finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9007
neuester Beitrag: 21.01.20 18:34
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 225175
neuester Beitrag: 21.01.20 18:34 von: StPauliTrade Leser gesamt: 27397056
davon Heute: 17194
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9005 | 9006 | 9007 | 9007   

02.12.15 10:11
240

Clubmitglied, 27257 Postings, 5437 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9005 | 9006 | 9007 | 9007   
225149 Postings ausgeblendet.

21.01.20 15:45
8

264 Postings, 1173 Tage kinghero007Schwab stockt weiter auf

Von 778.xxx.xxx auf 78.388.074  

21.01.20 16:09

617 Postings, 312 Tage ShoppinguinMist.. Schwab hat einen

Vorsprung von 74.321.724 Aktien. Und ich habe mein Limit für dieses Invest erreicht :(  

21.01.20 16:12
1

592 Postings, 110 Tage steinihopeShoppinguin

Nicht traurig sein, dir gehört ca. 0,1% von diesem Multimillardenkonzern ;-)

 

21.01.20 16:13

163 Postings, 106 Tage Terminus86Apropos Schwab

Aktionärsstruktur:

Inhaber:                                                               in %

Freefloat                                                            86,21
Public Investment Corporation (SOC) Ltd.    7,68
Christoffel F. Hendrik Wiese, PhD                    5,71
Invesco Advisers, Inc.                                    2,98
Investec Asset Management (Pty) Ltd.            2,87
Invesco Oppenheimer Developing Markets Fund2,69
Coronation Asset Management (Pty) Ltd.    2,62
Steinhoff International Holdings NV            1,94
Markus Johannes Jooste                                    1,58
Schwab Fundamental Emerging Markets           1,55
Lancaster 101 Pty Ltd.                                    1,20
Business Venture Investments No 1499 Pty Ltd.0,98
American Funds New World Fund                     0,97
Ishares Core Msci Emerging Markets Etf     0,85
Vanguard Total International Stock Index Fund   0,81

Von Schwab wissen wir ja dass sie derzeit aufstocken und von Invesco wissen wir, dass die massiv abgebaut haben. Kann jemand zu den anderen Inhabern eventuell was sagen, wie es da aussieht? Wäre interessant ob da Zu oder Verkäufe getätigt wurden. Ich habe dazu leider nichts gefunden bzw. habe ich auch noch nicht alle abgeklappert.

Ich weiß die Aktionärsstrukur ist nicht aktuell, aber so steht es zumindest auf Börse Online stand jetzt.

Quelle:

https://www.boerse-online.de/unternehmensprofil/steinhoff  

21.01.20 16:17
1

476 Postings, 672 Tage paidinIch kann folgendes sagen

Sollte es zu irgendwelchen signifikanten Änderungen kommen, welche für uns von Relevanz sind, so wird DJ diese hier kundtun.  

21.01.20 16:28

78 Postings, 713 Tage sharefarm86,21% Freefloat...

und anschließend über 34% benennen, dass ergäbe über 120%  

21.01.20 16:31
3

1349 Postings, 801 Tage Klaas KleverShares gegen Kompensation ?!

Da heute (von Dago) die Meinung vertreten wurde, dass die Altaktionäre als Gegenleistung für einen Schadensausgleich ihre Steini-Aktien abtreten müssen (an den "Weissen Ritter" oder an wen auch immer): Da bin ich anderer Meinung, weil das schon aus dem Grund nicht funktionieren kann, da die allermeisten Altaktionäre (auch ich) ihre damaligen Shares längst mit Verlust verkauft haben. Nichtsdestotrotz sind auch diese Altaktionäre klageberechtigt (sowohl lt. Tilp als auch lt. VEB), da auch diesen ein erheblicher Schaden entstanden ist. Sie haben halt ihre Verluste längst realisiert, während die anderen, welche ihre Shares noch haben, bisher "nur" Buchverluste zu beklagen haben. Man wird deshalb eine Lösung finden die beiden Gruppen gerecht wird (in Form von Cash oder Aktien). Entscheidend ist der Stichtag (5. oder 6.12.17, wird wohl noch festgelegt werden). Es spielen im übrigen für die Berechnung des erlittenen Schadens sogar Verluste von Shares eine Rolle, die schon vor dem Stichtag wieder verkauft wurden. Man muss also zum Stichtag noch nicht mal mehr Steini-Aktien gehabt haben, um Ansprüche als Altaktionär geltend machen zu können.  

21.01.20 16:34
1

15651 Postings, 6003 Tage harry74nrwCa 8 % aller Anlagen in SNH investiert

https://www.sanlaminvestments.com/about/Pages/....aspx#abt-what-we-do

Tja..... diversifizieren ist anders oder die trauen das es in Zukunft deutlich besser wird.... who knows...  

21.01.20 16:35

617 Postings, 312 Tage ShoppinguinKlaas Klever: Wie ist das eigentlich mit den

Dividenden, ist ausgeschüttet worden sind. Diese müßten doch vom Anspruch abgezogen werden, oder ?  

21.01.20 16:38

1349 Postings, 801 Tage Klaas KleverShoppi

Kann ich dir leider nicht sagen, ich hab niemals Divi kassiert, da ich erst am 31.5.17 hier eingestiegen bin, und da war die Divi schon gelaufen.  

21.01.20 16:38
1

617 Postings, 312 Tage ShoppinguinNur 8%

No risk - no fun !

 
Angehängte Grafik:
risk.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
risk.jpg

21.01.20 16:41
4

15651 Postings, 6003 Tage harry74nrwDumm, dümmer, all in !

21.01.20 16:46

2365 Postings, 644 Tage Mysterio2004@Klaas

Grüß dich,

also es ist nicht thematisiert worden, dass die Geschädigten und somit auch du die Shares bei Annahme der Kompensation abtreten müsst?
Und neben Cash soll es also ggf. auch Aktien als Entschädigungsleistung geben?

Shares von welcher Gesellschaft? ;-)

Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnkkkkkke Vorab für eine ganz kleine dezente Rückmeldung.

 

21.01.20 16:49
1

414 Postings, 201 Tage Investor GlobalTerminus86 : Apropos Schwab

#225154
" Aktionärsstruktur: "
" Kann jemand zu den anderen Inhabern eventuell was sagen, "

Da habe ich mir gedacht, gehst mal kucken.
Onvista, Anscheinend noch alte Werte.
Finanzen.net, Einige deiner Werte stimmten zu 100 % überein. Jedoch weniger Eigner auf Finanzen.net

Da habe ich dann mal deine 100 % der Anteilseigner zusammen gerechnet und komme auf sagenhafte 120,64 %

Bisher dachte ich immer 100 % wären das Ganze.  

21.01.20 17:06
1

1542 Postings, 1916 Tage SanjoKann man auch so sehn

An den Harry...
Dumm , Dümmer, all in ,reich !
Long  und plopp  

21.01.20 17:16
2

1687 Postings, 712 Tage DerFuchs123im Zuge des Vergleichs . .

. . werden keine Aktien rückabgetreten oder ähnliches, das wäre viel zu kompliziert.

Die Argumentation der Kläger wird sein, hätte Steinhoff gesetzmäßig informiert und gesetzmäßige Bilanzen erstellt, dann hätten die Kläger (in Kenntnis der wahren Sachlage) keine Aktien gekauft.
Ersetzt wird der Differenzschaden.

Zum Beispiel:

Kauf um Euro 3.- Verkauf um Euro 2.- ergibt eine Differenz und einen Schaden von Euro 1.-

 

21.01.20 17:18
2

2836 Postings, 1496 Tage hueyMoin Captain!

What is your opinion regarding the Manipulation of the share price?

Who could be involved?

Best regards

Huey  

21.01.20 17:41

13707 Postings, 2656 Tage silverfreakyDer institutionellen Anteil ist viel zu gering.

Für mich kein gutes Zeichen.  

21.01.20 17:48
1

462 Postings, 686 Tage StPauliTradeWenns klappt passts

Shoppinguin durch keine Tür mehr (durch die breite Brust), wenn in die Hose geht muss er sich von allen anhören man geht nicht all in....

Muss jeder für sich entscheiden. Ich kann nicht behaupten das jemand dadurch dumm ist. Eher gierig und gierig sind wir alle. Manche mehr, manche weniger;-)

Das der Kurs so stabil läuft irritiert mich im Moment, ganz schön viele fake orders ist meine Vermutung.
Es war heute morgen 10:33:26 auf xetra so eine Auffälligkeit. Das diese Teilausführung war so schnell das das Orderbuch sich gar nicht verändert hat. Level 2 alle position nicht mal gezuckt. Sogar die Zeit wann welche Position letztes mal geändert wurde war nicht verändert.
...  

21.01.20 17:51

163 Postings, 106 Tage Terminus86@Investor global

Wieso sollten das meine Angaben sein? Da steht doch die Quelle. Ich habe das nur von da übernommen ;-)  

21.01.20 17:53
1

248 Postings, 684 Tage kaylie@Klaas

...?da die allermeisten Altaktionäre (auch ich) ihre damaligen Shares längst mit Verlust verkauft haben.

Du hast deine Shares verkauft?  

21.01.20 18:17

2541 Postings, 598 Tage BobbyTH@Terminus

du kannst ja die Werte selbst prüfen. einfach den bestand einzelner Unternehmen durch die ausgegebene Aktien teilen.
Die 1,55 bei Schwab dürften stimmen. Freefloat erscheint mir aber zu hoch.  

21.01.20 18:25

163 Postings, 106 Tage Terminus86@BobbyTH

Der Anteil von Schwab liegt sogar schon bei 1,86% wenn man Morningstar glauben kann. Wie die auf die 86% Freefloat kommen ist mir auch ein Rätsel. Eventuell wurde der Wert einfach nicht aktualisiert, keine Ahnung.  

21.01.20 18:34

462 Postings, 686 Tage StPauliTradeauf tradegate

in über einer Stunde nur 1290 Aktien gehandelt. Bemerkenswert!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9005 | 9006 | 9007 | 9007   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
18:16 Uhr
Geldanlage mit dem Robo Advisor
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Plug Power Inc.A1JA81