1.Report von IPO Huya gehört zu YY

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 01.05.22 15:15
eröffnet am: 07.06.18 19:16 von: Kicky Anzahl Beiträge: 107
neuester Beitrag: 01.05.22 15:15 von: Chalifmann3 Leser gesamt: 43766
davon Heute: 16
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

07.06.18 19:16

74169 Postings, 8324 Tage Kicky1.Report von IPO Huya gehört zu YY

First Quarter 2018 Financial and Operating Highlights

Total net revenues[1] for the first quarter of 2018 increased by 111.5% to RMB843.6 million (US$134.5 million), from RMB398.9 million in the same period of 2017.
Net income attributable to Huya was RMB31.4 million (US$5.0 million) for the first quarter of 2018, compared with a net loss attributable to Huya of RMB41.7 million in the same period of 2017.
Non-GAAP net income attributable to Huya[2] was RMB67.6 million (US$10.8 million) for the first quarter of 2018, compared with a non-GAAP net loss attributable to Huya of RMB34.7 million in the same period of 2017.
Average mobile MAUs[3] in the first quarter of 2018 reached 41.5 million, representing an increase of 25.0% from 33.2 million in the first quarter of 2017.
Average MAUs[4] in the first quarter of 2018 reached 92.9 million, representing an increase of 19.2% from 78.0 million in the first quarter of 2017.
Total number of paying users[5] in the first quarter of 2018 reached 3.4 million, representing an increase of 34.9% from 2.5 million in the first quarter of 2017.

https://www.prnewswire.com/news-releases/...al-results-300660281.html

gestern + 5%  heute  früh  shares rose 8.2 percent to $32.18 in pre-market trading , jetzt minus 4%

ganz schön heftig
interessant der Chart  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
81 Postings ausgeblendet.

10.06.21 23:03

5527 Postings, 1741 Tage KörnigHabe mich mal mit 2,5 K hier

eingekauft. Aktie ist noch ziemlich weit unten und günstig. Ich glaube hier an eine Verdopplung des Kurses, sobald China Aktien wieder in den Fokus rücken  

17.06.21 18:04

5527 Postings, 1741 Tage KörnigSo nun läuft die Positon schön ins

Plus;) Sehr gut  

17.06.21 21:13

93 Postings, 2747 Tage stromer2015Ich hoffe

es hält mal eine zeitlang an  

05.07.21 23:14

5527 Postings, 1741 Tage KörnigLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.07.21 11:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

10.07.21 16:25
1

93 Postings, 2747 Tage stromer2015Sei ihr noch Investiert?

Chinesische Regulierungsbehörde blockiert Tencent-getriebene Fusion von Huya- und Douyu-Streaming-Sites
http://www.xinhuanet.com/english/2021-07/10/c_1310053919.htm

 

26.07.21 09:44

47 Postings, 1122 Tage BlitssSchade, dass die Fusion

nicht zustande gekommen ist....mal schauen wie tief es jetzt noch bergab geht.  

26.07.21 12:41

874 Postings, 3472 Tage gibbywestgermanyKönnte ja sein,

dass die Chinesen als Nächstes gegen das Thema rund ums Zocken vorgehen. Zuviel Spielen
könnte ja zur Verblödung führen. Die chinesische Führung wird stattdessen die Lehren der
Kommunistischen Partei propagieren, bevor ihre Jugend sich die Zeit mit dekadenter
Zockerei vergeudet.  

27.07.21 09:10

47 Postings, 1122 Tage BlitssHuya scheint vom Regulierungscrash

Huya scheint vom Regulierungscrash eher unbeeindruckt zu sein. Vielleicht bildet sich ein Boden aus.
Denke nicht, dass Regulierungsbehörden gegen zocken pauschal vorgehen glaube ich nicht. Billige, ressourcenschonende Freizeitbeschäftigung.
Diese Leute produzieren Daten, gehen nicht auf die Straße und sind weniger unzufrieden/kontrollierbar.
Ist aber nur meine unfundierte Meinung. Da sind die US-CN Beziehung die gefährlichere BlackBox....
 

27.07.21 15:00

93 Postings, 2747 Tage stromer2015zuerst geht es durch die Fusion runter

und jetzt geht es noch mal runter weil die Fusion nicht zustande gekommen ist  

27.07.21 20:20

93 Postings, 2747 Tage stromer2015muss doch

irgendwann mal drehen  

07.08.21 10:50

47 Postings, 1122 Tage BlitssSo langsam ist jetzt auch mal gut...

...keine Lust, dass die Bude noch auf 5 sinkt und dann für 10 übernommen wird.  

17.08.21 11:39

8134 Postings, 6319 Tage PendulumHUYA mit ordentlichen Quartalszahlen

Second Quarter 2021 Financial Results

Total net revenues for the second quarter of 2021 increased by 9.8% to RMB2,962.4 million (US$458.8 million), from RMB2,697.2 million for the same period of 2020.

Live streaming revenues increased by 0.6% to RMB2,579.2 million (US$399.5 million) for the second quarter of 2021, from RMB2,565.1 million for the same period of 2020, primarily due to the increase in the overseas live streaming revenues.

Advertising and other revenues increased by 189.9% to RMB383.2 million (US$59.4 million) for the second quarter of 2021, from RMB132.2 million for the same period of 2020, primarily driven by the revenues from licensing of content.

Cost of revenues increased by 12.2% to RMB2,381.1 million (US$368.8 million) for the second quarter of 2021 from RMB2,122.2 million for the same period of 2020, primarily attributable to the increase in revenue sharing fees and content costs.

Revenue sharing fees and content costs increased by 21.2% to RMB2,039.2 million (US$315.8 million) for the second quarter of 2021 from RMB1,682.9 million for the same period of 2020, primarily due to the increase in revenue sharing fees, and the increase in spending in e-sports content and on content creators.

Bandwidth costs decreased by 35.3% to RMB171.4 million (US$26.5 million) for the second quarter of 2021 from RMB264.8 million for the same period of 2020, primarily due to improved bandwidth cost management and continued technology enhancement efforts.

Gross profit increased by 1.1% to RMB581.3 million (US$90.0 million) for the second quarter of 2021 from RMB575.0 million for the same period of 2020. Gross margin was 19.6% for the second quarter of 2021, compared with 21.3% for the same period of 2020.

Research and development expenses increased by 15.6% to RMB207.9 million (US$32.2 million) for the second quarter of 2021 from RMB179.9 million for the same period of 2020, primarily attributable to increased personnel-related expenses.

Sales and marketing expenses increased by 45.9% to RMB167.0 million (US$25.9 million) for the second quarter of 2021 from RMB114.5 million for the same period of 2020, primarily attributable to increased marketing expenses to promote the Company's content, products, services and brand name.

General and administrative expenses decreased by 48.5% to RMB72.1 million (US$11.2 million) for the second quarter of 2021 from RMB140.0 million for the same period of 2020, primarily due to lower share-based compensation expenses.

Operating income increased by 0.3% to RMB181.9 million (US$28.2 million) for the second quarter of 2021 from RMB181.4 million for the same period of 2020. Operating margin was 6.1% for the second quarter of 2021, compared with 6.7% for the same period of 2020.

Interest and short-term investments income was RMB57.7 million (US$8.9 million) for the second quarter of 2021, compared with RMB77.7 million for the same period of 2020, primarily attributable to decreased interest rates.

Income tax expenses increased by 13.7% to RMB58.3 million (US$9.0 million) for the second quarter of 2021 from RMB51.3 million for the same period of 2020.

Net income attributable to HUYA Inc. for the second quarter of 2021 was RMB186.3 million (US$28.8 million), compared with RMB206.8 million for the same period of 2020.

Non-GAAP net income attributable to HUYA Inc. for the second quarter of 2021, which excludes share-based compensation expenses, gain on fair value change of investments and equity investee's investments, and equity investee's partial disposal of its investment, net of income taxes, was RMB250.1 million (US$38.7 million), compared with RMB331.0 million for the same period of 2020.

Diluted net income per American depositary share ("ADS") was RMB0.77 (US$0.12) for the second quarter of 2021, compared with RMB0.87 for the same period of 2020. Each ADS represents one Class A ordinary share of the Company.

Non-GAAP diluted net income per ADS was RMB1.04 (US$0.16) for the second quarter of 2021, compared with RMB1.40 for the same period of 2020.

Balance Sheets and Cash Flow

As of June 30, 2021, the Company had cash and cash equivalents, short-term deposits and short-term investments of RMB10,738.2 million (US$1,663.1 million), compared with RMB10,651.1 million as of March 31, 2021. The increase was primarily due to net cash provided by operating activities of RMB173.6 million (US$26.9 million) for the second quarter of 2021.


-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

17.08.21 11:41

8134 Postings, 6319 Tage PendulumZum Quartalsende fast 1.7 Milliarden $ Cash

Beeindruckendes Cash-Polster !

............... nützt aber nix  

Alle China ADRs werden weiter gnadenlos runter geknüppelt.

Bis die Shorties irgendwann mal Lust haben einzudecken.  
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

17.08.21 12:00
1

47 Postings, 1122 Tage BlitssIR-Abteilung

....klar genereller Abverkauf der ADR ist Fakt. Fundamental alles i.O.
Was ich aber irgendwie aus IR-Sicht  Huya und Douyu nicht verstehe, warum man nicht in der Lage ist eine vernünftige ppt zu erstellen mit ein paar Key-Bullets zur Strategie, Ausrichtung etc.
Ein Webcast-Mitschnitt mit einer Tonqualität die selbst meiner A-Team Kassette von 1996 unterlegen ist, wirkt halt irgendwie unpassend - gerade in dieser Branche...
 

17.08.21 12:14

8134 Postings, 6319 Tage PendulumAktie ist deutlich überverkauft

Keiner weiss, wann die Shorties ihre offenen Positionen eindecken.
Derzeit sind sie noch sehr erfolgreich damit, Panik unter den Anlegern hinsichtlich der China ADRs zu schüren.
Diese Angstverkäufe nutzen nur den Shorties, sonst niemandem.

Egal wie tief sie jetzt noch runter geknüppelt wird.
Irgendwann ist der Gummizug überspannt und schlägt mit Wucht zurück.
Dann wollen alle wieder gleichzeitig eindecken. Das alte Spiel.
Ich denke in ein paar Wochen sind wir wieder deutlich über der 10 $ Marke.  
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

17.08.21 12:30

47 Postings, 1122 Tage BlitssAktionärsstruktur

@Pendulum
Danke für deine Beiträge.
Hinsichtlich vieler Aspekte sind sich Huya und Douyu ja ähnlich. Die Aktionärsstruktur ist bei Huya aber ganz anders. Wie bewertest du die Gefahr bei Huya, dass sich (westlichen) Institutionellen zurückziehen und dadurch explizit bei Huya ein substanzieller Kursverlust entsteht?  

17.08.21 13:08

8134 Postings, 6319 Tage PendulumInstitutionelle

Diese Gefahr besteht ja grundsätzlich immer.
Aber warum sollten sie gerade jetzt bei Tiefstkursen (nach 75 % Kursverlust vom Top) aussteigen ?
HUYA hatte zum Quartalsende 1,7 Milliarden USD in der Kasse, die Market Cap liegt aktuell bei nur 2,2 Milliarden USD.
Aktuell ist somit das gesamte operative Geschäft für 500 Millionen USD zu kaufen.
Und wir reden hier von einem profitablen Unternehmen.
Das ist doch fast geschenkt.
Aber mit Logik braucht man den verrückten Märkten aktuell nicht zu kommen. Ist leider so.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

17.08.21 13:59

8134 Postings, 6319 Tage PendulumCharttechnisch ein fallendes Messer

Eigentlich wäre man geneigt zu sagen, dass Kurse von 7 ? für diese Aktie fast geschenkt sind, aber in der aktuellen Angsthysterie ist alles möglich.

Sobald sich charttechnisch eine Umkehr andeutet, kann man aggressiver ran gehen.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

20.08.21 13:38

434 Postings, 828 Tage Ariba.deHuya

Wie kommt man auf so eine Aktie? Die hat man doch nur weil man irgendein Onvista Tenbagger Artikel gelesen hat oder lieg ich falsch?  

04.03.22 12:52

182 Postings, 782 Tage Digitale Kunstist die Bilanz vertrauenswürdig?

cash & equivalents - total liabilities ~ market cap

Dann wäre das operative und wohlgemerkt profitable Geschäft hier quasi geschenkt. Wird hier ein Misstrauen zur Validität der Bilanz eingepreist oder übersehe ich einen anderen Elefanten im Raum?  

04.03.22 14:07

9 Postings, 1578 Tage Relax2905Bilanz

Ich sehe das so wie du. 1.6 Mrd cash bei Marktkapitalisierung von etwas über 1 Mrd.
Dazu kam bisher auch ein Gewinn, Nutzerwachstum sowie Umsatzwachstum, auch wenn man hier keine sehr hohen Wachstumsraten erwarten sollte.
Risiko ist natürlich noch die Regierung in China, Delisting etc  

07.03.22 13:48

5308 Postings, 2094 Tage dome89Reintherothisch kann auch ein Investor

wie Tencnet einsteigen und die dann von der Börse nehmen unterhalb des Cashs.... Doyu ist auch so ein Kanditat oder VIP Shop auch extrem günstig aber halt China Aktien...  

07.03.22 14:03

5308 Postings, 2094 Tage dome89Laut q3 Bericht

hält man 481 Mio an Cash.  

01.05.22 14:53

17 Postings, 103 Tage jörg68Mega-Chance

Der Sektor ist die absolute Zukunft und China ein guter Wachstumsmarkt. Huja wird langfristig profitieren können auch wenn das Wachstum in den letzten Quartalen eher Bescheiden war...  

01.05.22 15:15

22763 Postings, 5576 Tage Chalifmann3hi

hm,soll das hier die neue netease werden oder wie muss ich euch verstehen ?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln