finanzen.net

Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 1 von 144
neuester Beitrag: 22.08.19 22:14
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3583
neuester Beitrag: 22.08.19 22:14 von: alessio Leser gesamt: 695579
davon Heute: 223
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144   

02.02.17 09:24
10

16540 Postings, 3424 Tage Balu4uLithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Der australische Markt hat euphorisch auf die Nachricht reagiert, dass AVZ Minerals (ASX: AVZ; FRA: A0MXC7) 60 Prozent an der historischen Lithiummine Manono nebst angrenzender Liegenschaften im Süden der Demokratischen Republik Kongo erwerben will. Die Aktie stieg nach der Aufhebung eines Trading Halts intraday in Australien um satte 68,42 Prozent und handelte die verrückte Zahl von 287 Mio. Aktien oder 8,7 Mio. AUD. Damit war AVZ dem Volumen nach die meistgehandelte Aktie am gesamten Australischen Markt. Der Schlusskurs lag bei 0,032 AUD, umgerechnet 0,022 EUR.


http://www.goldinvest.de/index.php/...effnet-68-prozent-im-plus-35366

Kurs aktuell: 0,0190 AUD +0,0010 AUD +5,56 %

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Lithium-Aktientip-5304625

About: http://avzminerals.com.au/?lang=de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144   
3557 Postings ausgeblendet.

07.08.19 20:57

5 Postings, 30 Tage Elektron_1VW und Toyota sind...

I'm Moment der Maßstab. Beide haben sich unlängst zur Emobilität bekannt- Serienhochlauf inner halb von 5 Jahren. Toyota will in wenigen Jahren sogar mit Feststoffakkus fahren und forscht dort viel. Der Mirai ist seiner Zeit zu weit voraus, weil die Infrastruktur fehlt und im Bereich H2 Speicher in der Forschung gerade bahnbrechende Entdeckungen gemacht wurden, die in späterer Serienreife die unsinnigen 700 bar Drucktanks obsolet machen.
Und übrigens: nur weil China die Subventionen für E-Fahrzeuge reduziert heißt es nicht, dass sie dort dann nicht mehr verkauft werden. Wenn China die Drohung wahr macht den Verbrenner im PKW zu verbieten, werden Subventionen in E-Mobile sogar ganz entfallen. Laut Chinesischen Ministern ist es nur eine Frage der Zeit, nicht, ob überhaupt. ..
Ergo. Lithium wird auch Langfristig für die Mobilität benötigt.  

07.08.19 21:28

472 Postings, 945 Tage Fire72Servus...

....@Elektron: Wie habe ich diesen Teil der Aussage zu verstehen?

"...Bereich H2 Speicher in der Forschung gerade bahnbrechende Entdeckungen gemacht wurden, die in späterer Serienreife die unsinnigen 700 bar Drucktanks obsolet machen...."

Mit "späterer Serienreife" meinst Du welchen Zeitraum? 5-10 oder 10-15 Jahre? Meinst Du, dass dann diese Technik die Ablösung der E-Mobilität bedeutet? Wieviele Jahre gibst Du der E- Mobilität?

Fragen über Fragen...😉  

08.08.19 00:25

5 Postings, 30 Tage Elektron_1Langfristig wird beides bleiben

Da die Brennstoffzelle Strom erzeugt, bleiben wir bei Elektromobilität;-) Lediglich das Speichermedium unterscheidet sich H2 chemisch gebunden bzw. Ladungen chemisch gebunden.
Allerdings braucht ein B-Fahrzeug nur eine Batterie so groß wie aktuelle Hybride. Der Mirai hat sogar nur einen NiMH Akku drin als Puffer! Nix Lithium!
Aber: die BZ macht eigentlich nur bei größeren Fahrzeugen Sinn. LKW, Bus, Bahn.
Forschungsdurchbruch hier im Detail: https://pubs.rsc.org/en/content/articlehtml/2019/ee/c8ee02499e#imgfig7

Zeit verdrängt auch Konkurrenz, weil Geld für Serienreife fehlen wird. Hat sich die Autoindustrie auf gute lieferbare Produkte eingeschossen,,dann wollen sie damit möglichst lange, möglichst viel Geld verdienen. Das ist im Moment das Batterie Auto. Der Kunde kann überall laden. Die Fahrzeug Vielfalt nimmt gerade stetig zu. Die Klimahysterie gießt dabei das Öl ins Feuer möglichst schnell vom Verbrenner weg zu kommen. BZ Fahrzeuge fehlen. H2 Tankstellen fehlen.
Ich persönlich denke, dass es noch 20 Jahre braucht,  bis BZ PKW wirklich sichtbar werden.
Kommt allerdings ein Sprung in der Batterie Technologie bezüglich Speicher dichte,  Sicherheit, Preiswerte Herstellung, dann wird die BZ nur irgendwo eine Nische bleiben oder verschwinden.
Also Keine Sorge... Lithium hat eine Goldene Zukunft auch ganz Langfristig.
 

09.08.19 19:08

472 Postings, 945 Tage Fire72Servus..

...@Elektron: Danke für Deine Einschätzung.

@all: By the way, seht Ihr den Handelskonflikt zwischen China und den USA, der drohende harte Brexit und die sich insgesamt abkühlende Weltkonjunktur als drohende Gefahr für innovative Wege?...ggf. könnte ja zukünftig weniger Geld zur Verfügung stehen, wenn es an vielen Stellen brennt...wollen wir mal hoffen, das es gar nicht erst soweit kommt....  

13.08.19 07:46

78 Postings, 422 Tage Chrisu_10Es geht voran und die Regierung ist involviert

13.08.19 12:15

472 Postings, 945 Tage Fire72Servus...

....sagt mal, beunruhigt Euch die momentane Entwicklung an der Börse, Dax u. Dow auf Talfahrt und Gold springt deutlich über die 1500er Mark, nicht auch? Es gibt schon erste Spekulationen (Nemura) das es Ende August/Anfang September zu einem Crash kommen könnte...wie seht Ihr das?...  

14.08.19 06:24

623 Postings, 2012 Tage alessioAVZ Minerals treibt Arbeiten


AVZ Minerals treibt Arbeiten an Lithiumprojekt Manono voran

https://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/...umprojekt-manono-voran  

14.08.19 06:40

623 Postings, 2012 Tage alessioMedia Interview - Positive Results from Initial

Media Interview - Positive Results from Initial Met Testwork


https://stocknessmonster.com/announcements/avz.asx-6A940935/  

14.08.19 13:42

623 Postings, 2012 Tage alessioAVZ boosts lithium

AVZ boosts lithium recoveries at Manono project; meets with DRC President


https://stockhead.com.au/resources/...oject-meets-with-drc-president/  

15.08.19 14:06

7 Postings, 33 Tage cora19nur mal zwischendurch

deutschland setzt ja voll auf e-mobilität. es wird nur von e-autos, ladestationen, zukunft usw. gesprochen in den medien und in der regierung. sicher gibt es auch alternativen. aber wo sind diese und wo sind die planungen? es wird nur mit e-mobilität geplant!
deutschland hat schon immer mit die besten innovationen bei der mobilität erschaffen, erfunden, gefördert. warum sollten unsere schlauen köpfe, die anfangs die e-mobilität verschlafen haben, jetzt auf diese setzen wenn sie nicht genau wüssten, wohin der mittelfristige weg sie/uns führt?

im moment ist das alles in der relation noch sehr teuer. aber was benötigt man, um das ganze viel biller zumachen? besser preise bei den rohstoffen. soll es so sein. davon gibt es nicht nur ohne ende in manono, sondern auch billiger, besser und einfacher abzubauen ;)

meine einzigste befürchtung bei dem ganzen ist nur die regierung im kongo. keiner weiss, was da passiert und wie es weiter geht. aber chile war und ist ja auch nicht gerade ein musterland, oder?  

17.08.19 22:16

290 Postings, 749 Tage Charles_1981Habt ihr dazu Worte?

https://auto.oe24.at/thema/...Hiobsbotschaft-fuer-VW-und-Co/392668812

Liest sich sehr negativ.
Ihr seid aber immer noch drin?
Mutig.  

17.08.19 23:50

472 Postings, 945 Tage Fire72Servus...

....@Charles: Danke für den interessanten Artikel 😊...der Artikel erklärt sich doch selbst und kontakariert deinen Versuch, hier Unruhe zu säen...man muss den Text im momentanen weltpolitischen Zusammenhang sehen...des Weiteren kürzt China massiv die Unterstützung von Fahrzeuegen, die nur eine geringe Reichweite haben...aber sollte das Trampeltier und die anderen vermeindlichen Alphatiercjen sich nicht einkriegen, werden wir auf diesen Planeten noch ganz andere Peobleme kriegen...  

18.08.19 01:57
1

5 Postings, 30 Tage Elektron_1Worte: Zusammenhänge erkennen

Steht alles im Artikel: nicht nur E-Mobile haben in China absatzprobleme sondern auch Konventionelle Fahrzeuge. Dumme Weltpolitik und verringerte Subventionen sorgen für verringerte Gesamtnachfrage. Was hat das mit avz s Zukunft zu tun? Nix!  

20.08.19 11:54

7 Postings, 733 Tage Kasa Kasa@Charles_1981

Charles es wird langsam langweilg. Du legst die selbe Platte zum 100 mal auf! Wir haben schon alle verstanden, deine Warnungen. Das Geld was wir investiert haben ist unser eigenes und nicht deins. Also mach dir keine Sorgen. Wir verkaufen erst ab Kursen von 0,25?. Momentan sind das Kaufkurse und nicht umgekehrt. Wenn du die Börse nicht verstanden hast, tut uns allen sehr leid für dich. Natürlich sind Risiken dabei, aber die gibt?s bei jeder Aktie. Es nützt nichts, wenn du dich nochmal 100 mal wiederholst.  

21.08.19 05:33

290 Postings, 749 Tage Charles_19810,25?/ST

Das klingt für mich nach einem feuchten Traum einiger Traumfänger.
Niemand hält sowas fundiert für realistisch.  

21.08.19 06:15
1

472 Postings, 945 Tage Fire72Servus...

...@Charles: Wem versuchst du hier was zu beweisen? Das der Rest von uns strunzen doof ist und du der Chekar?!.... lächerlich und von dir der reine Kindergarten...  

21.08.19 09:06

472 Postings, 945 Tage Fire72Servus...

...mal in eine andere Richtung gedacht: Im folgenden Artikel wird nur ganz kurz über die evtl. Zukunft der Elektromobilität im Bereich "Batterien" geschrieben. Demnach hat die TU Graz wohl ein Patent auf eine Feststoffbatterie angemeldet, allerdings suggeriert der Text bei mir, dass diese Feststoffbatterie ohne Li auskommt (kann ich mir aber nicht vorstellen.

Des Weiteren wird bei Wiki unter Feststoffbatterie der u. a. ihr Aufbau dargestellt und da ist wieder Li Bestandteil....wie seht Ihr das Ganze?

1. https://detektor.fm/wissen/...-alternative-zur-lithium-ionen-batterie

2. https://de.wikipedia.org/wiki/Festk%C3%B6rperakkumulator  

21.08.19 13:10

10 Postings, 1675 Tage VoodoochildFeststoffbatterie

Wenn ich mir das richtig behalten habe funktionieren die Feststoffbatterien, oder deren Entwicklungen, auch mit Lithium. Vorteile waren eeniger Gewicht und Raum dadurch mehr Lithium für mehr Reichweite.  

21.08.19 15:21

7 Postings, 33 Tage cora19schaut euch einfach

das hier mal an, da wird alles auch für "nichtchemiker" erklärt. so oder so. lithium ist gesetzt!! da geht kein weg dran vorbei. selbst wenn es mal irgendwas anderes geben sollte, dann sind die lithium minen in manono schon leer ;) 

viel spass beim lesen


https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...e-nicht-brennbar/

 

21.08.19 16:08

52 Postings, 547 Tage Miner101@Cora

Danke für den Artikel, leicht verständlich und fundiert erklärt!  

22.08.19 12:01

264 Postings, 716 Tage CombasteFeststoffbatterie.

Bei der Feststoffbatterie wird sogar mehr Lithium benötigt. Es werden andere Elemente wie Kobalt eingespart. Vorteil der Feststoffbatterie ist, sie kann sich nicht mehr so leicht entzünden (Sicherheit) und es ist eine höhere Energiedichte möglich, da die Kühlung nicht mehr so problematisch ist, denn sie erwärmt sich weniger.
Lithium ist das leichteste Element und das Element mit der geringsten Dichte aller festen Stoffe im Periodensystem der Elemente. Aus diesem Grund gibt es in der Batterietechnologie keine Alternative zu Lithium.

 

22.08.19 19:02

7 Postings, 33 Tage cora19haha... wie der

wie der eckhof wieder wütet, ein glück ist der raus hier !!
in 2 monaten präsidentschaft über 100% verlust ;)


https://www.finanzen.net/aktien/ajn_resources-aktie

 

22.08.19 19:35

290 Postings, 749 Tage Charles_1981Als AVZler hat man aber auch nix zu lachen

Habe im WWW gelesen, dass sich große Autobauer bzgl. Rohstoffen aus dem Kongo klar negativ geäußert haben.
Da will wohl niemand schlechte Presse haben. Bin gespannt, wem AVZ denn sonst Lithium verkaufen will. Womöglich kann man bald bei eBay die Bohrergebnisse in Bigbags kaufen. Mal schauen, ob ich noch ein paar Steine im Garten brauchen kann...  

22.08.19 22:08

623 Postings, 2012 Tage alessioAJN Resources Inc.

 

               einfach  mal den Spread anschauen  .............in Deutschland  gehen praktisch  keine
               Stücke um .....Kurs-Ansetzungen  sind  rein Willkürlich

                Wenn  man  mal  nach Kanada  schaut ist  Bid  ,Ask     auch  schon extrem.......

                https://thecse.com/en/listings/mining/ajn-resources-inc  

              Aktueller  Ask   es stehen  dort  nur 5.000 Stücke zum verkauf  zu 0,50$  

22.08.19 22:14

623 Postings, 2012 Tage alessioLieber Charles_1981

 

einfach  mal  lesen  und drüber Nachdenken
Habe ich aus  dem HC


Evening all,

Benchmark Minerals have provided a make or break H2 2019 outlook for the majority of spodumene producers (IMO).

'Looking ahead, Miller said he expects lithium prices to continue to soften for the rest of the year.
?Particularly for hydroxide where production capacity expansions and a slower-than-expected transition to high-nickel cathodes is likely to take its toll,? he said.

In terms of spodumene, prices are likely to trend below the US$550 per tonne level in the coming months, and prices could trend closer to US$500 by the fourth quarter.

For Miller, one of the factors to keep in mind in the next few months is how the premium for battery spec material develops ? because even though there are new supplies entering the market, not all of this material has been qualified.

?How quickly this new material is integrated into the supply chain could have an impact on the supply/demand balance as we approach what is typically peak EV production season in China,? he added.'

https://investingnews.com/daily/...rrows-lithium-hydroxide-carbonate/

Conclusion: AVZ's spodumene producing peers (with the obvious exception of Greenbushes) may well drop like flies this half (or forced to either re-finance with unfavourable terms and /or mothball their projects) given the above BM price forecast for spodumene concentrate. This prediction is in addition to known delayed expansion plans from various Lithium miners around the globe eg. Albemarle Corp (NYSE: ALB), the world?s No. 1 lithium miner, postponing plans to add about 125,000 tonnes of processing capacity due to oversupply as well as delaying the building of 75,000 tonnes of processing capacity at Kemerton.

As you can see from the below graph, all but one of the SC producers shown are operating near, at or above the BM's forecasted SC price range for H2 2019.



A US$500-$550 SC price for H2 2019 is unsustainable for the majority of SC producers IMO, especially given that their already high production cash costs do not include G&A, exploration and other non-production expenses. Somehow they need to rapidly bring their production costs down and / or reduce 'penalty elements' contained in their concentrate in order to attract a price premium - a near impossible task for some of them IMHO.

In addition to the world's disruption of (and inevitable transition to) clean energy and emission free transportation, the current price and quality conundrum for many SC producers is actually great news for AVZ. i.e. IMO the short term outlook for SC will likely result in a significant reduction in terms of  forecasted supply (not to mention discouraging further exploration), eventually creating demand / price spikes and increasing the likelihood of the world requiring Manono to supply quality SC6 on an adequate scale sooner (CY 2021/2022) rather than later (CY 2024-2025).  

[Sidenote: there has been a 28% price spike in Cobalt since the announcement re: closure of Glencore's Mutanda mine in the DRC. Once Lithium project closures and delays begin to impact near term supply (or concerns thereof), then the same price spikes for Lithium can be expected IMO - particularly for the more sought after Tier 1 battery quality variety]  

Further met test results due any day should continue to verify the high grade, quality nature (homogenous with low deleterious elements) of the Roche Dure pegmatite, and I believe that AVZ is developing its project at the right time as the market learns, evolves and gears up for a major tech disruption.

Therefore AVZ remains in the box seat IMO (with Greenbushes) as a quality long term / sustainable SC operation to commence production in CY2021/2022, while many SC6 producers are about to pay a hefty price for jumping the gun and not being entirely forthcoming with some of the core issues around quality and pricing.    

Thus it wouldn't surprise me if we see both Manono and Greenbushes supply the majority of the world's Tier 1 battery quality SC / hydroxide over the next 10-12 years - and in Manono's case well beyond.



GLTA and don't forget the tin credits, ultra-low strip ratio and possible high-grade feed from CDL - all of which should help to further strengthen Roche Dure's already robust project economics.

Cheers
Elpha

p.s. almost forgot to mention that earlier this week 'Lithium Americas (TSX: LAC) announced the closing of a US$160 million cash injection from Ganfeng Lithium, taking Ganfeng's ownership in the Caucharí-Olaroz JV project from 37.5% to 50%. This was done at the project level; no new shares of Lithium Americas were issued. US$160 million for an additional 12.5% values the project at US$1.28 billion, 50% attributable to LAC. Great news for Lithium Americas and for other advanced-stage lithium brine projects in Argentina...'
https://www.streetwisereports.com/...mmercial-production-in-2021.html

Note that LAC have a 4.12mt Measured and Indicated LCE resource with an IRR of ~24% vs AVZ's 11.04mt Measured and Indicated LCE resource with an IRR of ~64%  ? but it just goes to show that for the right project BIG money is ready and waiting to invest in a growing sector (and yes even in a questionable jurisdiction), and thus a similar deal being offered to AVZ in the coming months is IMO imminent.

In fact my Balinese taxi driver knows of one company who have said that they will fund 100% of the Manono project if AVZ can land the product in China (CIF) at a cost of US$400 p/t or less (with AVZ pocketing the margin at whatever the going rate is for Tier 1 quality SC). However it also makes sense to diversify to your supplier base (as we've seen with WA producers having difficulties) and was also told that AVZ is in advanced talks with other interested parties i.e. outside of China

 

https://hotcopper.com.au/threads/avz-peer-transparency.48696?

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
thyssenkrupp AG750000