Centrotherm die Neue

Seite 9 von 45
neuester Beitrag: 25.10.21 08:51
eröffnet am: 26.07.13 11:24 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 1109
neuester Beitrag: 25.10.21 08:51 von: et aleo Leser gesamt: 288520
davon Heute: 53
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 45   

11.02.14 18:32

14660 Postings, 3301 Tage H731400Geld musst Du investieren stimmt, 12500 Stück

Sonst hätte ich nicht soviel Zeit investiert :-)). 305 Mio hatten Sie ja bereits im Halbjahr bzw. 31.5.2013. Saudi Arabien soll Ende März vergeben werden.......sehr spannend.....ich schätze das sind 300 Mio Euro nur im 1.Schritt......ab 2015 werden neue GW Fabriken weltweit gebaut.......usw....  

11.02.14 19:06

1410 Postings, 3656 Tage beatthedealer???

Markttechnik funktioniert immer, auch bei "einem fast-insolvent-Wert", wie Du das nennst. Natürlich hat Centrotherm momentan keine Basis von breitem öffentlichen Interesse, aber was soll das mit dem Funktionieren oder Nichtfunktionieren von Charttechnik zu tun haben??!!

Charttechnik funktioniert definitiv immer! Sie sagt nicht die Zukunft voraus, sondern leitet aus der Vergangenheit und deren Kursmuster mit WAHRSCHEINLICHKEITEN hinterlegte Prognosen für die künftige Kursentwicklung ab. Simple Mechanismen, wie Widerstände oder Unterstützungen kann man ganz einfach verifizieren und diese Dinge haben NICHTS mit der Größe oder der Situation eines Unternehmens zu tun.

Z.B. war die Zone zwischen 5,80 und 5,90 bei Centrotherm eine massive Widerstandszone, die nur mit einer entsprechend großen Dynamik durch die heutige Nachricht überwunden werden konnte. Nun werden schnellere Kurszuwächse wahrscheinlicher. Für die Richtigkeit dieser Aussage sind weder die Bekanntheit eines Unternehmens, die finanzielle Ausstattung, noch die sexuellen Neigungen der Vorstandssekretärin, oder das heutige Hauptgericht in der Kantine entscheidend!!  

11.02.14 19:47

1410 Postings, 3656 Tage beatthedealerImmerhin....

..... Bloomberg hat berichtet:

Centrotherm Orders Rising on Surging Solar Demand in U.S., Japan
By Stefan Nicola Feb 11, 2014 11:22 AM GMT+0100

Centrotherm Photovoltaics AG (CTNK) said orders for the German company?s solar machinery are growing on surging demand for photovoltaic products in the U.S. and Japan.

Centrotherm received orders worth about 30 million euros ($41 million) in the past two months from solar-cell makers seeking to expand their production capacities or setting up new lines, the Blaubeuren-based company said today in a statement.

?The high demand for solar cells and modules, particularly from Japan and the USA, has led to full utilization of their production capacities over the past few months,? it said, with its single-equipment order book reaching about 62 million euros.

Japan?s solar market is booming as an incentive program for clean energy began July 2012 to diversify energy sources. It?s seen adding 9.3 to 11.8 gigawatts this year after as much as 6.8 gigawatts in 2013, according to Bloomberg New Energy Finance.

The U.S. last year added 3.8 gigawatts, for the first time topping Germany, the biggest solar market by installed capacity.

http://www.bloomberg.com/news//2014-02-11/...demand-in-u-s-japan.html

Für mich allerdings bezeichnend, dass heute nach 15:00 Uhr, also aus Übersee kaum gekauft wurde. Da hatte ich mir mehr erhofft....  

11.02.14 21:35

14660 Postings, 3301 Tage H731400Morgen

Die Frage wird sein ob die Aktie morgen weiter steigt und es weitere Käufer gibt......7-8 Euro wären schon sehr nett für die Woche :-))  

12.02.14 14:34

384 Postings, 3318 Tage paladinroRoth und Rau schafft 60 Arbeitsplaetze

Auch bei den anderen zieht das Geschäft an...

http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/...etze-artikel8705533.php

Ein sehr sehr gutes Zeichen!!!  

13.02.14 16:36

384 Postings, 3318 Tage paladinro...

Der Kurs lässt erahnen das die Messe in Korea gut läuft?!  

13.02.14 18:42

14660 Postings, 3301 Tage H731400Der Kurs ist immer noch ein riesen Geschenk :-))

Ein Witz praktisch..........  

14.02.14 08:48

14660 Postings, 3301 Tage H731400Und irgendwann kommt wieder Phantasie dazu :-))

Klar was das heißt:

4.02.2014 - 08:41 Uhr von Alfred Maydorn - Redakteur
JinkoSolar, Canadian Solar ? die beiden besten Solaraktien

   Artikel
   Kommentare
   Videos(12)

Die Analysten von Roth Capital haben die Solarbranche analysiert und kommen zu einem überraschenden Ergebnis. Im laufenden Jahr wird die Nachfrage das Angebot erstmals seit einigen Jahren wieder überstiegen. Die beiden Top-Empfehlungen der Experten sind die Aktien von JinkoSolar und Canadian Solar.

Die drei Solar-Analysten von Roth Capital rechnen für 2014 mit einer weltweiten Solarnachfrage von 47 Gigawatt. Demgegenüber stünde nur eine Produktionskapazität von 45 Gigawatt. Dieses Missverhältnis könnte zu anziehenden Modulpreisen führen, was den führenden Herstellern in die Karten spiele.

Starke Bilanz, solides Projektgeschäft

Als besonders aussichtsreich stellt Roth Capital die Aktien von JinkoSolar und Canadian Solar heraus. Beide haben gerade per Kapitalerhöhung ihre Bilanz gestärkt und hätten vergleichsweise niedrige Produktionskosten. JinkoSolar überzeuge zudem mit einem starken Projektgeschäft in China, Canadian Solar habe eine prall gefüllte Projektpipeline in Kanada, Japan und China.

Zweimal ?Kaufen?

Für Roth Capital sind JinkoSolar und Canadian Solar die beiden ?Top-Picks? der Branche. Auch DER AKTIONÄR rät bei beiden Papieren weiterhin zum Kauf. Trotz der deutlichen Kurssteigerungen in den vergangenen Monaten sind sowohl JinkoSolar als auch Canadian Solar weiterhin ausgesprochen attraktiv bewertet

http://www.deraktionaer.de/aktie/...iden-besten-solaraktien-35830.htm  

14.02.14 09:31

989 Postings, 2907 Tage Benz 2Einsteigen?

Ich liebäugle schon länger mit Centrotherm, leider sind da noch zuwenige Aufträge...
ist schon riskant wenn ich jetzt einsteige......  

14.02.14 11:04

320 Postings, 3480 Tage UACCdas musst

Du schon selbst entscheiden  

14.02.14 11:25

14660 Postings, 3301 Tage H731400@Einsteigen ?

Man weiß es nie 100%, aber ich glaube der Preis der Aktie wird nicht mehr fallen im Gegenteil........  

14.02.14 11:45
1

281 Postings, 3240 Tage SkorpCentro

Ich habe die 30% in der kurzen Teit erstmal realisiert - werde aber beobachten und ggf. später wieder einsteigen! Hier ist noch viel Potential vorhanden, sollten sich erstmal der Newsflow weiter positiv gestalten und der Tournaround abzeichnen.

good luck weiter allen Investierten.  

14.02.14 12:09
1

384 Postings, 3318 Tage paladinro@Benz 2

Centrotherm hatte am 31.05.13 über 300 Mio an Auftragsbestand. Mit den in den letzten Monaten hinzugewonnen wird sich daran also nicht viel geändert haben. Centrotherm nimmt nur noch Aufträge an mit denen sie Geld verdienen können, also entsprechende Marge (10%?!) erzielen. Dazu kommt das Centrotherm fast Schuldenfrei ist und die Schulden die sie noch haben erst ende 2015 zurück zahlen müssen. Der Markt bei den Solarproduzenten zieht an bzw. die Fabriken sind schon voll ausgelastet. Die Mitbewerber wie z.B. Roth & Rau (gehören zur Meyer Burger Gruppe) arbeiten schon wieder so wie vor der "Krise". Alle Zeichen stehen eigentlich auf Grün und du hast die ersten 50% Kurssteigerung schon verpasst ;-)  

14.02.14 19:20

989 Postings, 2907 Tage Benz 2@ paladirno


Ja eigentlich hast Du recht, hab schon zu lange gewartet, ist doch eine gute Firma........

Mit einer kleinen Position sind wir jetzt auch dabei........  

15.02.14 06:13

14660 Postings, 3301 Tage H731400war ganz gut die Woche :-))

Bin gespannt ob die Aktie weiter Richtung 10 Euro läuft. Ende März sollen die Zahlen kommen für das 2.Halbjahr 2013, ich gehe eher von positiven Überraschungen aus aufgrund des Katar Projektes. Es wurde nicht nach verhandelt und unter der alten Kostenstruktur aquiriert. Der Ausblick für 2014 wird auch interessant...wäre klasse wenn CTN noch einen größeren Einzelauftrag melden könnte vorher. Desweiteren soll das Projekt in Saudi Arabien auch Ende März vergeben werden....wenn das gewonnen wird ...... Das schlimmste was uns passieren kann ist eine "kleinere bis mittlere" Kapitalerhöhung irgendwann zu Stärkung der Bilanz, ich glaube aber erst bei deutlich höheren Kursen........sehr spannend.....  

16.02.14 15:55

196 Postings, 4115 Tage Quattro123Google goes green

17.02.14 13:26

14660 Postings, 3301 Tage H731400Applied Materials

17.02.14 14:18

1410 Postings, 3656 Tage beatthedealerVorstandswechsel

http://www.boerse-frankfurt.de/de/nachrichten/...s+ag+deutsch+5526266

Gerade vermeldet, dass Hoefer geht.... hmm - was mich erstaunt: der Kurs ist vor der Vermeldug relativ drastisch gefallen. Hat der Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt einen negativen Hintergrund oder was der Wechsel wirklich so geplant!

 

17.02.14 14:33

16605 Postings, 4784 Tage ulm000Vorstandswechsel ist nur konsequent

Meiner Meinung nach und so weit wie ich Bescheid weiß, ist es ja schon lange klar, dass Hoefer nicht ewig bei Centrotherm bleiben wird. Es war ja "nur" als Restrukturierungsexperte bei Centrotherm und letztendlich ist Hoefer Rechts- und Fachanwalt für Insolvenzrecht. Da bei Centrotherm die Fase der Restrukturierung beendet ist, ist es eigentlich nur logsich, dass Hoefer Centrotherm verlässt und er ein neues Restrukturierungsprojekt angehen wird.  

17.02.14 14:35

14660 Postings, 3301 Tage H731400Super Nachricht

Allerdings ist es klar das die Aktie sehr volatil ist. Es steht doch drin planmäßig tritt er aus, er bleibt doch im Aufsichtsrat. Er ist Anwalt bzw. Leiter einer großen Kanzlei und kein CFO. Im Gegensatz zum "neuen Mann" der schon als CFO in der Branche gearbeitet hat. Der neue CFO wird schon wissen müssen warum der bei CTN anfängt..............:-)))))  

17.02.14 14:59

1410 Postings, 3656 Tage beatthedealerDanke....

... für Eure Einschätzung. Habe heute beim Rücksetzer noch einmal nachgelegt und denke/ hoffe es war richtig....  

17.02.14 16:50

14660 Postings, 3301 Tage H731400arbeit Centrotherm in allen Bereichen wieder voll

???

Es hatte doch jemand Infos darüber hier bzw. wollte sie liefern..........Danke  

18.02.14 13:10

14660 Postings, 3301 Tage H731400neue CFO

Wenn Centrotherm nicht laufen würde, hätten die 3 anderen Vorstände die Aufgaben mit übernommen.........sehr gutes Zeichen......  

19.02.14 20:19

14660 Postings, 3301 Tage H731400centrotherm will 2014 schwarze Zahlen erreichen :

PV-Ausrüstermarkt
centrotherm photovoltaics - PV-Ausrüstermarkt vor Erholung

Mittwoch, 19. Februar 2014, 13.49 Uhr

Um sich für den kommenden Aufschwung zu rüsten, hatte centrotherm im Herbst 2013 neue Produkte (c.FIRE Feuerofen) präsentiert. Durch einen neuen Niederdruck-Diffusionsprozess wird bei Emitterwiderständen inzwischen ein Wert von bis zu 150 Ω/square erreicht. Durch neue Niederdruck-Diffusionsprozesse sollen die Produktionskosten pro Watt bzw. Solarzelle sinken, wodurch sich die Investitionen für die Hersteller langfristig rechnen soll.

Ob die Rechnung für centrotherm aufgeht, dürfte sich schon im zweiten Halbjahr 2014 zeigen, dann wird deutlich, ob centrotherm sein Ziel erreichen und das Jahr 2014 tatsächlich mit einem positiven Ergebnis abschließen kann.

It. Times von heute, sorry IPhone

 

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 45   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln