Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 10983 von 11111
neuester Beitrag: 25.11.20 22:39
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 277773
neuester Beitrag: 25.11.20 22:39 von: dermünchner Leser gesamt: 37682293
davon Heute: 25920
bewertet mit 263 Sternen

Seite: 1 | ... | 10981 | 10982 |
| 10984 | 10985 | ... | 11111   

28.10.20 21:50

665 Postings, 161 Tage Lord TouretteLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.10.20 11:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

28.10.20 22:18

989 Postings, 2513 Tage NeXX222Conforama France

Zum Glück wurde das Ding verkauft. Das hätte uns 2020 und sogar Geschäftsjahr 2021 ordentlich versaut.

Ganz Frankreich ab Freitag im landesweiten Lockdown bis 1. Dezember. Die Bürger sollen ihre Häuser nur noch aus zwingenden Gründen verlassen.  

28.10.20 22:31
1

6179 Postings, 999 Tage STElNHOFFIch habe Zeit

Und gebe ich kein Stück her.  

28.10.20 22:38

359 Postings, 751 Tage Hobbytrader0815die woche könnte noch sehr grün werden

28.10.20 22:46
2

129 Postings, 940 Tage SouzaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.10.20 08:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

29.10.20 08:23
8

989 Postings, 2513 Tage NeXX222Die VEB Seite nun ohne Fehler

European Investors-VEB trekt de collectieve actie tegen Deloitte in.

Lees hier meer over de regeling met Deloitte en het intrekken van de rechtszaak op basis van een collectieve actie tegen de accountant van de Zuid-Afrikaanse meubelgigant.

Meer informatie volgt.


European Investors-VEB zieht die Sammelklage gegen Deloitte zurück.

Lesen Sie mehr über den Vergleich mit Deloitte und die Rücknahme der Klage aufgrund einer Sammelklage gegen den Rechnungsprüfer des südafrikanischen Möbelgiganten.

Weitere Informationen werden folgen.

https://www.veb.net/artikel/07872/...el-tot-een-wereldwijde-schikking
 

29.10.20 08:26
1

989 Postings, 2513 Tage NeXX222VEB

European Investors-VEB settles with Deloitte in connection with Steinhoff settlement.
Posted on 29 October 2020 by Nick
European Investors-VEB withdraws collective action against Deloitte in Steinhoff case

As a result of the fraud committed at Steinhoff International Holdings N.V. (?Steinhoff?), which came to light in December 2017, investors in securities issued by Steinhoff suffered losses. European Investors-VEB, as a collective representative organization under article 3:305a Dutch Civil Code, had started a collective action against the Dutch Deloitte firm (?Deloitte NL?) in June 2018 in the Dutch courts on behalf of all investors who bought or held Steinhoff shares from the start of the accounting irregularities at Steinhoff until 7 December 2017.

In this collective action European Investors-VEB alleged that Deloitte NL as auditors of Steinhoff were liable to Steinhoff investors for certain deficiencies in the audits performed.

European Investors-VEB has now agreed with Deloitte NL that if certain conditions are met, Deloitte NL, together with the South African Deloitte firm, will make an offer to investors in Steinhoff shares in support of the settlement offer which Steinhoff published on 27 July 2020

The offer will not imply an admission of liability by Deloitte. European Investors-VEB therefore would like to make public that in the light of the foregoing, it has withdrawn the collective action it had initiated against Deloitte NL with immediate effect and will no longer pursue this or any other action against Deloitte NL or any other Deloitte firm or person in the Steinhoff matter.

https://europeaninvestors.eu/?p=1305  

29.10.20 08:26
3

5512 Postings, 907 Tage BobbyTH@Nexx

Da werden die Alt-Aktionäre nochmal reich :))  

29.10.20 08:31
2

228 Postings, 3053 Tage jef85Wie ist diese Passage zu verstehen?



Wie versteht ihr diesen Ausschnitt?
Bekommen die Kläger noch was dazu (von Deloitte)?

Oder könnte mit dieser Unterstützung gemeint sein, dass ein Teil des Geldes von Deloitte kommt?

European Investors-VEB hat nun mit Deloitte NL vereinbart, dass Deloitte NL zusammen mit der südafrikanischen Firma Deloitte den Investoren in Steinhoff-Aktien ein Angebot zur Unterstützung des Vergleichsangebots, das Steinhoff am 27. Juli 2020 veröffentlicht hat, unterbreiten wird, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind  

29.10.20 08:35
1

681 Postings, 545 Tage CoppiPaketlösung,

alles hängt mit allem zusammen und das gilt sicher nicht nur für VEB-Mandantschaft.  

29.10.20 08:38

45 Postings, 324 Tage rtydeDeloitte-VEB

Also VEB hat auch einen Vergleich mit Deloitte geschlossen. Natürlich hat Deloitte dabei keine Schuld anerkannt - sonst würden alle anderen Kläger und auch Steinhoff schlange vor Deloitte stehen.

Wobei ich es mir auch vorstellen kann, dass Deloitte zum späteren Zeitpunkt auch einen Vergleich mit Steinhoff schließt. Deloitte wurde nicht ohne Grund ausgewechselt. Man kann schlecht eigenen Auditor verklagen.

Kann sich jemand daran erinnern, ob Deloitte die Einblicke in den PwC-Bericht bekommen hat?

 

29.10.20 08:39
1

989 Postings, 2513 Tage NeXX222Es zeigt vor allem

dass hier noch gar nichts final durch ist, so wie es alle gestern gerufen haben.

Erst müssen bestimmte Bedingungen erreicht werden, dh. man muss wissen wie hoch die jeweiligen Zustimmungsquoten sind und ob einige unbequeme Umsetzungsverfahren folgen müssen.

Warten wir also auf die News zu den Gläubigern in den nächsten Tagen!  

29.10.20 08:40

183 Postings, 323 Tage Snüffelwird die...

RaCkete jetzt zur Startrampe gerollt? Sehr spannend, auch die Formulierung, dass diese Einigung im Zusammenhang mit dem Steinhoff GS steht. Impliziert das nun, dass das GS besiegelt ist?  

29.10.20 08:44
3

2128 Postings, 2225 Tage SanjoNex222

Das zeigt aber auch das es sein kann dass die „ Rackete „ auch viel höher fliegen könnte als einige vermuten!
Long und Plopp  

29.10.20 08:51
1

526 Postings, 1041 Tage Calibeat1Ich glaube

Dass dich Deloitte bei dem Vergleich im Sinne von sh finanziell beteiligt... nicht, dass es noch was oben auf gibt.. es wird wohl billiger für sh  

29.10.20 08:54

5512 Postings, 907 Tage BobbyTHDa kann man nun mal

gespannt auf eine SENS, DGAP sein. Hoffe es kommt nicht nur eine die sich rein auf die VEB bezieht, sondern mal eine vollumfänglich gültige Aussage.  

29.10.20 09:20
2

1641 Postings, 621 Tage ShoppinguinCalibeat1: Es wird leider on-top

sein müssen. Die Pepkor Scheine sind leider nur noch 50% wert gegenüber dem Vorjahr. Als Kläger würde ich einen Wertausgleich verlangen... Deloitte zahlt zusätzlich direkt an die Kläger - dafür wird Steinhoff Deloitte nicht mehr verklagen...  WIN-WIN-WIN  

29.10.20 09:24

526 Postings, 1041 Tage Calibeat1Ok

Lassen wir uns überraschen  

29.10.20 09:37
3

228 Postings, 3053 Tage jef85Kursverlust Pepkor nicht Relevant

Man hat im Proposal mit einem Wert von 15 kalkuliert. Jetzt ist Pepkor ca. 15 % drunter. Keine 50 %.  

29.10.20 09:42

3844 Postings, 935 Tage walter.euckenfrühstart der veb?

ob die veb ihre seite etwas zu früh aktualisiert hat?
sollte nicht alles bezüglich gs unter verschluss bleiben bis zur offiziellen information der öffentlichkeit durch steinhoff selber?  

29.10.20 09:48

3637 Postings, 1071 Tage Manro123Heute sollte es doch mal

Bissel Bewegung geben. Grün oder dunkelgrün  

29.10.20 09:49

1641 Postings, 621 Tage Shoppinguinjef85: Pepkor Kurs

Du hast bei der Berechnung den miesen Rand Kurs vergessen...
Rechne mal Kurs in EUR  am 30.09.2020 vs. Kurs in EUR 30.09.2019... sieht übel aus.  

29.10.20 09:50
1

989 Postings, 2513 Tage NeXX222Wenn man sich den heutigen Handel

anschaut, sieht es auch alles andere als danach aus, als ob hier bald eine signifikante Neubewertung der Aktie bevorsteht.

Hoffen wir mal, dass nicht doch noch eine negative Überraschung folgt.

Die Zustimmungsquoten müssen hier unbedingt hoch genug sein... ansonsten ziehen erstmal wieder weitere Monate ins Land...  

29.10.20 09:51

187 Postings, 88 Tage ms_rockyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.10.20 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

29.10.20 09:55
6

228 Postings, 3053 Tage jef85Kernpunkt ist die zurückgezogene Klage

VEB sagt ja, wenn gewisse Punkte erfüllt sind, hilft Deloitte. Aber die Klage gegen Deloitte haben sie bereits zurückgezogen. Das macht man nicht, wenn die gerissenen Punkte noch auf der Kippe stehen.

Wäre GS nicht zu 100 % sicher, würde man die Klage gegen Deloitte noch aufrechterhalten.  

Seite: 1 | ... | 10981 | 10982 |
| 10984 | 10985 | ... | 11111   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln