finanzen.net

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4308
neuester Beitrag: 27.03.20 23:32
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 107697
neuester Beitrag: 27.03.20 23:32 von: Fillorkill Leser gesamt: 14320959
davon Heute: 591
bewertet mit 103 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4306 | 4307 | 4308 | 4308   

04.11.12 14:16
103

20752 Postings, 5970 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4306 | 4307 | 4308 | 4308   
107671 Postings ausgeblendet.

27.03.20 15:31

7032 Postings, 1781 Tage Vanille65patsmelv,

wo stehst Du? Beide Positionen beinhalteten elementare Unterschiede, auch wenn die Analyse der bisherigen Situation scheinbar gleich ist.  

27.03.20 15:34
1

7032 Postings, 1781 Tage Vanille65gnomon,

erinnert mich irgendwie an Trump.  

27.03.20 15:54
2

45331 Postings, 4312 Tage FillorkillAber wo wir arbeiten, spielt das Alter keine Rolle

In der Enge von Slums und Flüchtlingslagern sei Corona ein Todesurteil auch für Junge, sagt WFP-Chefökonom Arif Husain:

...sobald das Virus an einem solchen Ort ankommt, werden sehr viele Menschen sterben. Dort lebt man eng aneinander, viele müssen ihr Haus jeden Tag verlassen, weil sie von der Hand in den Mund leben und täglich neues Geld verdienen müssen, um zu essen. Dort ist Corona ein Todesurteil, denn viele Menschen sind hungrig und unterernährt, und ihr Immunsystem ist deshalb auch so schon angegriffen. Die Zerstörung, die Corona dort anrichten wird, ist undenkbar. ...Aber in den armen afrikanischen Ländern müssen nicht Tausende Menschen an Corona erkranken, damit die Kliniken überlastet sind. Ein paar Hundert reichen schon aus...

https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-03/...ernaehrungsnot-lebensmittel
-----------
I believe

27.03.20 16:13

7032 Postings, 1781 Tage Vanille65Fill,

mach kein Drama. Volkswirtschaftlich ist es überaus sinnvoll das die Alten sterben. Es wären dann Jene,
welche sich am meisten am Klima versündigt haben.

Bei der spanischen Grippe wurden vorwiegend die 19 bis 47 - jährigen betroffen, weil sie sich im Krieg
versündigt haben.

Zu Ostern gibt es wieder eine Messe von den größten Sündern !  

27.03.20 16:37
2

6309 Postings, 4672 Tage relaxed#107688

Was für einen Krieg meint gnomon? Oder verwechselst er Krieg mit Debatte. Man muss Wörter und Fachbegriffe verstehen, um korrekt kommunizieren zu können. Eine Debatte ohne ein Verständnis des Vokabulars beim anderen Debattanten  ist Geschwafel. Das kann er an seinem Stammtisch machen, wenn seine Sphäre oder Trinkhalle wieder öffnet.

-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

27.03.20 16:52
4

2114 Postings, 2015 Tage ibriVirus funktioniert richtig, für manche...

Rechnungen müssen vorerst nicht mehr bezahlt werden. Die SPD triumphiert. Es ist wie ein später Sieg, den sie gegen die damalige Einführung der Marktwirtschaft erringt ? damals hatte sie einen Generalstreik gegen Wohlstand und Wachstum und für Staatswirtschaft mit den Gewerkschaften zusammen organisiert.

Merkels Gesetze zerstören diesen Ansatz Ludwig Erhards, indem sie ihn umdrehen: Schlagartig wird möglicherweise der Wirtschaftskreislauf abgestellt, wenn alle dem Beispiel von Adidas und C&A folgen.

Aber das ist nur der Anfang. Denn auch die Vermieter können letztlich ihre Zahlungen aufschieben. Pauschal heißt es im Entwurf:

?Für den Bereich des Zivilrechts soll mit diesem Gesetz ein Moratorium für die Erfüllung vertraglicher Ansprüche eingeführt werden, das Betroffene, die wegen der Covid-19-Pandemie ihre vertraglich geschuldeten Leistungen nicht erbringen können, einen Aufschub gewährt. Dieser gilt für Geldleistungen und andere Leistungen.?

Den komplizierten Satz muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:
Eine einfache Erklärung genügt und Zahlungen können eingestellt werden. Es ist wie beim Spiel mit der heißen Kartoffel: Wer sie in die Hand kriegt, verbrennt sich die Finger. Jetzt fangen Konzerne an, die heiße Kartoffel weiterzugeben, und setzen damit eine Kettenreaktion in Gang. Der Vermieter hat die heiße Kartoffel und reicht sie beispielsweise an den Installateur weiter und der an seinen Autohändler, der die fällige Rate für den Autokauf nicht mehr erhält.

Eine gefährliche Kettenreaktion droht

Damit könnte dieses Gesetz einen verhängnisvollen Prozess in Gang setzen:
Niemand zahlt mehr an Niemand. Die Wirtschaft kommt dann nicht wegen der Pandemie endgültig zum Stillstand, sondern weil niemand mehr bezahlt. Der Kreislauf der Wirtschaft wird stillgelegt.
Waren und Leistungen werden zurückgehalten.

Der Kern der Marktwirtschaft wird zerstört, denn sie beruht auf Verträgen, die Leistung und Gegenleistung festlegen und Zahlungen erzwingen. Im Extremfall heißt das: Zukünftig kann, wer halbwegs vernünftig ist, nur noch gegen sofortige Zahlung oder besser noch Vorauskasse liefern ? denn jede Rechnung kann mit Verweis auf Corona stillgelegt werden.

Das ist das wahre Ausmaß der aktuellen Krise, das sehr wahrscheinlich viel schlimmer ist als die gesundheitlichen Auswirkungen dieser Pandemie.

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...lt-keine-miete-mehr/

Die Spar- und Kontoguthaben, sofern überhaupt vorhanden, werden rasant abnehmen und sobald da nichts mehr ist, wovon man sein tägliches Leben bestreiten kann, werden die ersten marodierenden Banden durch die Straßen ziehen und bedrohen, plündern, morden.

Ja, erst am Ende wird man sehen, ob mehr Menschen an oder wegen des Virus gestorben sind. Die Unsicherheiten kriechen mehr oder weniger schnell ins Leben. Es ist schwer auszuhalten. Wenn jetzt noch das Inflationsszenario der üblichen Propheten auf uns zukommt, dann wird es viele zerlegen. Uns auch.  

27.03.20 18:10
2

60709 Postings, 5805 Tage Anti LemmingJeder spinnt sich hier seine eigenen Heulnummer

27.03.20 18:28
1

4504 Postings, 2534 Tage gnomonseine eigenen Heulnummer

wirf mal einen blick rüber in den latrinenthread, da kannst du sehen was echte heulnummern sind.  

27.03.20 18:37

4504 Postings, 2534 Tage gnomondas einzg positive

an boris johnson ist sein cov2 test.

https://orf.at/stories/3159583/  

27.03.20 18:48

9305 Postings, 4113 Tage Eidgenosse#680, latrinenthread? Tönt interessant.

Welcher ist es denn?  

27.03.20 19:13
1

7032 Postings, 1781 Tage Vanille65wer zu oft in die gleiche Ecke pinkelt

darf zurecht davon ausgehen sich in einer Latrine zu befinden. Der darf auch gern über den Rand hinauszeigen.  

27.03.20 19:17
1

45331 Postings, 4312 Tage FillorkillThe Friday before he died, he was healthy

By Wednesday, he was dead: A 17-year-old who passed away after contracting the novel coronavirus despite not having any previously reported health conditions was denied treatment at a California medical facility over his lack of insurance, according to the mayor...?The Friday before he died, he was healthy,? the mayor said about the teenager. ?By Wednesday, he was dead.? The mayor said the teen ?didn?t have insurance, so they did not treat him? when he arrived at an urgent care facility in the area.

https://www.independent.co.uk/news/world/americas/...19-a9429946.html
-----------
I believe

27.03.20 19:23
2

45331 Postings, 4312 Tage Fillorkillweek 12: mortalität erreicht bei 15-64 neues tief

-----------
I believe
Angehängte Grafik:
pooled-number_(1).png (verkleinert auf 65%) vergrößern
pooled-number_(1).png

27.03.20 19:23
3

681 Postings, 3718 Tage iBroker@AL und seine Ohrenflöhe (I)

..hab nicht viel Zeit, aber hier ein paar Fakten.

AL: Noch bedrohlicher als die hohe Zahl ist der steile Anstieg in USA, gepaart mit Trumps laxer Haltung und unzureichendem Schutz/Geldmitteln für New York City. NYC ist das Epizentrum der Seuche.

..ja, wie erwartet, Echo-Papageien wieder fleißig am Werken.

@"Epizentrum der Seuche"
..die New York "Führungskräfte" waren selebstverständlich mehr besorgt mit "Rassismus" als mit Bedrohung von Coronavirus:

  • Anfang Feb. (nach 3 Tagen als Trump Reiseeinschränkung mit China veranlasst hat), der New York Gesundheitsbeauftragte + NY Senatoren, haben die eigenen Einwohner wortwörtlich aufgefordert, so viel Zeit wie möglich an überfüllten öffentlichen Orten zu verbringen (da "Reiseeinschränkung" ist so rasistisch).
  • vor 2 Wochen der NY Bürgermeister Bill de Blasio hat die NY Einwohner noch dazu motiviert ins Kino zu gehen.

    Mehr dazu hier -> Link


@"Trumps laxer Haltung und unzureichendem Schutz/Geldmitteln für New York City"
..das ist die Mega-FakestNews, was nur geht, denn:

  • (1) Trump verteilt kein Geld, nur Kongress tut das.
  • (2) Trump wollte schon immer das vereinbarte 2-Billionen-Dollar-Hilfspaket unterzeichnen, geht sogar gerade rhetorisch rampant gegen einen Republikaner, da die Absitmmung verzögern will... siehe hier -> Link


Ausserdem, was Faker de Blasio und Cuomo herumjammern betrifft, hier noch ein paar Fakten:

@Geldmitteln
..trotz höchsten Steuersätze USA-weit, NY hat ein Haushaltsdefizit ($15 Mrd.), gibt trotzdem viel Geld aus. Aktuell Cuomo jammert, dass 3,8 Mrd. finanzielle Hilfe zu wenig ist.

Wobei das NY Haushaltsdefizit erklärt sich auch mit anderen Aspekten: Schreihals Cuomo hat einige Projekte in den Sand gesetzt (auch mit dem "green"-Wahn: $750 Mio. Solarzellenplattenfabrik, $90 Mio. Glühbirne, beide geschlossen, eine weitere $600 Mio. Computerchip-Fabrik steht leer).

@Beatmungsgeräte
..in 2015 hatte er die Gelegenheit Beatmungsgeräte zu kaufen, hat er aber nicht, eher das Gegenteil auf 2k Geräte rationiert. Aktuell aber jammern, dass sie zu wenige haben... stellt sich aber auch heruas, es liegen 1000 in Lagerhallen:

According to public health experts, Adams told "CBS This Morning," the "models in many cases are way off." He also claimed that the administration had "people on the ground" in New York City "who have told us that there are 1,000 ventilators sitting in a warehouse right now that haven't been used." -> Quelle

 

27.03.20 19:24
1

45331 Postings, 4312 Tage Fillorkillausgenommen in italien

-----------
I believe
Angehängte Grafik:
multicountry-zscore-total.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
multicountry-zscore-total.png

27.03.20 19:28
3

681 Postings, 3718 Tage iBroker@AL und seine Ohrenflöhe (II)

AL: 15.000 Neuinfizierte an einem Tag ist schon eine Nummer für die Amis. Das ist fast 20 % der GESAMTZAHL aller an der Seuche erkrankten Chinesen. Und das in nur 24 Std.

..ja, man hat anscheinend jetzt wieder "laute Begeisterung" zu verbreiten, aber dabei vergessen zu erwähnen, dass die hohe Zahl bestätigter Infektionen daran liege, da so viele Tests durchgeführt.

Wobei auch wo (so viele) und warum (siehe Thema New York oben #686).

Übrigens, was man nicht alles bis vor paar Tagen gelesen hat, dass "USA mit dem testing so viel versagt", wo sind die Schalgzeilen jetzt (beinahe 500k Test in nur 11 Tagen durchgeführt)?

Ja, vermutlich die Ohrenflöhe haben selber keine Ohren.

Keep it up, AL... von "Spacko" zum "echten Giftzwerg" ist noch ein langer Weg, brauchst dich nur mehr anstrengen. Vllt. weniger Zeit mit "Heulnummer" verbringen.

Muss aber jetzt weg...

 

27.03.20 19:38
1

39846 Postings, 6919 Tage Dr.UdoBroemme5 Millionen Lupus-Kranke bangen um ihr Medikament,

dass dringend gebraucht wird, um die Immunreaktion in Zaum zu halten.

Weltweit ist das Präparat fast vergriffen, da es (unbewiesenermaßen) als wirksam bei Covid-19 propagiert wird.

https://www.theguardian.com/world/2020/mar/27/...k-hydroxychloroquine
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

27.03.20 19:38
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

27.03.20 20:49
1

60709 Postings, 5805 Tage Anti LemmingWarum nur bin ich außerstande,

in den Wortverhauen von iBroker mehr als zwei Sätze zu lesen, trotz bestem Willen?  

27.03.20 20:53

60709 Postings, 5805 Tage Anti LemmingAufruhr in Hubei (China) nach Ende der Quarantäne

https://www.zerohedge.com/geopolitical/...n-their-own-shield-cop-cars

Hubei Residents Riot After Quarantine Lifted; Police Beaten With Their Own Shield, Cop Cars Overturned

Residents of Hubei province in China teamed up with their local police force to battle the police from neighboring Jiangxi province - who set up a roadblock on the Yangtze River Bridge to prevent the people of Hubei from crossing and returning to work.

Footage of Hubei residents overturning Jingxi police vehicles was captured and uploaded to Chinese social media - where Chinese authorities have reportedly already scrubbed it.

 
Angehängte Grafik:
cop_car_shield.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
cop_car_shield.jpg

27.03.20 21:19

45331 Postings, 4312 Tage FillorkillAufruhr in Hubei (China)

Wer hubei wuhan riot unrest googelt findet exact nichts. Zerohedge ausgenommen.
-----------
I believe

27.03.20 21:32
1

39846 Postings, 6919 Tage Dr.UdoBroemmeStadion in Wales wird zum Krankenhaus umgebaut

Eines der modernsten Stadien der Welt (über 70.000 Sitzplätze, verschließbares Dach) wird demnächst als Lazarett benutzt.

In the UK, the Principality Stadium in Wales is to be converted into a temporary hospital providing around 2,000 additional beds to support the NHS, PA media reports.

The Welsh Rugby Union, which owns and operates the venue, has been working with the Cardiff and Vale University Health Board as part of contingency planning around the ongoing coronavirus crisis.

The facility is now being assessed by specialists and contractors to complete the transformation. This follows the news that Birmingham?s NEC arena and Manchester?s G-Mex will also be converted into field hospitals.
https://www.theguardian.com/world/live/2020/mar/...f08f0878a2a48abbeb
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

27.03.20 21:46
3

39846 Postings, 6919 Tage Dr.UdoBroemmeTrump stellt GM unter Kriegsrecht

https://www.marketwatch.com/story/...eid=bigcharts&dist=bigcharts
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

27.03.20 23:32
2

45331 Postings, 4312 Tage Fillorkillas predicted

Aus dem Tagebuch einer Krankenschwester:

...und jetzt sollen wir auch noch weiterarbeiten, wenn wir uns mit Sars-CoV-2 infizieren, wenn wir also selbst an dem Virus erkranken und keine Symptome spüren. Wir müssen nicht mehr lange in Quarantäne, sondern arbeiten, als wäre nichts geschehen. So empfiehlt es seit dieser Woche das Robert Koch-Institut. Also ausgerechnet diejenigen, die Kontaktsperren befürworten und dafür sorgen wollen, dass alle Infizierten zu Hause bleiben. Ich will nicht infiziert sein und arbeiten müssen. Ich will nicht auf einem Feldbett im Krankenhaus schlafen und dort in einer riesigen Quarantäne pflegen müssen. Vor allem nicht, wenn es nicht ausreichend Schutzmaterial gibt...

https://www.zeit.de/arbeit/2020-03/...itsbedingungen-infektion-schutz
-----------
I believe

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4306 | 4307 | 4308 | 4308   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Carnival Corp & plc paired120100
Bosch LtdA0D8P1