finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1599 von 1733
neuester Beitrag: 18.02.20 20:49
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 43323
neuester Beitrag: 18.02.20 20:49 von: indigo1112 Leser gesamt: 1550592
davon Heute: 4834
bewertet mit 85 Sternen

Seite: 1 | ... | 1597 | 1598 |
| 1600 | 1601 | ... | 1733   

24.01.20 10:46
10

60554 Postings, 7418 Tage KickyFakenews der Presse Bauerntraktoren Nürnbergdemo

wie diese....https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-01/...lter-demonstration
In Wirklichkeit ging es von vorn herein nur um Schilder an zwei von 2.500 Traktoren. Und auf denen war, wie die Polizei Mittelfranken mitteilte, keine ?NS-Symbolik? und auch sonst nichts Strafbares abgebildet. ?Unsere Fachabteilung hatte das geprüft und ist zu dem Schluss gekommen, dass es sich um keinen strafbaren Inhalt handelt?, so Michael Konrad, Sprecher der Polizei Mittelfranken, gegenüber TE.

Deshalb habe es auch keine weitere Prüfung durch die Staatsanwaltschaft gegeben.
Die Erkenntnis kommt nicht überraschend. Denn auf den Plakaten war jeweils ein eisernes Kreuz zu sehen, das ? in leicht anderer Form ? auch als Hoheitszeichen auf Flugzeugen und Fahrzeugen der Bundeswehr dient.

Die Sätze auf den beiden Plakaten lauteten: ?Klagt nicht, kämpft? und ?Die Wahrheit siegt? ? Aussagen, die man altmodisch, allzu pathetisch und unpassend finden kann ,aber einen Bezug zum Rechtsextremismus oder gar zur NS-Zeit haben sie nicht.Die erste Parole wurde in der Bundeswehr von einigen Einheiten als Motto verwendet."
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...fuer-ermittlungen/

ich hatte schon damals Zweifel geäussert und freue mich,dass das jetzt bestätigt wird

diese blöden Grünen und Linken blasen selbst kleinen Widerstand zu Rechtsextremismus auf !

 

24.01.20 10:57
3

1203 Postings, 64 Tage Onkel LuiSo ein richtiger AFD-Freak

wurde ich erst,
als die Selbstdarsteller Lucke u.Henkel unsere Partei verließen  

24.01.20 11:03
6

60554 Postings, 7418 Tage KickyMorddrohung gegen Karamba Diaby

"Einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung zufolge sei die Drohung per E-Mail von den "Musikern des Staatsstreichorchesters" gekommen, die ihre Drohungen und Forderungen stets mit "Sieg Heil" und "Heil Hitler" unterzeichnen. Wer hinter den E-Mails des "Staatsstreichorchesters" steckt, konnten die Behörden bisher nicht aufklären. Der Weg der E-Mails wird so geschickt verschleiert, dass er sich bislang offenbar nicht zurückverfolgen ließ. Die Polizei bestätigte Ermittlungen des Staatsschutzes wegen Bedrohung, Beleidigung und Volksverhetzung sowie dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen...Laut der Zeitung wurde in der Mail auf den ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke verwiesen. "
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...mba-diaby-politiker

Karamba Diaby: "Die AfD befeuert den Hass, der sich in Attacken entlädt"
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ert-den-hass-.html
"Ich beobachte schon, dass Taten dieser Art insgesamt zugenommen haben, auch wenn ich sie persönlich selten erlebe. Eine Erklärung dafür ist, dass der Ton rauer geworden ist. Insbesondere in den sozialen Medien, wo Menschen ihren Freiraum ausnutzen und diese Rassisten glauben, sie stehen über dem Grundgesetz. Dort fühlen sie sich frei, alles zu sagen und zu schreiben, was sie wollen.
Das ist eine Vorstufe von Menschen, die dann zur Tat schreiten, mit Waffen und Gewalt. Aber nicht nur das, sondern auch die Redebeiträge einer bestimmten Partei in den Parlamenten. Dort hören wir regelmäßig Redebeiträge, die aggressiv sind und in denen Menschen herabgewürdigt werden ? und das ist eine Schande..... Die aggressive Art, wie die AfD teilweise auftritt, trägt nicht zur Lösung der Herausforderungen bei. Wir als Politiker sollten eigentlich auch parteiübergreifend für Zusammenhalt sorgen, doch die AfD befeuert den Hass, der sich dann manchmal in Attacken entlädt..."

die Art und Weise wie Diaby hier der AFD sozusagen die Schuld zuschiebt ist einfach unverschämt!
Sachsen Anhalt ist bekannt für einen grösseren Anteil an Rechtsextremen mit Heil Hitler und Hakenkreuzen, Und wie die Presse heir gleich wieder Kapiatl draus schlägt und auf frühere Taten von Rechtsextremen in Halle und gegn Lübcke verweist, ist einfach unverfroren billige Propaganda !

kein AFD-Anhänger würde so blöd sein Heil Hitler zu schreiben.
Das ist einfach nicht deren Richtung! und dass der Täter von Halle geistegestört war oder schwer neurotisch vergisst man auch gerne
 

24.01.20 11:13
3

1203 Postings, 64 Tage Onkel LuiWer ist Karamba?

Ich kenne nur Karamba als Schmierstoff?
Bitte klärt mich auf  

24.01.20 11:26
5

60554 Postings, 7418 Tage KickyKreuzberg Vater und Sohn greifen Polizisten an

und schleifen Polizisten mit Auto mit
https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/...Polizisten-an.html
"....Vater und Sohn greifen Polizisten an: Verdächtiger schleift Beamten mit Auto mit
Als der eine Beamte, ein 28 Jahre alter Polizeiobermeister, daraufhin versucht haben soll, den Schlüssel wieder abzuziehen, soll der 41-Jährige ihn mehrfach mit der Faust gegen Kopf und Brust geschlagen haben. Anschließend, so die Polizei, soll der Verdächtige den Rückwärtsgang eingelegt und den Polizisten einige Meter mitgeschleift haben. Der erlitt dabei eine blutende Lippe und Schürfwunden. Außerdem wurde seine Brille bei dem Angriff beschädigt. Schließlich gelang es dem Beamten doch, die Handbremse zu ziehen und den Autoschlüssel an sich zu nehmen.

Der andere Beamte, ein 32 Jahre alter Polizeiobermeister, soll zuvor mit seiner Dienstwaffe das Fenster auf der Beifahrerseite eingeschlagen haben. Der 17 Jahre alte Beifahrer fing laut Polizei nun ebenfalls an, sich zu wehren. ...
Bei der Überprüfung stellte sich laut Polizei heraus, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt, der Wagen weder zugelassen noch versichert ist und die angebrachten Kennzeichen nicht zum Auto gehören. Im Wagen selbst sei mutmaßliches Einbruchswerkzeug und Bekleidungsstücke gefunden worden, die für die Begehung von Diebstählen getaugt hätten."

wie üblich in Berlin keinerlei Aussage zur Nationalität

 

24.01.20 11:38
3

38933 Postings, 2094 Tage Lucky79#39964 was lehnt sich der Polizist auch ins Auto..

das hätte sehr böse für ihn enden können.

Hoffe er hat daraus gelernt.

Er hat Glück, dass er noch am Leben ist.

Was hätte da alles passieren können...!  

24.01.20 11:41
3

38933 Postings, 2094 Tage Lucky79Eins ist den Sozis immer sicher...

ein gutes Pöstchen... zum Schluss hin...


https://www.t-online.de/nachrichten/id_87212230/...eutschen-bank.html


find ich witzig... wie das so läuft.
Nur den Michl interessierts nicht... der wählt diese Lobbyisten immer wieder.
 

24.01.20 11:44
1

1194 Postings, 279 Tage Philipp Robert#39955f. Islamhetze vom Feinsten

"Als ob etwa die muslimische Welt beim Judenmorden und im Zweiten Weltkrieg nicht mit den Hitler-Banden zusammengearbeitet hätte.?  
Diese weniger feinsinnige als vielmehr dumpfbackige Reduktion der islamischen Welt auf Mörderbanden muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

Geteilte Schuld ist nur halbe Schuld - sonst noch was ?

Von dem an einer Hochschule, die der Nachfolgeorganisation der Deutschen Wehrmacht untersteht,  das dort nachwachsende Führungspersonal belehrenden und für einschlägige verbale Ausschreitungen bekannten Professor Wolffsohn war nichts anderes zu erwarten.

Schön wär´s, wenn ernsthaft Betroffene derlei anmaßendes Geschwätz einfach überhören könnten - es fällt einfach zu schwer, und zwar nicht so sehr deswegen, weil man einem gelehrten Juden als Deutscher ungern widersprechen möchte.  

24.01.20 11:47
12

60554 Postings, 7418 Tage KickyClaudia Roth hat Roland Tichy u,Henryk Broder

als ?neurechte Plattformen? bezeichnet, ?deren Geschäftsmodell auf Hetze und Falschbehauptungen beruht?...  als eine der ranghöchsten Repräsentantinnen der Politik, protokollarisch das zweithöchste Staatsamt vertretend, verleumdet Claudia Roth zwei Journalisten. Die Staatsmacht gegen zwei Journalisten ? woran erinnert das?
Erstaunlicherweise hat das Landgericht Stuttgart persönliches Erscheinen angeordnet; überlichweise werden solche Verfahren mit ein paar Schriftsätzen erledigt. Ein klein wenig habe ich mich auf die neueste großflächige Blumendekoration in Form der Madame Vize gefreut. Aber Pustekuchen. Sie kam nicht. Sie muss Bundestagspräsident Schäuble vertreten. Sie denkt, sie ist fein raus. Aber sie macht die Sache nur schlimmer: Sie schadet demonstrativ dem Amt durch ihr Benehmen. Sie ist der Typ, der öffentlich pöbelt, aber den Angepöbelten nicht gerne in die Augen schaut. Und so lässt sie sich von einem Anwalt vertreten, der sonst eher für die taz vor Gericht erscheint. Da dieser Anwalt namens Eisenberg Roth vertritt, muss sie sich auch dessen Auftreten zurechnen lassen: Schmuddelig, lümmelhaft vor Gericht, Zeitung lesend.
...Der Rest ist schnell erzählt. Das Gericht stellt sich auf die Seite Roths. Das alles sei Meinungsäußerung. ..."

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...-sie-laesst-poebeln/

Diese Roth ist ein Beispiel der Grünen mit ihrer geringen Intelligenz und nicht abgeschlossenen Ausbildung- aber pöbeln !  

24.01.20 12:01
4

60554 Postings, 7418 Tage KickyDer heilige Stein von Berlin m.Tieflader abgeholt

https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/...tiergarten-wurde-verschleppt
In den kommenden Tagen soll er vom Westhafen gut verpackt gen Südamerika verschifft werden. Zurück an seinen Heimatstandort in Venezuela !
Angeblich heilig !

ich möchte nicht wissen,was das kostet
aber die zersägten Baumstämme der beiden Tannen auf dem Staudenbeet im Englischen Garten, die lässt man liegen.Obwohl hier immer wieder Besucher versichern , wie sehr sich über die Blumen freuen !  
Angehängte Grafik:
primeln__1579863411_78087.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
primeln__1579863411_78087.jpg

24.01.20 12:16
6

7144 Postings, 7415 Tage bauwiGrüne und Linke nehmen Geistesschwache für voll!

Und beweisen damit, dass sie selbst einen an der Klatsche haben.
Oder sie täuschen die Öffentlichkeit damit mutwillig, was man als sehr dreist bewerten könnte.

Wer strafbare rechtsextreme Parolen von sich gibt, macht dies aus eigener Entscheidung und zu eigenen Lasten!  Diese Straftat kann niemals durch eine Partei oder Gruppierung gedeckt werden, da dies genauso strafrechtliche Folgen nach sich ziehen würde. So schwachsinnig war bis dato noch keine Gruppierung.

Speziell die Grünen sollten diese billige politische Diffamierung unterlassen, da sie diesen Einzeltätern das Gefühl gibt, eine Gruppe hinter sich zu haben. Deshalb agieren die Grünen und ein Teil der Linken kontraproduktiv. Anscheinend fehlt Ihnen die Intelligenz den Zusammenhang zu verstehen!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

24.01.20 12:39
7

60554 Postings, 7418 Tage KickyAntisemitismus im Islamismus

"Ausgeprägter sind antisemitische Auffassungen jedoch im Islamismus, in dem sich religiöse, territoriale und/oder politische Motive zu einem antisemitischen Weltbild verbinden. Das?Feindbild Judentum? bildet einen zentralen Pfeiler, auf den sich die Argumentationen aller islamistischen Gruppierungen stützen.
Eine solche Erkenntnis gewinnt insbesondere vor dem Hintergrund des zwischen den Jahren 2014 und 2017 erfolgten Zuzugs von mehr als 1.000.000 Muslimen1 in die Bundesrepublik Deutschland an Bedeutung. Sehr viele dieser Menschen stammen aus Ländern, in denen antisemitische Einstellungen seit Jahrzehnten so alltäglich sind, dass schon Kinder ganz selbstverständlich damit aufwachsen.

Aus dieser Tatsache darf jedoch nicht die Schlussfolgerung gezogen werden, dassjeder muslimische Flüchtling ein bewusster Antisemit ist. Im Falle einer scheiternden Integration könnte die antisemitische Prägung vieler Flüchtlinge allerdings einen Ansatzpunkt für eine islamistische Radikalisierung darstellen.
Die in der Sozialisation in den Herkunftsregionen vermittelten (latenten) antisemitischen Stereotype wirken auf die Umworbenen vertraut und erhöhen so die Wahrscheinlichkeit, dass schließlich auch andere islamistische Thesen als?Wahrheit? akzeptiert werden...."
z.B.Demo im Dezember in Berlin:
? auf Plakaten wurde die vollständige Auslöschung des
Staates Israel gefordert,
? in Sprechchören wurde unter anderem ?Chaibar, Chaibar, oh ihr Juden, die Armee Mohammeds wird zurückkehren!? gerufen ? eine Anspielung auf die kriegerische Eroberung einer jüdischen Oase durch den Propheten Muhammad im Jahr 628,
? eine israelische Fahne wurde verbrannt...."

www.bmi.bund.de ? expertenbericht-antisemitismus-in-deutschland

vielleicht reicht dass chon als Antwort auf diesen Philipp Robert

Ich finde ,dass Wolfsohn recht hat

aber auch Cicero hatte das Thema aufgegriffen
https://www.cicero.de/innenpolitik/antisemitismus-unter-muslimen/51791
Nicht erst der Überfall auf den Berliner Rabbi hat gezeigt: Antisemitismus unter Muslimen hat Konjunktur. Dabei arbeitet sich der islamisierte Antisemitismus vor allem am Nahostkonflikt ab.
Nach einer Studie des Innenministeriums aus dem Jahr 2007 ist antisemitisches Gedankengut unter muslimischen Schülern fast drei mal so häufig verbreitet wie in der nichtmuslimischen Vergleichsgruppe. Entsprechend tendierten muslimische Schüler überdurchschnittlich stark zu antisemitischen Vorurteilen....."

 

24.01.20 12:49
3

4919 Postings, 1813 Tage manchaVerdeDer angebliche

Pakt zwischen Nazis und Muslimen gegen die Juden ist ein Mythos bzw. falsch dargestellt.

Ja, es stimmt der sogenannte Grossmufti von Jerusalem, Al-Husseini, paktierte mit Hitler, lebte sogar einige Jahre in Berlin und war ein Antisemit der schlimmsten Sorte. Sofern herrschte da Seelenverwandschaft.

Aber zu einem ist Al-Husseini's Einfluss in der arabischen Welt geschichtlich umstritten. Er war  nicht "der" Führer der Muslime. Seine Position wird überbewertet.

Zum anderen galt der Pakt nicht in erster Linie den Juden sondern den Engländern. Hitler erhoffte sich durch arabische Aufstände eine weitere Front und Schwächung des Empire, Al-Husseini wollte mit Hilfe der Deutschen die Engländer vertreiben und einen palästinensischen Nationalstaat errichten.

Darum ging es. Was die Juden anging, waren die Interessen sogar konträr zueinander. Juden in Palästina interessierten die Nazis wenig - Hauptsache sie waren aus Deutschland und Europa weg. Man unterstütze sogar anfänglich die Auswanderung nach Palästina. Al-Husseini umgekehrt dürfte sich kaum für die Juden in Deutschland interessiert haben.  

24.01.20 12:56
1

1194 Postings, 279 Tage Philipp Robert#39967/68 Historische Reminiszenz

Henryk M. Broder enttarnt in brillanter Weise die AfD durch Fakten und Witz ? ohne Schaum vor dem Mund. Und er zeigt die schockierende inhaltliche Leere vieler AfD-Kritiker, die meinen, Empörung könnte Sachlichkeit und Fairness ersetzen.
Michael Wolffsohn ("einer von ganz rechtsaußen") und Henryk M. Broder ("einer von ganz rechtsaußen, der sich von der AfD einseifen lässt").
(Quelle Johannes Kahrs auf Twitter)



 

24.01.20 12:57
1

1194 Postings, 279 Tage Philipp Robert#39973. Addendumm

Tichy als Dritter im Bunde versteht sich von selbst - auch wenn das vor Jahren kaum denkbar war.  
Angehängte Grafik:
51gx1ybhpwl.jpg
51gx1ybhpwl.jpg

24.01.20 13:02
9

515 Postings, 124 Tage OleNedergaarderste Auflösungserscheinungen

im Nationalismusthread,es wird daran gedacht gemeinsam das Feld zu räumen und
woanders ein Feld zu bestellen; das bekannteste gesperrte Opfer ist gerade User Radfels  

24.01.20 13:18
5

515 Postings, 124 Tage OleNedergaardnein der User Radfels löst sich nicht auf

er ist nur zu Unrecht gesperrt.Man muss aber sagen dass er davor recht krude Gedanken
von sich gegeben hat die wohl wegen seinem hohen Alter passiert sind  

24.01.20 13:28
10

38933 Postings, 2094 Tage Lucky79Linke verhindert Gesetz...

welches das Flaggenverbrennen unter Strafe stellt...!

https://www.bz-berlin.de/berlin/...verhindert-flaggen-verbrenn-verbot

Hab ichs anders erwartet.....?

Dank der Linken können in Berlin weiterhin Flaggen verbrannt werden....
welche das übrigens hauptsächlich sind....
zeigt das Artikelfoto in der BZ mal wieder deutlich...!!!

Und da sagen die Linken, sie bekämpfen Antisemitismus....?
Nein, vielmehr glaube ich, sie haben ein Problem in ihren Reihen...!

CDU, FDP u. AfD waren für das Gesetz...
jedoch schlossen sich die Grünen u. SPD den Linken an... um den Koalitionsfrieden zu wahren.

Es ist zum heulen...  

24.01.20 13:30
9

38933 Postings, 2094 Tage Lucky79Wer wählt denn noch die Grünen...?

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...h-knapp-vorne.html

unvorstellbar...
nach Habecks disqualifizierenden Aussagen in Davos...
legen die einen %-Punkt zu...???

 

24.01.20 13:33
5

38933 Postings, 2094 Tage Lucky79Jetzt nehmen die Demos Gestalt an...

die Menschen verstehen, was dieser Tesla Wahnsinn bedeutet...

https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/...die-strasse-trotz-gegendemo

Scheinbar ist Grünheide ein Trinkwasserspeicher...

und der wird nun zugebaut... u. versiegelt...


Unverständlich:
es kamen Familien zur Gegendemo um FÜR  TESLA zu demonstrieren...

Wohlgemerkt Familien mit Kindern...!
Scheinbar ist den Eltern an der Zukunft ihrer Kinder nicht so viel gelegen.

Rabeneltern...!  

24.01.20 13:37
6

38933 Postings, 2094 Tage Lucky79Einseitige Sichtweise...

als ob die AfD am wieder erstarkenden Antisemitismus schuld wär...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ichkeit-hilft.html

Dazu sag ich nur... beachten sie das Abstimmungsverhalten der LINKEN
in Berlin...!

Da wird Antisemitismus ins Fundament gemauert...!

Man darf auf keinen Fall dieses Spektrum übersehen.

Linker Antisemitismus ist ein noch weiter verbreitetes Übel...
da ihm zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird.  

24.01.20 13:41
5

38933 Postings, 2094 Tage Lucky79Chieminger verurteilt...

(liegt am Chiemsee....)

https://www.chiemgau24.de/chiemgau/traunstein/...rteilt-13496470.html

Es waren ja auch ziemlich üble Worte, die er da gewählt hat.

Man hätte die Problematik gediegener ausdrücken können.

5400? sind eine stolze Summe... für 21 Wörter...  

24.01.20 13:52
9

23991 Postings, 2579 Tage waschlappenBekommt die deutsche Bank einen SPD Heiligen?

Gabriel wird Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank

Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel (60) wird neues Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Bei der nächsten Hauptversammlung werde er sich zur Wahl stellen, teilte die Deutsche Bank am Freitag mit. Den entsprechenden Antrag habe das Unternehmen am Freitag beim Amtsgericht Frankfurt eingereicht.

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/...-67527156.bild.html

 
Angehängte Grafik:
pic764_.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
pic764_.jpg

24.01.20 13:59
6

23991 Postings, 2579 Tage waschlappenVersteht Ihr das, warum die ULM Jünger hier ...

ihre Zelte aufschlagen? Gibts dort nix zu sehen? Ich verstehe schon, man möchte auch gerne hier schreiben und gucken ob wieder was Schönes an weiblicher Gestalt gezeigt wird! *schmunzeln


Die Tittengeigerin

 
Angehängte Grafik:
pic_420_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic_420_.jpg

Seite: 1 | ... | 1597 | 1598 |
| 1600 | 1601 | ... | 1733   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750