finanzen.net

was ist denn hier los?

Seite 701 von 707
neuester Beitrag: 19.10.19 07:20
eröffnet am: 21.06.10 11:12 von: hedgeyoursto. Anzahl Beiträge: 17664
neuester Beitrag: 19.10.19 07:20 von: Gartenzwerg. Leser gesamt: 1179532
davon Heute: 11
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 699 | 700 |
| 702 | 703 | ... | 707   

05.09.14 08:23

651 Postings, 3059 Tage der_nicoStöckchen

Jetzt mal Butter bei de Fische, hast Du wirklich 1Mio Stücke gehabt?
Hattest Du die Gelegenheit, diese unter's Volk zu bringen?

Erzähl mal wie das alles so war :-)

LG  

05.09.14 20:32
1

953 Postings, 2179 Tage michelangelo123Ich sag nur abwarten !

Jetzt kann ein Investierter nur abwarten und am besten Tee trinken,oder wie Kostelaniiii schlafen gehen.Warte und eines Tages ....  

05.09.14 20:37
1

953 Postings, 2179 Tage michelangelo123Noch ein Schmunzel

Die Beitragsüberschriften des letzten WE  Rudini-Dieselflyer-meines treffen auch für dieses
WE zu. Nächste Woche wird´s vielleicht nicht so ruhig.Schönes Wetter und ein nettes WE !  

11.09.14 21:18

3630 Postings, 2296 Tage Wartemalhahahahaha lol und nochmal die gleiche Soße

Wieder ist eine Firma gedelistet worden. Das gibt ne Blutspur.

 
Angehängte Grafik:
hahahaha.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
hahahaha.png

28.09.14 17:31

651 Postings, 3059 Tage der_nicoGetgoods: Arrestbefehle gegen ehemaligen Vorstand!

BSZ e.V.-Vertrauensanwalt Dr. Walter Späth  erstreitet Arrestbefehle gegen ehemaligen Vorstand! Geschädigte schließen sich dem BSZ e.V. an.
Im Schadensfall getgoods.de AG ist es BSZ e.V.-Vertrauensanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Walter Späth, vor einigen Tagen gelungen, in 3 Verfahren vor dem Landgericht Frankfurt an der Oder für erste Anleger Arrestbeschlüsse gegen den ehemaligen Vorstand RM zu erwirken.

Die 1. Zivilkammer sowie die 4. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt an der Oder haben in insgesamt 3 Fällen ausdrücklich den dinglichen Arrest in das gesamte Vermögen des ehemaligen Vorstands RM angeordnet.

Weitere Arrestanträge für diverse Anleger werden in den nächsten Tagen folgen, diese Arrestanträge dienen der vorläufigen Sicherung der Anleger, und sind vom Insolvenzverfahren unabhängig.

BSZ e.V.-Vertrauensanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Walter Späth hatte, worüber der BSZ e.V. bereits berichtete, vor kurzem auch erste Schadensersatzklagen für die Anleger gegen den ehemaligen Vorstand der getgoods.de AG vor dem Landgericht Frankfurt/Oder eingereicht, inzwischen haben sich Anhaltspunkte für Prospekthaftungsansprüche ergeben, so werden die Anleger im Verkaufsprospekt nach Ansicht von Dr. Späth nicht über alle wesentlichen relevanten Punkte informiert.

Z.B. die Verflechtung zwischen der Getgoods AG und deren Tochtergesellschaften wird nach Ansicht von BSZ e.V.-Vertrauensanwalt Dr. Walter Späth nicht ausreichend dargelegt. Auch wurden in den Klagen Ansprüche wegen mutmaßlicher unerlaubter Handlung geltend gemacht.

Der BSZ e.V. konnte mit der Kanzlei Dr. Späth & Partner eine sehr erfahrene Kanzlei im Bereich Mittelstandsanleihen für die Zusammenarbeit gewinnen, hier wurden seit Jahren mehrere tausend Fälle bearbeitet, z.B:

Wohnungsbaugesellschaft Leipzig West (mehrere hundert Anleger wurden seit dem Jahr 2006 vertreten).
First Real Estate GmbH: von Dr. Späth & Partner wurden als erster Kanzlei in Deutschland überhaupt hier bereits im Jahr 2009 rechtskräftige Urteile gegen die Hintermänner erstritten
DM Beteiligungen AG: Mehrere hundert Geschädigte wurden seit 2006 vertreten
GlobalSwissCapital AG: ( gerichtliche Erfolge gegen die Vermittler der Anlage)
Solen AG: Rechtsanwalt Dr. Marc Liebscher von der Kanzlei Dr. Späth & Partner wurde in den Gläubigerausschuss gewählt
SIC Processing: ca. 30 Klagen gegen Verantwortliche aus Prospekthaftung im engeren Sinne wurden eingereicht
DEIKON-Hypothekenanleihen: Diverse Klagen und Berufungen laufen, inzwischen wurde ein Urteil vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf auf Rückabwicklung erstritten.

Insgesamt wurden von der BSZ e.V. Anlegerschutzkanzlei Dr. Späth & Partner mehrere 1000 geschädigte Anleger speziell von Mittelstandsanleihen, also wie bei Getgoods.de, vertreten.

Auch die räumliche Nähe der BSZ e.V.-Vertrauenskanzlei Dr. Späth & Partner zwischen Berlin und Frankfurt/Oder ist sehr hilfreich für die Interessenbündelung. BSZ e.V.-Vertrauensanwalt Dr. Walter Späth hat darüber hinaus auch in Frankfurt an der Oder sein Rechtsreferendariat absolviert und sind daher auch mit den Besonderheit der Justiz in Frankfurt an der Oder (d.h. Staatsanwaltschaft und Gerichte) bestens vertraut.

Fazit des BSZ eV:
Kein Anleger sollte auf seinem Schaden sitzen bleiben, ohne zumindest den Versuch gestartet zu haben, Schadenersatz zu bekommen

Der BSZ e.V. hilft betroffenen Anlegern gerne! Schnell, Diskret, Professionell!
Der BSZ e.V. empfiehlt geschädigten Kapitalanlegern sich immer einer Interessengemeinschaft anzuschließen. Nur so ist gewährleistet, dass eine Vielzahl von Informationen zusammengetragen werden kann. Die Anlegerschutzanwälte welche mit einer solchen Interessengemeinschaft zusammenarbeitet können sich damit optimal für die Interessen der betroffenen Anleger einsetzen. Die BSZ® e.V. Anlegerschutzanwälte sind zu 100 % ihren Mandanten und dem Erfolg ihrer Fälle verpflichtet.

Für die Prüfung von Ansprüchen durch Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht gibt es die BSZ e.V. Interessengemeinschaft Getgoods. Es bestehen gute Gründe hier die Interessen zu bündeln und prüfen zu lassen.

Quelle: http://www.fachkanzlei.de/content/view/6607/  

29.09.14 22:17

2771 Postings, 2304 Tage DieselflyerNun kann

das Online-Shoppen bald unter den zwei mächtigsten aufgeteilt werden,hehe  

01.10.14 10:40

2771 Postings, 2304 Tage DieselflyerWenn nun

neben Zalando auch noch Rocket floppt,gibt das hier ne grosse Nummer im Online Markt,was ohnehin schon entstanden ist.
Hoffe, die meisten haben Ihre Shares trotz Inso nicht verkauft...

VG  

02.10.14 10:19

2771 Postings, 2304 Tage DieselflyerNun kann sich Getgoods

gezielt ausrichten(nach den Totgeburten der letzten beiden Tage im O-Handel,um neben Alibaba einer der grössten, wenn nicht der......zu werden!Das Zeug dazu müssten nach komplettem Abschluss der Inso vorliegen,aber nur MM!  

02.10.14 10:58
1

11397 Postings, 3166 Tage RudiniDies macht ohne operatives Geschäft,

welches ja verkauft ist, auch unheimlich Sinn.

Eine insolvente Hülle soll einer der größten "O-Händler" werden.

Da zeigt sich mal wieder, wieviel Ahnung dieser Herr von Wirtschaft und Börse hat. Selber Schuld wer auf ihn hört...  

07.10.14 04:28
3

32567 Postings, 4309 Tage TerasIch habe die Hin-und-her-Jongliererei...

... der getgoods.de AG (auch schon ihrer Vorläufer-Gesellschaft!) nie richtig verstanden...

Nur deshalb habe ich ihre Actien niemals erworben, obwohl es mich mehrmals in denen Fingern "gejuckt" hat! - Risiko-bereit werde ich selbstredend auch weiterhin bleiben, wenn auch auf die eher conservative Weise, wenigstens wissen zu dürfen (und auch wissen zu wollen), um welches Risiko es dabei jeweils eigentlich geht!

Aber die Ansicht, dass diese Actie jetzt auf einen Schlag vollkommen uninteressant
werden müsse, bloß, weil sie ja delisted wurde, teile ich im Übrigen eindeutig nicht.

Ein Mangel dieses "Papier's" besteht in meinen Augen aber doch darin, dass es nicht in effectiven Stücken verbreitet wurde, sondern nur als elektronische Ableitung einer einzigen Universal-Urkunde überhaupt existiert (oder existiert hat). - Das beschränkt eine mögliche Zukunft dieses "Papieres", wenn überhaupt, nur auf Mantel-Speculation; während andere Papers, die in effectiv abgreifbaren Stücken börslich gehandelt wurden, nach ihrem Delisting nicht selten zum Hundertfachen ihres Börsen-Curses verkauft worden sind...

LG: Teras.  

09.10.14 11:08
1

1739 Postings, 3150 Tage stock-hunterTeras:

....es gibt effektive Stuecke, ich habe welche. ? 50,- pro Stueck.....

( Nominalwert DM 50 )
 

09.10.14 19:57

2771 Postings, 2304 Tage DieselflyerPauldirekt

wird für die bestehenden Aktionäre noch sehr interessant werden...Nur MM  

09.10.14 20:04

4085 Postings, 2204 Tage GandalfsErbeSind die Aktien schon ausgebucht?

Kann ein aktueller Aktionär evtl. Auskunft darüber geben? Danke.  

10.10.14 22:20
1

651 Postings, 3059 Tage der_nicoAntwort

Aktien sind (noch) nicht ausgebucht.

VG  

10.10.14 22:28

4085 Postings, 2204 Tage GandalfsErbeDanke.

13.10.14 21:00

2771 Postings, 2304 Tage DieselflyerLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 16.10.14 14:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Marktmanipulation - vermutet. Pushversuch.

 

 

13.10.14 21:52

4085 Postings, 2204 Tage GandalfsErbeUnd wie..

...willst du die Dinger los werden?  

14.10.14 14:33

2771 Postings, 2304 Tage DieselflyerGandalf

nur Geduld...an der Börse darf man nie in Hektik geraten..  

14.10.14 14:56
1

11397 Postings, 3166 Tage RudiniIch rechne mit einer wertlos Ausbuchung in Kürze!

Eine "Promitour" gibt es nämlich nicht. Mal wieder eine Lüge des Users...  

14.10.14 15:16

651 Postings, 3059 Tage der_nicoDieselflyer

Kannst Du Deine Behauptungen (Promitour) belegen???  

14.10.14 15:24

11397 Postings, 3166 Tage RudiniLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 15.10.14 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

14.10.14 18:12

2771 Postings, 2304 Tage Dieselflyer@Nico

bitte um BM, dann kann ich dir es näher erklären..,macht aber nur Sinn, wenn du noch Aktien hast..  

14.10.14 19:08
1

2771 Postings, 2304 Tage DieselflyerWie er

immer auf seine Art und Weise an Informationen kommen will, echt köstlich..und doch nichts im Säckchen.
Bevor ich dieser person eine Info geben würde,würde ich lieber 1-2 Mio. direkt an die katholische Kirche spenden,obwohl die es gar nicht bräuchten...So investiere ich lieber in Luftfahrtzeuge..und gewisse Branchen!  

14.10.14 19:09

11397 Postings, 3166 Tage RudiniJa klar

Wer hat da auch etwas anderes von diesem Typen erwartet?  

14.10.14 19:12

11397 Postings, 3166 Tage RudiniLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 14.10.14 19:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte freundlich und respektvoll bleiben.

 

 

Seite: 1 | ... | 699 | 700 |
| 702 | 703 | ... | 707   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400