finanzen.net

co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 1 von 173
neuester Beitrag: 20.10.20 18:36
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 4323
neuester Beitrag: 20.10.20 18:36 von: torf86 Leser gesamt: 837608
davon Heute: 974
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173   

27.04.12 11:44
4

1 Posting, 3098 Tage stan1971co.don Aktie mit Kurspotential

Die Aktie der co.don AG  [WKN: A1K022 / ISIN: DE000A1K0227] könnte ein vielversprechendes Investment werden. Der Kurs hat sich seit Januar deutlich erholt. Für zunehmende Bekanntheit des Biopharma Unternehmens, dass sich auf die zukunftsträchtige regenerative Medizin spezialisiert hat, sorgte zunächst der Unternehmerpreis des ostdeutschen Sparkassenverbandes, dann eine ZDF-Reportage im März über das Problem von Knorpeldefekten im Kniegelenk und deren Behandlung mit dem co.don Verfahren der körpereigenen Knorpelzelltransplantation. Von den ca. 175 000 Knieprothesen, die in Deutschland jährlich eingesetzt werden, könnten durch das neue und schonende Verfahren rund 25 000 vermieden werden. Am kommenden Mittwoch (02. Mai 2012) wird nun auch das ARD Fernsehen in der SWR-Sendung "betrifft" das regenerative Verfahren des Unternehmens ausführlich vorstellen - und das zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr! Der Titel der Dokumentation lautet „Schluss mit Gelenkschmerzen“.

 

Durch die wachsende Bekanntheit wenden immer mehr Orthopäden dieses Verfahren an, und davon könnten Anleger mit Risikobereitschaft profitieren. Die Aktie ist ein echter Kauf.

 

 

 

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173   
4297 Postings ausgeblendet.

19.10.20 05:21

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Co.Don

gibt es seit über 25 Jahren
hat nicht ein einziges Mal Gewinn gemacht
25 Jahre Verluste, zuletzt sind sie wieder mehr geworden

dann ist der Chef-Pharmalobbyist Dr. W. gekommen
hat sich beteiligt
hat die Zulassung in der EU erwirkt
die Aktie ist explodiert
er hat Alles verkauft weil er wusste, dass sich Co.Don
am Markt nicht durchsetzen wird
hat J. alleinverantwortlich gemacht
um seine Verkäufe noch glatt durchziehen zu können
J. hat noch zig Millionen an KEs durchgezogen
J. hat eine Fake Halle hingestellt
J. hat eine Fake Marktillusion inszeniert (R, China, USA)
J. hat ein Fake Innovativ-JV inszeniert (Xintela)
J. hat mit der Fake Company die Verluste maximiert
J. ist bei Co.Don raus (es ist zu heiss geworden)
J. ist zu Dr. W. in dessen

neuem Unternehmen
wieder als CFO

Deutsche Bioinnovativ GmbH (geht eh schon wieder runter)

gleiches Spielchen

J. wird wieder die Drecksarbeit machen ...

und dann ziehen sie wieder weiter

Blendgranaten

Passt auf, dass Ihr keine Splitter abbekommt.

Und wie geht's bei Co.Don weiter ?

TB ist gut gestartet, aber er kam zu spät und versinkt gerade in dieser Fake-Unternehmenskultur ... er ist nach einem Jahr nicht mehr sichtbar. Ende mit Schreckrn voraus.

Wieso gibt es in dieser Investorenwüste Drutschland niemanden, der ...

und so fort...  

19.10.20 06:52

137 Postings, 406 Tage Frankona@Stronzo

Ich denke jetzt reichst es auch mal. Wenn immer noch Leute in CoDon investieren sind sie selber schuld.
Ich denke entweder man reskiert einen Totalverlust oder man veräußert. Ich habe schon lange verkauft.
Die nächste KE kommt bestimmt.  

19.10.20 08:01

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Ich werde hier nicht aufhören, bis das Ding

unter ? 0,5 ist.

So ist das.

Nachhaltiger Betrug, nachhaltige Aufdeckung.  

19.10.20 09:05

10 Postings, 2623 Tage zocker567stronzo disqualifiziert sich

Hallo Stronzo,

wir alle haben mittlerweile mitbekommen dass du Co.Don niedriger bewertest als eine kleine Wurstbude.
Dennoch bitte ich dich, dich einfach mal mit deinem Verlust abzufinden und nicht alle permanent in diesem Forum damit zu nerven. Generell kann ich mir nur schwer vorstellen, wie du deinen Frust über Co.Don mit einem geregelten Leben (Arbeit, Familie, Freunde) vereinbaren kannst. Du schreibst zu fast jeder Tageszeit an jedem Wochentag. Bitte lass uns in Ruhe.
Sonst wird der Hahn auch bei dir bald zugedreht und du kannst einfach mal nichts mehr hier posten. Es gibt Forum-Regeln, die zu beachten sind. Permanentes Gebashe ist auf jeden Fall untersagt und wird, wenn du weiter machst, sanktioniert.
Generell solltest du auch mal überlegen, ob sich das Blatt nicht vielleicht irgendwann wendet für dich. Denn wenn man den Co.Con-Leuten (gehen wir mal davon aus, die haben kein Dreck am Stecken) steckt, was du hier treibst, hast du relativ schnell selbst eine Anklage am Hals!  

19.10.20 09:06

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1bei der Grenze zur ? 0,9 kommt leichte Gegenwehr

auf.

Eine Frage von kurzer Zeit bis diese Barriere nachhaltig fallen wird :)  

19.10.20 13:22

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Kurspflege ?

Keine Ahnung. Könnte es sein, daß jemand den Kurs pflegt, damit die anstehende KE zumindest für die nächsten zwei Wochen reicht ?  

19.10.20 14:43

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1zocker567

Bashing ? Das Produkt ist super, das sage ich immer wieder.

Der Rest ? Das Problem ist, dass hier Leute mitgemacht haben oder mitmachen, die

- entweder unfähig sind und/oder
- sich nur bereichern woll(t)en und/oder
- nie an die Zukunft geglaubt haben und/oder
- uns behandeln wie Idioten

Keine gute Mischung.

Die Bafinbande zockt nach dem Wirecardskandal bei Grenke fest weiter. Noch Fragen ?  

19.10.20 14:46

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Übrigens

bei Wirecard bin ich auch aus dem Forum geflogen. als ich vor einem Absturz auf ? 50 gewarnt habe. Wenige Stunden vor dem Zusammenbruch.
 

19.10.20 15:33
1

10 Postings, 2623 Tage zocker567stronzo1

Ach ja da wirecard-Forum.... ich kann mich sogar entsinnen dass du darin kurz vor der wirecard-pleite Co.Don als Invest empfohlen hast!!! du bist irgendwie bei den falschen Werten unterwegs...  

19.10.20 19:56

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1zocker567

ich steig vor der Pleite aus, aber bei beiden Werten habe ich zugegebenermassen am Anfang gewonnen und dann durchauscschmerhafte Verluste eingefahren. Zum Glück habe ich einige andere die wesentlich besser laufen.  

19.10.20 23:24

79 Postings, 302 Tage EggseStronzo

Bitte suche dir einen Therapeuten.  

20.10.20 08:03

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Eggse

Kannst Du uns Deinen empfehlen ?  

20.10.20 10:45

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Umgang mit Kritik

Die Financial Times hatte heftige Kritik an Wirecard geübt.

Folge: Anstatt den Anschuldigungen konkret nachzugehen (um Versäumtes nachzuholen), hat die Bafin bei der Staatsanwaltschaft Anzeige gegen die FT erhoben.

Noch Fragen ?

Der Umgang "der Deutschen" mit Kritik könnte katastrophaler nicht sein. Das muss jeder wissen, der sich entschlossen hat, an auffälligen Vorgängen, Ungereimtheiten u. Ä. Kritik zu üben.

Seit gestern muss ich mit einer Anzeige rechnen, heute wird mir mit einer psychiatrischen Behandlung gedroht, morgen .... ? Ich stelle mich auf Alles ein, bleibe aber besser anonym.  

20.10.20 11:17

Clubmitglied, 381 Postings, 339 Tage Regi51@stronzo

https://youtu.be/iat3xONvrmo  

Bitte nach dem heutigen Wirtschaftssystem suchen und die Rolle der Finanzjongleure und Bill Gates.

Ernst Wolff bringt die Schweinerein an die Öffentlichkeit und es werden immer mehr.

Kannte den Mann bis heute Morgen nicht  

20.10.20 12:26

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Wolff

ich bin mit solchen Theorien sehr vorsichtig. Unstrittig aber ist die Tatsache der Vermögenskonzentration. Wenn man sich vor Augen hält, dass die 75 Reichsten genau soviel besitzen wie die 3.500.000.000 Ärmsten dieser Welt, dann haben wir einen sehr gefährlichen Punkt erreicht.

Und hier muss auch erwähnt werden, daß der Anteil des ererbten Vermögens vor allem in Ländern wie Deutschland sehr ungesund hoch ist.

Dieses brandheisse Thema ist seit Jahren virulent und ich sehe bis heute keinerlei Anstrengungen dem entgegen zu wirken. Diese selbst in Ländern nicht, die sozialistisch oder sozialdemokratisch regiert werden. Und der Grund sind die starken Lobbys. Die Lobbys sind die Pest des 21 Jhdts und je länger sie die Demokratie gängeln, desto schlimmer wird die Gegenbewegung. Sie wirken wie der Deckel auf einem Dampfkessel....






 

20.10.20 12:35

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Regis51

ein wichtiger Punkt den dieser Herr Wolff anspricht, sind übrigens die Aktienrückkäufe. In einer etwas anderen Form ist das ja bei Co.Don auch so gelaufen.

Hat nicht die Co.Don unter J. einen großen Teil der Aktien von Dr. W. zu einem exorbitanten Preis "zurück"gekauft und jetzt landet dieser J. als Dankeschön bei Dr. W. ? Wenn das so ist (und ich glaube es ist so), ... schmutziger ging´s ja gar nicht mehr.

 

20.10.20 12:52

1489 Postings, 1155 Tage Kursverlauf_@Stronzo1 exklusiv für Dich der Chart

und der beginnt weiter links oben bei 12?...
 
Angehängte Grafik:
cdotdon_201020.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
cdotdon_201020.png

20.10.20 14:56

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Kursverlauf_

...... Wir waren heuer schon bei ? 3. Der Aufwärtstrend ist ungebrochen.

Es lebe Dr. W. und sein Laufbursche J. Die schreiben weiter an ihrer Börsengeschichte. Aktuell bei Deutsche Biotech Innovativ... derzeit wird eine Ausweitung des Streubesitzes angestrebt ...  

20.10.20 15:35

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Dr, W,

- hat 2010 1.000.000 Aktien zu ? 1 erworben

https://www.boerse.de/nachrichten/...ernd-Wegener-geschlossen/2261224

- hat das Unternehmen auf dem Weg der erfolgreichen Kommerzialisierung unterstützt

https://boersengefluester.de/wp-content/uploads/...ls/2017/A1K022.pdf

und hat sich bei ? 10 verabschiedet (Gewinn ? 9.000.000)

und dann ... hoppala. Die Kommerzialisierung, war die wirklich erfolgreich ?

https://boersengefluester.de/wp-content/uploads/...ls/2017/A1K022.pdf

ah. Altersgründe....
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...chtsrat-1010411924

Ein paar Stück hat er sogar noch zu ? 5 "verschenkt"...
https://www.finanznachrichten.de/...dgap-dd-co-don-ag-deutsch-016.htm


23.05.2019: Professor Bauerfeind, Aufsichtsratsvorsitzender der CO.DON AG: ?Im Namen des gesamten Aufsichtsrats bedanke ich mich bei Herrn Dr. Wegener für die ausgezeichnete kompetente Arbeit und sein engagiertes Wirken zum Wohle der CO.DON AG.

DIE DUMMHEIT DER KLEINAKTIONÄRE SCHEINT GRENZENLOS ZU SEIN. GRENZENLOS.

Der Typ bringt das Unternehmen an den Rand des Ruins (bei seinem Abgang macht Co.Don 5 Mio Verlust) befördert seinen Kumpel der das Ding noch weiter runterfährt, steigt mit ? 10 Mille Gewinn aus, seine Kumpel zerstört den Rest und steigt dann bei ihm beim nächsen Coup ein.

Die Bafin zählt 2.700 Mitglieder. Die zochen gerade mit Grenke Leasing...  

20.10.20 15:48

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Dr. W.

Der Mann der Co.Don auf dem "erfolgreichen" Weg der Kommerzialisierung begleitet hat, kassiert deutlich über ? 9.000.000 Kapitalgewinn und dieser "erfolgreiche" Weg hat seit seinem Abgang in 2017 einen Verlust von 30 Mio verursacht. Nebenher hat er auch noch seinen Kumpel reingesetzt der den Laden mit zusätzlichem Schwung gegen die Wand gefahren hat und zwar so hart, dass das Ding nicht mehr zu retten ist.

https://www.codon.de/unternehmen/...verlustanzeige-nach-92-abs-1-aktg

Ist das nicht abartig ?

Und nebenher gründet er ein neues Ding und macht in der gleichen Manier weiter.  

20.10.20 16:06
1

4 Postings, 105 Tage Husibastaein wenig Hoffnung

herzlichen Dank für Ihre E-Mail. Die Lage der CO.DON ist trotz Corona stabil, wir werden ? das können wir jetzt schon prognostizieren,- unseren Jahresabschluss wie geplant schaffen. Auch am Break Even Ziel Herbst 2022 halten wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt und den bestehenden Umständen fest ? wenn Corona Maßnahmen noch einmal voll und in aller Härte für einen längeren oder sogar unbestimmten Zeitraum durchgesetzt werden, dann muss man das natürlich erneut bewerten.

Leider spiegelt der momentane Aktienkurs den Unternehmenswert überhaupt nicht wieder und auch operative Erfolge wie die Erschließung eines neuen europäischen Marktes neben der EU ? die Schweiz ? zeigen keinerlei Wirkung. Wir alle aber glauben an das Unternehmen und arbeiten jeden Tag hart für den letztendlichen Erfolg, von dem wir überzeugt sind.

Für ein Gespräch stehe ich sehr gern zur Verfügung, um weitere Einzelheiten zu erklären  und Ihre Fragen zu beantworten: 0049 30 240352 330

Herzliche Grüße

Matthias Meißner

 

20.10.20 16:43

79 Postings, 302 Tage EggseLäuft auch heute wieder gut...

In Richtung 0,00?.  

20.10.20 16:47

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Husibasta

Jedes Wort das von MM kommt hat den Wert Null. Das weiss ich, weil ich seit vier Jahren mit dem Mann kommunizieren und nichts von dem was mir der Mann jemals erzählte sich bewahrheitete. Nichts. Ausserdem beherrscht er weder die deutsche Sprache noch kann er rechnen. Da passiert es schon einmal, dass das prozentuelle Wachstum vom erhöhten Wert gerechnet wird usw. Ein nutzloser Quatschkopf.  

20.10.20 17:20

2551 Postings, 1179 Tage Stronzo1Hoffnung für Co.Don

Jede Hoffnung in Zusammenhang mit Co.Don ist eine Lüge.

Jeder positive Forecast ist eine Lüge.

Das Produkt hat alle Chancen gehabt. Alle. Aber in diesem Unternehmen ist es aussichtslos. Absolut aussichtslos. Eine Fake Company. Fake vom Anfang bis zum nahen, bitteren Ende. Fake  

20.10.20 18:36
1

14 Postings, 112 Tage torf86gibt es hier keine admins?

es ist langsam genug. geh mal zum arzt junge, bekommst du im normalen leben denn nicht genug aufmerksamkeit? deine beiträge interessieren hier auch niemanden. merkst du nicht, dass du dich in einem internetforum zum clown machst? und jetzt bitte mal ein paar tage klappen halten, danke.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 | 173   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:39 Uhr
Bafin-Chef soll mehr Macht bekommen
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
XiaomiA2JNY1
NIOA2N4PB
Siemens Energy AGENER6Y