finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1965
neuester Beitrag: 09.04.20 10:21
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 49124
neuester Beitrag: 09.04.20 10:21 von: manchaVerd. Leser gesamt: 1822922
davon Heute: 1247
bewertet mit 85 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1963 | 1964 | 1965 | 1965   

14.08.18 09:57
85

4118 Postings, 950 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1963 | 1964 | 1965 | 1965   
49098 Postings ausgeblendet.

08.04.20 14:09
2

68458 Postings, 6000 Tage BarCodeIst denn bekannt,

wieviele Tests in Lesotho gemacht wurden? Wahrscheinlich so um die 100 bei denen, die es sich leisten können...
Über die meisten armen Länder wissen wir so gut wie gar nix darüber, ob das Virus überhaupt anwesend ist. Da wird eh viel an vielem gestorben, die Lebenserwartung liegt ziemlich niedrig und das Gesundheitssystem ist allenfalls für ein paar Wohlhabende vorhanden.

Und dass es überall auch viele Hospitale gibt - wie in Stuttgart in Arkansas - , die bislang keine Coronapatienten hatten, ist doch typisch für die Ausbreitung von Corona: Dort, wo es virulent ist, breitet es sich schnell aus, dort, an andere Ecken ist es (noch) nicht angekommen. Zum Glück. Dann sind die Maßnahmen, die ergriffen werden, um die Ausbreitung einzugrenzen, um so wichtiger. Damit das Ding regional gehalten werden kann.
Dort, wo es wütet, da wütet es richtig - siehe New York, Lombardei und Co.
Das sind die entscheidenden Orientierungspunkte! Nicht "Stuttgart in Arkansas". Das ist völlig uninteressant...
-----------
Alles ist relativ.

08.04.20 16:46
1

8519 Postings, 4013 Tage AkhenateVerteilung des Reichtums pro Kopf in EU

Komisch, der Wiki Eintrag in Englisch stellt D viel ärmer dar als der in Deutsch:

https://en.wikipedia.org/wiki/Distribution_of_wealth_in_Europe

https://de.wikipedia.org/wiki/...3%A4nder_nach_Verm%C3%B6gen_pro_Kopf

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

-----------
Beware the Ides of Merz

08.04.20 16:52
5

8519 Postings, 4013 Tage AkhenateDie Entscheidung die Kinder aufzunehmen

macht mich stolz auf Deutschland.
-----------
Beware the Ides of Merz

08.04.20 19:24
7

4993 Postings, 1864 Tage manchaVerdeGegen die Aufnahme

von Kindern ist nichts zu sagen. Das ist auch nichts worauf man stolz sein muss/kann.
Es sollte Standard sein.

Das Problem ist aber, dass nur ein kleiner Teil der Minderjährigen auf Lesbos tatsächlich Kinder sind, also < 14. Der Spiegel berichtete bereits vor Monaten davon, dass von den Minderjährigen nur knapp 10% tatsächlich Kinder seien.

Tschechien hatte sich u.a. bereit erklärt 50 Kinder aufzunehmen, es gab sogar Familien welche diese aufnehmen wollten. Statt Kinder erhielt man aus Griechenland die Antwort man könne doch unbegleitete 16-18 jährige Afghanen (ausschließlich männlich) aufnehmen.

Danach hat Tschechien sein Angebot zurückgezogen - und wird jetzt an den Pranger gestellt und als unmenschlich dargestellt.

 

08.04.20 20:49
2

5836 Postings, 2449 Tage warumistDer Weg ins Verderben

Sehr einfach zu kapieren,  wenn man nicht gewaschen ist!

https://youtu.be/inDvKxKgjMs  

08.04.20 21:13
1

1584 Postings, 109 Tage Max P102

50 Blagen sind nicht von Relevanz, denn darum geht es auch nicht. Bei zwei Nullen mehr hinten dran sähe es schon anders aus.Aber sie dürfen noch nicht, daher nur dieses klitzekleine Kontingent an UMF's bzw. MUFL's. So erstmal als anpreisendes Leckerli.Das ist schon unter Menschenhandel zu verbuchen.

Es geht hier um reine Symbolik, um den angebl. Status darzustellen, um Symbolpolitik, um den anderen Staaten aufzeigend darzustellen, zu was das starke Deutschland hier imstande ist, der Vorreiter in Sachen Aufnahmen und deren Bewältigung zu sein. Die Substanz, die man sich hart erarbeitet hat, wird hier gerade ab- bzw. abverkauft.

Eines ist natürlich auch klar wie Klärchen, den Visegradstaaten stösst das alles auf taube Nüsse, bzw. taube Ohren und geht denen am Allerwertesten vorbei. Orban wird hart bleiben und seine Grenzen gschlossen halten. Das EuGH -Urteil wird er in seiner Akte abheften und archivieren.

Max  

08.04.20 21:50

5836 Postings, 2449 Tage warumistKlare Sache.

Corona einsperren; Menschen und Markt freisetzen ? Boehringer spricht Klartext

Nicht für Dummies!

https://youtu.be/9HdwbskKRQ8  

08.04.20 22:26
1

1557 Postings, 330 Tage Philipp Robert#49211. M.V. - Wie wär´s mit einer Quellenangabe,

aber bitte unter Umgehung gewissermaßen zeitloser, deutschnazionaler Politikstuben, und möglichst auch nicht unter Heranziehung aus dem Herbst 2018 stammender, später getürkter Nachrichten  aus Haiderrabatz oder Oberösterreich (Stichwort: Wochenblick - schlappe 50km innabwärts von Braunau) ?

Sehr verbunden.  

08.04.20 23:03
1

15461 Postings, 2587 Tage WeckmannWaldbrandsaison hat leider wieder angefangen.

Kein Wunder, bei diesem zu warmen und trockenem Wetter.

Bei Lohmar und Much (3 Brände, davon einer ca. auf 3.000 qm):
https://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/lohmar/...ter-aus-36535138
Herrsching (Ammersee; Fläche ca. 4 Fußballfelder):
https://www.merkur.de/lokales/starnberg/...ehen-koennen-13645960.html
Tuttlingen:
https://www.schwaebische.de/landkreis/...rand-aus-_arid,11210029.html
Solingen (Widdert - 1.000 qm):
https://solingenmagazin.de/...-sorgt-fuer-grosseinsatz-der-feuerwehr/
Zw. Burgneudorf und Neustadt/Spree:
https://lausitznews.de/artikel/...uro-schaden-bei-waldbrand_5037.html
Rengersbrunn:
https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/...;art129810,10432847
Geisa (Wartburgkreis - ca. 1.000 qm):
https://www.welt.de/regionales/thueringen/...atmeter-Fichtenwald.html
Neustadt-Glewe (MV - ca. 6.000 qm);
https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/...s-0738985704.html
U.a. auch in Tirol gab es Brände:
https://www.sn.at/panorama/oesterreich/...dbraenden-in-tirol-85967857
Bei Tschernobyl (sehr heikel):

Die Brände in den radioaktiv verstrahlten Wäldern rund um das havarierte AKW Tschernobyl sind weiter nicht unter Kontrolle. Im Gegenteil, neue Brandherde auf den umliegenden Grasflächen sind hinzugekommen.
 

08.04.20 23:14
1

85 Postings, 20 Tage Fritz Pommes#49213 50 Kinder sind nicht relevant ?

Geht's noch?

Sind DEINE Kinder wenigstens relevant für Dich und Deine Frau?
(die Frage ist natürlich nur dann gültig und "relevant", so Du Frau und Kinder hast. Versteht sich!)  

08.04.20 23:40
2

4993 Postings, 1864 Tage manchaVerde@Philipp Robert...

.....gerne bin ich dir sehr verbunden und liefere den von dir sehnlichst erwarteten Quellenbeleg, bei dem ich mich sogar korrigieren muss und, dies hatte ich versehentlich zu niedrig angesetzt und bitte dies korrigieren zu dürfen, von 200 tschechischen Familien die Rede ist. Ich hoffe ferner und mit allergrößter Inbrust, dass die von mir gelieferte Quelle Radio CZ deiner Prüfung auf mögliche subversive deutschnazionale oder sonstige dir nicht genehme Inhalte oder eventuell zu infrage stellender Quellen, Stand hält.

Die Prüfung der weiteren von mit gemachten Angaben überlasse ich deiner intellektuellen Fähigkeit zur Eigenrecherche, wobei
ich keinerlei Zweifel daran hege, dass du vollends in der Lage bist mithilfe einer computergestützten und auf Algorithmen aufbauenden KI Suchhilfe, welche einen Kunstnamen trägt und mit g beginnt, diese selber zu tätigen und die entsprechenden Resultate zu finden, welche meine Aussagen verifizieren.

Ich hoffe meine Ausdrucksweise war schwülstig genug und ich habe genug Kommas gesetzt. Falls nicht - dann isses mir sch.....egal. Have a nice evening!

https://www.radio.cz/de/rubrik/nachrichten/...htlingskinder-aufnehmen  

08.04.20 23:51
1

4993 Postings, 1864 Tage manchaVerde@Frittenbude...

....ich finde die Formulierung von Max P auch ziemlich daneben bzw. missverständlich. Natürlich zählt jedes einzelne Kind.

Was seine weiteren Ausführungen angeht hat er aber in der Sache Recht - diese Aufnahme von 50 Kindern ist reine Symbolpolitik und ändert an der Situation in Lesbos de facto nichts. Trotzdem feiert man sich in Berlin, dass man Kinder aufnimmt und zeigt mal wieder mit moralischem Zeigefinger auf die "bösen und unsolidarischen" Osteuropäer.  

08.04.20 23:57

1557 Postings, 330 Tage Philipp Robert#49218f. Ahoi !

08.04.20 23:58

1557 Postings, 330 Tage Philipp RobertAhoj.

09.04.20 00:03
1

4993 Postings, 1864 Tage manchaVerdeRooooobäääärt.....

09.04.20 00:21
2

1346 Postings, 2807 Tage Armer Student86Stecke hier in Neuseeland fest

Und bekomme immer noch keine Nachricht für einen Rückflug!

Die wenn hier auch nur ansatzweise so viel Energie reinstecken würden ihre eigenen Steuerzahler zu retten die das hier alles finanzieren, wie sie in die Flüchtlinge stecken...


 

09.04.20 00:24
1

1346 Postings, 2807 Tage Armer Student86Sind schon versucht

Uns ein Kopftuch umzubinden, Leute zu bedrohen, "Scheiss auf Deutschland!", und "gib mir mein Hartz IV du Nazi" zu schreien!


Vllt hilft es ja, wer weiß!?  

09.04.20 08:44

8519 Postings, 4013 Tage Akhenate@manchaverde 8.4. 19:24 und 23:40

19:24

Du schreibst daß der Spiegel bereits vor Monaten berichtete, daß von den Minderjährigen nur knapp 10% tatsächlich Kinder seien. Leider ist es mir nicht gelungen einen solchen Beitrag im Spiegel oder sonstwo zu finden. Kannst Du mir weiterhelfen?

und 23:40

In diesem Beitrag des tschechischen Rundfunks spricht man nur von dem Vorhaben 50 Kinder aufzunehmem, ohne weitere Informationen dazu. Nichts über eine  Antwort aus Griechenland, daß es sich um 16-18jährige Afghanen handelt.

Ockhams Rasiermesser zufolge wäre eine solche Antwort der Griechen sehr unwahrscheinlich. Die wollen die Leute doch los werden. Warum also den Tschechen hier reinen Wein einschenken?

Hier ist noch Erklärungsbedarf, manchaverde.
-----------
Beware the Ides of Merz

09.04.20 08:47

8519 Postings, 4013 Tage AkhenateArmer Student 86

Wie ist das Wetter heute in St. Petersburg?
-----------
Beware the Ides of Merz

09.04.20 09:39

4993 Postings, 1864 Tage manchaVerde@Akhe....

.....der Bericht, dass von den Minderjährigen auf Lesbos 91% > 14 Jahre alt waren und davon wieder rum 92% männlich ist hier diverse Male gepostet worden. So oft das ich mir die Zahlen sogar gemerkt habe! Wann das genau war kann ich nicht mehr auf den Tag genau sagen - irgendwann Anfang des Jahres.

Ich bin hier kein Archivar noch werde ich jetzt anfangen Recherchen älterer Beiträge durchzuführen nur weil du meinst das in Frage stellen zu müssen.

Zu dem Artikel aus Tschechien wurde ja von einem anderen User bezweifelt, dass es dies überhaupt gab! Den Beleg habe ich geliefert. Den anderen Beitrag finde ich nicht .....aber ich habe ihn gelesen und Fakt ist ja, dass Tschechien mittlerweile keine Bereitschaft mehr zeigt Minderjährige aufzunehmen.

Die 50 (tatsächlichen) Kinder nehmen ja jetzt wir auf.....und dürfen uns moralisch gut dabei fühlen (also zumindest glauben das einige in Berlin).  

09.04.20 09:48

4993 Postings, 1864 Tage manchaVerde@Akhe

....so jetzt doch noch der Beleg mit 2 kleinen Korrekturen.

Der Beitrag, dass 91% der minderjährigen Flüchtlinge > 14 Jahre alt sind und davon 92% männlich, hatte die Tagesschau gebracht und nicht der Spiegel....und es war bereits Ende 2019. Das sind aber unwesentliche Details und ändert nichts an den Tatsachen.

Ist dein Erklärungsbedarf jetzt gedeckt? Oder suchst du weiter nach Kleinigkeiten, die du anzweifeln kannst?


https://www.tagesschau.de/ausland/fluechtlinge-verteilung-113.html

 

09.04.20 10:01
1

8519 Postings, 4013 Tage AkhenateDanke, manchaverde

und sorry, daß ich Deine Angaben in Zweifel gezogen habe. Hier die Kernaussage aus oberem Link:

?Nach jüngsten Angaben der EU-Kommission waren auf den von Habeck angesprochenen griechischen "Hotspot-Inseln" Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos zuletzt allerdings nur 1922 unbegleitete Minderjährige registriert. In ganz Griechenland waren es Ende November 5276 - davon sind nur neun Prozent jünger als 14 Jahre und damit im Sinne des Jugendschutzgesetzes Kinder. Von der Gesamtzahl dieser Minderjährigen sind 92 Prozent männlich.?

Ich denke die ?92% männlich? erklären sich daraus, daß man minderjährigen Mädchen eine solche Odyssee wohl nicht zumuten konnte, schon aus Gründen der Sicherheit ihrer Person.


-----------
Beware the Ides of Merz

09.04.20 10:19

8519 Postings, 4013 Tage AkhenateIch hoffe, daß eine Koalition der Willigen

in der EU sich der ca. 500 Kinder unter 14 Jahren annimmt und sie aus diesen Höllen rausgeholt werden. Dasselbe sollte für Familien mit Kindern gelten. Soviel Solidarität muß sein, auch in der Krise. Natürlich muß man für die nötigen Vorsichtsmassnahmen s
-----------
Beware the Ides of Merz

09.04.20 10:20

8519 Postings, 4013 Tage Akhenatesorgen.

Die Griechen darf man hier nicht allein lassen. Sie schaffen das nicht allein. Hier ist die EU gefragt und wir sollten genau hinschauen welche der Länder nicht bereit sind zu helfen.
-----------
Beware the Ides of Merz

09.04.20 10:21

4993 Postings, 1864 Tage manchaVerde@Akhe....

.....ich denke es ist seit längerem bekannt, dass das Gros der Flüchtlinge männlich ist und im ?heranwachsenden? Alter. Das bestätigen auch die Zahlen.

Angesichts dieser Tatsachen ist es dann irreführend, wenn einem überproportional häufig in der Presse Bilder von kleinen Kindern, sehr häufig kleine Mädchen, gezeigt werden um den Eindruck zu erwecken es seien überwiegend solche Kinder auf Lesbos.

Gut möglich, dass daher die Bereitschaft der 200 tschechischen Familien rührte diese kleinen Kinder aufnehmen zu wollen, welche es aber in der Realität nur in ganz geringer Zahl gibt.

Auch wenn ich meine Aussage mit den 16-18 jährigen Afghanen nicht belegen kann - allein die Zahl von 92% männlich, 91% > 14 zeigt doch, dass es vornehmlich um diese Gruppe geht. Das die Griechen vorgeschlagen haben die Tschechen mögen einige davon aufnehmen erscheint nicht ganz abwegig, oder?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1963 | 1964 | 1965 | 1965   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
TUITUAG00
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100