2024-QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 124
neuester Beitrag: 20.04.24 22:03
eröffnet am: 28.12.23 17:44 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 3087
neuester Beitrag: 20.04.24 22:03 von: Achterbahn7 Leser gesamt: 570834
davon Heute: 376
bewertet mit 55 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 124   

28.12.23 17:44
55

35637 Postings, 4575 Tage lo-sh2024-QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,
2024 - ein neues Jahr - und neue Herausforderungen kommen auf uns zu. Gewaltige Zuwächse der Indizes US u Europa in 2023 - wird dieses auch in 2024 weitergehen?  Wir sind jedenfalls dabei und alle Leser*Innen hier freuen sich auf die TopTipps unserer Expert*Innen bei Aktien-Futures-Währungen-Metallen ..  Danke im Voraus für eure Posts hier. Wichtigstes Ziel f 2024: Erhalt und Zuwachs im Depot ..;-)

Die wichtigsten genannten Kurzbezeichnungen im Forum für den Derivat-CFD-Aktien-Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig.

Ich wünsche allen gute Trades in 2024 und ein DANKE im Namen aller Leser*Innen an unsere Spezialist/inn/en, die uns mit TopTipps und HintergrundInfos versorgen!    

28.12.23 17:52
20

7542 Postings, 4277 Tage tuorTErster

28.12.23 18:12
7

2633 Postings, 649 Tage Achterbahn7Dominosteine fallen weiter - Signa

erneute Pleite von Signa Gesellschaften. Nur gut zu wissen, dass die Versicherer wie Allianz, Munich Re u.v.a. mehr mit 3 Milliarden dieses Immo Monster stützten...

Quelle:
Auf die Insolvenz der Signa Holding Ende November folgen jetzt gleich zwei weitere: Signa Development und Signa Prime. Letztere ist dabei die Luxusimmobilienschiene und das Herzstück des Konzerns von René Benko.

https://www.n-tv.de/24626400  

28.12.23 19:03
9

1773 Postings, 3914 Tage Laternelosh

Vielen Dank für den Neuen Thread.
Freue mich auf tolle Beiträge von Euch allen in 2024.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

28.12.23 19:18
6

2633 Postings, 649 Tage Achterbahn7EZB Holzmann: Keine Zinssenkung in 2024

Der österreichische Notenbankchef geht noch nicht davon aus, dass die Zinsen im kommenden Jahr sicher gesenkt werden. Noch sei es nicht an der Zeit, über Zinssenkungen nachzudenken.

Quelle:
https://www.msn.com/de-de/finanzen/other/...enkungen-2024/ar-AA1m9lBy  

28.12.23 19:42
6

26166 Postings, 3006 Tage Potter21Vierter

28.12.23 20:04
5

1747 Postings, 2267 Tage taube16Fünfter

:)  

28.12.23 21:15
19

6288 Postings, 6185 Tage xoxosNeues Forum - neue Ideen

Weihnachten hat mich dazu gebracht mir die Aktie von Tonies anzuschauen nachdem viele Kinder in meinem Umfeld zu Weihnachten eine Tonies-Box geschenkt bekommen haben.  IPO vor ca. 2 Jahren über einen SPAC was erstmal zur Vorsicht mahnt, ebenso wie die vielen ausstehenden Optionen und eine Berichterstattung bei der es nur um Umsatz geht, die Gewinne aber verschwiegen werden. Aktie ist wahrscheinlich auch deswegen von 12 (im Hoch bei18) auf 4 Euro gefallen. Dabei wurden die Prognosen alle eingehalten: Ein beeindruckendes Umsatzwachstum, eine scheinbar funktionierende Ausweitung des Geschäfts auf den US-Markt  e.t.c. Ich habe den IR angeschrieben und um weitere Infos gebeten. Bisher keine Antwort. Und solange ich keine Antwort auf meine Fragen bekomme, werde ich auch nicht investieren. Aktie steckt jetzt schon länger in einer engen Range um die 5 Euro fest. Niedrige Voal.Das wird sich ändern wenn es in eine Richtung raus geht. Vielleicht hat jemand eine Idee zur Aktie.Vom Wachstum her finde ich sie sehr spannend.  

28.12.23 23:01
6

2633 Postings, 649 Tage Achterbahn7Israel bringt noch das Faß zum Umkippen

Meldungen heute:

Israelischen Angaben zufolge wurden am Donnerstag bislang 50 Raketen aus dem Libanon abgefeuert.

An der Grenze zwischen Israel und dem Libanon ist es heute erneut gegenseitigen Beschuss gekommen. Israels Armee meldete zahlreiche Raketenstarts aus dem Nachbarland auf israelische Orte und griff libanesische Ziele tief im Landesinneren an. Augenzeugen sprechen von zunehmender militärischer Aktivität.

 

28.12.23 23:46
16

26480 Postings, 5618 Tage WahnSeeErster....

...mit der Zweistelligkeit. Ergänzend zu #1 freue ich mich auch wieder auf den ein oder anderen Troll und ein wenig real comedy zur Abwechslung. Was wäre das Interesse für die Börse/ der Spass an der selbigen und den Kapriolen, wenn da der Humor zu kurz kommt?

In diesem Sinne ein wenig mehr Gelassenheit, weniger Nickeligkeiten und handeln und handeln lassen. Jedem so, wie es ihm gefällt. Recht hat keiner - ausser der Markt.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

29.12.23 05:30
29

7542 Postings, 4277 Tage tuorTMoin zum Renten Update am Freitag

Letzter Handelstag in 2023.....
Morgen wirds etwas später, da ich erst irgendwann heute Nacht in Norddeutschland einschlage....Die Boni-Bahn wirds richten.
Mit Mainstreet Cap , landete Divi Nr.201/23 auffem Konto.
Zahltag haben heute....A0HGV6 , A1JNZ9 , Gladstone Inv, Simon Prop, Imp.Brands und Cap Southwest
Realty Income handelt exDiv
Gebert SO
Gestern A1JNZ9 aufgestockt
Steueroptimierungsbuchung landete gestern auch auf dem Konto....Danke
Verkürzter Handelstag!!!

DAXiene....Trend up.....weiter im Konsomodus....730/700 Ausbruchshandel
DOW...Trend up....Schwäche Fehlanzeige....650/700 stützt auffem Weg zur 38k
€uro...Trend up....1,114 zu dick als Widerstand....erster Anlauf gescheitert...1,11 sollte überboten werden, um einen Rücklauf auf 1,098 zu verhindern. 1,106 bietet noch etwas Halt...
WTI...Trend up....kleines Shortsignal aktiviert...72,80 gefallen....Zielbereich 70,80 aktiviert....dort genau beobachten....Pullback??? oder 69,40/66
BTC...Trend up...42.500/43k heute die Bruchmarken....42.300 wurde gestern erreicht und kurzfristig unterboten....Ziele....41.100/43.800
Gold...Trend up....tolerierbarer Rücklauf fast voll ausgereizt. Unter 2065 bietet sich dann ein Short zwischen 08.00 und 15.45 an...WE Gold im Hinterkopf behalten....relevant hierfür ist heute der Kurs um 9.00

Good trades@all
Trout  

29.12.23 09:14
17

35637 Postings, 4575 Tage lo-shGeldbörse heute am letzten Tag 2023 ..

Guten Freitag allerseits, AsienIndizes  gemischt - Nikkei rot - Shanghai grün, TagAusblick bei tuorT obig ..danke ..! US 10 J Zinsen 3.84, Bund 10 J 1.935, CNN GierIndex auf 77 - extreme Gier, US GDP Schätzung 4. Qu. fällt von 2.7% auf nur mehr +2.3% -  ..
Wirtschaftsdaten: wenig - paar EU Länderdaten ..
Politik u Ges. zum JahresEnde: A/DE Signa bereits bei 10 Mrd EUR Passiva - Rest kommt noch, Trump in 2024 Hoffnung der Reps obwohl manche Bundesstaaten den Antritt zur Vorwahl verweigern,  UKR Krieg - Momentum nun bei RUSS, Gaza - noch schrecklicher als schrecklich - Hamas gibt nicht nach ..

GDAXi im TagesChart weiter im Long bei dünner Luft - UnterstützungsBereich 16850 bis 16800 - DAX Futures (GDAXi) +160 Punkte zu DAX ..    
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 42%) vergrößern
1gdaxi.gif

29.12.23 09:29
7

26166 Postings, 3006 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

29.12.23 09:32
9

35637 Postings, 4575 Tage lo-shDOW-S&P500-Nikkei

alle steuern ATH zum Jahresende an - Nikkei wird es nicht schaffen scheint es, aber die US Indizes sind gut unterwegs ..  

29.12.23 09:33
9

26166 Postings, 3006 Tage Potter21Was heute wichtig ist O. Baron Freitag 29.12.2023:

 

29.12.23 09:38
8

26166 Postings, 3006 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Freitag 29.12.23:

Rocco Gräfe ist bis 08.01.2024 im Urlaub und wird von A. Rain vertreten

"XETRA DAX: 16.701,55
DAX Vorbörse: 16.722
VDAX NEW: 13,48

Widerstände: 16.890+17.003+17.170
Unterstützungen: 16.695+16.625+16.529+16.456


DAX Prognose

  • Innerhalb der neutralen Handelsspanne bleibt der Index trendlos, ein Ausbruch sollte weiterhin abgewartet werden. Für den letzten, verkürzten Handelstag des Jahres wird zunächst keine größere Kursdynamik erwartet.
  • Konkrete Signale für die Käufer entstehen prozyklisch weiterhin bei einem nachhaltigen Ausbruch über die Hürde bei 16.770 - 16.790, ein Anstieg bis 16.890 und 17.003 sowie später 17.170 könnte dann eingeleitet werden.
  • Rutscht der Index hingegen signifikant unter 16.690 zurück, drohen tiefe Konsolidierung bis zur Rangeunterkante bei 16.625 oder darunter bis 16.450 - 16.529 Punkte."

XETRA DAX Stundenkerzenchart

DAX-Stundenchart

Statischer Chart

Live-Chart

  • L&S DAX16.747,50 Pkt45,95(0,28 %)

    L&S09:35:07

XETRA DAX Tageskerzenchart

DAX Chartanalyse

Statischer Chart

Live-Chart

Quelle:   DAX - Tagesausblick: Guten Rutsch! | stock3

 

29.12.23 09:41
11

3306 Postings, 5455 Tage chefkoch1xoxos # 8 Toniebox oder doch Tigerbox?

https://www.wiwo.de/erfolg/gruender/...-am-tonies-thron/29258288.html

m.E. hat die Tigermedia bald "die Nase vorn". In unserem Umfeld und auch meine kleinen Kinder haben schon längst von "Tonie" auf "Tiger" umgestellt --> Streaming ist in... :-)

@ all: guten Rutsch ins neue Jahr 2024!  

29.12.23 09:44
7

26166 Postings, 3006 Tage Potter21Technische Analyse zum Dax Freitag 29.12.2023:

"DAX - nach oben gedeckelt

Diese Analyse wurde am  29.12.2023  um  08:08  Uhr erstellt.

Datum: 28.12.2023; Quelle: stock3; Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Der DAX eröffnete gestern freundlich. Ausgehend vom in der ersten Stunde bei 16.784 Punkten markierten Tageshoch orientierte er sich jedoch den Rest des Tages südwärts und verzeichnete im späten Geschäft ein 2-Tages-Tief bei 16.689 Punkten.

Nächste Unterstützungen:

  • 16.689/16.691
  • 16.649
  • 16.624

Nächste Widerstände:

  • 16.738-16.744
  • 16.769-16.790
  • 16.858

Der Index verbleibt kurzfristig im Konsolidierungsmodus. Auf der Oberseite wird er derzeit bei 16.738-16.744 Punkten und vor allem 16.769-16.790 Punkten gedeckelt. Ein Stundenschluss oberhalb der letztgenannten Zone würde das ganz kurzfristige Chartbild aufhellen. Im Erfolgsfall entstünde Anschlusspotenzial in Richtung zunächst 16.858 Punkte und 16.869-16.895 Punkte. Darüber wäre ein erneuter Test des Rekordhochs bei 17.003 Punkten und eventuell eine unmittelbare Ausdehnung der Rally an die Fibonacci-Marke bei 17.045 Punkten zu favorisieren. Eine Verletzung des aktuellen Supports bei 16.689/16.691 Punkten würde derweil für eine Fortsetzung der gestrigen Schwäche sprechen und nächste mögliche Ziele bei 16.649 Punkten und 16.624 Punkten in den Fokus rücken. Darunter wäre ein Übergang von der laufenden Konsolidierung in eine deutlichere Korrekturphase zu favorisieren mit nächsten potenziellen Auffangbereichen bei 16.595/16.607 Punkten, 16.559 Punkten, 16.516/16.529 Punkten, 16.443-16.470 Punkten und 16.390/16.405 Punkten."

Quelle: Technische Analyse DAX vom 29.12.2023 | ideas daily

 

29.12.23 09:51
5

26166 Postings, 3006 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick R. Berteit Fr. 29.12.2023:

"Kurz vor dem Jahresende scheinen die Verkäufer noch einmal in den EUR/USD zurückgekehrt zu sein. Nach dem Tauziehen ab ca. 1,1122 USD und dem letzten Hoch bei 1,11393 USD kam es im gestrigen Handel zu einem Intraday-Reversals. Es sieht danach aus, als würde sich der große Widerstandsbereich, der bei 1,1095 USD beginnt, bemerkbar machen. Noch ist der Aufwärtstrend aber intakt. Daran ändert auch die gestrige bärische Tageskerze noch nichts.

Im EUR/USD könnte es in den letzten Handelsstunden des Jahres 2023 etwas bärischer zugehen. Es besteht die Gefahr, dass das Währungspaar nach dem gestrigen Hoch bei 1,1139 USD in eine kurzfristige Konsolidierung übergeht. Dabei wären auch Abgaben zurück auf 1,09935 USD möglich. Anschließend sollte jedoch noch einmal ein neues Hoch erreicht werden. Alternativ dazu kommt es zu einer größeren Topbildung, die momentan aber noch nicht zu erkennen ist. In diesem Fall wäre die angesprochene Konsolidierung lediglich der erste Schritt auf dem Weg zu weiteren Kursverlusten.

Widerstände (Intraday): 1,1095+1,1122/1139

Unterstützungen (Intraday): 1,1040+1,0993+1,0925 "

EUR-USD-Mit-einer-Korrektur-ins-neue-Jahr-Chartanalyse-Rene-­Berteit-stock3.com-1

EUR-USD-Mit-einer-Korrektur-ins-neue-Jahr-Chartanalyse-Rene-­Berteit-stock3.com-2

Quelle: EUR/USD - Mit einer Korrektur ins neue Jahr? | stock3

 

29.12.23 09:55
13

1747 Postings, 2267 Tage taube16xoxos: Tonies

Wir selbst haben seit Jahren diese Tonieboxen.
Auch im Bekanntenkreis fliegen in einigen Haushalten die Dinger umher.
Im Prinzip besteht das Geschäftsmodell ja nur aus eben dieser und optional erhältlichen Tonies - also Figürchen mit Sound verschiedenster Themen.
Einmal eingerichtet kann die Box auch transportabel genutzt werden, sprich offline. Kenne aber niemanden der die Toniebox mit ins Auto/zum Ausflug o.ä. nimmt.
Die Toniebox hat eine UVP von 100.- und einzelne Tonies liegen bei 17.- UVP
Hier ist im Haushalt eigentlich nur die einmalige Anschaffung einer Toniebox von nöten - im Laufe der Zeit eben ergänzend einzelne Tonies.
Woher dadurch die MK von ner halben Mrd EUR herrühren soll, ist mir ein wenig rätselhaft ;)
Beachtlich (wenn man dem Bildchen auf der IR-Seiten glauben darf) dass sie den Verkauf von Tonieboxen in absoluten Stückmengen von HJ1 2020 zu HJ1 2023 verdreifacht haben (1,7Mio zu 5,1Mio)

Würde da nicht investieren - da mir das Geschäftsmodell zu einseitig erscheint. Wie gesagt, haben die nur die Tonieboxen im Angebot; welche aufgrund der guten Verarbeitung (die fallen mal gern von Tischen, man kann/muss dagegen klopfen um Vor-Zurückspulen...) gefühlt ein halbes Leben halten dürften.
Sollten die Dinger warum auch immer mal "out" werden (ähnlich wie mit den TipTois Dingern die ein paar Jahre mal Hipp waren) ist halt dann der Ofen aus bei dem Unternehmen.  

29.12.23 10:36
10

9365 Postings, 6680 Tage Hardstylister2@taube

jetzt kennst Du einen - bei uns ist schon häufiger eine Toniebox auf längeren Autofahrten zum Einsatz bekommen. Angeguckt habe ich mir die Aktie auch schon öfter aber wer keine Profitabilitätsdaten zeigt hat da sicher nen guten Grund für. Kann wenn die Zinsen sinken durchaus lohnenswert werden nächstes Jahr, weil das erkaufte Wachstum dann weitergehen kann in den USA aber ob sie sich da wirklich dauerhaft durchstzen?

Mit zunehmendem Alter der Kinder zeigen sich deutlich die Limitierungen und Tigerbox/ Echo Dot & Co. mit Streaming-Anschluss gewinnen deutlich an Attraktivität.

Guten Rutsch zusammen, vielen Dank für die vielen interessanten Ideen und auf ein erfolgreiches 2024.  

29.12.23 10:50
3

26480 Postings, 5618 Tage WahnSeeMoinsen,....

...sieht Ariva bei Euch auch so aus oben in der Leiste?
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
ariva.jpg
ariva.jpg

29.12.23 10:56
12

10366 Postings, 5710 Tage musicus1guten rutsch euch allen, gesund bleiben

29.12.23 11:20
11

1841 Postings, 808 Tage aLWAYSaLLiNN_gMoin

Alles Modeerscheinungen in welche ich nicht investieren würde.
Toniebox, Technifant, Tigerbox...alles ähnlich ohne Geschützes Alleinstellungsmerkmal.
Bis otto normal wie ich soweit ist sich Gedanken über ein Invest zu machen sind die Dickfische am Höhepunkt längst ausgestiegen. Eine Art Peleton für Kinder.
Sind wir mal ehrlich, man kauft so ne Box, ist total begeistert, dann zwei drei Figuren Hüte oder sonstwas. Entweder lässt dann nach allerspätestens 2-3 Jahren das Interesse nach oder der Akku ist defekt, das Teil fliegt auf den Müll, weil das nächste Kind - welches potentiell Nutzer sein könnte - bekommt ja nicht die alte Box sondern den dann inzwischen gehypten Dino...Family...8in1..fliegenden Teppich.

Wenn so ein Produzent nur ein Produkt hat und es nicht so ähnlich sehen will und fortlaufend neue innovative Ideen auf dem Markt bringt (nein nicht einfach eine neue Figur) sondern zu lange an dem einem festhält, seh ich da langfristig keine Chance. Dafür dreht sich die Welt inzwischen zu schnell.


Auch ich wünsche allen einen guten Rutsch, beste Gesundheit und ein glückliches Händchen  fürs neue Börsenjahr.

Bis im neuem Jahr in alter Frische  

29.12.23 13:53
4

697 Postings, 1333 Tage Investhaus@Wahnsee:

Nein.  
Angehängte Grafik:
hypoport.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
hypoport.png

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 124   
   Antwort einfügen - nach oben