2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 116 von 201
neuester Beitrag: 12.05.21 18:20
eröffnet am: 29.12.20 20:06 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 5002
neuester Beitrag: 12.05.21 18:20 von: Cadeoro76 Leser gesamt: 585059
davon Heute: 5064
bewertet mit 66 Sternen

Seite: 1 | ... | 114 | 115 |
| 117 | 118 | ... | 201   

05.03.21 09:28
6

15502 Postings, 1931 Tage Potter2113.786/13.755 könnten im Dax durchaus noch

erreicht werden. Dann sollte aber wieder eine Wende gen Norden eintreten.  

05.03.21 09:30
3

20066 Postings, 4543 Tage WahnSee@ Bhwe...

...daui und spx aus den BBs. Daxine nicht. Sry, falls falsch ausgedrückt.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

05.03.21 09:44
10

3799 Postings, 5110 Tage xoxosGeo Group

Geo Group habe ich dann heute telefonisch gekauft. Exorbitante Gebühren. Hat mich ungefähr eine Stunde gekostet. Hoffen wir dann mal, dass es sich lohnt.  

05.03.21 10:03
7

15502 Postings, 1931 Tage Potter21@xoxos, zu 2878: Der Broker hat mir gestern immer

nur das Kaufen im Ausland erlauben wollen. Habe die Kauforder für Geo dann immer wieder neu eingegeben und Inland mit Direkthandel angeklickt, bis es dann endlich klappte. Diese Bevormundung der Broker ist schon eine ziemliche Sauerei.  

05.03.21 10:09
6

15502 Postings, 1931 Tage Potter21Micro Focus INTL LS-,10 WKN: WKN: A2PGUK

läuft heute schön gen Norden. Mein Endorphin-Spiegel soll wohl einfach nicht absinken.  

05.03.21 10:11
6

15502 Postings, 1931 Tage Potter21@Ariva: Wieso kümmern Sie sich jetzt schon um

meine Großbuchstaben: "Bitte locker bleiben. Ist das Posting ohne eine Überschrift mit etwa 27 Grossbuchstaben nicht interessant genug?"  

05.03.21 10:23
3

15502 Postings, 1931 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 24,69 +1,58 +6,84% !

Stuutgart mit + 5,08 fast annährend neutral.  

05.03.21 10:48
2

274 Postings, 223 Tage GinTonStuttgart

kann für den Daytrader echt hilfreich sein in bestimmten Konstellationen: hab vorhin die Zwischenerholung genutzt/ es gewagt, nochmal short zu gehen bei 960, weil EUWAX Senti viel zu longlastig war mit + 39, sozusagen als zusätzliches Argument für den Rücksetzer. Ergab 44 Pünktchen.
Jetzt schon wieder +25 übrigens  

05.03.21 10:52
9

15502 Postings, 1931 Tage Potter21Info zur Nel ASA-Aktie:

"Noch vor zwei Jahren kostete eine Aktie des norwegischen Unternehmens Nel, welches Lösungen für die Erzeugung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff für die Industrie anbietet, weniger als 0,30 EUR. Seit dieser Zeit ist viel passiert und der Markt hat das Thema Wasserstoff für sich entdeckt. Das sorgte auch in der Nel-Aktie für massiv ansteigende Notierungen und damit auch hohe Bewertungen. Zuletzt kostete eine Aktie ca. 3,40 EUR. Glückwunsch an die Anleger, die diesen Trend früh für sich entdeckt und bis zum Januar durchgehalten haben. Eine Rendite von mehr als 1.000?% ist sicherlich nicht zu verachten.

Andererseits haben sich Anleger diese Rendite aber auch verdient. Wer den gesamten Bullenmarkt der letzten Jahre geritten ist, musste zwischenzeitlich einige herbe Rückschläge hinnehmen. So gab es beispielsweise im Sommer 2019 einen Crash mit Verlusten von mehr als 50?%. Ein Jahr später holte die Nel-Aktie die Corona-Krise ein und im vergangenen Spätsommer haben wir eine große Konsolidierung in Form einer bullischen Flagge gesehen. Nicht zuletzt sollte man auch die aktuelle Korrektur ausgehend von knapp 3,40 EUR erwähnen, die bereits zu Verlusten von mehr als 35?% geführt hat.

NEL-ASA-Der-Ausverkauf-der-Aktie-könnte-hier-enden-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

Gelingt der Turnaround?

Mit Blick auf die aktuelle Korrektur erreicht diese nun jedoch ein sehr interessantes Preisniveau. Wir haben mittlerweile fast 60?% der vorangegangenen Rally korrigiert. Das Retracement wird durch den EMA 200 und eine alte Konsolidierungszone vom November/Dezember als Unterstützung verstärkt. Auf diesem Support haben wir in den letzten Tagen zumindest ansatzweise Stabilisierungsbemühungen gesehen (wir berichteten). Durchsetzen konnten sich die Käufer aber noch nicht. Prozyklisch müsste die Aktie momentan über ca. 2,63 EUR ausbrechen, um wieder in einem Aufwärtstrend unterwegs zu sein. Die Chancen dafür sind im aktuellen Preisbereich durchaus vorhanden.

Ungünstigerweise ist der Spielraum der aktuellen Unterstützung relativ groß. So könnte man diesen bis in den Bereich der alten Flaggenbegrenzung ausdehnen, was momentan einem Preisbereich bis hin zu ca. 1,90 EUR entspricht. Wenn aber auch dieser Spielraum nicht genutzt werden kann, ist Vorsicht geboten. Erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit könnte dann der langfristige Aufwärtstrend kippen."

NEL ASA

Chartanalyse zu NEL ASA - Der Ausverkauf der Aktie könnte hier enden!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:  NEL ASA - Der Ausverkauf der Aktie könnte hier enden! | GodmodeTrader

 

05.03.21 11:13
8

9161 Postings, 5605 Tage Hardstylister2Sparplandividepot-Update

Diese Woche gab es die verspätete Zahlung von Realty (Zahltag war 16.02.) auf Nachfrage teilte der Kundenservice mit, dass einige Tage Verspätung bei ausländischen Werten immer eingeplant werden müssen... mal im Auge behalten ob das zur Gewohnheit wird, im Januar kam die Zahlung zeitnah zum Termin.

Gestern dann eine 'Sonderdivi' von Tanger - natürlich nicht am Top aber bei 19,36 und > 100% auf die verkauften Stücke, wozu also ärgern.


Die ING-Diba passt aktuell ihr Sparplanangebot an und bietet künftig eine Mindeststückelung ab 1,- Euro an. Da die ING auch Junior-Depots anbietet wechseln die Minis jetzt dahin, bei Comdirect ist das Minimum bei 25,- pro Aktie/ ETF.

Ich denke an eine Aufteilung auf zunächst 10 Werte, darunter 3-4 Unternehmen von denen ich in den nächsten Jahren eine gute Entwicklung erwarte, einige Divi-Klassiker und 1-3 ETFS (z.B. im Bereich Emerging Markets + Asien). Soll zum April losgehen, ein paar Tage Zeit zu überlegen habe ich also noch.

die kleine Stückelung ermöglicht dann schnelles Reinvestieren entweder in zusätzliche Unternehmen oder indem einzelne Positionen um 1,- Euro erhöht werden sobald die laufenden Divis es hergeben.  

05.03.21 11:23
5

15502 Postings, 1931 Tage Potter21Folgende Termine stehen heute noch an:

14:30     US: Handelsbilanzsaldo Januar in Mrd US$     
14:30     US: Neugeschaffene Stellen ex Agrar Februar in Tsd     Nonfarm Payrolls!
14:30     US: Arbeitslosenquote Februar
14:30     US: Durchschnittliche Stundenlöhne Februar
Quelle:   www.godmode-trader.de

USA - Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft


 

05.03.21 11:31
5

15502 Postings, 1931 Tage Potter21Denkt daran was WahnSee in # 2872 geschrieben hat:

"Heute NFP day, also close auf TH oder TT wahrscheinlich."

 

05.03.21 11:43
9

1279 Postings, 2825 Tage 11fred11wenn ich

NFP Tag google, dann kommt Natürliche Familien Planung  - das beginnt am 2. Tag nach dem Eisprung :)

kannst du das nochmal übersetzten auf Aktienisch?  

05.03.21 11:48
5

20066 Postings, 4543 Tage WahnSee@ fred....

-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
dax.png

05.03.21 11:48
4

231 Postings, 433 Tage ewigerVerliererNfp? - Fragen Sie einen Arzt

hihi, erinnert mich an Loriot und die Küchenmaschine, als Sie im Scherz fragte "gibts die Anleitung auch auf japanisch"  

05.03.21 11:59
3

514 Postings, 4689 Tage Kleiner WichtMahlzeit :-)

Ob wir das Gap zu gestern noch schließen?  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-03-05_cmc_markets.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
screenshot_2021-03-05_cmc_markets.png

05.03.21 12:02
1

514 Postings, 4689 Tage Kleiner Wicht@Potter #2881

*lach* -> das ist mir vor ein paar Tagen auch passiert! Standartmail :-)))  

05.03.21 12:09
7

33875 Postings, 3500 Tage lo-shUS Beschaeftigte und Arbeitslosenquote

Durch Corona wurden 20 Mio Arbeitsplaetze vernichtet, bis jetzt wurden 10 Mio wieder geschaffen, fehlen nach wie vor 10Mio. Prognostiziert sind fuer heute knapp 200 TS. Dauert also noch einige Jahre bis das Delta aufgeholt wird. Egal welche Jubelspruenge die Boerse heute macht.  

05.03.21 12:32
6

20066 Postings, 4543 Tage WahnSeeDaxine....

....SO 980 (#873). +100 dafür, dass ich heute nix machen wollte.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

05.03.21 13:12
3

514 Postings, 4689 Tage Kleiner WichtWahnsee

Du meintest bestimmt LongOUT... :-)  

05.03.21 13:17
13

3799 Postings, 5110 Tage xoxosNicht so einfach

Mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, dass wir erstmal unten durch sind. Zumindest sieht der N100 stark überverkauft aus. Bollinger unten durch. Beim DAX gibt´s allerdings noch Potential nach unten, aber letztendlich folgt der DAX immer den US-Börsen. Beim Nasdaq schaue ich immer gerne auf Tesla, aber die sehen immer noch richtig angeschlagen aus und da ist eigentlich noch Luft nach unten. Bei Tesla werden momentan eigentlich alle Erholungsversuche schnell wieder verkauft.
Also schaue ich auf die Zinsen. Aber die helfen mir auch heute nicht wirklich. Da haben wir jetzt in den USA wieder die 1,55% erreicht und heute sieht es bisher eher ruhig aus. Also keine größere Bewegung .Ist das gut? Oder nur ein Luftholen. Öl steigt nach der Opec-Entscheidung von gestern weiter. Inflationär und das ist nicht gut für die Zinsen. Momentan glaube ich, dass die Zinsen die Richtung am Aktienmarkt vorgeben. Also halte ich die Füße solange still bis die Richtung klar ist.  

05.03.21 14:31
7

15502 Postings, 1931 Tage Potter21US-Daten zur Info:

USA: Neugeschaffene Stellen außerhalb der Landwirtschaft im Februar 379.000. Erwartet wurden 133.000 nach 49.000 im Vormonat. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

05.03.21 14:34

15502 Postings, 1931 Tage Potter21Hat man da die amerikansichen Auswanderer, die

keinen Bock mehr auf Trump hatten, mitgezählt?  

05.03.21 14:34

1082 Postings, 636 Tage RostlaubeDie Dollarstärke wird zum Problem...

vor allem Schwellenländer...  

05.03.21 14:37
1

1082 Postings, 636 Tage RostlaubeEigentlich muss die FED gar nix stützen.

Die Arbeitsmarktdaten sind doch super. Die haben mit Sicherheit ein Problem Arbeitskräfte zu bekommen wenn man die Daten sieht...

Und wenn die nochmal Stimulus durch die neue Regierung geben. Dann verschiebt sich Kapital nach Amerika. Und dann steigt der Dollar noch stärker....  

Seite: 1 | ... | 114 | 115 |
| 117 | 118 | ... | 201   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln