finanzen.net

BEATE UHSE - The Real Hot Stock!!

Seite 1 von 216
neuester Beitrag: 22.10.18 16:13
eröffnet am: 26.04.12 13:50 von: Happy End Anzahl Beiträge: 5396
neuester Beitrag: 22.10.18 16:13 von: IMMOGIRL Leser gesamt: 625596
davon Heute: 372
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216   

26.04.12 13:50
29

95440 Postings, 6497 Tage Happy EndBEATE UHSE - The Real Hot Stock!!


Wider Willen ist der Sparkassenverband in Schleswig-Holstein zum neuen Ankeraktionär der Erotikkette Beate Uhse aufgestiegen. Neben der Consipio Holding ist man mit einem Anteil von knapp 13 Prozent nun der zweitgrößte Aktionär. Steht die Aktie von Beate Uhse vor einem Comeback?

Quelle: http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rtfolio-17582549.htm

ariva.de
Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 25.06.12 10:02
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216   
5370 Postings ausgeblendet.

05.10.18 21:37

417 Postings, 240 Tage FlipsoDito

dann geh deiner Wege...dein Geheische nach Aufmerksamkeit nervt....und tschüss  

05.10.18 21:41

417 Postings, 240 Tage FlipsoZitat

ich stimme dir zu, dass dies hier ein diskussionsforum ist, allerdings diskutierst du nicht, sondern stellst nur immer wieder links in den raum, um dich selbst zu feiern.
Quelle: Nordfriese3

bestens analysiert......  

05.10.18 21:47

31258 Postings, 3120 Tage tbhomyIch feiere nur die Transparenz und Integrität...

..sobald sie zufriedenstellend hergestellt wurde. Die Regulierung der Börsenmärkte ist diesbezüglich auf einem guten Weg.

Das wird auch allen Insolvenzaktien zu Gute kommen, meine ich.  

05.10.18 21:57

417 Postings, 240 Tage FlipsoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.10.18 12:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 14 Tage
Kommentar: Provokation

 

 

06.10.18 04:31

83 Postings, 185 Tage nordfriese3Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.10.18 12:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

06.10.18 05:03

83 Postings, 185 Tage nordfriese3#5368

siehe auch Forum solon....  

06.10.18 08:09

1288 Postings, 606 Tage Gartenzwergnase#5375 Flipso,

was Du mit Feiern bezeichnest, wäre für Andere ein H A R T E S Stück Arbeit, ein Volltime Shop, sie würden wahrscheinlich auch " verhungern " weil sie keiner anderen Arbeit mehr nachgehen könnten.

n.m.M.  

06.10.18 08:42

417 Postings, 240 Tage FlipsoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 07.10.18 17:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

06.10.18 13:23

31258 Postings, 3120 Tage tbhomyVenushyggelig GmbH

Täte mich wegen dem aktuellen Volumen nicht wundern, falls die nächsten Wochen eine Stimmrechtsmeldung der GmbH über den Verkauf von Aktien käme.

Wenn dem so wäre, wären alle großen Aktionäre raus.

Spätestens dann sähe ich den Aktionärsschutz hinter dem Gläubigerschutz.

Nur meine Meinung.  

08.10.18 21:19

31258 Postings, 3120 Tage tbhomyDie Zeichnung der Anteile...

...zur Be You GmbH dürfte (bald) beendet sein im Hinblick auf die Frist laut Angebot:

"Der Anleger, der von dem Angebot auf Zeichnung der neuen Geschäftsanteile Gebrauch machen will, muss die folgenden Schritte in den Ziffern 1 ? 4 ab dem 05.09.2018 bis spätestens zum 26.09.2018 vollständig umsetzen."

Quelle:
Beate Uhse Aktiengesellschaft Hamburg
Gesellschaftsbekanntmachungen
Angebot an die Anleihegläubiger der Beate Uhse AG zur Zeichnung von Geschäftsanteilen der be you GmbH
05.09.2018
www.bundesanzeiger.de

Damit könnten dann die nächsten Schritte laut Planung folgen...  

09.10.18 11:06

809 Postings, 4735 Tage FactsOlnyDen Umfang der Zeichnung

von Anteilen der beyou GmbH durch Anleihegläubiger erfährt man irgendwann nach Eintragung der entsprechenden Kapitalerhöhung im Handelsregister unter www.registerbekanntmachungen.de.
Wer dann (außer ROBUS) auch noch Anteile an der GmbH hält, erfährt man daraus allerdings nicht.
 

15.10.18 15:51

809 Postings, 4735 Tage FactsOlnyWenn im vergangenen Winter

der im (im Bereich News verlinkte) Artikel zum Thema Insolvenzrecht wiedergegebene Rat befolgt worden wäre, wäre es bei Beate wohl nicht zu  Eigenverwaltung/Planinsolvenzverfahren  gekommen.

Zitat:
?Es empfiehlt sich ein gesetzgeberisches Nachsteuern der ESUG-Reformen im Sinne einer stärkeren Begrenzung des Zugangs zur Eigenverwaltung?, heißt es in dem Bericht. Bei ?unklarer Sachlage?, also im ?Graubereich?, sollte keine Eigenverwaltung angeordnet werden. Ausgeklammert werden sollten auch Fälle, in denen ?erkennbare objektive Verletzung von Buchführungs- und Bilanzierungspflichten? oder auch Rückstände bei den Sozialversicherungsbeiträgen oder Steuerzahlungen vorliegen.  

16.10.18 09:08

31258 Postings, 3120 Tage tbhomy#5383

Das ist gut möglich. Gerade die unterschiedlichen Erwägungsgründe im Vorfeld der gerichtlichen Auseinandersetzung um Zahlungsunfäigkeit und Überschuldung sollten eigentlich das bereits begonnene Umdenken in eine Differenzierung von vor- und nachinsolvenzlicher Sanierung weiter vorantreiben.

Ohne diese zeitliche Zäsur in der Denkweise  sehe ich kaum eine sinnvolle Weiterentwicklung in der europäischen "Insolvenzkultur".  

17.10.18 07:58

3100 Postings, 696 Tage IMMOGIRLGerade auf den Chart gesehen

was ist da passiert ? Beate hat gezuckt.  

17.10.18 08:12

1288 Postings, 606 Tage Gartenzwergnasebei Beate gehört " ZUCKEN " zum Programm

17.10.18 08:45

31258 Postings, 3120 Tage tbhomyDie letzten Zuckungen vermutlich.

Bin nicht nur gespannt, wann das Licht hier ausgeht. Sondern inzwischen auch warum ? Ein provoziertes Delisting nach §39 Absatz 1 Börsengesetz wäre ein taktisch interessanter Schachzug der Sanierer.

Nur meine Meinung.  

17.10.18 09:46

721 Postings, 4065 Tage fishbetder defi

wird an die verkehrte stelle gehalten....  

18.10.18 13:26

809 Postings, 4735 Tage FactsOlnyDas Kapital

der be you GmbH wurde  um 54.580,00 EUR erhöht und die entsprechende Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 (Stammkapital und Geschäftsanteile) beschlossen. Neues Stammkapital: 1.254.580,00 EUR. (bekannt gemacht am 17.10.18)
Damit wurde ein weiterer im Insolvenzplan der Beate Uhse AG vorgesehener Schritt vollzogen.

Ich denke, dass die im Insolvenzplan vorgesehene Änderung der Firma
von Beate Uhse Aktiengesellschaft in Erotik-Abwicklungsgesellschaft Aktiengesellschaft  
nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen wird.  

19.10.18 01:13

809 Postings, 4735 Tage FactsOlnyBeate Uhse mit Schutz?

Wenn es hier nicht schwarz auf weiß zu lesen wäre - ich hätte es nie geglaubt:  Die SdK besizt toxischen Aktienmüll.

https://sdk.org/assets/Glaeubigervertretung/...Uhse-Newsletter-16.pdf  

19.10.18 08:24

31258 Postings, 3120 Tage tbhomyBeate Uhse ohne Schutz?

Die SdK spricht nur die Anleihegläubiger an. Der einzige Schutz, den z.B. die Aktionäre noch genießen, versteckt sich hinter §39 Absatz 2 Börsengesetz.

https://www.gesetze-im-internet.de/b_rsg_2007/__39.html

Und da entscheiden im Insolvenzfall Gerichte, ob der Aktionärsschutz vor den Gläubigerschutz zu stellen ist oder nicht.  

22.10.18 13:54

3100 Postings, 696 Tage IMMOGIRL5391 na, da bin ich dann aber mal gespannt

wie die das entscheiden werden.  

22.10.18 14:14

417 Postings, 240 Tage FlipsoSDK besitzt Aktien?

Ausgezeichnet....  

22.10.18 14:23

31258 Postings, 3120 Tage tbhomyWas soll das noch bringen ?

Die Abstimmungen über den Insolvenzplan sind längst Vergangenheit. Die Sanierer ziehen den Plan durch.

Insolvenzplan Seite 88
"Weiter ist auch nicht vorgesehen, dass für die Gesellschafter (Aktionäre) wegen ihrer Anteilsund
Mitgliedschaftsrechte eine eigene Gruppe gebildet wird. Ein Eingriff in die Rechte der Aktionäre
ist in diesem Insolvenzplan nicht vorgesehen, da auch die Anteilsrechte der Aktionäre
vollständig durch die Liquidation der Schuldnerin untergehen werden. Eine besondere Behandlung
der Aktionäre in diesem Insolvenzplan mit der Bildung einer eigenen Gruppe ist daher
nicht geboten. "

Quelle:
https://www.beate-uhse.ag/files/bilder/..._Insolvenzplan_04042018.pdf

Ich hoffe, dass alle den Insolvenzplan in der Zwischenzeit gelesen haben und die Fakten allen BEKANNT sind.

Meine Meinung.  

22.10.18 14:28

3100 Postings, 696 Tage IMMOGIRL5394 Davon ging und gehe ich ja auch aus

bin aber trotzdem interessiert wie das dann mal irgendwann entschieden wird.  

22.10.18 16:13

3100 Postings, 696 Tage IMMOGIRLWarum ?

Ist am 3,4 oder 5.10.18 irgend etwas bekannt gegeben oder veröffentlicht worden was ich nicht gelesen habe ? Ist ja nun schon ca. 2 Wochen her, mir nur gerade am Chart bei der Betrachtung der Handelstage aufgefallen. Also ich kann nichts finden und vermute, es gibt auch nichts zu finden ?
ariva.de  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Sonstiges
18:15 Uhr
Wir schenken Ihnen 75 Euro*
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Amazon906866
BVB (Borussia Dortmund)549309
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
BYD Co. Ltd.A0M4W9
EVOTEC AG566480
Siemens AG723610
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400