Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 14333
neuester Beitrag: 10.08.22 14:47
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 358312
neuester Beitrag: 10.08.22 14:47 von: Uhrzeit Leser gesamt: 74846949
davon Heute: 16746
bewertet mit 316 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14331 | 14332 | 14333 | 14333   

02.12.15 10:11
316

32326 Postings, 6370 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14331 | 14332 | 14333 | 14333   
358286 Postings ausgeblendet.

31.05.22 13:54

2545 Postings, 1134 Tage Investor GlobalHighländer49 : Steinhoff

31.05.22 13:56

2545 Postings, 1134 Tage Investor GlobalHappy Hour Steinho. : Schön

"...für Dich."

Sag doch gleich das du "all in" bist und deshalb keine Kohle mehr hast.

Ist doch keine Schande. :)  

22.06.22 17:57

1967 Postings, 1689 Tage Ruhig BlutMahlzeit

Was passiert eigentlich Freitag wenn 25, 50, 100, 250 oder 500 Millionen auf der Uhr stehen?

Bleibt der Kurs dann weiterhin bei unter 0,16 Euro?

 

23.06.22 07:11

3894 Postings, 6377 Tage manhamLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 12:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

24.06.22 05:32

1771 Postings, 2409 Tage UhrzeitLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.06.22 10:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

24.06.22 08:17
1

1600 Postings, 2096 Tage jaschelVolumen

Null....so wird das heute nix.  

24.06.22 09:18
2

1535 Postings, 517 Tage Hölliewas soll das Geschwätz ?

Die Zahlen sind noch nicht draußen, und der Handel hat gerade erst aufgemacht. Trotzdem sind schon fast 2 Millionen Aktien gehandelt worden, das hatten wir oft erst am Nachmittag erreicht.

Bleib lieber auf dem Teppich, und warte den Tag ab.

ts ts ts ...  

24.06.22 09:36

1535 Postings, 517 Tage Höllie20 Minuten später ....

sind es schon über 3 Millionen. Immer noch ohne Zahlen !  

12.07.22 21:47
1

725 Postings, 1665 Tage Calibeat1Das jetzt

ist doch nur noch maschineller Handel, alle die investiert sein wollen sind drin? warten auf step 3  

12.07.22 23:52
2

282 Postings, 1070 Tage Trader1982Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.07.22 07:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

12.07.22 23:58
1

282 Postings, 1070 Tage Trader1982Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.07.22 12:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

13.07.22 19:40
6

7280 Postings, 1366 Tage Dirty JackContingent Liabilities

Darunter war eine mögliche Bußgeldzahlung von SIHNV an die BaFin in der GJ 2021 unter Punkt 13 erfasst.
Wieder eine EV raus und geklärt.
Geht voran mit der Bilanzenreinigung.
 

25.07.22 10:28

563 Postings, 77 Tage WollKnollLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.07.22 13:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30.07.22 11:25

14 Postings, 27 Tage fbo|229407498Wie vielversprechend ist diese Beteiligung?

Wie vielversprechend ist diese Beteiligung?

 

04.08.22 11:01

1064 Postings, 626 Tage langolfhhttps://www.northdata.de/Steinhoff+International+H

Hier kann man auch schön über Steinhoff recherchieren.
Die Familienholding hat übrigends 2017 auch Federn lassen müssen.
 

04.08.22 18:35

575 Postings, 896 Tage OnthebeachStep 3

noch diesen Monat?

Freue mich so sehr:-)

Super Long! Mindestens bis 2025 oder 2030?  

10.08.22 12:04
6

193 Postings, 1132 Tage WulfBleymeine (humorvolle) Chartanalyse vor 4 Jahren

Chartanalyse heute, den 26.07.2018, nur für humorvolle Trader
Ich habe das Gefühl, viele halten den 31.08.2018, an dem Steinhoff die 3. Quartalszahlen veröffentlichen sollen, für ein Ablaufdatum, wenn man sich die Kursentwicklung der letzten Tage anschaut.
Daher heute wieder einmal eine «sprachlogisch wahre, d. h. unwiderlegbare Chart-Analyse» von mir. (Nur am Rande: Sprachlich logische Wahrheiten sind bekanntlich keine Aussagen über die Wirklichkeit und immer unangreifbar, so wie z. B.: «Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt, wie es ist»).
Meine Prognose heute daher:
Sollte ab 09:30 Uhr bei L+S die Marke von 0,165 ? überschritten werden, könnte der Aufwärtstrend weitergehen und die Aktie bis 12:00 Uhr bei 0,185 ? oder darüberstehen. Überwindet sie dann ab 14:00 Uhr die 0,185 ? Marke, (zwischen 12:00 und 14:00 Uhr sind die meisten Börsianer und andere Schwerarbeiter Mittagmachen, daher kaum Handel) wird die Aufwärtsbewegung in Richtung ? 0.20 eingeleitet. Sollte die Aktie dann am Handelsende die 0,20 ? Marke knacken, könnte sie morgen auf die Unterstützungsmarke bei ? 0.21 treffen. Sollte sie heute aber schon an der 0,20 ? Marke abprallen, könnte ein neuer Abwärtstrend bestätigt werden. Durchbricht sie dann die 0,185 ? Marke nach unten, könnte eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis 0,165 ? und tiefer eingeleitet werden. Sollte die Aktie aber die 0,155 ? unterschreiten, sind Kurse um ca. 0,09-0,07 ? möglich (so wie sie von L&S bei den Knockout-Zertifikaten anvisiert sind). Sollte die 0,07 ? unterschritten werden, könnte die Aktie gen 0 gehen und wertlos werden (so, wie von Finanztrends prognostiziert).
Für diejenigen, die es einfacher haben wollen, lautet die Formel:
Wenn´s runter geht, geht´s weiter runter, wenn rauf, dann weiter rauf, im Regelfall rauf und runter. Wie weit, dass wissen allerdings nur die Leerverkäufer, Hedgefonds oder Banken.
Meine Empfehlung:
Wegen der weiterhin exorbitanten Volatilität der Steinhoff-Aktie empfehle ich je nach Chart an den angedeuteten charttechnischen Kulminationspunkten ein- oder auszusteigen. Erst wenn die Aktie die 0,175 ? heute vormittags überschritten haben sollte, könnte man entweder bei 0,185 ? an die ersten Gewinnmitnahmen oder an einen Zukauf denken. Da sich diese Spielchen der Leerverkäufer und Institutionellen bis zum Stichtag 31. August 2018 wiederholen könnten, sollte man diese außergewöhnlichen Kursschwankungen je nach Risikobereitschaft oder persönlichem Naturell, gemeint sind Gier- oder Angstzustände, ausnutzen oder aussitzen.
Wer mit diesem, meinem charttechnischen Hilight nichts anzufangen weiß, sollte ein Huhn oder etwas ähnliches schlachten, die Innereien schön sorgfältig auf einem sauberen Teller verteilen, kurz einmal in ein südamerikanisches Land (Haiti oder Trinidad tut es auch) fliegen, einen Voodoo-Priester, Schamanen oder eine Schamanin aufsuchen, um sich draus die Zukunft lesen oder den verlorenen Verstand suchen zu lassen. Nicht vergessen sollte man allerdings dabei den Voodoo-Priester oder die Voodoo-Priesterin eine spirituelle Geldzaubersitzung und eine Schadensmagiezeremonie zur Schadensbegrenzung durchführen zu lassen. Auch eine nachbarliche Lichtgeschwistergestalt, ein selbsternannter Engel oder Außerirdischer aus der Nähe könnte vielleicht als Intellektamöbe mit einem Pendel behilflich sein. Hier sollte man sich aber auf vorbereitete geschlossene Fragen, die nur mit ja oder nein beantwortet werden können, beschränken, da offene Fragen den jeweiligen Verstand überfordern oder gar sprengen könnten.
Ich glaube fest daran, dass das Ergebnis das gleiche ist, wie meine heutige Empfehlung.
Ich wäre für die heimische, weil kostenlose Forums-Variante (von mir selbst) oder die billigere, das wäre das nachbarliche Pendel.
So, und jetzt «Prost!!!!» Um diesen Steinhoff-Handelstag stressfrei zu überleben, habe ich eine Flasche eisgekühlten Bommerlunder und einen Apfelkorn geöffnet und mich in den kühlen und dunklen Keller verzogen, um der Hitze mit einer leichten Dröhnung aber dennoch bei klarem Verstand besser Herr werden zu können.
Ich hoffe, dass auch dieser Beitrag neben den Börseninformationen auch zur allgemeinen Existenzerhellung und Erheiterung beigetragen hat, obgleich ich in diesem Forum noch nicht allzu viele Menschen mit Humor kennenlernen durfte. Die meisten Sterne werden für Beiträge vergeben wie: Es wird grün, es wird rot, die Rakete startet, habe dazugekauft, habe alles verkauft, ich sehe die 0,80-1,00 ?, der Dax steigt, der Dow steigt etc. und immer wieder persönliche Angriffe. Wen interessiert es? Mich jedenfalls nicht.
Interessenkonflikt: Der Autor hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in diesem Forum in nicht unwesentlicher Menge Aktien des besprochenen Unternehmens und bittet diese «Chartanalyse» wie immer nicht allzu Ernst zunehmen, sondern als «sozialadäquaten Beitrag» zu den bisherigen Beiträgen der Foristen aufzufassen.
Auch dieser Beitrag ist keine Handlungsempfehlung.
Alles Gute und vor allem bessere Kurse für die Steinhoff-Familie und Forumsgemeinde!

es hat sich zum heutigen Kurs nicht viel getan, leider!  

10.08.22 12:51
1

585 Postings, 538 Tage Thor DonnerkeilZum letzten Satz

Leider doch, wir stehen sogar noch tiefer als damals :-(

Ansonsten Danke Wulf für diesen amüsanten Rückblick ! Ich hoffe, wir sehen in diesem Jahr dann bald wirklich andere Kurse als diese zermürbenden, die wir hier im Prinzip seit mindestens 4 Jahren sehen (mit ganz wenigen Ausnahmen).  

10.08.22 14:31
1

3790 Postings, 1666 Tage Der Pareto@wulf ...Bommerlunder + Appelkorn ...

trink mal ein Kölsch "Jung" .... das Geschwurbel ist ja unlesbar...

 

10.08.22 14:47

1771 Postings, 2409 Tage UhrzeitWulfBley @

Du hast recht was du da schreibst
Weiter so  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14331 | 14332 | 14333 | 14333   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln