finanzen.net

Osram Licht (WKN: LED400)

Seite 1 von 162
neuester Beitrag: 26.06.19 19:14
eröffnet am: 08.07.13 09:16 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 4029
neuester Beitrag: 26.06.19 19:14 von: HFreezer Leser gesamt: 548987
davon Heute: 324
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162   

08.07.13 09:16
29

Clubmitglied, 26398 Postings, 5229 Tage BackhandSmashOsram Licht (WKN: LED400)

Weltweit größter reiner Lichtkonzern startet in den Handel

Die OSRAM Licht AG startet heute unter dem Börsenkürzel "OSR" an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Börse München in den Handel. "Das heutige Listing schlägt ein neues Kapitel in der über 100-jährigen Unternehmensgeschichte auf und eröffnet große Chancen für die künftige Entwicklung des Unternehmens", so der Osram-Vorstandsvorsitzende Wolfgang Dehen. Das Management war zuletzt auf Roadshow an wichtigen internationalen Kapitalmärkten und hatte bei rund 400 Fonds und Banken für Osram geworben.

mehr unter:
http://www.osram.de/osram_de/presse/...ankfurt-und-muenchen/index.jsp  
Angehängte Grafik:
osram.gif
osram.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162   
4003 Postings ausgeblendet.

17.06.19 22:44

793 Postings, 549 Tage DolphinsUnter 26 kaufen

liegen lassen und beim nächsten konjukturellen Aufschwung freuen.
Mit geduld klappt's dann auch mit dem Verdoppler.

Denn: Die Margen schwanken zwar, die Marktposition ist jedoch stark und die Produkte zukunftsfähig.  

19.06.19 14:26
1

92 Postings, 55 Tage Ketchup123@BB86

Aber war Osram ja vorher auch😄

Wenn man es so sieht.
Gerry Weber war auch zuletzt eine gute Aktie.
30%+😄😄😄 in 1-2 Tagen.....

Ich gebe das wenigstens ehrlich zu.
Osram Spekulatius auf 35€ Übernahme.

Neuemissionen können bei einer Delle im Markt. ( Aber Lira König Draghi verhindert das noch)
Extrem abrauschen......

Aber ich kaufe Osram nach....wenns wirklich günstig wird.



 

19.06.19 21:40

1257 Postings, 1943 Tage Mister86@Ketchup

@Ketchup:

Doch, es gibt schlechte Aktien. Und wenn ein Unternehmen auf den historischen Ausgabekurs abrutscht (mit Zinseffekten und ohne Dividenden sind wir da schon drunter), dann ist das schlicht und einfach keine gute Aktie.

Osram hat einen langen, steinigen Weg vor sich, bis sie wieder ein lohnendes Investment sind. Wer jetzt meint, die Zeit sei gekommen für Schnäppchenkäufe, der könnte sich böse die Finger verbrennen.  

20.06.19 10:42

1287 Postings, 4322 Tage rotsSchon über 27

Sieht endlich mal gut aus  

20.06.19 10:44

1287 Postings, 4322 Tage rotsSogar bei TG 28 gehandelt

20.06.19 17:30

1287 Postings, 4322 Tage rotsSogar kurz 29

20.06.19 17:38

1287 Postings, 4322 Tage rotsUnd seit langem wieder über 38er

20.06.19 18:52

159 Postings, 1058 Tage PitmanVolumen

Sehr starkes Volumen heute, da ist doch irgendwas im Gange.  

21.06.19 12:53

92 Postings, 55 Tage Ketchup123@Mister 86

Ok ok😁
Natürlich kann man das auch so sehen.

Und klar.
Sehe ich auch so.
Ein Schnäppchen bei dem Preis wohl nicht.

Kommt aber die Übernahme bis Herbst.
Wars ein Schnäppchen.

Was denn jetzt? Schnäppchen oder nicht 😄

 

21.06.19 14:34

1287 Postings, 4322 Tage rotsHaben Nur die Hexen gespielt?

Oder was?  

23.06.19 18:07
1

1257 Postings, 1943 Tage Mister86kein Schnäppchen

Ganz ehrlich?

Osram ist bei jedem Kurs geschenkt noch zu teuer.

Wer jetzt denkt, bei 27 Euro kann man zugreifen, der muss sich fragen lassen, warum er mutwillig mit einer Schrottaktie Geld verbrennen will.

Meine Theorie ist nach wie vor, dass die Übernahmegespräche scheitern werden, weil das Unternehmen einfach auf einer völlig implodierten Geschäftsstrategie sitzt und die Verluste immer noch mit jedem Tag größer werden. Und wenn das eintritt, dann wirds zudem bald wieder ne Handvoll Gewinnwarnungen geben bei Osram.

Mag sein, dass es noch Unternehmen gibt mit noch schlechteren Aussichten und noch schlechterem Management. Aber was man als Osram-Aktionär in den letzten 12 Monaten miterlebt hat, war einfach ein Stück aus dem Tollhaus. So ein Geschäftsgebaren kennt man normalerweise eher von Mining- oder Cannabis-Pennystocks. Aber nicht von einem deutschen Traditions-Industrieunternehmen.

Sorry, aber ich kann kein gutes Haar an Osram lassen. Ich halte sie nur noch, um demnächst meine üppigen aufgelaufenen Allianz-Kursgewinne armrechnen zu können. Und wenn ich das dann alles verkauft hab, dann sieht mich Osram nie wieder. Weder als Aktionär, noch als Kunden.  

24.06.19 16:38
2

92 Postings, 55 Tage Ketchup123@Mister 86

Ui.

Woher rührt das alles?

Aktienkurs?

Oder hast Du Wissen darüber, das Osram jetzt schlechtere Qualität abliefert???

Aktienkurse spiegeln selten den Wert eines Unternehmens dar.

Bsp.
Warren Buffet...
Er sagte zuletzt.
" ich habe zuviel für Kraft Heinz bezahlt"
Ja Himmel.
Wollen die einen alle verarschen.
Klar hat er das.
War schon damals klar.

Warum hat er es also erst jetzt gesagt....
WB 50 cent für 1€ das war Kraft Heinz damals nicht....

Ich finde darum gehts .....
 

25.06.19 08:58

327 Postings, 682 Tage SteffNVerkauf Siteco

Gut? Schlecht? Neutral? - Wie bewertet Ihr den Verkauf? Wozu wird Osram den Erlös nutzen?  

25.06.19 09:06

121 Postings, 409 Tage PfandflascheVerkauf

@SteffN Das ist eine gute Frage. Ich wüsste das auch gerne. Kann wohl in beide Richtungne gehen.  

25.06.19 10:46

5 Postings, 505 Tage wavetrader1denke der Verkauf war gut.

Konnte heute morgen einige Stücke zu 27,3 abgreifen mit einem sehr kurzfristigen Tradingziel von 29 ?. Mittelfristig könnte aber ein belastbares Tief zwischen 24,5 bis 25 ausgebildet worden sein. Der Chart wird es zeigen, unter 26 sollte es aber nicht mehr fallen.  

26.06.19 09:30
1

1287 Postings, 4322 Tage rotsEs tut sich etwas....

26.06.19 09:32

880 Postings, 940 Tage NeverKnow@rots

Spuck's aus!  

26.06.19 10:26

327 Postings, 682 Tage SteffNÜbernahme in Sicht?

Sieht aus als ob sich Bain heute das Kapital aus dem Jost Geschäft holt, um dann evtl. für Osram liquide zu sein, oder?  

26.06.19 11:03

1287 Postings, 4322 Tage rotsJa könnte sein mit Jost

Kreditverhandlungen mit Banken laufen scheinbar wegen Osram hatte ich gelesen, aber keine Quelle zu Hand.    

26.06.19 14:54

327 Postings, 682 Tage SteffNWunsch...

Wäre ja schön, wenn wir jetzt wieder bis in den unteren 30er Bereich korrigieren und dann mit der Übernahme zumindest irgendwo knapp über 40 landen. Dann wäre ich zumindest wieder in der Nähe vom EK....  

26.06.19 16:05

460 Postings, 574 Tage DekeRiversGoldman Sachs

Was haben die denn da wieder für Finanzinstrumente erworben bzw veräußert ?


*4. Namen der Aktionäre*
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

++
||
++
*5. Datum der Schwellenberührung:*
+----------+
|19.06.2019|
+----------+
*6. Gesamtstimmrechtsanteile*
+-----------+-----------+----------+-----------+--
|           |     Anteil|    Anteil|      Summe| Gesamtzahl der|
|           |Stimmrechte|Instrument|    Anteile|    Stimmrechte|
|           |     (Summe|         e|(Summe 7.a.| nach § 41 WpHG|
|           |      7.a.)|    (Summe|    + 7.b.)|               |
|           |           |   7.b.1.+|           |               |
|           |           |   7.b.2.)|           |               |
+-----------+-----------+----------+-----------+--
|neu        |     0,67 %|   10,03 %|    10,70 %|       96848074|
+-----------+-----------+----------+-----------+--
|letzte     |     0,67 %|    9,93 %|    10,61 %|              /|
|Mitteilung |           |          |           |               |
+-----------+-----------+----------+-----------+--
*7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen*
*a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)*
+------------+-----------+-----------+-----------+
|ISIN        |        absolut        |         in %          |
+------------+-----------+-----------+-----------+
|            |     direkt|zugerechnet|     direkt|zugerechnet|
|            |(§ 33 WpHG)|(§ 34 WpHG)|(§ 33 WpHG)|(§ 34 WpHG)|
+------------+-----------+-----------+-----------+
|DE000LED4000|           |     644225|          %|     0,67 %|
+------------+-----------+-----------+-----------+
|*Summe*     |        644225         |        0,67 %         |
+------------+-----------+-----------+-----------+
*b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG*
+------+-----------+------------------+-----------
|Art   |Fälligkeit |Ausübungs­zeitraum|Stimmrechte| Stimmrechte|
|des   |/ Verfall  |/ Laufzeit        |    absolut|        in %|
|Instru|           |                  |           |            |
|ments |           |                  |           |            |
+------+-----------+------------------+-----------
|Right |Open       |                  |    7680369|      7,93 %|
|to    |           |                  |           |            |
|Recall|           |                  |           |            |
+------+-----------+------------------+-----------
|      |           |*Summe*           |    7680369|      7,93 %|
+------+-----------+------------------+-----------
*b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG*
+----+----------+------------------+------------+-
|Art |Fälligkeit|Ausübungs­zeitraum|Barausgleich|Stimmrechte|Stimmrech­te|
|des |/ Verfall |/ Laufzeit        |oder        |    absolut|       in %|
|Inst|          |                  |physische   |           |           |
|rume|          |                  |Abwicklung  |           |           |
|nts |          |                  |            |           |           |
+----+----------+------------------+------------+-
|Swap|31.12.2030|                  |Bar         |     896920|     0,93 %|
+----+----------+------------------+------------+-
|CFD |22.03.2029|                  |Bar         |      82386|     0,09 %|
+----+----------+------------------+------------+-
|Call|31.12.2030|                  |Bar         |     604294|     0,62 %|
|Warr|          |                  |            |           |           |
|ant |          |                  |            |           |           |
+----+----------+------------------+------------+-
|Put |31.12.2030|                  |Bar         |     125200|     0,13 %|
|Warr|          |                  |            |           |           |
|ant |          |                  |            |           |           |
+----+----------+------------------+------------+-
|Call|19.07.2019|                  |Physisch    |     255000|     0,26 %|
|Opti|          |                  |            |           |           |
|on  |          |                  |            |           |           |
+----+----------+------------------+------------+-
|Put |21.06.2019|                  |Physisch    |      70000|     0,07 %|
|Opti|          |                  |            |           |           |
|on  |          |                  |            |           |           |
+----+----------+------------------+------------+-
|    |          |                  |*Summe*     |    2033800|     2,10 %|
+----+----------+------------------+------------+-  

26.06.19 17:01

1893 Postings, 391 Tage stockpicker68hey,

was geht ab was geht ab= sagt bloß hier läuft ein turnaround :)))))  

26.06.19 17:52

92 Postings, 55 Tage Ketchup123Cool.

15% in einer Woche.
1/2 raus.
Was will man mehr.
So macht Anlegen Spaß.

 

26.06.19 17:58

1893 Postings, 391 Tage stockpicker68Übernahme die Woche noch?

Osram: Wird die Braut für die Übernahme hübsch gemacht?


Übernahmeangebot zu 36 Euro je Aktie?

Die potenziellen Investoren rechnen seit Wochen einen Kauf von Osram durch. Bereits Mitte Februar hatte Osram ein Interesse der Investoren erstmals öffentlich gemacht. Wegen der schwachen operativen Entwicklung hatten Bain und Carlyle dem Vernehmen nach aber mehr Zeit für die Prüfung der Bücher erbeten. Eine Entscheidung ist noch immer nicht gefallen.

Doch nun scheint Bewegung in die Sache zu kommen. In Finanzkreisen heißt es, dass Osram von den Finanzinvestoren ein Übernahmeangebot von 36 Euro je Anteilsschein fordern würde. Eine solche Offerte würde Osram insgesamt mit 3,5 Milliarden Euro bewerten. Allerdings hätten Bain und Carlyle Probleme, einen solchen Preis bei den finanzierenden Banken durchzusetzen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die Investoren würden noch in dieser Woche mit Vertretern der Geldhäuser sprechen und voraussichtlich in den kommenden Tagen entscheiden, ob sie für eine Übernahme von Osram böten.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...h-gemacht--1073083.html

 

26.06.19 19:14

1447 Postings, 1249 Tage HFreezerDie Investoren

Würden diese Woche noch mit den Banken verhandeln.....

Solch ein Unsinn.....die sind seit Februar an Osram dran.....und da stand der Kurs deutlich höher......

Die Gespräche sind längst finalisiert.......offensichtlich war eine Vorbedingung der Verkauf von gestern

Wenn da mal nicht zeitnah Neuigkeiten in den ad-hocs auftauchen......wir werden es zeitnah sehen....

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
thyssenkrupp AG750000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BASFBASF11