finanzen.net

Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

Seite 1 von 78
neuester Beitrag: 09.04.20 12:00
eröffnet am: 19.11.15 20:29 von: Pd205 Anzahl Beiträge: 1946
neuester Beitrag: 09.04.20 12:00 von: Panell Leser gesamt: 273209
davon Heute: 430
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   

19.11.15 20:29
5

50 Postings, 1785 Tage Pd205Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

http://88energy.com/

88 Energy Limited is an ASX and AIM listed exploration company that has acquired ~100,000 acres, onshore Alaska, in a world class exploration asset targeting liquids rich conventional and unconventional plays.

Bohrungen laufen! in den nächsten Tagen werden die Ergebnisse bekannt gegeben. Wenn auf Öl gestoßen wird, geht der Kurs ab.


Details und Meinungen:   http://hotcopper.com.au/asx/88e

Aktuell:Trading Halt  

--> es wurden zu den bestehenden Bohr-Gebieten neue vielversprechende Gebiete hinzugewonnen.


Die Zukunft von 88e bleibt spannend - bei Hotcopper gehört der Titel gestern und heute zu den meist diskutiertesten Beiträgen...

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   
1920 Postings ausgeblendet.

07.04.20 09:37
2

2831 Postings, 5558 Tage bradettiIch versuche das mal auf Deutsch zusammenzufassen

- In Middle und Lower Stellar hohes Gasvorkommen --> Nun Untersuchung zum Verhältnis Gas / Flüssig
- Indigo hat leider Wasser --> ist nicht erfolgreich
- Charlie ist nicht erfolgreich
- Lower Lima zu schlechte Reservoirqualität (schlechte Bohrposition) --> ist nicht erfolgreich
- Upper Lime schlechter als Lower Lima --> ist nicht erfolgreich
- HRZ wurden Kerne entnommen --> Nun Untersuchung

Auf Basis der Ergebnisse hat sich Premier Oil vom JV zurückgezogen. Die sind an Gas nicht interessiert.
Bohrloch wird nun geschlossen ohne weitere Tests - dafür reicht Zeit nicht mehr aus wegen nahendem Frühling.

Also bleiben als Potentiale die beiden Lima-Targets und das HRZ.
 

07.04.20 09:39
2

2831 Postings, 5558 Tage bradettiEntschuldigt

es bleiben die Middle und lower Stellar für Gas und das HRZ.
Die beiden Lima Targets hätten über weitere Untersuchungen auch noch Potential!

In Bezug auf Gas ist Premier definitiv der falsche Partner.

Exxon betreibt bereits eine Riesen-Gasresource  (Port Thompson) in Alaska.
Bleibt dann noch Yukon Farm in. Hier ist wohl Jade Energy als Partner im Gespräch.  

07.04.20 10:06
3

3565 Postings, 1863 Tage PanellNun

jetzt könnt ihr evtl. meine Skepsis verstehen, die ich immer bei aller Euphorie hatte, infolge der immer gleichen Story bisher im Endergebnis.

Diese Nachricht ist nat. für uns alle erstmal ein Tiefschlag wieder und die Kanonen donnern. Jetzt verkaufen werde ich jedoch nicht blind und aus einem "Schock" heraus.

Wie @bradetti schreibt,- der Nebel muss sich erst verziehen und sich alles relativieren, was es wirklich bedeutet in Summe für 88E.

Insofern,- das machen was wir gut gelernt haben bei 88E = Abwarten und dann Entscheidungen gut überlegt treffen...mache ich zumindest.

Ich möchte wissen was es mit diesem Gas auf sich hat und inwiefern es eine monetäre Auswirkung hat.

Dennoch bin ich mal wieder sehr enttäuscht über die wohl " schlechte Vorab-Messtechnik " über die man im Jahr 2020 ( nur ) verfügt, dass sie nie das finden, was sie laut Messungen denken ( sich erhoffen ).  

07.04.20 10:21
1

3565 Postings, 1863 Tage PanellDie große Frage

ist doch jetzt wo die Kanonen donnern, was für eine Nutzen kann man als 88E dennoch aus der Sache ziehen ( außer um eine Erfahrung reicher zu sein bzgl. "Messungen" ) ?

Dieses Gas,- was bringt das ? ...und ist denn da alles sonst 100% in die Hose gegangen  oder wird man ( 88E ) daraus was relativieren können, auch wenn Premier Oil raus ist, weil nicht deren Primär-Gebiet / Ziel.

Das Premier Öl raus ist, weil Ziel nicht erreicht ist logisch. Findet sich ein neuer Partner der auf das spezialisiert ist, was das Bohrloch sonst gebracht hat und bringen wird ?!

Ich weiß,- alles zu früh für die Fragen ( Antworten ). Der Nebel muss sich halt lichten die nächsten Tage und man darf nicht überreagieren !!!  

07.04.20 10:31

503 Postings, 864 Tage TKoneIch halte!

Ich halte, weil ein Verkauf zu diesem Zeitpunkt nicht sinnvoll ist!

Heute schlug eine Bombe ein! Schade! Der Rauch wird sich aber wieder verziehen!

Ich gehe davon aus, dass sich der Kurs mittelfristig wieder entwickelt, wenn die Emotionen abgekühlt sind!  

07.04.20 10:37
1

3565 Postings, 1863 Tage Panell@ Tkone

ja,- auch ich als eher Skeptiker sehe das so. Jetzt aus dem "Schock" heraus emotional zu werfen ist kein guter Ratgeber.

Wir sollten mal eher hören, wie sich Dave dazu offiziell äußert im Nachgang und was sich für Möglichkeiten ergeben.

Evtl. springen ja jetzt noch Aktionäre bei dem Kurs auf, die die weiteren Möglichkeiten bei 88E schon erkennen !? Wer weiß ?!

Kurzum...ich halte auch und schmeiße nicht.  

07.04.20 20:57

3565 Postings, 1863 Tage PanellIch frage mich ja

wie 88E zu solchen Aussagen gekommen ist im Vorfeld mit den 1,6 Milliarden barrel  ? Konnten die Wasser nicht von Öl unterscheiden !?




"Recent farm-out will see 88E free carried on drilling of 1.6 billion barrel target (480 MMBO net to 88E) in February 2020;"

übersetzt mit Google:

"Aktuelle Farm-out sehen 88E frei durch auf dem Bohren von 1,6 Milliarden Barrel Ziel (480 Millionen Barrel Öl Netz 88E) im Februar 2020 ;"

Auszug aus "Geschäftstätigkeit" 2020  http://88energy.com/operations/

 

08.04.20 11:42

902 Postings, 2750 Tage NasenkalliDer nächste Griff ins Klo

und hoffentlich mein letzter. Nur noch solide Aktien, davon gibts derzeit genug im Ausverkauf  

08.04.20 12:36

2691 Postings, 3826 Tage bindabeiDenke eine Gegenbewegung

liegt locker im Bereich um die 0,008 da übertrieben nach unten gehandelt worden ist , 88 Energy hatte keine Kosten  sehen wir mal was die Tage bringen .  

08.04.20 12:43
1

2831 Postings, 5558 Tage bradettiSehe ich bis in den

von dir genannten Bereich eher nicht. Die Fantasie ist doch erstmal raus.  

08.04.20 12:43

2831 Postings, 5558 Tage bradettiMorgen im AGM

hoffe ich, dass die Aktionäre gegen Wiederwahl von Dave Wall stimmen!  

08.04.20 13:49

2691 Postings, 3826 Tage bindabeiHm Fantasiekurse wären

bei mir ab Kurse 0,013 euro + x  zu sehen ohne dir nahe zu treten ,nun gut die Tage und Wochen werden es zeigen dennoch viel Glück .  

08.04.20 15:40

3565 Postings, 1863 Tage Panell@ bindabei

sehe ich  ( leider ) anders...88E hatte zwar fast keine monetären Kosten / Risiko bei Charlie1, aber mal wieder ein Flop mehr in der Geschichte. Ein Unternehmen das quasi so oft voll daneben liegt und vorher aber alles so kommuniziert, als wen man Unmengen von Öl unter sich hat und nur noch angezapft werden müssen ( sinngemäß), traut man nix mehr zu...oder wer sieht das alleine hier anders unter uns Aktionären nach der Vorgeschichte schon !?

Auf mich macht das alles den Eindruck, dass die mit Holz-Wünschelruten rumrennen.

Was hat denn 88E nach in der Hand jetzt, was einen deutlichen Anstieg begründen / rechtfertigen würde ? Derzeit steht doch nur wieder die Hoffnung  und nicht mal die Gewißheit, dass die aus dem Gas etwas Gewinn generieren könnten...steht ja auch noch alles in den Sternen....

Was sollte den jetzt der Treiber für eine "Gegenbewegung " sein ? Wie immer basiert bei 88E doch alles auf Vermutungen und Hoffnungen. Sorry wen ich das als Aktionär über mein / unserer Invest jetzt mal wieder so denke muss.

Worin 88E ganz groß ist = mächtig auf die Kacke hauen im Vorfeld und auf dicke Hose machen...und dann kommt nur Luft oder Wasser.  

08.04.20 15:43

3565 Postings, 1863 Tage Panell@ bradetti

wir sind ja Aktionäre...können wir da i-wie diesen Dave "mit -ab- wählen" online ?

Dieser Typ hat zu viele Flops hingelegt und damit bewiesen, dass er es nicht kann und Fehl auf dem Posten ist .  

08.04.20 15:57

2831 Postings, 5558 Tage bradettiNee,

das können nur die Aktionäre in AUS und UK.  

09.04.20 07:05

503 Postings, 864 Tage TKoneAnnual General Meeting Results

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6974941


www.88energy.com
103 Level 2, 5 Ord Street, West Perth WA 6005 PO Box 1674, West Perth WA 6872 Australia Phone +61 8 9485 0990 Fax +61 8 9117 2012
ABN 80 072 964 179
9 April 2020
ANNUAL GENERAL MEETING RESULTS
In accordance with Listing Rule 3.13.2 and Section 251AA of the Corporations Act, the attached
information is provided to ASX in relation to the resolutions passed by the members of 88
Energy Limited (ASX: 88E; AIM: 88E, “88 Energy”, “Company”) at its Annual General
Meeting held on 9 April 2020.
The Remuneration Report resolution, while passed, had more than 25% of votes cast against
it. As a result this constitutes a second strike for the purposes of the Corporations Act.  

09.04.20 07:32

503 Postings, 864 Tage TKoneQuartalsbericht

9 April 2020
QUARTERLY REPORT
Report on Activities for the Quarter ended 31 March 2020
The Directors of 88 Energy Limited (“88 Energy” or the “Company”, ASX & AIM:88E) provide the
following report for the quarter ended 31 March 2020.
Highlights
Project Icewine
• The Permit to Drill for the Charlie-1 exploration well was approved by the Alaska Oil and Gas
Conservation Commission (AOGCC) on the 11 February 2020;
• The Charlie-1 exploration well spudded on 2 March 2020, with the well intersecting all the of
the pre-drill targets safely and efficiently;
• Total Depth of 11,112’ was reached on the 30 March 2020, having drilled through and logged
all of the targets in the well, including the HRZ;
• Results from the Logging While Drilling (LWD) program were largely consistent with those
seen in the nearby Malguk-1 well, with shows and elevated log response recorded over
several horizons; and
• The wireline logging program commenced shortly after reaching Total Depth, with the
Company announcing subsequent to quarter end a confirmed condensate discovery in the
Torok Formation.
Yukon Acreage
• Discussions continue with nearby resource owners to optimise the monetisation strategy of
the acreage; and
• Permitting underway ahead of potential drilling in 2021 – subject to farm-out.
Western Blocks
• Assessment of strategy for future of leases underway.
Corporate
• Successful completion of a capital raise of A$5 million (before costs).

www. 88energy.com
Level 2, 5 Ord Street, West Perth WA 6005 PO Box 1674, West Perth WA 6872 Australia Phone +61 8 9485 0990
ABN 80 072 964 179
Project Icewine
• Project Icewine Conventional
Charlie-1 Exploration Well
The Permit to Drill which was submitted prior to the end of 2019, as planned, was approved by
the Alaska Oil and Gas Conservation Commission (AOGCC) on the 11 February 2020.
Construction of the ice road which commenced in late December 2019 was fully completed
together with the ice pad at the Charlie-1 drilling location, by mid-February 2020. Mobilisation
of the Nordic Rig#3 to site began shortly after completion of the ice road and the Charlie-1 well
was spudded on 2 March 2020.
The Charlie-1 well reached its Total Depth of 11,112’ (TVD) on 30th March 2020, having drilled
through and logged all of the targets in the well, including the HRZ. Results from the Logging
While Drilling program are largely consistent with those seen in the nearby Malguk-1 well, drilled
by BP in 1991, with shows and elevated log response recorded over several horizons. The
significance of the similarities, and differences, to Malguk-1 will not be known until after the more
detailed wireline logging program has been executed and analysis completed.
The wireline logging program commenced shortly after Total Depth was reached, and concluded
on 6 April 2020.
Subsequent to quarter end the Company announced on 7 April 2020 that the Charlie-1 appraisal
well had proved the presence of mobile hydrocarbons, in the form of condensate gas, in the
Torok Formation in both the Middle Stellar and Lower Stellar targets. Hydrocarbons were
successfully recovered to surface from both targets using a state-of-the-art downhole sampling
tool (Ora). Further analysis to confirm the composition and gas to liquid ratio will now be
undertaken. Upper Stellar was not tested due to the sub optimal location that it was intersected
by the well.
Sampling was also successfully completed in the Schrader Bluffs Formation from the Indigo
target, which was found to be water bearing. The Charlie target was found to be poorly
developed and was not sampled. Oil shows in this interval are deemed to be related to residual
oil that is not trapped in the system.
In the Seabee Formation, an attempt was made to take a sample from the Lower Lima target,
being the better of the two Lima targets. This attempt was unsuccessful due to insufficient
reservoir quality; however, given that these targets were not intersected optimally, there still may
be potential for higher quality reservoir at a different location. Excellent Vertical Seismic Profile
(“VSP”) data was obtained in the well, which will now be used in conjunction with other log data
and the existing 3D seismic, to remap these targets. Sidewall core analysis will also assist with
determining where improved reservoir is likely to exist. Mud gas, observed while drilling, in the
Seabee indicated that the hydrocarbons at this horizon are heavier than those in the Torok and
this is the horizon where “live oil” was observed across the shakers in the nearby Malguk-1 well.
Premier Oil has informed the Joint Venture that it intends to withdraw from the project, as the
well did not meet its pre-drill expectations. On withdrawal the Company’s working interest will
increase to 75% in Area A including the confirmed condensate discovery in the Torok Formation.

www. 88energy.com
Level 2, 5 Ord Street, West Perth WA 6005 PO Box 1674, West Perth WA 6872 Australia Phone +61 8 9485 0990
ABN 80 072 964 179
The cost of the well remains within the expected budget and 88E does not expect to incur any
costs in relation to the drilling, with Premier Oil having been cash called and already paid into
the Joint Venture bank account US$23 million in relation to the drilling costs of the Charlie-1
well.
The well will now be plugged and abandoned (”P&A”) in line with standard industry practice.
The announcement released by the Company on 7 April 2020 provides further details of the
results from the Charlie-1 well.
• Project Icewine Unconventional
Detailed logs and sidewall cores were also acquired in the HRZ formation during drilling of the
Charlie-1 well, which will now be analysed over the coming months
The HRZ remains a viable target and options to commercialise this potentially large resource
continue to be pursued.
The Joint Venture plans to conduct a formal farm-out process to fund further appraisal.
Yukon Leases
Discussions continued during the quarter with nearby lease owners to optimise the monetisation
strategy for existing discovered resources located in the vicinity of the Yukon Leases. The Yukon
Leases contain the 86 million barrel Cascade Prospect*
, which was intersected peripherally by
Yukon Gold-1, drilled in 1994, and classified as an historic oil discovery. 88 Energy recently
acquired 3D seismic (2018) over Cascade and, on final processing and interpretation, high-graded
it from a lead to a drillable prospect. The Yukon Leases are located adjacent to ANWR and in close
proximity to recently commissioned infrastructure.
Permitting underway ahead of possible drilling in 2021 – subject to farm-out.
* Refer announcement 7 November 2018
Cautionary Statement: The estimated quantities of petroleum that may be potentially recovered by
the application of a future development project relate to undiscovered accumulations. These
estimates have both an associated risk of discovery and a risk of development. Further exploration,
appraisal and evaluation are required to determine the existence of a significant quantity of
potentially movable hydrocarbons.
Western Blocks
Assessment of strategy for future of leases continued during the quarter, ahead of lease expiry in
May 2021.
Placement to Raise A$5 million
On the 24 January 2020, the Company announced that it had successfully completed a capital
raise of A$5 million (before costs), with the placement made to domestic and international
institutional and sophisticated investors through the issue of 238 million ordinary shares at A$0.021
(equivalent to £0.011) per New Ordinary Share.

www. 88energy.com
Level 2, 5 Ord Street, West Perth WA 6005 PO Box 1674, West Perth WA 6872 Australia Phone +61 8 9485 0990
ABN 80 072 964 179
Corporate
The ASX Appendix 5B attached to this report contains the Company’s cash flow statement for the
quarter. The significant cash flows for the period were:
• Proceeds from capital raise before costs of A$5.0m;
• Exploration and evaluation expenditure totalled A$15.1m gross (Dec’19 Quarter A$4.0m);,
primarily associated with expenditure on the Charlie-1 appraisal well;
• Cash call proceeds received from Joint Venture partners in the quarter totalled A$21.9m
(Dec’19 Quarter A$12.4m);
• Payments in relation to the debt facility interest totalled A$0.6m (US$0.4m); and
• Administration and other operating costs A$0.6m (Dec’19 Quarter A$0.9m).
At the end of the quarter, the Company had cash reserves of A$28.1m, including cash balances
held in Joint Venture bank accounts relating to Joint Venture Partner contributions totalling
A$19.4m.
In light of the current low oil price environment and uncertainties related to the COVID-19 pandemic,
the Company has implemented prudent cost cutting measures, including salary reductions.
Information required by ASX Listing Rule 5.4.3:
Project Name Location Area (acres) Interest at beginning
of Quarter
Interest at end of
Quarter
Project Icewine Onshore, North Slope Alaska ~482,000 64% 64%
Yukon Gold Onshore, North Slope Alaska 15,235 100% 100%
Western Blocks Onshore, North Slope Alaska 22,711 36% 36%
Pursuant to the requirements of the ASX Listing Rules Chapter 5 and the AIM Rules for Companies,
the technical information and resource reporting contained in this announcement was prepared by,
or under the supervision of, Dr Stephen Staley, who is a Non-Executive Director of the Company.
Dr Staley has more than 35 years' experience in the petroleum industry, is a Fellow of the
Geological Society of London, and a qualified Geologist / Geophysicist who has sufficient
experience that is relevant to the style and nature of the oil prospects under consideration and to
the activities discussed in this document. Dr Staley has reviewed the information and supporting
documentation referred to in this announcement and considers the prospective resource estimates
to be fairly represented and consents to its release in the form and context in which it appears. His
academic qualifications and industry memberships appear on the Company's website and both
comply with the criteria for "Competence" under clause 3.1 of the Valmin Code 2015. Terminology
and standards adopted by the Society of Petroleum Engineers "Petroleum Resources Management
System" have been applied in producing this document.  

09.04.20 08:19

503 Postings, 864 Tage TKoneLink Quartalsbericht

09.04.20 08:46

2831 Postings, 5558 Tage bradettiAus dem Quarterly:

Das ist wenigstens erfreulich:
At the end of the quarter, the Company had cash reserves of A$28.1m, including cash balances held in Joint Venture bank accounts relating to Joint Venture Partner contributions totalling A$19.4m.

Damit dürfte kurzfristig zumindest erstmal kein Capital Raise anstehen. Wäre zum aktuellen Aktienkurs auch nicht förderlich..... 

 

09.04.20 09:54

2831 Postings, 5558 Tage bradettiIn London nun massiv

unter Druck!

Aktuell 0.25 was ca. 0,00285 EUR entspricht....  

09.04.20 09:55

2831 Postings, 5558 Tage bradettinochmal -30% grad

09.04.20 10:20

2831 Postings, 5558 Tage bradettiKurs in London erholt sich von den Tiefs

Tja, da werden das viele zum Traden nutzen. In D geht das nicht.

In London lag der Kurs heute schon im Hoch bei 0.355p und im Tief bei 0.25p - also eine wahnsinnige Spanne. Und was machen die Taxen in D mit diesen Vorgaben?
Stehen völlig unverändert.  

09.04.20 11:01

3565 Postings, 1863 Tage Panellschlimm

bei dem ganzen Schlamassel steht man als deutscher Anleger auch noch außen vor und kann dem Treiben nur zusehen.

Nach der ganzen "Historie" von 88E kann man doch nur der festen Meinung sein, dass sie nicht wissen was sie tun, bzw. das was sie tun, ohne Hand und Fuß ist...Wie ich schon sagte " Wünschelruten-Gänger".

Solche Unternehmen nerven durch offensichtliche Unfähigkeit.  

09.04.20 11:09

692 Postings, 1253 Tage bjkrugzum Glück konnte ich meine 88E Verluste

jetzt wunderbar ausbügeln.
Ich lasse 88E jetzt erstmal liegen und kümmer mich erstmal
nicht mehr drum.
Zu viele Bad News in den letzten 3 Jahren hier geschluckt.

Auf bald mal wieder diesem 88e Kosmos.
 

09.04.20 12:00

3565 Postings, 1863 Tage Panellaber schade

wenn Gewinne aus anderen ( guten ) Aktien von so einer Gurkenfirma aufgefressen werden. Man will ja nicht ständig auf der Stelle trampeln und Verluste durch Gewinne ausgleich müssen, weil bestimmte Firmen ihren Job nicht können...aber vorher immer auf den Busch klopfen mit " immer " guten Updates ", wie toll doch alles läuft und man den Milliarden Barrels immer näher kommt.....

Das Mindeste was jetzt als erste Reaktion von 88E kommen müsste, dass dieser Dave abgesägt wird. Zu oft einen schlechten Job gemacht als Verantwortlicher.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Amazon906866
TUITUAG00