finanzen.net

3,5% Wachstum in 2002!?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.11.01 13:33
eröffnet am: 02.09.01 13:34 von: schmuggler Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 03.11.01 13:33 von: DarkKnight Leser gesamt: 2172
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

02.09.01 13:34
2

6388 Postings, 6967 Tage schmuggler3,5% Wachstum in 2002!?

02. Sep,12:43 DPA-AFX  

Müller: 3,5 Prozent Wachstum im ersten Halbjahr 2002 möglich

HAMBURG (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Werner Müller (parteilos) rechnet damit, dass die Konjunktur im Herbst dieses Jahres besser wird und es dann einen schwungvollen Start im Jahr 2002 geben wird. In einem Interview mit n-tv sagte der Minister am Samstag: "Ich halte ein Wirtschaftswachstum von 3,5 Prozent im ersten Halbjahr 2002 für möglich. Es wird im Herbst beginnend messbar aufwärts gehen und wir starten mit Schwung ins Jahr 2002." Müller: "Ich bin kein blanker Optimist. Viele Daten beginnen zu wirken. Die Inflationsrate geht deutlich zurück. Die Lager in der Produktion sind langsam geräumt, so dass neu produziert werden muss und auf den Weltmärkten zeigt sich, dass wir unverändert exportstark sind." Hinzu komme, dass die Steuerreform im zweiten Halbjahr dieses Jahres "voll zur Wirkung komme". Auch aus den Unternehmen gebe es gute Nachrichten. Müller: "Die Lage ist besser als die Stimmung". Ein Sorgenkind sei unverändert die Baubranche, aber er denke, auch hier habe man die Talsohle erreicht. Verbesserungen auf dem Arbeitsmarkt erhoffe er sich durch die Konjunktur und das Reformprogramm der Regierung, das im Herbst behandelt werde. Der in den nächsten Jahren notwendige Generationenwechsel an der Spitze einer Vielzahl deutscher Unternehmen stellt nach Auffassung von Müller "ein wirklich ernstes Problem" dar, auch mit weit reichenden Folgen für den Arbeitsmarkt. "Von den 3,3 Mio. Unternehmen bei uns brauchen 1 Mio. Unternehmen in den nächsten zehn Jahren einen neuen Eigentümer." Wenn dieser Generationenwechsel nicht oder nur unzureichend gelinge, müsse man tendenziell einen Arbeitsplatzabbau befürchten. Müller kündigte eine große Kampagne dazu an./DP/uw/fh  


Schmuggler  

02.09.01 13:42

51340 Postings, 7289 Tage eckiMüller: "Ich bin kein blanker Optimist. Witzig! o.T.

02.09.01 13:47

33533 Postings, 7218 Tage DarkKnightWirtschaftsminister? Haben wir sowas auch noch?

Denke mal, seit Lambsdorff nicht mehr da ist, fragt man sich schon, wozu man einen Wirtschaftsminister braucht?  

02.09.01 13:51

102 Postings, 6898 Tage Lätz Dänz....zum Schön-und Blindlabern natürlich o.T.

02.09.01 13:52

9161 Postings, 7532 Tage hjw2schlicht und ergreifend BLÖDSINN,

wenn ich schon das Exportgesülze höre....
solange die Kaufkraft des Binnenmarktes nicht gestärkt wird, dh. massive Steuersenkung und Mittelstandsstärkung, passiert nichts, im Gegenteil die Lage verschärft sich.!!
Meine Prognose, bis zu 4,5 Mio. Arbeitslose im Sommer 2002!!

und nun dürft ihr mich verprügeln..auweia.  

02.09.01 14:04

4579 Postings, 7062 Tage tom68Heißt Du Oskar und kommst aus dem Saarland? o.T.

02.09.01 15:02

9161 Postings, 7532 Tage hjw2He Tom, schön dass du dich mal blicken lässt :-) o.T.

02.09.01 15:53

4579 Postings, 7062 Tage tom68Ich verfolge regelmäßig Board und Börse,

nur fällt mir zu beidem momentan nicht allzuviel ein.....

mfg tom68  

02.09.01 15:56

7149 Postings, 7357 Tage LevkeMir auch nicht mehr- tom68

aber schön., daß wir doch alle da sind...........  

02.11.01 22:10

5074 Postings, 7764 Tage ElanSchmuggler, bezieht sich das auf Deinen Verstand? o.T.

02.11.01 22:12

6388 Postings, 6967 Tage schmugglerMeine Schätzung: 17- max 22 o.T.

02.11.01 22:20

5074 Postings, 7764 Tage Elanweit gefehlt...trotzdem bist Du noch ein junger

Hupfer, der mal ordentlich eins in die Fresse braucht.  

03.11.01 08:22

9161 Postings, 7532 Tage hjw2@DK..Privatwette..

dass wir keine 3% Wachstum haben werden..!!

1 Flasche "Roter" deiner Wahl..hehe  

03.11.01 13:33

33533 Postings, 7218 Tage DarkKnightangenommen o.T.

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001