Rio Alto Mining Ltd.

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 14.04.14 20:01
eröffnet am: 14.08.09 16:29 von: squalid Anzahl Beiträge: 167
neuester Beitrag: 14.04.14 20:01 von: fliege77 Leser gesamt: 39412
davon Heute: 8
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 

14.08.13 18:13

15461 Postings, 3699 Tage fliege77Was Gold-Anleger wissen müssen

Wird das die neue Gold-Rally?: ETFs sind draußen, China sorgt für Rückenwind - teleboerse.de
Nach dem Einbruch im Juni scheint Ruhe in den Goldpreis zu kommen. Einigen Anlegern juckt es bereits in den Fingern. Ist das der Beginn einer neuen Rally? Jetzt heißt es kühlen Kopf bewahren. Gold-Fans sollten nicht nur die Goldfonds, sondern auch Indien und die Bundestagswahl auf dem Schirm haben.
Mittwoch 14.08.2013  

04.10.13 21:48
1

4254 Postings, 5743 Tage martin30smRio Alto ist ebenfalls zur Zeit einen

Blick wert....  

05.10.13 20:10

175 Postings, 4239 Tage tilcoxujujuj

ja klar,mit All In costs von 1200-1300$.....was soll daran so toll sein?  

08.10.13 12:44
1

4254 Postings, 5743 Tage martin30smNews!

Rio Alto Mining Limited produziert im 3. Quartal 2013 Rekordmenge von 59.157 Unzen Gold10:30 08.10.13

DGAP-News: Rio Alto Mining Limited / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Rio Alto Mining Limited produziert im 3. Quartal 2013 Rekordmenge von
59.157 Unzen Gold

08.10.2013 / 10:25

--------------------------------------------------

Vancouver, British Columbia, Kanada. 7. Oktober 2013. Rio Alto Mining
Limited (WKN: A0QYAX; TSX: RIO; NYSE MKT: RIOM) ('Rio Alto') gibt bekannt,
dass die La-Arena-Mine in den drei Monaten mit Ende 30. September 2013 die
Rekordmenge von 59.157 Unzen Gold produziert und verkauft hat (in den neun
Monaten mit Ende 30. September 2013 wurden 143.940 Unzen Gold zu Barren
gegossen im Vergleich zu geplanten 135.691 Unzen).

Die Erz- und Abraumförderung auf der La-Arena-Gold-Mine im dritten Quartal
2013:

                       Erreicht                Geplant
                   Tonnen      Au g/t     Tonnen        Au g/t  
           
Abgebautes Erz     4,996,298     0.582     4,072,710     0.561    
Abgebauter Abraum  5,595,440               5,467,298            
Gegossene Unzen       59,157                  63,022              
Gold

Produktion der ersten neun Monate des Jahres 2013:

                        Erreicht                  Geplant
                   Tonnen       Au g/t     Tonnen        Au g/t  
Abgeb. Erz        10,429,545     0.585      9,681,003     0.508    
Abgeb. Abraum     17,833,433               17,601,477            
Gegossene Unzen      143,940                  135,691                
Gold
Die Goldproduktion übertraf in den ersten drei Quartalen des Jahres die
Planung. Der Grund hierfür lag in einem über den Erwartungen liegenden
Goldgehalt von 0,585 g/t im Vergleich zu geplanten 0,508 g/t. Die
Unternehmensleitung bestätigt das Ziel, 190.000 bis 210.000 Unzen Gold im
Kalenderjahr 2013 zu produzieren.

Im Rahmen der Betriebsstrategie für 2013 schloss das Unternehmen den
Rückversatz der westlichen Böschung in der Calaorco-Grube ab. Dies
reflektiert sich in einem von Quartal zu Quartal verbessernden
Abraum-/Erzverhältniss von 2,50 Tonnen Abraum je 1 Tonne Erz im 1. Quartal
auf 2,25 Tonnen Abraum im 2. Quartal und 1,12 Tonnen Abraum je 1 Tonne Erz
im 3. Quartal. Die Unternehmensleitung optimiert weiterhin die
Bergbauaktivitäten auf La Arena und ist der Ansicht, dass das Unternehmen
weiterhin einen soliden Cashflow erwirtschaften wird.

Der Genehmigungsprozess für die Phase II des La-Arena-Projekts ist im
Laufen und der Abschluss einer endgültigen Machbarkeitsstudie für das
Projekt ist im 2. Quartal 2014 geplant.

'Im Laufe des Jahres 2013 wurde auf La Arena ein ausgezeichneter
Fortschritt erzielt. Wir haben nicht nur eine Rekordgoldproduktion im
Quartal erzielt, sondern sind auch auf dem Weg unsere Produktionsprognosen
zu erreichen. Wir konnten ebenfalls einen Plan ausarbeiten, der es auch in
Zukunft erlauben wird, eine hohe Goldproduktion zu erzielen und dabei
gleichzeitig die operativen Kosten zu senken. Angesichts der
Optimierungsarbeiten war es klar gewesen, dass 2013 aufgrund des
Rückversatzes der westlichen Böschung in der Calaorco-Grube das
kostenintensivste Jahr sein wird. Doch ab Ende 2013 werden wir einen
kontinuierlichen Rückgang der Kosten sehen. Der Bau der Umspannstation und
der Anschluss an das nationale Stromnetz schreiten gut voran. Die
Umspannstation sollte wie geplant im dritten Quartal 2014 betriebsbereit
sein. Wir prüfen ebenfalls die Möglichkeit, in der Phase II des Projekts
für das Erz und den Abraum in der Tagebaugrube eine Zerkleinerungsanlage
und ein Förderbandsystem zu installieren. Dies würde unsere Abhängigkeit
von Dieseltreibstoff reduzieren und damit die Kosten senken. Zurzeit werden
weitere potenzielle Verbesserungen für die Phase II des Projekts
untersucht. Dadurch wurde die Fertigstellung der endgültigen
Machbarkeitsstudie auf das zweite Quartal 2014 verschoben,' kommentierte
Alex Black, President und CEO.

Rio Alto plant, die Finanzergebnisse des dritten Quartals am 13. November
2013 zu veröffentlichen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Rio Alto Mining Limited
Alex Black, President u. CEO
Suite 1950 - 400 Burrard St.
Vancouver, BC, Canada V6C 3A6
Tel: +1 (604) 628 1401

Rio Alto Mining Limited
Alejandra Gomez
Investor Relations
Tel.: +1 604 762 8918
Fax: +1 604 943 5364
www.rioaltomining.com

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25359230
Fax +49 (711) 25359233
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.
Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine
Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
Ende der Corporate News

--------------------------------------------------

08.10.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

--------------------------------------------------
233705 08.10.2013  

26.10.13 11:12

15461 Postings, 3699 Tage fliege77neues Personal bei Rio

mir unklar, ob das wichtig ist. Der Kurs von Rio orientiert sich eh' nur am Goldkurs.
 

31.10.13 15:33

321 Postings, 2857 Tage Iceman1982Hi

Bin seit heute mal mit einer kleinen Posi von 1000stück zu 1,29? dabei.

Ein KGV von 5,7 mit einer Dividende von ca.13% gepaart mit einem KBV von 0,8 haben mich überzeugt.

Na dann hoffen wir mal das beste.

Viel Erfolg allen investierten.

Gruß  

31.10.13 15:34

321 Postings, 2857 Tage Iceman1982P.S

Nicht zu vergessen die Insidertrades die in letzter Zeit getätigt wurden.  

01.11.13 16:26

1865 Postings, 3938 Tage CostAverageInsidertrades

hast du dafür eine zuverlässige Quelle?

 

01.11.13 16:47

1865 Postings, 3938 Tage CostAveragehab mich mal selbst schlau gemacht

hier eine Übersicht der letzten Insidertrades. Das meiste sind gezogene Optionen, aber immerhin ein Zeichen bei der Fülle von Käufen...

http://www.canadianinsider.com/node/...earch=Rio+Alto+Mining+Limited+|+RIO

in Zukunft bitte immer eine Quelle angeben, wenn du mal solche Infos hast. Ist wirklich sehr hilfreich und untermauert nebenbei deine Aussage. Gibt ja leider wirklich viele Leute, die irgendwas daher quatschen und man nicht wirklich weiß, ob es nun stimmt oder nicht.

 

04.11.13 11:31
1

208 Postings, 4001 Tage invidia77Ein KGV von 5,7 mit einer Dividende von ca.13%

Hallo Iceman1982: Welche Dividende? Bin hier seit April 2010 dabei, bisher gab es keine Dividende und soll auch zukünftig keine geben da die "Gewinne" in den aufbau des Stage2 Kupferprojektes fließen sollen.

Wo stammt deine Dividendeninfo her?

Gruß invidia
-----------
singularia non sunt extenda

04.11.13 14:04

321 Postings, 2857 Tage Iceman1982Hi

Entschuldigt bitte. Dividende gibt's nicht.

Da ist mir wohl bei den ganzen Zahlen auf meinem Rechner ein Fehler unterlaufen.

Gruß  

04.11.13 19:32
1

15461 Postings, 3699 Tage fliege77er hat wohl die Goldaktie verwechselt

04.11.13 19:35

211 Postings, 3189 Tage LakritzMeinungen

Mich würde eure Meinung zu diesem Unternehmen interessieren. Die Nachrichten lese ich alle immer möglichst zeitnah.

Bin seit wenigen Wochen hier investiert weil Rio Alto ein Goldproduzent ist, der relativ gesund dasteht. Die Förderkosten dürften in den nächsten Quartalen weiter sinken, sind derzeit aber noch recht hoch.

Trotz allem frage ich mich warum der Titel auch bei Goldpreisanstieg zuletzt kaum reagierte. Vom KGV her scheint er im Gegensatz zu vielen anderen der Branche sehr attraktiv. Hängt dies mit der Abhängigkeit von nur einer großen Förderstätte zusammen?

Bin derzeit etwas ratlos. 

 

13.11.13 17:41

4254 Postings, 5743 Tage martin30smSehr gute Zahlen!

Rio Alto Mining Limited gibt für drittes Quartal 2013 Nettogewinn von 15,9 Mio. USD bekannt17:10 13.11.13

DGAP-News: Rio Alto Mining Limited / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Rio Alto Mining Limited gibt für drittes Quartal 2013 Nettogewinn von
15,9 Mio. USD bekannt

13.11.2013 / 17:07

--------------------------------------------------

Vancouver, British Columbia, Kanada. 13. November 2013. Rio Alto Mining
Limited ('Rio Alto' oder das 'Unternehmen') (WKN: A0QYAX; TSX: RIO; LMA:
RIO; NYSE: RIOM) gibt bekannt, dass das Unternehmen für das Quartal mit
Ende 30. September 2013 einen Nettogewinn in Höhe von 15,9 Mio. USD bzw.
0,09 USD pro Aktie verbucht hat. Die bereinigten Produktionskosten beliefen
sich im Quartal auf 569 USD pro Unze.

Die wichtigsten Punkte des Quartals schließen ein:

- Goldproduktion von 59.157 Unzen, die zu einem Durchschnittspreis von
1.310 USD pro Unze verkauft wurde.
- bereinigter Nettogewinn von 17,0 Mio. USD (0,10 USD pro Aktie).
- bereinigte Produktionskosten von 569 USD pro Unze.
- pauschale nachhaltige Kosten pro Unze (all-in sustaining costs) in Höhe
von 808 USD pro Unze.
- pauschale Kosten pro Unze in Höhe von 961 USD pro Unze.
- Nettogewinn in Höhe von 15,9 Mio. USD (0,09 USD pro Aktie).
- Bargeldzufluss aus Geschäftsbetrieben in Höhe von 35,5 Mio. USD.
- Investitionen in Höhe von 19,4 Mio. USD und Explorationsausgaben in Höhe
von 2,0 Mio. USD.

Das Management reduziert die 2013-Prognose der bereinigten
Produktionskosten auf La Arena auf ungefähr 650 USD pro Unze. Die frühere
Prognose lag zwischen 675 USD und 725 USD pro Unze. Das Management hält
weiterhin an den Richtlinien für eine Goldproduktion von 190.000 bis
210.000 Unzen in diesem Jahr fest.

Die Überprüfung und die Optimierung der Bergbaubetriebe auf La Arena werden
mit der Zielsetzung einer Reduzierung der pauschalen nachhaltigen Kosten
für die restliche Lebensdauer der Oxid-Mine fortgesetzt. Zurzeit wird an
einer Aktualisierung der Ressourcen- und Vorratsschätzung für die oxidische
Goldlagerstätte gearbeitet, deren Veröffentlichung im ersten Quartal 2014
geplant ist. Hinsichtlich der Fertigstellung einer endgültigen
Machbarkeitsstudie für die Phase II des Projekts werden gute Fortschritte
erzielt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Fertigstellung für das zweite
Quartal 2014 geplant.

'Das Managementteam auf La Arena liefert weiterhin ausgezeichnete
Ergebnisse hinsichtlich der Goldproduktion und der Senkung der
Betriebskosten. Wir freuen uns auf eine noch stärkere betriebliche Leistung
und solidere Finanzergebnisse im vierten Quartal', kommentierte Alex Black,
President und CEO.

Diese Pressemitteilung sollte in Verbindung mit Rio Altos Bilanzabschluss
und der Management Discussion and Analysis (finanzieller Lagebericht) für
das dritte Quartal 2013 gelesen werden. Diese Dokumente sind auf der
Webseite des Unternehmens und auf den Webseiten von SEDAR und EDGAR zu
finden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Rio Alto Mining Limited
Alex Black, President u. CEO
Suite 1950 - 400 Burrard St.
Vancouver, BC, Canada V6C 3A6
Tel: +1 (604) 628 1401

Rio Alto Mining Limited
Alejandra Gomez
Investor Relations
Tel.: +1 604 762 8918
Fax: +1 604 943 5364
www.rioaltomining.com

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
 

29.11.13 00:32

211 Postings, 3189 Tage Lakritznachgelegt

das Gerde vom Tod des Goldpreises gefällt mir und so habe ich hier noch mal nachgelegt.
EK 1,3?.........mal schauen was die Zeit bringt. Finde kaum eine Branche die ähnlich hohes Kurspotenzial verspricht.
Kann natürlich noch mal kräftig nach unten gehen.......bin gespannt.....shorties sicher weiter am Werk, Goldpreis auch unter Druck.....
Habe trotzdem Hoffnung.  

14.04.14 20:01

15461 Postings, 3699 Tage fliege77Wallstreet online zu Rio Alto

wer eine angeregte Diskussion beiwohnen will sollte den dortigen Thread lesen. Ich glaube das dass hier nix wird
Rio Alto - neue Kursziele nach dem Anstieg (Seite 246)
Seite 246 der Diskussion 'Rio Alto - neue Kursziele nach dem Anstieg' vom 01.10.2010 im w:o-Forum 'Rohstoffwerte, Minen und Explorer'.
 

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln