Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 422
neuester Beitrag: 25.06.21 15:12
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 10544
neuester Beitrag: 25.06.21 15:12 von: Walter Blac. Leser gesamt: 1917320
davon Heute: 3997
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
420 | 421 | 422 | 422   

26.11.16 12:04
26

30185 Postings, 5958 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
420 | 421 | 422 | 422   
10518 Postings ausgeblendet.

24.06.21 12:15
2

2337 Postings, 3207 Tage ellshare@Fakten

Der Markt ist viel zu groß für "The winner takes it all"
Die Autoindustrie kann schon froh sein wenn nicht die Produktion steht weil Akkus fehlen wie wir das aktuell gerade bei den Halbleitern sehen.  

24.06.21 12:20

20 Postings, 59 Tage davincino@ellshare

Das mit store-dot war mir auch aufgefallen. "Top-Nachrichten" ohne Ende bzgl Store-Dot obwohl die zeitlich ein paar Jahre hinter Varta zurück liegen. An der einen Minute, die sie schneller sein soll, kann es nicht liegen. Bzgl Varta musste man bis vor kurzem explizit danach suchen. Das ist echt kurios... Erst mit Porsche gab es mehrere Artikel.  

24.06.21 12:20
1

72 Postings, 140 Tage Walter Black@Ellshare

Na ja, die Einen müssen halt auch kräftig trommeln um an die Gelder von Investoren zu kommen um erstmal fertig zu entwickeln.
Und die Anderen sind bereits fertig und verhandeln längst über die Preise und den Fertigungsaufbau.
Kann ja jeder selbst entscheiden was davon ihm besser gefällt.  

24.06.21 12:29
1

193 Postings, 2465 Tage Fakten@ ellshare

hast Recht. Und wenn Varta seine  6-Minuten- Zelle heute fertig entwickelt hat und andere Hersteller auf dem Weg dorthin noch offenbar Probleme haben,  kann man sich vorstellen, dass Varta bereits heute am nächsten Schritt der Entwicklung arbeitet.  

24.06.21 15:04

924 Postings, 2355 Tage Bernd-k@Walter

https://iborrowdesk.com/report/VAR1.LN

Jetzt noch 35k zu 11%.

Da müssten dann die shorts gestern um mindestens 70k angewachsen sein, richtig?  

24.06.21 15:40

72 Postings, 140 Tage Walter Black@Bernd

Nicht ganz. Die wurden vielleicht genutzt um in der Mittagszeit etwas Krawall zu veranstalten.
Insgesamt wurde gestern aber deutlich der Rückwärtsgang eingelegt: 3,81 Mio. Aktien bzw. 21,4% vom Float.
Heute ist wohl erstmal Ruhe. Selten so einen dünnen Handel gesehen.  

24.06.21 15:49
1

558 Postings, 307 Tage RobinsionAnlagenbauer Manz

die Einblicke in die neue 21700 Batterie haben, da sie deren Pilotanlage dazu aufbauen sowie auch bei Porsche, die halten Varta für die neue Tesla!

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0232603.html?feed=ariva  

24.06.21 15:49

924 Postings, 2355 Tage Bernd-k@Walter

Hmm...das kommt mir seltsam vor.
Anhand der intraday-pattern hätte ich angenommen, dass netto die shorts gestern angewachsen sind.
Aber mal sehen...vielleicht kommt das bei S3 noch in den nächsten Tagen.  

24.06.21 15:51
1

558 Postings, 307 Tage RobinsionManz

erklärt in diesem Link auch die Varta Batterie! Sehr interessant  

24.06.21 16:59
1

3034 Postings, 6601 Tage DisagioRobinsion wo steht in dem Artikel

das die Varta für die neue Tesla halten?

?Tesla hat die Rundzelle vergrößert. Varta geht in eine ähnliche Richtung."

That's it  

25.06.21 03:26

33 Postings, 67 Tage AnvartaerCoinpower

https://www.varta-ag.com/de/industrie/smart-patch

Varta geht voran.

?The CoinPower series with cells from 29 to 155 mAh offer the highest energy density with an outstanding cycle life performance for wearable medical and healthcare solutions.?  

25.06.21 09:59

47 Postings, 269 Tage Profi1981Gemütlich

Also gestern und heute scheint es ja sehr gemütlich zu laufen. Empfinde es aber schon als positiv das der Kurs sich hält?..

Guten Start ins Wochenende allen  

25.06.21 10:11
1

294 Postings, 227 Tage sg-1.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...muss-schliessen-10264324

darin geht es zwar um GME, aber Varta ist durch die shortseller ja indirekt damit verbunden und wenn ein Hedge sein Geschäftsmodell überprüft und feststellt, dass es besser ist, das Geschäft einzustellen, dann heißt das was.  

25.06.21 11:44

924 Postings, 2355 Tage Bernd-kNach meiner Meinung ist hier etwas faul !

Was wurde denn zur 21700 bekannt gegeben?

Nur dass sie in 6 Minuten geladen werden kann und dabei nicht wärmer wird als 35°C.
Wobei die Zelle da nicht im Pack war, sondern von Luft umgeben und somit ihre Wärme ungehindert abstrahlen konnte. Was sie im Pack nicht kann.

Was sagen die 6 Minuten Ladezeit aus?
Nichts. Denn entscheidend ist, mit welcher Stromstärke sie in diesen 6 Minuten geladen wurde.
Sprich: die Frage ist, welche Energie in diesen 6 Minuten gespeichert wurde. Also: welche Kapazität hat Vartas 21700?
Beispiel: Wenn die Zelle 10 Wh Kapazität hat (also knapp 2800 mAh, das wäre ziemlich mau), wäre der mittlere Ladestrom
Am = 10 VAh / (3.6V x 0.1h) =  27.8 A
Beeindruckend, aber nicht sensationell. Und eine Zelle mit derart geringer Kapazität wäre wohl wirklich nur für "Spezialaufgaben" zu gebrauchen.
Wenn die Zelle 25 Wh Kapazität hat (also knapp 7000 mAh, das wäre ziemlich gut), wäre der mittlere Ladestrom
Am = 25 VAh / (3.6V x 0.1h) =  69.4 A
und das wäre schon ein Kracher.

Weitere relevante Fragen:
Wie viele Ladezyklen macht die Zelle bei Ladung in 6 Minuten?
Wie ist der Einfluss von niedrigen Temperaturen?
...usw...

---

Was mich dabei stört:
Mit Sicherheit sind diese Specs einem ausgewählten Kreis von Anlegern längst bekannt. Porsche z.B. wird wohl ohne diese Infos nicht Kunde geworden sein.
Die Mehrheit der Anleger ist aber zu diesen kursrelevanten Fakten nicht informiert worden.

Frage: Verstößt Varta damit gegen "Die Pflicht zur sofortigen Veröffentlichung kursrelevanter Informationen" ?
Siehe z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Ad-hoc-Publizit%C3%A4t

 

25.06.21 11:46

1246 Postings, 367 Tage slim_nesbitDie Geschichte geht schon ein bisschen anders

was sowohl Manz als auch die angeblichen Alleinstellungsmerkmale von Varta anbelangt.

Es ist nicht so, dass Manz nur die Anlagen baut. Manz hat Abkommen mit Herstellern von Zellen und Zellkomponenten abgeschlossen, mit denen sie
aus einer Hand anbieten wollen.  
Ich habe diese Information hier am 11.03. eingestellt, also deutlich bevor es durch die Presse ging.

Noch mal übersetzt: Bei Manz geht es nicht nur um die Wickelmaschinen für Rundzellen und Industrie 4.0-Straßen, sondern auch um das Angebot ganzer und halbfertiger Erzeugnisse. Darunter sind sowohl selbstheilende Zellmaterialien als auch Kompensationgehäuse und auch Komposite, die der Elongation der Silziumanoden entgegen wirken.

Analoge Technologiefortschritte sickern auch seit Monaten durch die chinesischen Fachmagazine. Das Dämmmaterial für Anodenausdehnung wurde dort entweder zeitgleich oder früher entdeckt.

 

25.06.21 12:00

299 Postings, 226 Tage wumpe@ sg-1

Sehr gute Artikel.

?Aktienmodell Long-Short funktioniert nicht mehr? sollte heißen:

Aktienmodell Pump-Dump funktioniert nicht mehr  

25.06.21 12:44
3

72 Postings, 140 Tage Walter Black@Bernd

Das du gerne mehr Infos zur 21700 haben möchtest kann ich gut verstehen. Ich wüsste ebenfalls schon gerne die Kapazität der Zelle und noch viel lieber den avisierten Preis pro Zellen nebst Produktionskosten, um die zu erwartenden Umsätze und Gewinne zu schätzen.

Die Informationenpflicht hat aber Grenzen, gerade bei Vorserienprodukten die sich noch auf dem Weg zur Serienfertigung befinden.

Die Zweifel zur Schnelladefähigkeit kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen. Die Aussagen sind doch eindeutig und nachvollziehbar: Durch die siliziumdominierte Anode konnte der Innenwiderstand der Zelle deutlich gesenkt werden, was deutlich höhere Ladeströme zulässt (bei selbstverständlich vergleichbaren Bedingungen).

Natürlich kann eine heute verfügbare Zelle auch schon mit deutlich höheren Strömen (also in kürzerer Zeit) geladen werden.
Sie fängt dann halt nur u.U. Feuer, muss aufwendig beim Laden gekühlt werden und/oder verliert deutlich an Lebenszeit.  

25.06.21 13:06
2

924 Postings, 2355 Tage Bernd-k@Walter

Ich zweifle nicht an der Schnelladefähigkeit. Die 6 Minuten Ladezeit sind ja veröffentlicht.

Nur ist völlig unklar, was das wert ist, so lange die Kapazität der Zelle und die Ladezyklen nicht bekannt sind.

Ich hätte auch kein Problem mit der Zurückhaltung der Infos, wenn es so etwas wie ein "Betriebsgeheimnis" wäre.
Aber ausgewählte Anleger zu informieren und andere nicht...das geht so nicht, finde ich.  

25.06.21 13:30
1

294 Postings, 227 Tage sg-1@Bernd-k

um eine Vitrine zum leuchten zu bringen, wird es schon reichen laugthing cool

 

25.06.21 13:36
1

19 Postings, 39 Tage Sonne-123Walter und Bernd

Ich wäre auch sehr skeptisch.
Mein erstes Auto vor 50 Jahren ist auch mit Varta Batterien gelaufen.
Nach 15 Minuten wurde es immer langsamer.
Nach 30 Minuten ging gar nichts mehr.
Ich hoffe das wiederholt sich nicht nach so langer Zeit.  

25.06.21 14:05

72 Postings, 140 Tage Walter Black@Sonne

Danke, dein Humor ist wirklich unbezahlbar, oder sollte das etwa ernst gemeint sein?
Im übrigen, wenn du vor 50 Jahren schon nur mit Batterie gefahren bist, dann Respekt.

@Bernd
Du hattest gestern recht mit den Shortzahlen. Heute sind es wieder 3.95 Mio. Aktien (+140K) bzw. 22,2% vom Float.

Die können ja unmöglich bei dem dünnen Handel gestern geschmissen worden sein.
Also doch die peinliche Aktion von vorgestern Mittag.  

25.06.21 14:10
2

19 Postings, 39 Tage Sonne-123Walter

Nicht nur mit Batterie, das war auch noch ferngesteuert  ............................  

25.06.21 14:30

924 Postings, 2355 Tage Bernd-kNoch mal:

Es geht mir nicht darum, was die 21700 kann und was nicht.

Nur dass es einige Anleger wissen und die Mehrheit nicht, ist nach meiner Meinung nicht ok.
Und das kann auch so nicht rechtens sein, oder?  

25.06.21 14:41

294 Postings, 227 Tage sg-1@Walter Black

btw. wenn die shorts wirklich aufgrund der Porsche Mitteilung geshortet haben, dann unterstreicht das, dass sie absolut ohne jegliche Fakten Varta shorten und sich an alles klammern, was kommt.

Also ich meine die erste Porsche Meldung, die sich nicht an Varta richtete, aber worauf hin die Medien geschrieben hatten, dass Varta raus sei (was sich dann ja als falsche herausgestellt hat).

Man muss das immer mit dem Hintergrund bewerten, dass zuerst 2019 Gerüchte kamen, diese widerlegt wurden, dann Analysten falsche Analysen mehrfach gebracht haben ohne Situationsveränderung und ohne Begründung und jetzt auf Fake News aufspringen.

wirklich interessant hier (und so billig laugthingcool)

 

25.06.21 15:12

72 Postings, 140 Tage Walter Black@SG-1

Natürlich gibt es keine, nur den Shorties, bekannten Fakten (außer vielleicht den genauen Zeitpunkt an dem ein Gerücht oder eine  "Analyse" erscheint).

Spannend wird es in den nächsten Wochen und Monaten, ob sie in das gleiche Muster vom Herbst/Winter letzten Jahres verfallen, und immer weiter ins Risiko gehen, um den Kurs halbwegs unter Kontrolle zu halten.

Nur diesmal ist die Chance auf Erfolg damit, meiner Meinung nach, noch deutlich schlechter (und sie war damals schon ziemlich mies).

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
420 | 421 | 422 | 422   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln