Eil: RKI meldet mehr als 200 Tote in Deutschland

Seite 1 von 19
neuester Beitrag: 28.10.20 12:19
eröffnet am: 16.03.20 21:35 von: Max P Anzahl Beiträge: 460
neuester Beitrag: 28.10.20 12:19 von: Max P Leser gesamt: 25445
davon Heute: 9
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   

16.03.20 21:35
4

6044 Postings, 314 Tage Max PEil: RKI meldet mehr als 200 Tote in Deutschland

die aber an der Grippe erkrankt sind, dazu dann auch noch 119.000 Influenzafälle, und das ist noch nicht einmal der neuste Stand. Dazu alternativ die 12 Corona-Toten.Hier ist noch Luft nach oben.

Neuster Stand in Sachen Corona12 Todesfälle und bislang  4838 bestätigte Fälle  in Deutschland
Stand: 15. März 2020, 18.25 Uhr
https://www.welt.de/vermischtes/article206504969/...-Ausbreitung.html

Berlin
An der GRIPPE sind in dieser Saison in Deutschland nachweislich bereits mehr als 200 Menschen gestorben. Insgesamt wurden mehr als 119.000 Influenzafälle an das Robert-Koch-Institut übermittelt. Die Fallzahlen dürften aber höher liegen.
Die große Mehrheit (87 Prozent) der gestorbenen Patienten war in der Altersgruppe ab 60 Jahren.
Grippewelle: Bereits rund 200 Grippe-Tote in Deutschland - Zahlen RKI -
https://rp-online.de/panorama/deutschland/...-zahlen-rki_aid-49379193  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   
434 Postings ausgeblendet.

18.09.20 21:11
2

6044 Postings, 314 Tage Max PWahnsinn

dieses ganzen Coronatoten. Was eine Kurve. Wo führt das noch hin?

Max

Ich bekomme Angst. Quelle: Wiki  
Angehängte Grafik:
tote_17.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
tote_17.png

19.09.20 20:06

6044 Postings, 314 Tage Max Pmal ganz kurz

den Zwischenstand - 19.9.20

Todesfälle
9.464

Ab wann fängt die Pandemie an, ab 20000 oder 30000. Haben noch Luft nach oben. Hauptsache es kommen keine Süperspreader noch auf den Plan und in die Fläche, dann aber Mahlzeit.

Max  

22.09.20 22:37

6044 Postings, 314 Tage Max Pmal ganz kurz

den Zwischenstand - 22.9.20

Todesfälle
9.481
+0  


Bei der gefährlichen  Grippe 2018 hatten wir 25.000, inzwischen haben wir hier fast gar keine Toten mehr. Internationale Studien zeigen zudem, dass der Verlauf praktisch unabhängig von den Massnahmen ist. Ein HORROR_VIRUS!!!! Wahnsinn!!!!

Mal sehen, wo, wann und wie sie die 15.519 fehlenden Toten aus dem Spahn'schen Hut zaubern.

Max  

24.09.20 14:52

6044 Postings, 314 Tage Max Pmal ganz kurz

den Zwischenstand - 24.9.20

Todesfälle
9.508
+13

Ziel hier: 25.000 in 2020! Es darf gewettet werden!

Max
 

24.09.20 20:24
5

6044 Postings, 314 Tage Max Pwer hier noch gerne Fragen bzgl. des Virus hat

kann mich gern per BM, auch alleine schon der Diskretion wegen, konsultieren und wir können dann dort an der Stelle vor Ort  weitermachen, wo der Drosten oder der Tierarzt Wieler aufgehört hat. Nur zu! Für einen belebenden Diskurs zeige ich mich gern bereit dazu, so ist es nicht. Traut Euch. Ferner hab ich noch Interna.

Max

Noch Fragen, Kienzle?    @Quelle RKI
Trotz der Verdreifachung der Testungen, ist der Anteil der positiven getesteten um das 10.- Fache eingebrochen. Irgendwas stimmt hier nicht. Dem gewöhnlichen Arithmetiker, der nur bis Drei zählen kann und bei Zehn kapituliert, müsste hier ihm schon ein kleines Licht aufgehen, sofern er nicht elektrifiziert ferngesteuert daher kommt.  
Angehängte Grafik:
2.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
2.jpg

29.09.20 18:07
1

6044 Postings, 314 Tage Max Pmal ganz kurz

den Zwischenstand - 29.9.20

Todesfälle
9.545
+3

seit der letzten Meldung: 37 Tote =*7,4 Tote/ Tag

 Rechnet man das auf den obigen *Wert hoch, wären dann 10.211 Tote zum Ende des Jahres 31.12.20 zu erwarten.  Ok, das bleibt abzuwarten. Alles ohne Gewähr. Der Max kann aber rechnen.

Ferner immer noch:
Ziel hier: 25.000 in 2020! Es darf gewettet werden!

Max




 

01.10.20 21:33
1

6044 Postings, 314 Tage Max Pmal ganz kurz

den Zwischenstand - 01.10.20

Todesfälle
9.571
+17

vorher 9545

Die  MRD-Sammelklage mit grossen Schritten läuft gegen RKI, Drosten und Tierarzt Wieler in den USA. Die, wie auch andere  Protagonisten, werden sich hier noch wundern. Hoffentlich müssen die sich für das Leid verantworten. Das wäre eine Genugtuung.

Mal sehen, ob wir überhaupt bei 10.000 dieses Jahr landen. Pande- und Epidemien sehen anders aus.

Max  

01.10.20 22:06
1

14482 Postings, 5041 Tage noideaApropos Tests !

Ein Tennisspieler wurde vor dem Turnier als positiv getestet !  Hat dann nochmal einen Test gemacht und war dann plötzlich negativ.  Wurde dann erneut getestet und war dann wieder positiv !
Wurde daraufhin nochmal getestet und war wieder negativ !

Soviel zu den Tests !  

01.10.20 22:29

6044 Postings, 314 Tage Max Pnoidea

der PCR-Test taugt in der Wurzel nicht. Der RA bereitet das genau bei der US-Sammelklage auf. Er ist nicht ansatzweise dafür geeignet. Das hat der Drosten in 2014 bei der WIWO hier in diesem Interview auch genau erklärt.

VIROLOGE DROSTEN IM GESPRÄCH 2014
?Der Körper wird ständig von Viren angegriffen
 

Wie hoch ist die Gefahr einer Ausbreitung der Seuche Mers - https://www.wiwo.de/technologie/forschung/...griffen/9903228-all.html

Gruss
Max

hier der Auszug bzgl. Unwirksamkeit des PCR-Test, das viele als "Krank" getestet werden,obwohl gesund  
Angehängte Grafik:
droste_wiwo_interview_2014.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
droste_wiwo_interview_2014.png

02.10.20 21:26
1

6044 Postings, 314 Tage Max PÜbernimmt

die Bundeswehr jetzt das Gesundheitsministerium?

Max

Hier schon mal das gemeinschaftliche Probesitzen!  
Angehängte Grafik:
spahn_und_bundeswehr.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
spahn_und_bundeswehr.jpg

07.10.20 14:20

6044 Postings, 314 Tage Max PZwischenstand im Ausnahmezustand v. 7.10.20

Todesfälle
9.566                vorher *9.571
+12
Die *Toten sind sogar zurückgegangen . Wie kommt das denn? Von den Toten aufgewacht? :-)

Wahnsinn, oder? Mal sehen, ob wird dieses Jahr ja noch die 10.000 erreichen. Die Pandemie wird in Toten gemessen und nicht in Infizierte, bei denen sogar die typischen Symptome fehlen, wie ein Kratzen im Hals, Niesen, leichter Schnupfen, leichtes Frieren, aerosoler Auswurf, Gliederschmerzen etc.

Max  

15.10.20 15:50
1

6044 Postings, 314 Tage Max PZwischenstand im Ausnahmezustand v. 15.10.20

Differenztage: 8
Tote: 150
Schnitt: 18,57 Tote / Tag

Todesfälle  15.10
9.716
+43

Mal sehen, ob  wir dieses noch pandemische Totenzahlen von 25.000 bekommen. 10.000 wären ferner schon recht viel, hat aber nichts mit einer Pandemie zu tun. Nichts.

Max





 

15.10.20 15:59

10769 Postings, 1307 Tage SzeneAlternativLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.10.20 13:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

15.10.20 16:20
3

6044 Postings, 314 Tage Max P#448

kann nicht sein, Szene.

Am 27.4 oder sogar ab dem 25.4 gab es erst die Maskenpflicht im Lockdown, da war das Gros der Plandemie aber schon vorbei. Zieht hier nicht. Die verspätete Pflicht kam nur deshalb, weil massenweise Masken fehlten und Söder die vorher nach China verkauft hat. Wir waren hier Maskenlose. Die wurden auch noch aufgefordert Masken zu stricken. Ich kann nicht mehr.

Nur viele Tote zählen in der Plandemie. Wir sind n.w.v. unter 10.000. Bei der letzten Grippe waren es 2017/18 max. 25.000. Lächerlich.

 
Angehängte Grafik:
maskenpflicht_27.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
maskenpflicht_27.png

15.10.20 16:27
4

49755 Postings, 3648 Tage boersalinoUnseriöse Spekulationen gehören gelöscht

20.10.20 16:05

6044 Postings, 314 Tage Max Pmal kurz

Ein konzentriertes Fokussieren auf das Wesentlichste. Nur hier Live by Max P.

@all
Ist da etwa CORONA in der Flasche? Nicht das sich die Kleine da ansteckt.  
Angehängte Grafik:
mask_and_drink.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
mask_and_drink.jpg

20.10.20 16:09
1

6044 Postings, 314 Tage Max Psorry das sollte hier nicht rein #451

hier die Toten-Zahlen. Noch haben wir 2,5 Monate Zeit. Man sollte Gas geben.

Todesfälle
9.842
+12

Schaffen wir die 10.ooo Tote diesen Monat noch ?

Max  

20.10.20 16:27
1

748 Postings, 1033 Tage PumpelstilzchenWir schaffen das

23.10.20 14:17
2

6044 Postings, 314 Tage Max P10.000 bald voll

Todesfälle
9.960
+30

Gut, man muss das auch jetzt nach oben treiben, allein schon wegen der enormen Testungen. Die Grippezahlen werden hier wohl z.T. oder im Gros mit einfliessen. Siehe mein Post hier=   https://www.ariva.de/forum/...deutschland-571393?page=136#jumppos3403

Um auf die Zahl 25.000 zu kommen, wären 7500 Tote pro Monat (November / Dezember)nochmals vonnöten. Mal sehen, wie hoch sie es treiben. Zumindest werden sie jetzt alles versuchen, die Kurven mit alles Macht exponentiell hochzujazzen. Das wäre schlecht, wenn man wenige Tote hätte, vor allem für die Statistik. Ein hochansteckendes Virus mit wenigen Toten, das passt nicht. Also auf gehts.

Max
 
 

 

23.10.20 14:24
4

14419 Postings, 5188 Tage Nurmalso#454 Ja, 30 Tote mit Covid-19 von über 2.500 tägl.

Nach dieser Zahl hatte ich auch geschaut. In Deutschland muss man sie suchen, oder sich aus den kumulierten Zahlen zweier Tage selbst berechnen. Die wichtigsten Zahlen werden hier von Regierung und Medien quasi versteckt, weil sie keine Panik auslösen würden.

Die Schweden informieren transparent und ehrlich, siehe das verlinkte Diagramm:
https://www.dn.se/sverige/...ya-coronaviruset-folj-utvecklingen-live/
 

27.10.20 14:35
2

6044 Postings, 314 Tage Max PAlles im Rahmen

Tote
10.192     +10

Um auf die 25.100 zu kommen bräuchten wir im Monat 7500 Tote. Mal sehen, wie das hier läuft. Was ist denn mit den Intensiven? Gleichlaufend zu den Messungen und Testaten?

Max  

27.10.20 14:39
1

703 Postings, 227 Tage SturmfederAuf den Intensivstationen sieht es

düster aus. Zwar verfügen die dort über Betten und Beatmungsgeräte satt, aber der Weltmarkt für die dazugehörigen Fachkräfte ist leergefegt.  

27.10.20 14:50

6044 Postings, 314 Tage Max PSturm

das verstehe ich nicht. Seit 2015 haben wird doch Fachkräfte, die Goldwert sind, bekommen. Auch wenn es keine waren, hätte man sie zumindest in 4. Jahren als Examinierte ausbilden können. Vorher 1.Jahr Deutschlann-Kurs. Warum hat man das nicht praktiziert? Gibt es da einen Grund? Spahn -F. ist doch nach Süd-Amerika und in den Osten und warb darum? D= schlechter Bezahler? Bekommen die drüben etwa mehr? Als Ungar würde der Max auch nicht in einen totalitären Staat migrieren. Dann doch lieber beim Onkel Orban.

Tja, Herr Spahn-F. , Eigen- bzw.Ziegentor.

Max P.  

27.10.20 15:47
2

703 Postings, 227 Tage SturmfederMax,

im Jahr 2015 hat von der Mannschaft um unsere große Kanzlerin doch noch niemand ahnen können, dass sich 5 Jahre später ein kleines Virus im Räderwerk des Weltgefüges verhakt. Hätten die das geahnt, dann hätten die sich anstatt um Ingenieure, Physiker Wirtschaftswissenschaftler und Computerfachleute sicherlich gezielt um medizinisches Fachpersonal bemüht. Die sind doch nicht blöd.  

28.10.20 12:19

6044 Postings, 314 Tage Max PNoch Fragen Kienzle?

Max  
Angehängte Grafik:
corona-zahlen_201027_intensivregister.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
corona-zahlen_201027_intensivregister.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, Fernbedienung, yurx, fliege77, major, qiwwi, Radelfan, Salat19, Weckmann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Allianz840400
Daimler AG710000
NIOA2N4PB
AlibabaA117ME
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BASFBASF11
Lufthansa AG823212