Erstaunlich das noch Niemand

Seite 39 von 49
neuester Beitrag: 24.07.19 17:28
eröffnet am: 07.11.16 21:12 von: 4Gold Anzahl Beiträge: 1213
neuester Beitrag: 24.07.19 17:28 von: TITO BIH Leser gesamt: 514915
davon Heute: 45
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 36 | 37 | 38 |
| 40 | 41 | 42 | ... | 49   

19.12.17 11:29

8 Postings, 1571 Tage Pauli1910Link:

19.12.17 13:51
1

1532 Postings, 3539 Tage action72wenn ich das richtig sehe

wurde nicht nur gestern der call bei 50ct getötet sondern heute such der bei 45 und 40
also keine hebelprodukte mehr im weg die langschwarz teuer kommen würden wenns jetzt hochschiesst
vllt kommen ja bald news  

19.12.17 14:00

237 Postings, 1966 Tage Hangover22Kurs unter Pari

Was ist los, der Kurs ist ja weit unter Pari?
0,45? entspricht 0,68 Kanadischen $.
Schlusskurs gestern 0,80 $
 

19.12.17 19:03
2

1532 Postings, 3539 Tage action72die haben echt nur die calls getötet

gleich wieder bei 50
 

19.12.17 19:44

49 Postings, 2075 Tage weserboy333Marapharm Down!


Marapharm hält nichts ein und liefert nichts! Bisher nur Ankündigungen!
MK viel zu hoch für das was sie bisher haben.
Marapharm vergrault selbst die Anleger! Ob im Januar was kommt ?
Irgendwann ist es ausgereizt. Also Verkaufen und Verkaufen!
Kurs wird vielleicht auch noch unter 0,40 Cent fallen! nehme ich an.
Einsteigen könnte mann dann wenn es ran geht ans Ausliefern der Ware!
Aber was wird mann noch an pfund preis kriegen.Es kommen immer mehr
Anbieter im Markt. Der Preis wird fallen für Marijuhana!
Und stehen andere Kalkulationen an.Und auch andere Umsätze.
Minus - Minus !!!
 

20.12.17 08:20
1

640 Postings, 4118 Tage ich-binz@weserbay

von solchen Hasenfüssen lebt die Börse....  

20.12.17 09:30
2

531 Postings, 3629 Tage kwhistlerGestern



..schön eingekauft und meinen EK verbilligt!


Bleibt spannend! Google hats übersetzt!

Marapharm-Ziel erhält Freizeit-Cannabis-Zulassung

2017-12-19 16:26 ET - Pressemitteilung
Frau Linda Sampson berichtet

MARAPHARM VENTURES INC. AKTUALISIERT DIE ÜBERNAHME ZIEL TRANSACTION DER OPERIERENDEN CANNABIS DISPENSARY IN KALIFORNIEN

Die Stadt Desert Hot Springs, Kalifornien, hat das Ziel von Marapharm Ventures Inc., Green Leaf Wellness, für die Verwendung von Marihuana bei Freizeitaktivitäten genehmigt. Der Abschluss der Transaktion wurde verlängert und muss innerhalb von 48 Stunden nach der Übertragung der Miete der Immobilie sein. Dies ist die einzige verbleibende Ausnahme, und alle anderen Sorgfaltspflichten wurden erfüllt.

Green Leaf Wellness ist seit drei Jahren erfolgreich im medizinischen Marihuana-Einzelhandel tätig und hat eine starke Fangemeinde aufgebaut. Es arbeitet derzeit von einer gemieteten Fläche in einem Einkaufszentrum an der Hauptstraße in Desert Hot Springs. Das Erdgeschoss hat 3.200 Quadratfuß Verkaufsfläche, und es gibt eine 3.000 Quadratmeter große unterirdische Kultivierungsfläche. Die Verkaufsfläche wird nur teilweise genutzt und wird von fünf Mitarbeitern verwaltet. Gegenwärtig werden rund 35.000 US-Dollar (US) pro Monat aus Verkäufen eingenommen. Die Anbaufläche wurde nicht genutzt, obwohl sie für den Anbau zugelassen ist und sofort verwendet wird.

Marapharm hat eine neue Website entwickelt, die nach Abschluss der Transaktion zum Start bereit steht. Marapharm hat einen Schulungsplan entwickelt, bei dem alle Mitarbeiter geschult werden, um Kunden mit einem fundierten Wissen über Produkte für den Freizeitgebrauch und die medizinische Eignung professionell zu bedienen.

"Die Apotheke bietet uns ein integriertes Modell für den Anbau, die Produktion und den Verkauf von Cannabisprodukten, und es ist eine gute Nachricht, dass die Stadt die Einrichtung für Freizeitverkäufe genehmigt hat. Medizinische Lizenzen in Kalifornien dürfen auf Freizeitaktivitäten umgestellt werden. 1. Jan. 2018" sagte Linda Sampson, Chief Executive Officer von Marapharm.

Pressemitteilung Referenz

Marapharm gab am 27. November 2017 bekannt, dass es eine Vereinbarung zum Kauf einer Betriebsapotheke für 1,6 Millionen US-Dollar (US) in Desert Hot Springs, Kalifornien, basierend auf den folgenden Bedingungen abgeschlossen hat: 160.000 US-Dollar Bareinzahlung wurde bei der Beseitigung von Eventualitäten geleistet an den kalifornischen Anwalt von Marapharm, der bei einer Treuhandfirma hinterlegt wird, die der Käufer wählt. Sobald die Eventualverbindlichkeiten vom Käufer am oder um den 15. November 2017 aufgehoben wurden, wurde diese Anzahlung dem Käufer nicht zurückerstattet. Eine Million vierhundertvierzigtausend in bar ist vom Käufer bei Abschluss fällig. Die Transaktion wird abgeschlossen, wenn regulatorische Angelegenheiten abgeschlossen werden, die am oder vor dem 31. Dezember 2017 sein werden.

Über Marapharm Ventures Inc.

Marapharm ist ein börsennotiertes Unternehmen, das hauptsächlich in den Bereich Cannabis für Medizin und Freizeitaktivitäten investiert und seinen Geschäftsbetrieb in British Columbia, Kanada hat. Seit 2016 hat das Unternehmen seine Produktionskapazitäten schnell um Produktionsstandorte in den wichtigen nordamerikanischen Staaten Washington, Nevada und Kalifornien erweitert. Es sucht aktiv nach Expansionsmöglichkeiten weltweit.

No Hype - just the Facts.  Your complete source of news and realtime quotes from the TSX, TSX-V, CSE, Montreal, Nasdaq, NYSE, Amex and OTC Markets.
 

20.12.17 10:59
1

20 Postings, 1747 Tage Rey321Glückwunsch

@kwhistler. Bei mir kommt der Lohn leider erst morgen, das wäre nochmal eine super Gelegenheit gewesen..

 

20.12.17 20:07
1

531 Postings, 3629 Tage kwhistlerVielen Dank


...heute habe ich echt einen Lauf - FridayNight hat mir auch nochmal ein schönes Weihnachtsgeschenk gemacht!  

20.12.17 22:52

2037 Postings, 3111 Tage 4GoldEin Spike und schon ist nach einiger Leute Meinung

die Charttechnik unbrauchbar. Es wurde heute wieder über die 0,56 ? gehievt, im Chart die untere Linie.

Wenn nicht gewünscht stelle ich keine Charts zu Mara mehr ein. Bitte Meinungen dazu.......
Der Spike ist eine charttechnische Kursformation, die einen starken Kursausschlag nach oben oder unten bezeichnet, der sich kurze Zeit danach ...
 

20.12.17 22:58

2037 Postings, 3111 Tage 4GoldKaufen hier im Hintergrund größere Adressen

etwa langsam einen Bestand zusammen ?  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_marapharmventures.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_quarter_marapharmventures.png

21.12.17 08:13
1

531 Postings, 3629 Tage kwhistleres geht weiter


Die dritte Halle ;-)
No Hype - just the Facts.  Your complete source of news and realtime quotes from the TSX, TSX-V, CSE, Montreal, Nasdaq, NYSE, Amex and OTC Markets.
 

21.12.17 11:58
1

6 Postings, 1746 Tage ill.beat@Charts von 4Gold

also ich finde Sie gut und eig hast du bisher den Kurs immer relativ gut vorausgesagt...zusammengefasst, ich finde Sie sehr gut :)  

21.12.17 14:17
2

2 Postings, 3187 Tage zausel67Mara eine Reise wert?

hallo an alle, ich bin neu hier und kein Börsenprofi.(bitte also keine Schelte, Kritik wird aber angenommen)
Habe mir mal gestern abend alle(!!) 39 Seiten mit allen "Meinungen" von Anfang 2016 an interessiert durchgesehen, weil ich auf Canabis über mehrere "Börsenbrief-Gurus" aufmerksam wurde. Parallel dazu immer den jeweiligen Chart daneben gehalten.
Fazit: glauben, hoffen, bangen - Glaskugel oder Kaffeesatzlesen ist treffsicherer.

Es scheint mir, dass hier zwei "Gruppen" agieren:
1. die "Zocker", die den Kurs immer mal hoch und runter treiben
2. die "Gläubigen", die auf die Gewinnchance "hoffen" und halten
(vielleicht auch Beides machen)

ich weiß nicht, mit welchen Stückzahlen einige hier zocken, kann mir aber nicht vorstellen, dass bei dem Umsatz sehr viel, außer Peanuts, dabei rauskommt. Selbst, wenn ich 5T€ berappe (was ich den wenigsten, die hier schreiben bei dieser Aktie zutraue - wenn manche schon auf den Gehaltscheck am Monatsende warten), bei 0,6 einsteige und bei 0,9 wieder raus, wären es vor Steuern immerhin 2,5T€

Wie schon geschrieben, ich bin neu hier (Wiedereinsteiger nach 15Jahren), weil ich es nicht unbedingt einsehe, dem Fiskus schlappe 70% meines diesjährigen hart erarbeiteten Einkommens in Form von 19% Ust und 50% EKst zu zahlen.
Ich kann von meinen monatlich 782,43€ Rente leben und auch meine jährliche 6.000km-Europarundreise mit dem Motorrad durch die Alpen machen.

Hätte, hätte... war ja schon viel zu lesen - hätte ich nicht auf meinen Sohn gehört und damals doch 100 Teile Google für 50,-€ gekauft, wäre ich heute um 100T€ reicher und hätte nicht Alphabeth jetzt für 900€ kaufen müssen!

Nachdem ich alles hier Geschriebene und auch Verlinkte gelesen habe, bin mir noch nicht sicher, ob es sich wirklich lohnt, bei Mara einzusteigen. Zum Zocken gibt es vielleicht bessere Gelegenheiten (macht hoffentlich mein Robotrader besser) und als Langinvest sind mir vielleicht die "schöngefärbten" Eigendarstellungen und "Anzeigen" zu vage.
Wenn überhaupt, würde ich mal mit 1000 Stück beim derzeitigen niedrigen Kurs einsteigen, liegenlassen, hoffen, beten, warten und bei hoffentlich mindestens 6-7, besser 60-70 wieder aussteigen.

Canabisaktien werden ja derzeit von manchen Börsendiensten wie Sauerbier feilgeboten.
Wenn ich allerdings diesen "Gurus" mal auf den Zahn fühle und selbst nachrechne, komme ich fast immer auf Milchmädchen-Schönfärbe-Verarschungs-Rechnungen: mit 50,-€ kaufen, bei 1200,- verkaufen, diesen Gewinn wieder investieren, 45.000,-€ verkaufen, wieder investieren und bei 1Mille sich in die Pension verabschieden!

Schön, hier wieder was (hoffentlich) Positives zu lesen und auf gute Gewinne.





 

21.12.17 14:43
1

1718 Postings, 5170 Tage Basehabe mir mal

heute früh unter 0,60 ? ein paar gekauft. bin gespannt ob die milchrechnung aufgeht.

 

21.12.17 23:13

2037 Postings, 3111 Tage 4Gold@ ill.beat, Danke für das Interesse an den Charts

Charts sagen ja nur Wahrscheinlichkeiten voraus. Also wo die Kurse Halt und Unterstützung finden können, oder wo da ein Widerstand nach oben lauert. Wer da ganz drauf verzichten will  - bitte, von mir aus. Ist dann Trading nach Bauchgefühl.......
Wen es interessiert der tradet dann mit höherer Wahrscheinlichkeit die richtige Entscheidung zu treffen......
Auch die Positionsgröße sollte den eigenen Tradingkonto angepasst sein, muß halt jeder selber wissen - ist nun mal Börse ;-))

 

22.12.17 13:03
1

2 Postings, 3187 Tage zausel67Charts sagen ja nur Wahrscheinlichkeiten voraus

die Charts finde ich schon so o.k.
aber nach meinem Verständnis (und Lebenserfahrung) stellen die ausschließlich die Vergangenheit bzw. maximal den aktuellen Stand dar.
Zukunft ist genauso, wie Kaffeesatzlesen.
Wahrscheinlichkeiten sind eben auch nur 50/50-Aussagen. Was nützt Dir die schönste Chartanalyse mit der Wahrscheinlichkeit steigender Kurse, wenn eine Stunde später alle verkaufen?? oder negative Unternehmensinfo auftauchen, oder Deine schön eingezeichneten Linien nach unten gehen und plötzlich Großinvestor einsteigt?? - dumm gelaufen!

Deshalb finde ich es gut, dass hier auch Hintergrundinfo (nicht nur Werbe-Anzeigen) zum Unternehmen ausgetauscht werden.
Und deshalb hatte ich mir ja auch abendfüllend die Mühe gemacht, alle 39 Seiten zu lesen.
Wenn ich mal Zeit hätte, würde ich dann diese "Meinungen" und "Vorhersagen" oder Charts der letzten 15 Monate mal auf ihr Zutreffen analysieren ..........

Entscheidung über Kauf/Verkauf muss jeder für sich treffen - Börse ist oft Psychologie, oder manchmal auch Roulette - hinterher haben die Einen Recht und die Anderen eben nicht. Die Einen prahlen damit, von den Anderen hört man nichts mehr. Entscheiden tut die Börse und der Markt.

 

22.12.17 14:16

2037 Postings, 3111 Tage 4GoldJa und ein Abbild des Marktes

ist nun mal der Chart. Sicher ändert der sich von Tag zu Tag. Aber es gibt Linien im Chart die man nicht unter den Tisch kehren kann. Oder warum beschäftigen sich so viele mit Charts, ja auch große Investoren?


Wie auch immer, ich möchte nicht noch einmal eine Diskussion darüber entfachen. Wenn einer der Meinung ist keine Charts zu benötigen, soll er einfach nach Bauchgefühl handeln.


Was auch geht ist reine Fundamentalanalyse, wird aber bei Mara nicht einfach.



So nun Allen ein schönen Advent und fröhliche Weihnachten - Euer 4Gold



 

23.12.17 23:39

23 Postings, 1805 Tage NosleepMara Thread bei WO ist gelöscht worden!

Der über 700 Seiten-Thread von Marapharm ist tatsächlich gelöscht worden bei WO!!!
Mal schauen was nach den Feiertagen passiert!  

24.12.17 15:16
1

7 Postings, 1363 Tage Steo11Wieso wurde der gelöscht?

Viele haben auf abzocke hingedeuted mit Quellenangaben und Artikel.  Die Berichte von pollinger auseinandergen und richtig gestellt.  Seit Mai pusht polli mara,  schaur mal den Kurs an,  der geht nur immer wieder hoch bei polli berichten,  sonst wäre der noch tiefer. Poli hält 600k Aktien für die Werbung,  mehr als das Management.  Es gibt keine insiderkäufe,  wieso auch?  Kurs geht immer runter.  Mara hat nie was geliefert,  nur immer leere Ankündigungen seit Monaten,  dies konnte man schün nachlesen.

Jetzt hat es auf wo wieder die ganze zeit mara Werbung von polli... Sehr seltsam,  sieht alles schwer nach abzocke aus und viel zu hoch bewertet.  Mara hat nicht mal ein Produkt.  So werden immer neue ahnungslose. Kleinanleger in das schneeballsystem aufgenommen.  

24.12.17 17:28

1090 Postings, 5374 Tage DerToby... manche argumentieren hier schon eigenartig,

... um es mal hõflich auszudrücken.
... Marapharm hat nie verheimlicht,
... dass sie jetzt noch nichts produzieren.
... Man ist noch im Aufbau und jeder kann das verfolgen.
... Auch Pollinger hat nichts anderes behauptet.
... Aber er übertreibt wie immer maßlos.
... Man muss das ja nicht ernst nehmen.
... Schon jetzt von Abzocke zu reden,
... ist schon mehr als vermessen.
... Marapharm ist bisher auf gutem Wege,
... wenn auch Verzögerungen nicht schön sind.
... Aber das kann in jeder Firma vorkommen.
... Warten wir doch mal die nächsten Monate ab.
... Dann können wir es besser beurteilen.
... Es soll ja bald produziert werden.
... Und das kann man dann bewerten.  

24.12.17 17:43

7 Postings, 1363 Tage Steo11Auch wenn sie produzieren,

Die 2 kleinen hallen bringen nichts,  viel zu klein,  auch mit den Hallen,  die jetzige mk jenseits der realität.  Mara hat sich schon weit über 20 Millionen Schulden angehäuft.  Fragliche Zahlungen,  deshalb wurde auch die börsenaufsicht aktiv und Bericht musste angepasst werden.  Zahlungen an Mitinhaber über die Firma pinto ventures. Alles sehr unübersichtlich.  Kann man alles auf cse nachlesen.

Keine insiderkäufe zeigen schon alles,  man glaubt nicht dass der Kurs steigt.
Das ist eon schneeballsystem,  Volumen in de Viel höher als dort selber  

24.12.17 18:10

1090 Postings, 5374 Tage DerToby... kann sein.

... in wenigen Wochen wissen wir mehr.  

24.12.17 18:51

7 Postings, 1363 Tage Steo11Krasser Kursverfall

Vor ein paar Tagen,  war genau dort als die Q1 ZAHLEN VERÖFFENTLICHT wurden.  Dann kam gerade wieder ein polli newsbrief und Kurs ging wieder eijpn bisschen aufwärts und versucht es jetzt noch weiter.

Alles sehr manipulativ. Das Management hat überhaupt keine Erfahrung oder leistungsnachweise.
Äußerst Vorsicht geboten.

Wenn die neuen Aktien kommen,  verwässert es ordentlich.  

Seite: 1 | ... | 36 | 37 | 38 |
| 40 | 41 | 42 | ... | 49   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln