30 Mill. Euro Steuerausfälle für 02/03 erwartet...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.05.02 13:36
eröffnet am: 16.05.02 13:34 von: Elend Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 16.05.02 13:36 von: Stox Dude Leser gesamt: 891
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.05.02 13:34

1229 Postings, 7346 Tage Elend30 Mill. Euro Steuerausfälle für 02/03 erwartet...

30 Milliarden Euro Steuerausfälle für 2002 und 2003 erwartet

Berlin, 16. Mai (AFP) - Die Steuereinnahmen der öffentlichen
Haushalte werden im laufenden und im kommenden Jahr um insgesamt
rund 29,6 Milliarden Euro niedriger ausfallen als bislang
eingeplant. Dies teilte das Bundesfinanzministerium am Donnerstag
in Berlin als Ergebnis der Beratungen des Arbeitskreises
Steuerschätzung mit. Im Jahr 2002 müssen Bund, Länder und Kommunen
demnach Steuerausfälle von 11,7 Milliarden Euro verkraften, im Jahr
2003 Ausfälle von 17,9 Milliarden Euro.

bk/lan

AFP
161102 MAI 02


Kommentar: Ganz egal, wer Bundeskabunzler wird, die Schuld dafür bekommt er Ende 2003 zugeschustert ... Ich frage mich nur, wo die ganzen schönen Steuergelder und Abgaben hingehen ... Die paar Milliarden Steuererstattungen reißen noch keine solchen Löcher, wohl eher die Verschwendung ...  

16.05.02 13:36

20520 Postings, 7603 Tage Stox DudeHoffentlich gehoere ich bei den Ausfaellen dazu *g o.T.

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln