finanzen.net

Rocket Internet A12UKK

Seite 298 von 300
neuester Beitrag: 27.02.20 21:07
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 7487
neuester Beitrag: 27.02.20 21:07 von: crunch time Leser gesamt: 1557377
davon Heute: 590
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | ... | 296 | 297 |
| 299 | 300  

09.12.19 09:03

996 Postings, 842 Tage mcbainNachtrag

dann verstehe ich letztlich auch nicht, warum der Kurs so zulegt. Wenn sich UI mit 21,50 begnuegt, duerfte es fuer RI jetzt wohl eher ein leichtes sein, den "Rest" mit einem Pflichtangebot abzuspeissen... Denke das Delisting wird kommen  

09.12.19 09:31
1

50 Postings, 1140 Tage EbiRaAktienrückkauf

die schieben sich nur die Aktien gegenseitig zu, zu einem niedrigeren Preis wie an der Börse. UI notiert derzeit auch höher als das Angebot. Ich behalte meine RI Aktien und warte ab. 21,50 ist zu wenig. Das wissen "die Brüder" auch.  

09.12.19 10:09

75 Postings, 3835 Tage SeicocorpWeiß nicht, ob ..

UI für die 5G dringend Kohle benötigt. Ich verkaufe kein Stück meiner RI-Anteile. Warum sollte RI von der Börse gehen? Sehe keinen Sinn darin.  

09.12.19 11:39
1

4183 Postings, 1197 Tage dome89warum der Kurs steigt?

Weil die 10 Prozent an Aktien nach dem Rückkauf  für einen günstigen Preis vernichtet werden. Wen ui so verkauft hätte würde der Kurs ziemlich leiden. Von dem her war es eher gut  

13.12.19 10:06
3

55 Postings, 1062 Tage TomtomsonHello Fresh und DH

Schon traurig, wenn man sich die Entwicklung der beiden Unternehmen anschaut. An beiden hatte Rocket mal ca. 50%... Wenn man das Geld wenigstens sinnvoll genutzt hätte, wäre es ja noch zu verschmerzen. Natürlich war die Gewichtung von DH zwischenzeitlich recht hoch. Ich hätte es trotzdem besser gefunden, wenn man noch so 10 - 20 % an beiden Unternehmen gehalten hätte. Cash hat man genug und so geht einiges an Wert an uns vorbei.  

14.12.19 08:53
3

2774 Postings, 3704 Tage Juliette"Die Samwer-Brüder

galten lange als Internetunternehmer. Nach Informationen von SPIEGEL und "Frontal 21" verlegen sie sich zunehmend auf neue Geschäftsfelder und kaufen reichlich Immobilien...."
https://spon.de/afCFE  

16.12.19 20:44
1

45 Postings, 103 Tage GamenickRocket will meine Aktien

ROCKET INTERNET SE - Kaufangebot

Sehr geehrte(r) Anleger(in),
wir informieren Sie hiermit über das Rückkaufangebot der  ROCKET INTERNET SE (DE000A12UKK6), in welcher Sie derzeit eine Aktienposition halten.
Der Angebotspreis beträgt: 21.50 EUR je Aktie
Die Aktie handelt aktuell bei 22.50 EUR !
Wenn Sie Ihre Aktien zur Veräußerung anbieten möchten, senden Sie uns bitte bis spätestens, den 17.12.2019, um 14:00:00 eine E-Mail unter Angabe der Anzahl an Aktien, die Sie anbieten möchten. Die Anweisung muss von Ihrer bei DEGIRO hinterlegten E-Mail-Adresse stammen und an ca@degiro.de gesendet werden.
Die Kapitalmassnahme verursacht keine Gebühren.
Bitte beachten Sie, dass das Angebot auf 15,076,729 Aktien begrenzt ist, und somit prozentuale Zuteilung von weniger als 100% Ihrer Aktien der Fall sein können, wenn mehr Aktien zum Verkauf angeboten werden.
Weitere Informationen erhalten Sie hier:
https://www.rocket-internet.com/investors/...hare-purchase-offer-2019
Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.



Mit freundlichen Grüßen,

Corporate Actions DEGIRO
 

16.12.19 21:27

4183 Postings, 1197 Tage dome89das war wegen united internet

die haben das Angebot genutzt um mittels Kreuztausch us Rocket auszusteigen  

17.12.19 11:04
1

1650 Postings, 5008 Tage paris0321.50 !

Da kann man nur mit dem Kopf schuetteln, denn wer bietet seinen Aktie zu 21.50 Euro an, wenn man ueber die Boerse mehr als einen Euro mehr bekommt?

 

18.12.19 10:47

97 Postings, 5032 Tage wuflameEben darum

Man möchte nur das UI seinen Anteil abgeben kann, ohne das andere Aktionäre ihren Anteil andienen.
Wenn jeder seine Aktien abgeben würde , wäre das wohl ein bisschen schwierig bei der 10% Schwelle.  

19.12.19 18:45
2

55 Postings, 1062 Tage TomtomsonInsiderkauf

Der letzte Kauf von Oliver Samwer ist mir gar nicht aufgefallen. Er erhöht seinen Anteil auf 9,81 % von davor 3,04 %. Allerdings 6,70 % in Instrumenten. Wenn man die 10% des Aktienrückkaufs einrechnet, dürfte die verbleibende Freefloat bei ca. 40% liegen. Bei 26 ? pro Aktie wären das 1,56 Mrd. ?, bei 28 ? pro Aktie 1,68 Mrd. ?. Bei einem Cash bestand von über 2,5 Mrd. ? lässt das die Delisting-Fantasie wieder etwas mehr aufleben. NAV nach meinen Rechnungen etwa bei 32+x.  

20.12.19 09:49

75 Postings, 3835 Tage SeicocorpKönnte man sich mal ...

überlegen, den Anteil an Delivery Hero zu verkaufen. Ist ja prozentual nicht mehr so viel, aber das hat sich nun zu einem dicken Batzen hochgearbeitet (so um die 400 Millionen). Könnte man ja auf die Aktionäre mal ausschütten, dann stehen wir nicht mehr hier unten.  

20.12.19 11:25

212 Postings, 88 Tage wabona@seico

keine schlechte idee

für meine begriffe steht die rocket viel zu tief bzw wird bewusst dahin gesteuert

cashebstand, beteiligungen und delistingfantasie sollten den kurs eigentlich viel höher stehen lassen

merkwürdig auch die gegenseitigen aktienrückkäufe mit united internet zu offenbar abgesprochenen tiefen kursen, ob da wirklich alles sauber ist, kann ich nicht einschätzen  

20.12.19 11:33

97484 Postings, 7289 Tage Katjuschaich würde tippen, dass RI längst bei DH raus ist

Die sind ja im April schon unter die 3% Marke gefallen und haben auch sonst faktisch alles verkauft, auch wenn sie kürzlich bei Westwing mal etwas zugekauft haben als deren Kurs dramatisch abgeschmiert war. Aber ansonsten haben sie ja ihre alten Beteiligungen alle komplett abgebaut. Daher nehme ich mal an, sie haben auch DH in die steigenden Kurse hinein komplett abgebaut, wenn nicht schon in den letzten Monaten dann bestimmt spätestens die letzten Tage.
-----------
the harder we fight the higher the wall

21.12.19 10:55
Wirklich raffiniert, wie Samwer sich immer mehr Anteile sichert und auch durch Einzug von Aktien durch RI seinen prozentuellen Anteil erhöht. Nach den Schachzügen der letzten Wochen ist sein Ziel doch eigentlich ganz klar: Delisting. Die Frage ist nur, in welchem Maße der Kleinaktionär (so wie ich) davon profitiert. 25 Euro sollte bis Mitte 2020 aber wohl möglch sein. Meine Meinung  

25.12.19 23:41
Nach der Kapitalherabsetzung um 10 % und der letzten Stimmrechtsmitteilung vom 18.12. haben Samwer und Global Founders (= Samwer) einen Anteil von ca. 56 % an RI.  

31.12.19 02:17

4183 Postings, 1197 Tage dome89hat Samwer

Jetzt seine damalig erworben Anteile wieder losgetreten ? der Kauf seinerseits wR im Durchschnitt ja höher oder was genau plan er  

31.12.19 02:18

4183 Postings, 1197 Tage dome89Kann natürlich auch

Steuerliche Gründe haben  

01.01.20 13:15
3

40 Postings, 321 Tage MoneyboxerGerücht Fusion Rocket und United Internet

In der heutigen Börse Online (bisher nur online verfügbar für Abonennten) ist von dem Gerücht einer Fusion von Rocket und United Internet die Rede. Die Idee sei etwas ähnliches wie die Japanische Softbank aufzubauen.
Ich finde das relativ einleuchtend und es würde auch den "seltsamen" Deal erklären, dass UI RI Aktien zu 21,5 ? verkauft hat obwohl sie bei 38 ? eingestiegen sind.
Und dann Donnermuth und Samwer gut miteinander können ist ja bekannt.
 

02.01.20 16:25

45 Postings, 103 Tage Gamenick@Moneyboxer

Was würde bei einer Fusion denn deiner Meinung nachpassieren?

Rocket wird delisted und die Aktionäre werden ausbezahlt oder es werden dann nach der Fusion RI/UI neue Aktien für die Aktionäre ausgegeben?  

02.01.20 20:37
1

40 Postings, 321 Tage MoneyboxerFusion @ Gamenick

Das wäre abhängig vom Deal, falls es überhaupt soweit kommt.
United ist knapp doppelt sp groß wie Rocket, also könnte eher UI RI übernehmen.
Die übernehmende AG tauscht dann gegen eigene Aktien.

Sie könnten sich aber auch auf eine neue AG einigen und die Aktien beider Unternehmen werden gegen Aktien der neuen Gesellschaft getauscht.

Die Kernfrage ist: Würde der Markt dem neuen Unternehmen mehr Weert zusprechen als beiden einzelnen?!  

02.01.20 22:42

45 Postings, 103 Tage Gamenick@Moneyboxer

Danke für die Info

Hab nur eine relativ kleine Position (glaub 100 Stk.) bin allerdings noch etwas im Minus damit.  

07.01.20 15:46

55 Postings, 1062 Tage TomtomsonNAV nach Rückkauf

Wenn wir die Q3 Zahlen nehmen und die Rückkauf einrechnen, dann ist der NAV von Rocket nach Rockets Angaben schon knapp 33, davon 19,x ? Cash pro Aktie. Und wir wissen ja, dass Rocket die nicht gelisteten Gesellschaften sehr defensiv bewertet. Ich verstehe nicht, wie der Kurs da bei 21,7 rumdümpelt...  

07.01.20 15:51
1

97484 Postings, 7289 Tage Katjuschader Rückkauf kann am NAV eigentlich wenig ändern

Im NAV steckt der Cash ja schon drin, und der fällt ja durch einen Rückkauf.

Ich würd sagen, der NAV steht bei 29-30 ? pro Aktie nach Rückkauf. Letztlich ist die Frage, wie man so ein Unternehmen bewertet bzw. ob es überhaupt noch an die Börse gehört, denn mit Aktien traden kann ich auch alleine. Das muss RI nicht für mich machen.
Außerhalb der Börse hat man ja eigentlich nur noch Traveloka als wesentliches Asset.
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.01.20 16:39

55 Postings, 1062 Tage Tomtomson@Katjuscha

Der Cash fällt nicht durch den Rückkauf, da man ja in gleicher Höhe UI Aktien verkauft hat. Die Public stock sollten um 0,3 Mrd. abnehmen das ist alles. Und wenn ich Aktien für 21,5 zurückkaufe, die 32,x wert sind, erhöht das den NAV, wenn die Aktien gelöscht werden (wie bisher).

Als wesentliches Asset muss man m.E. den GB 2019 abwarten. Next insurance, Brex, Personio, Billie dürften einiges Wert sein. Die frage wird sein, wie viel Prozent man hält.  

Seite: 1 | ... | 296 | 297 |
| 299 | 300  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
BayerBAY001
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866