unilever plc

Seite 3 von 13
neuester Beitrag: 22.10.21 16:03
eröffnet am: 20.03.14 16:34 von: maxo Anzahl Beiträge: 310
neuester Beitrag: 22.10.21 16:03 von: west263 Leser gesamt: 86319
davon Heute: 259
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13   

04.02.21 09:01

761 Postings, 590 Tage Loonijaheute um 8

Sollten die Quartalszahlen kommen. Hab aber auf der IR Seite nichts finden können. kann jemand aushelfen?  

04.02.21 09:08

761 Postings, 590 Tage Loonijadann muss

Ich falsch geguckt haben. Vielen Dank  

04.02.21 09:14

1583 Postings, 1446 Tage mcbainhab sie auch erst nicht gefunden

und muss jetzt erstmal genauer gucken, aber alleine an der Kursreaktion lässt sich wohl erkennen, dass es nicht so wie erhofft lief...  

04.02.21 09:42

610 Postings, 2980 Tage Armasaroh mann.,.

...damit hab ich nun wirklich nicht gerechnet und wohl auch sonst keiner. Ist die Frage was nun der fair value ist.

Profit um 44 Mio gesunken. Net profit zwar höher aber total comprehensive income 3,836 zu 6,569. Fast alles Wechselkursverluste. EPS €2.13 (minus 2c zu 2019). Turnover -4,2%.

"Turnover decreased 2.4%, including a positive impact of 1.2% from acquisitions net of disposals and a negative impact of 5.4% from currency movements"
"Underlying operating profit was€9.4 billion, a decrease of 5.8% including a negative impact from currency of 6.5%."
"Underlying operating margin in Foods & Refreshment declined by 50bps. The decline was driven by lower gross margin, due to adverse mix impacts from out of home channel closures, costs related to Covid-19 and higher commodity costs in the second half of the year."

Dividende ist aufs Jahr €1,7072 also 3,55% zu €48. Cashflow ist gestiegen, Verschuldung gesunken.  

04.02.21 09:48

761 Postings, 590 Tage LoonijaSchwellenländeranteil

Recht hoch und deren Währungen scheinen in der Pandemie auch gelitten zu haben.  

04.02.21 10:14

104 Postings, 489 Tage Digitale KunstWechselkurse

Ja, die Währungseinflüsse ballern schon ziemlich rein.

Bei der Dividende dachte ich anfangs, die würde in Euro bestimmt werden, weil der Betrag gleich oben prominent in Euro steht. Aber nach den Erklärungen dazu verstehe ich es doch so, dass sie in Pfund bestimmt wird und sich der Euro-Betrag daraus ableitet. Für mein Portfolio sehr schade, weil Unilever mein einziger in Euro notierter Titel war. Immerhin kommt im achten Quartal doch noch die Erhöhung, da sind mir die 5% Miese heute doch gleich wieder Lachs.  

04.02.21 10:38

706 Postings, 1928 Tage chriscrosswinnerÜbersicht der Highlights

Hier die Übersicht der Highlights  

04.02.21 10:39

706 Postings, 1928 Tage chriscrosswinnerHighlights

Viel Erfolg weiterhin.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-02-04_q4_2020_highlights_-....png (verkleinert auf 55%) vergrößern
screenshot_2021-02-04_q4_2020_highlights_-....png

04.02.21 10:41
2

706 Postings, 1928 Tage chriscrosswinnerDividende

Hier alle Infos zur Dividende:  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-02-....png (verkleinert auf 62%) vergrößern
screenshot_2021-02-....png

04.02.21 10:54

183 Postings, 512 Tage _HajoHm

Ich hätte gedacht ein Konsumgüterriese profitiert eher von Corona, aber da schlagen wohl die Währungseffekte mehr rein als gedacht.

Dennoch kein Beinbruch, die Investition in Schwellenländer wird sich langfristig auszahlen, vielleicht ergeben sich hier noch ein paar gute Kaufkurse.

Hajo  

04.02.21 11:26

241 Postings, 1460 Tage laskallbei der Größenordnung ist der Umsatz Verlust

meines Erachtens im Rahmen. Übertriebener Kursverlust. Unilever (NYSE:UL): GJ Non-GAAP EPS von ?2,48 in-line; GAvon ?2,12. Umsatz von ?50,72 Mrd. (-2,4% Y/Y) verfehlt die Erwartungen um ?100M.
Bereinigtes operatives Ergebnis 9,37 Mrd. ?, Schätzung 9,64 Mrd. ?.
Bereinigte operative Marge 18,5%; operative Marge 16,4%.
Bereinigte operative Marge sinkt um 60 Basispunkte, operative Marge sinkt um 40 Basispunkte. Die Bruttomarge verringerte sich um 50 Basispunkte,AP EPS  einschließlich einer negativen Auswirkung von 90 Basispunkten durch zusätzliche Kosten, die für die Anpassung und den Betrieb unserer Lieferkette erforderlich waren, sowie durch den ungünstigen Mix von Covid-19.
Die Dividende wurde im Jahresverlauf beibehalten und in Q4 um 4% auf 0,4268 ?/Aktie erhöht, zahlbar im März 2021.
Aktien -5,24% PM.

 

04.02.21 12:02

631 Postings, 5678 Tage chivalricfinde auch

dass der Kursabschlag deutlich übertrieben ist; wollte hier zwar nichts mehr zukaufen, hab's aber eben doch gemacht :) kein Rat zu irgendwas  

04.02.21 12:18

761 Postings, 590 Tage Loonijabuyorder

zu 46 aufgegeben. Auf 1530 hoffe  

04.02.21 12:56

104 Postings, 489 Tage Digitale KunstDiscounter

Ich schiele auf die Discounter, sind Seitwärtsrenditen zwischen 15 und 20 % drin bei einem Risiko, Unilever für 45 eingebucht zu bekommen.  

04.02.21 12:59

761 Postings, 590 Tage LoonijaDrücke dir die Daumen

Mal gucken was kommt  

04.02.21 13:38

104 Postings, 489 Tage Digitale KunstHabe es jemacht

Bin jetzt in zwei Discountern, 4K auf rot. Lets go!  

04.02.21 14:01

761 Postings, 590 Tage Loonijawas meinst du denn mit discounter?

04.02.21 14:20

2551 Postings, 4278 Tage TamakoschyDiscounter

Er hat wohl heute bei Aldi und Lidl gekauft.  

04.02.21 14:37
1

104 Postings, 489 Tage Digitale KunstDiscounter

Discountzertifikate meine ich damit. Ist quasi ein cash secured put verbrieft als Zertifikat für Retailinvestoren wie mich, die nicht die Muße haben, an den echten Optionsmarkt zu gehen mit ausländischem Broker und der damit verbundenen Steuerabwicklung, der Tatsache, dass Optionskontrakte sich immer auf 100 Stück beziehen, während Discounter in der Regel pro Aktie oder bei teuren Werten sogar pro Aktienbruchstück handelbar sind, etc.  

04.02.21 15:35

2163 Postings, 5653 Tage hello_againDiscounter

@Digitale Kunst
hast du eine Beispiel ISIN für uns? Gerade kann ich mir da nix drunter vorstellen. Danke  

04.02.21 15:39

5068 Postings, 1801 Tage dome8946 danach geht schon Richtung

Corona tief ab 41 Euro gibts ca 4 Prozent das wäre schick.  

04.02.21 16:03

2209 Postings, 931 Tage MesiasBin auch dabei

Suche gerade paar Dividenden Value Perlen und zu 46,68 hab ich mal 45 gekauft.Will ja im Alter auch von was Leben.  

04.02.21 16:05
1

2 Postings, 479 Tage Sir GawainNachkauf

Ich habe auch gerade eine Tranche nachgekauft. Solider Dividendentitel. Da gibts aus meiner Sicht nicht viel zu meckern!  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln