P bei den Escrows ),.... jeweils
Alvarez & Marsal involviert, .....and so on.

https://www.housingwire.com/articles/...-to-merge-fannie-and-freddie/




 

20.02.20 13:27
3

1960 Postings, 3538 Tage Planetpaprika#ChangNoi

Viel Glück.
... DB hatte doch schon vor 8 Monaten an die Abanca übergeben....?
Wenn Deine escrows in Deinem Depot sind, alles gut. Die Registrierung holen die sich dann schon, wenn es soweit ist. Stelle nur sicher, daß Dein Broker immer Deine aktuelle Adresse besitzt und Du ein neues W8 einmalig hinterlegst.
LG  

20.02.20 14:02
6

5 Postings, 105 Tage hofei14Ich hatte damals W8 bei der DAB eingereicht.

Nach der Übernahme durch die Consorsbank , hatte ich dort bzgl der W8 nachgefragt.
Mir wurde versichert, das meldeten Sie automatisch .
G hofei14  

20.02.20 16:10
5

1960 Postings, 3538 Tage PlanetpaprikaFrüher war es so

daß es so z.B. ablief :
1.   Die ursprüngliche Note und die Hypothek zwischen First Western und dem Schuldner wurden im November 2004 vollstreckt und zu den Akten gelegt.
2.   Die Hypothek und der Schuldschein wurden dann durch eine im Dezember 2004 eingereichte Hypothekenabtretung an Washington Mutual (Wells Fargo Ex. C) und dann an Fannie Mae übertragen.
Zu diesem Zeitpunkt wäre Washington Mutual vermutlich der Servicer des Schuldscheins für Fannie Mae gewesen.
Im Jahr 2007 trat Washington Mutual die Hypothek und die Note an WellsFargo ab.  (Wells Fargo Ex. D.)

Laut Bateman erhielt Wells Fargo zu diesem Zeitpunkt außerdem den physischen Besitz der Note und der Hypothek.  Mit der Abtretung wurde Wells Fargo entweder zum Eigentümer der Anleihe und der Hypothek oder, falls Fannie Mae der Eigentümer war, wurde Wells Fargo zum Servicer der Anleihe. Ungeachtet dessen war die Note zum Zeitpunkt der Abtretung weder leer noch an Wells Fargo verpfändet. ...

alles klar ? :-)

Aus einem Urteil mit Blick inside outside the box, um zu lesen, wer so alles mitmischt, vom servicer bis hin zum Weiterbündeln/verkaufen, hier ein Link, wo bestimmte Besitzverhältnisse gerichtlich geklärt werden mußten ( Fannie Mae, Washington Mutual, Wells Fargo,...).

https://www.arb.uscourts.gov/sites/arb/files/opinions/Schiefer.pdf

Zur Allgemein-Info, warum Mr. Cooper / Nationstar / geschäftlich mit diesen F verbunden ist, u,a,
aus September 2019:
"All Pools are comprised by loans serviced by Mr. Cooper."

Aus dem Non-Performing Loan Sale von FNMA : 2019-NPL2 and FNMA 2019-CIP2
wurden angeboten zum Verkauf:

Approximately 5,400 non-performing loans.
Approximately $986.4 million in unpaid principal balance

Angeboten in 4 pools:
Pool 1 is approximately $195.2 million in UPB,
Pool 2 is approximately $106.1 millionin UPB,
Pool 3 is approximately $427.8 million in UPB and
Pool 4 is approximately $257.1 million in UPB.

Die Pools 1, 3 und 4 enthalten Kredite, bei denen die Hypothekenversicherung umgewandelt wurde und ohne Hypothekenversicherung verkauft werden soll.
Die Pools 2 enthalten Darlehen, für die eine Hypothekenversicherung abgeschlossen wurde und die mit einer Hypothekenversicherung verkauft werden sollen.

                          Alle Pools bestehen aus Darlehen, die von MR: COOPER bedient werden.

https://www.fanniemae.com/resources/file/npl/2019-npl2-fact-sheet.pdf  


?Fannie Mae und Freddie Mac sind privatwirtschaftliche und öffentlich gehandelte, gewinnorientierte Unternehmen, die vom Kongress gegründet wurden, um finanzielle Stabilität auf dem Sekundärmarkt für Wohnhypotheken zu schaffen.
Fannie Mae und Freddie Mac kaufen Hypotheken, die von Drittkreditgebern stammen, sammeln sie in Bündeln und verkaufen sie als Wertpapiere.

Soviel zu den Verbindungen. Mr. Cooper ist wichtig für Fannie ( und die Politik ) ...und umgekehrt.
Und alles ist wichtig an guten backgrounds, Infos  - schließlich geht es um Geld.......viel Geld :-) ?
Und allemal besser als persönliche Anhaftungen(Entgleisungen) in einem Aktienforum....grins.
Alles nur meine Meinung.  

20.02.20 19:04
1

61 Postings, 3624 Tage HoppelkarnickelWlad

Glaub, da hast du falsch gelesen, 18.02.  19uhr25.
 

21.02.20 07:57
1

100 Postings, 4044 Tage Damn_it#Planetpaprika bzgl. W8-Dokument

Ich möchte meiner Bank nach einem Depotumzug auch noch mal ein aktuelles W8-Dokument zukommen lassen. Es gibt da ja 2 Asugaben, das W-8BEN und das W-8BEN/E. Ich denke mal letzteres ist das richtige für uns oder?
Habe das alte, dass ich vor Jahren mal gesendet habe, leider nicht mehr vorliegen, daher die Frage.  

21.02.20 08:27
1

108 Postings, 149 Tage JR72@damn_it

Bei welcher Bank bist du? Es gibt Banken, die benötigen das W-8BEN nicht mehr...  

21.02.20 08:35
3

108 Postings, 149 Tage JR72@damn_it

Ergänzung: Wenn du ein Formular ausfüllst, dann bitte das W-8BEN. Dies gilt für natürliche Personen.

Das W-8BEN/E ist nur für Kapitalgesellschaften (AG, GmbH)  

21.02.20 11:32
2

1960 Postings, 3538 Tage Planetpaprika#Damn, ....Frage beantwortet ?

Danke JR72, vollkommen richtig. Ich würde es dennoch senden, auch wenn es hieß, ein altes W8 wird automatisch in ein neues Depot mitgenommen. Den mgl. Stress....wenn dem nicht so ist...mit 30% US Quellensteuer dann...., würde ich vermeiden.

https://www.ihk-koblenz.de/international/...ntrum/steuerrecht-3450714  

21.02.20 13:45
8

1960 Postings, 3538 Tage PlanetpaprikaSchönes Beispiel (!)

aus Ihub von newflow für Trustverteilungen nach CH11
http://www.kccllc.net/documents/1179079/1179079150305000000000002.pdf

Auszug:
"Am 6. September 2012 hat das Konkursgericht der Vereinigten Staaten von Amerika für den nördlichen Bezirk Georgiens eine Anordnung (die "Bestätigungsanordnung")erlassen, Bestätigung des "Zweiten Geänderten Gemeinsamen Sanierungsplans für die CDC-Corporation" vom 29. August 2012 (geändert durch die Bestätigungsanordnung, den "Plan"; Aktenzeichen Nr. 542)1 , der gemeinsam von der CDC-Corporation (dem "Schuldner") und dem Offiziellen Ausschuss der Wertpapierinhaber im Insolvenzfall des Schuldners (Kapitel 11) vorgeschlagen wurde, CH11. Am 19. Dezember 2012 (das "Datum des Inkrafttretens")

wurde der Plan wirksam, und im Rahmen des Plans wurden bestimmte Vermögenswerte (certain assets ) des Schuldners auf das Treuhandvermögen (das "CDC-Liquidation-Trust")
zugunsten der Inhaber von Eigenkapitalbeteiligungen des Schuldners übertragen.

Am Stichtag erhielten die Inhaber von Eigenkapitalbeteiligungen "on the Effective Date, such equity interest holders received beneficial interests"

( an der CDC-Liquidationstreuhand beim Austausch von Eigenkapitalbeteiligungen an den Schulden zum Zeitpunkt der Fälligkeit einer positiven Einheit pro vorrangigen Anteil an den Schulden, die am Stichtag ausstanden."

:-)

 

Seite: 1 | ... | 277 | 278 |
| 280 | 281 | ... | 309   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
LANXESS AG547040
Deutsche Bank AG514000
ENCAVIS AG609500
PUMA SE696960
Dr. Hönle AG - UV Technology515710
Enel S.p.A.928624
Air France-KLM855111
KION GROUP AGKGX888
The Trade Desk Inc (A)A2ARCV
Scout24 AGA12DM8
Lululemon Athletica IncShsA0MXBY
GEA AG660200
Virgin Galactic Holdings Inc Registered ShsA2PTTF
Okta IncA2DNKR
American Express Co.850226