finanzen.net

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1895
neuester Beitrag: 28.01.20 14:11
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 47372
neuester Beitrag: 28.01.20 14:11 von: JR.J Leser gesamt: 8403006
davon Heute: 1571
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1893 | 1894 | 1895 | 1895   

30.07.08 06:10
87

1813 Postings, 5772 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen



PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1893 | 1894 | 1895 | 1895   
47346 Postings ausgeblendet.

25.01.20 10:01
5

39 Postings, 191 Tage El ProfJapan

ROI kapiert wieder mal garnichts. Japan ist nicht wegen den Erlösen wichtig. Japan hat hohe Anforderungen an Medikamenten Zulassung, ein Indikator das Remi top ist und Weltweit weitere Zulassungen sehr sehr wahrscheinlich macht. In jedem Land 10M? reicht für die Mrd Kapitalisierung.  

25.01.20 10:05

3928 Postings, 1580 Tage ROI100jaaaaaaaaaaa und weil es so wichtig ist,

ist der Kurs wie die "Experten" ja hier in ihrer  gewünschten "Vorhersage" förmlich explodiert. So wichtig ist Japan. Weil das eine totale Wirkung hat das die anforderungen  hoch sind. Es interessiert nur keinen. Du merkst schon was an Deiner Loigik, wenn man es so nennen kann, falsch ist.  

25.01.20 10:27
2

211 Postings, 2608 Tage taterdas

wichtigste ist doch das mal eine Zulassung da ist, der Anstieg kommt
schon noch denke ich, in der Ruhe liegt die Kraft.  

25.01.20 13:07
1

2163 Postings, 1155 Tage Renegade 7147338 roi

wieder beim Lügen erwischt,erst schreibst du  immer paion super getradet schon viel Geld mit paion verdient und das du schon lange in paion investiert bist und jetzt redest du immer von habt IHR auch Optionen  bekommen,habt ihr,habt ihr,ergo hast du paion nicht am fressen gehalten und warst noch nie in paion investiert also wieder beim lügen erwischt!hahahaha.nichts kannst du noch nichtmal lügen!  

25.01.20 13:23
1

17 Postings, 4101 Tage Caninus76ROI

ich Frage mich was Deine Motivation für das ständige emotionale Paion-Bashing ist? Kannst Du es mir sagen?  

25.01.20 13:34

3928 Postings, 1580 Tage ROI100ach wie schön das der 71 wieder seine

intellektuelle Begrenzung aufzeigt. ist Dir mal die Idee gekommen das auch auch bedeuten könnte , dass ich welche habe? nein zu Ende denken konntest du noch nie  

25.01.20 13:38

3928 Postings, 1580 Tage ROI100Caninus, kann ich dir sagen. ist ganz einfach

blättere zurück etliche seiten da steht es. siehst du wie einfach es ist,.  

25.01.20 14:47

52 Postings, 213 Tage Micha108@ROI

Bist du investiert, oder nicht?
Freu dich doch über die erfolgreiche Zulassung, somit ist Remi definitiv keine Luftnummer!
Der Kurs wird noch folgen. Da kommt es nicht auf ein paar Monate an, im Jahr 2020 werden noch so einige positiven Nachrichten kommen.
Ich hab mir auch schon Kurse um 4-5? zum Jahreswechsel gewünscht, aber ich bleib weiter drin, was soll schon passieren, in einem Jahr werden die Scheine nicht günstiger gehandelt als im Augenblick.  

25.01.20 14:59

17 Postings, 4101 Tage Caninus76ROI

Dann fass es mal in einen Satz zusammen, sollte doch möglich sein, was der Grund für die Motivation für Deine einseitigen Foreneinträge ist:  Frustration? Langeweile? Den Drang zur Aufklärung der anderen Mitlesenden über neue faktenbasierte Paionews? Ich erkenne in dem Wirrwarr die Motivatin nicht...  

25.01.20 15:15

7 Postings, 20 Tage ThobenGanz einfach

Je mehr die Negativ-Schreiblinge die Kleinanleger verunsichern und vielleicht den einen oder anderen zum ?Schmeißen? verleiten, desto mehr Gewinn können sie selbst erzielen, wenn die Paion Aktie in Zukunft steigt.  

25.01.20 15:32
1

17 Postings, 4101 Tage Caninus76Reicht mir nicht als Erklärung

Wenn ich wirklich Kleinanleger verunsichern wollte, dann schreibe ich seriösem und grammatikalischem sauberem Deutsch und versuche   möglichst faktenbasiert meine Zerstreuung  einzubringen. Aber bei ROI ist es ein komplettes emotionales Chaos an Aussagen, die sich in Ihrer Gesamtheit nicht deuten lassen.  Ich deute am ehesten  aus Ihnen einfach nur Frustration mit der Paionaktie, an der er sich vielleicht die Finger verbrannt hat ... was auch immer, für die ganze Anzahl an seinen chaotischen Beiträgen die man hier mitlesen darf, muss es doch eine Erklärung geben. Wir werden es nicht erfahren denke ich, denn so erhlich würde er sich hier niemals erlären befürchte ich...  

25.01.20 15:44

2163 Postings, 1155 Tage Renegade 71can 76

wie recht du hast.er schreibt immer nur "du must zurück blättern da steht alles" alles nur bla und blubb von roi. du wirst von ihm niemals eine vernünftige Antwort bekommen höchstens wie dumm und ahnungslos wir hier alle sind.  

25.01.20 17:34

3928 Postings, 1580 Tage ROI100heult doch

25.01.20 18:07
2

39 Postings, 140 Tage Jokeli:-)

wer etwas Geduld hat kann hier ne Menge Kohle machen.
Komiker Roi kämpft mit allen Kräften gegen Windmühlen, lach mich schlapp über so ein Stupid.  

25.01.20 18:28

39 Postings, 191 Tage El ProfMotivation: Rache

Absage als Hausmeister bei Paion.
Mehr ist es nicht.  

25.01.20 18:45

17 Postings, 4101 Tage Caninus76Ok das leuchtet ein,

eine Absage bei Paion als Hausmeister hätte mir auch zugesetzt. Böses Paion!!! Er will Rache....  

25.01.20 20:17
3

1046 Postings, 461 Tage Regulator40Hört mit diesem Kindergarten auf,

sonst zerlege ich diesen Thread.  

26.01.20 10:16

2485 Postings, 2674 Tage schattenquelleIst sehr

amüsant, wenn immer wieder kritischen Aktionären dümmlich infantil ,,verbrannte Finger‘‘ ,,Frustration‘‘, oder ein ,,Fehlinvest unterstellt wird,  während die eigene Anlage der Inflation preisgegeben wird und dies als Erfolg gefeiert wird.

Ich wiederhole mich: Die unethischen Gebaren dieses Management und den ihm nahestehende Personen sind ein Novum und mehr als kritikwürdig, wenn sämtliche negative Attribute erfüllt werden.


 

26.01.20 12:14

2485 Postings, 2674 Tage schattenquelleZitat

HÖRT MIT DIESEM KINDERGARTEN AUF, SONST ZERLEGE ICH DIESEN THREAD

Zitat Ende

Wem es nicht aufgefallen ist. Diesen Beitrag habe ich ein GUT ANALYSIERT attestiert!
Der Forist trifft nämlich den Nagel auf den Kopf. Es gibt hier keinen nennenswerten Grund, sich und seine eigenen Texte moralisch zu überhöhen. Und Häme relativiert ganz schnell Beiträge, wie beispielsweise die eines Kollegen Elbarado.

Wenn das Management hinsichtlich seiner Handlungsweise vor dem Hintergrund eines guten Produkt (wofür es qualitativ keinerlei Zutun gibt) kritisiert wird, dann kann man das als reifer Mensch einfach mal hinnehmen. Tut dem Aktienkurs offensichtlich keinen Abbruch.

Schönen Sonntach  

27.01.20 18:15

2480 Postings, 3563 Tage elbaradoInsidernews

Ralf weiß auch nicht warum der kurs nicht steigt. Hab heute telefoniert.  Er sagt normal steigt kurs bei solchen hammer News. Er sagt es liegt nicht an seiner stümperhaften Arbeit.

Aber Zulassung USA ist sicher dann könnte kurs auf 2,80 explodieren  

27.01.20 21:07
1

2485 Postings, 2674 Tage schattenquelleEin Posting aus WO

in der Hoffnung, dass der Forist @zart-beseitigt aus dem Wallstreet-Online-Forum vorauseilend mir die Zustimmung gibt, diesen/seinen so trefflichen Beitrag hier einzustellen.
Es wird ein Bezug zwischen Paion und dem Biotech Acacia hergestellt.

Zitat:

Die Gründe warum der Wert hier nicht explodiert wurden von kritischen Aktionären immer wieder genannt: -
Bei Acacia herrscht Fantasie, bei Paion aktuell Yorkville

- Bei Paion hält man sich weitere KEs offen mit schwammigen Hinweisen auf den "Finanzmittelbedarf" - Der Vertrieb wird endlos teuer. - Vertrauen ins Management und Wert erschüttert, da Anstiege in den letzten 7 Jahren immer abverkauft wurden.

Auch durch regelmäßige KEs an Finanzinstitute oder Hedgefonds. Es spricht doch Bände, dass Paion nach der EIB-Vereinbarung mehr explodiert ist (30 Prozent) als nach der Japan-Zulassung. Das muss man sich doch mal auf der Zunge zergehen lassen. Damit war schlichtweg erstmals ein Signal im Raum, dass man künftig keine KEs mehr durchführt. Schon steigt der Wert. Das ganze wurde dann vollkommen zerstört, als Yorkville dazu kam und man sich kurz darauf erneut im Geschäftsbericht weitere KEs offen gehalten hat. Der Markt akzeptiert meines Erachtens keine KEs von Paion mehr, weil damit die Erwartungshaltung einhergeht, dass der Wert nicth steigt. Seit Jahren stoßen hier große "Investoren" ihre Pakete ab, die sie zuvor günstig durch KEs bekommen haben: Yorkville, Venture Capitals oder ominöse, nicht näher genannte "institutionelle Investoren".

Zitat Ende

Paion "buy" | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...stebeitraege/paion-buy

Vielen Dank für die gute und sachliche Analyse und beste Grüße  

27.01.20 22:02

1010 Postings, 1090 Tage KalleZschattenquelle

Normal ist das wirlich nicht.
Oder sollen hier anscheinend die kleinen A. vor einer Übernahme rausgeekelt werden ?!
Die scheinheiligen Aktionärsabende kauft denen doch keiner mehr ab.  

27.01.20 22:02
5

95 Postings, 559 Tage JR.JPaion Kurs nach Japan Zulassung ...

Beobachte den Acacia Kurs auch und bin erfreut von dem Anstieg.

Ist doch gut für Paion, wenn der Zukünftige Remimazolam Anbieter für die USA ( falls Zulassung erfolgt) Finanziell gestärkt wird. Der Kurs von Paion wird dem noch folgen ...

Ich werde nicht eine Aktie von Paion verkaufen, nur weil der Kurs derzeit nicht explodiert. Alle die Remimazolam vertreiben, müssen an Paion Geld überweisen. Das ist nun mal Fakt und der Kurs folgt dem Geld früher oder später ...

Und das rum Gejammer über Yorkville ist lächerlich, es sind nur 5 mio Euro, aber es wird so getan als wären es 50 Mio. Ob Paion die weiteren Tranchen bei Yorkville in Anspruch nimmt wird wohl von der USA Zulassung abhängig sein. Sollte die Zulassung erfolgen hat Paion genug Kapital und benötigt wahrscheinlich nichts mehr von Yorkville. Yorkville wurde soviel ich gelesen habe nur zur Sicherheit hinzugezogen falls z.b Japan oder USA Zulassung Probleme machen. Nun Japan ist schon erfolgreich nun warten wir auf USA. Abwarten und Tee trinken.  

28.01.20 13:23

3928 Postings, 1580 Tage ROI100dann solltest du mal lesen lernen oder einfach

aufhören Tatsachen versuchen zu verdrehen. Ariva hier wird was behauptet ohne Quellangabe. Tick tack. tick tack  

28.01.20 14:11

95 Postings, 559 Tage JR.JRoi lerne erstmal selbst lesen ...

Wenn ich schreibe "wird wohl" oder " wahrscheinlich" sind das Persönliche Annahmen die jeden in Deutschland zu stehen. Wir leben in einen Demokratischen Land.

Und man darf Meinungen in einen Forum äußern. Ich habe nicht geschrieben, das die Inhalte von Paion in der Form Publiziert wurden wie ich es geschrieben habe. Aber durch das lesen dieser Mitteilungen habe ich mir meine Meinung gebildet.

1.https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...-ag_H74420804_290805/

2.https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...bis-eur-mio-ab/?newsID=1190661

3.https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...esthesie-japan/?newsID=1263165  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1893 | 1894 | 1895 | 1895   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
SAP SE716460
BASFBASF11
AlibabaA117ME
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
XiaomiA2JNY1