Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 509
neuester Beitrag: 22.09.21 23:55
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 12719
neuester Beitrag: 22.09.21 23:55 von: martini88 Leser gesamt: 2501515
davon Heute: 915
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
507 | 508 | 509 | 509   

26.11.16 12:04
30

30572 Postings, 6048 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
507 | 508 | 509 | 509   
12693 Postings ausgeblendet.

22.09.21 12:35
1

117 Postings, 19 Tage ewigvarten@tamilu

Sag ich doch die ganze Zeit.
Vartas Kunden legen keinen Wert darauf genannt zu werden.

Weil noch nichts Offizielles über die V4Drive bekannt ist - siehe Thread "Varta V4Drive 21700", steht der Kurs auch da, wo er eben steht.  

22.09.21 13:19
1

109 Postings, 310 Tage H2-4U@tamilu

Ich hatte schon einen ähnlichen Gedanken.
Ich hatte aber noch keine Zeit das Konstrukt Cumstomcell, Varta und Porsche näher zu beleuchten.
Ich finde auch,  dass hier vermutlich mehr Zusammenhang besteht, als bisher kommuniziert  

22.09.21 13:22
1

882 Postings, 711 Tage martini88Meiner Meinung

nach, haben die leerverkäufer das Problem, dass die Leute eben eher zukaufen wenns runter geht und eben nicht verkaufen, wie sie es eigentlich gern hätten. Daher werden wir schnell wieder das Niveau um 130 Euro erreichen denke ich. Jetzt wurden wohl genügend knock outs gerissen auf dem weg nach unten. Immerhin haben wir um stolze 34 Prozent korrigiert von 165 auf 110.  

22.09.21 13:46

396 Postings, 317 Tage sg-1@martini88

wir haben sogar noch mehr korrigiert ;) du musst auch hinzu rechnen, dass die Produktionskapazitäten von Varta gestiegen sind und das Geschäft bestens läuft.

Varta hat meiner Meinung nach jetzt schon ein 90+% Rabattschild auf der Stirn. Und das neue Produkt (2170) steht noch nicht mal im Laden ;)

 

22.09.21 13:49

396 Postings, 317 Tage sg-1wie groß sind die Marktsegmente

Was denkt ihr, wie groß die einzelnen Marktsegmente sind? Das ist ja auch für die Analysten eine Größe, mit der sie normalerweise immer rechnen bei einer Marktanalyse  

22.09.21 13:50
1

1367 Postings, 4519 Tage aurinJa ich halte 30-40% Kursverlust jetzt gar nichtmal

für soooooo wenig martini :)

Die reinen Charttechnik Begeisterten mögen ihre Freude dran haben aber allen auch nur halbwegs Informierten dürfte durchaus klar sein dass Varta schlichtweg mehr wert ist als jahrelangen Kursstillstand. Wenn DAS selbst Lynxbrokers auffällt können selbst Blinde die günstige Bewertung erkennen. Es sei denn sie wollen es nicht ;)

Und naja ich vermute es gibt auch einfach zu viele ÜBERHAUPT nicht Informierte. DA muss die "Personal-im-Ruhestand" (gemeinhin auch PR genannt) Abteilung von Varti wohl irgendwann man langsam ran. Es sei denn sie wollen bewertungstechnisch aus - für uns derzeit noch nicht nachvollziehbaren Gründen -lieber weiter unter dem "Radar" mit niedrig einstelliger Milliardenbewertung bleiben. Dieser Eindruck drängt sich mir langsam immer mehr auf.  

22.09.21 13:51

117 Postings, 19 Tage ewigvartenWachstum ohne Ende

Deshalb in ich ja so bullisch was Varta angeht!  

22.09.21 14:42

1367 Postings, 4519 Tage aurinerzähl das nicht den Linken, die HASSEN Wachstum

naja aber solange der grüne Daumen mit dabei was soll DA schon schief gehen?!

8-(  

22.09.21 14:46
1

1367 Postings, 4519 Tage aurinZum Thema Margen

Bislang wurde dieses Alleinstellungsmerkmal von Varta ja vom Markt kein Stück gewürdigt. Man kann sich nun natürlich der Utopie hingeben Varta wäre zu dumm zum planen, hedgen usw. und würde jedwede Preissteigerung nicht verklausuliert auch in den Kundenverträgen weiterreichen.

ABER wenn man dafür einfach alternativ auf Batterieheimer macht und mit schlechteren Margen 5,10,20 Milliarden Umsatz raushaut, vielleicht findet der sog. Markt DAS ja dann toll?! Ich hoffe und denke allerdings dass sich Varta dazu nicht ohne Not herablassen wird.
 

22.09.21 14:53
1

55 Postings, 5709 Tage 4r4cschauen wir mal

Ob wir die 200 Tage Linie zurück erobern.
Ich denke, daß jetzt wohl die meisten Stopps gekommen sind.
Da hatte der AM schon recht, keine Stopkurse setzen.
Wer würde denn jetzt noch freiwillig verkaufen.
Das Unternehmen steht doch viel besser da als letztes Jahr und jetzt mit KGV unter 40.
Der Umsatz wird nach oben gehen genau wie der Gewinn. Mal schauen ob die 21700 schon etwas beitragen kann. Ich glaube auch nicht das es bei der 21700 bleiben wird, Varta wird sich da noch weiterentwickeln.
Was mich viel mehr Intressiert ist was der Plan der LV ist, können die immer noch Geld verdienen mit Varta oder ist da mal irgendwann der Deckel drauf. Was ist wenn der Knoten beim Kurs mal platzt, wenn Nachrichten und Käufe mal richtig stimmen.
 

22.09.21 14:59

117 Postings, 19 Tage ewigvartenVarta / Lilium

Übrigens stellt die Verbindung zwischen Varta und Lilium keine Neuigkeit mehr dar, nicht einmal in diesem Forum.
Ich weiß nicht mehr genau wie die User*in hieß, die es vor Wochen bereits postete, glaube Scheinvarten oder schwarze Barbara, egal.
Bedauerlicherweise wurden ihre/seine Beiträge zu diesem Komplex für immer gelöscht. Sei's drum.

Was Varta angeht, bin ich jedenfalls überaus bullisch gestimmt, denn sicher werden wir noch dieses Jahr Kurse um 200 sehen.
Unserem lieben Alfi verdanken wir hinsichtlich Varta überaus viel - vor den letzten Quartalszahlen übertrieb er zwar "marginal", vor den kommenden hingegen scheint er sich zusammenzureißen.

Womöglich fand eine Unterredung zwischen ihm und Vartas CEO statt... ein Scheingespräch sozusagen. Pihihi... ;-)  

22.09.21 15:06
3

230 Postings, 230 Tage Walter Blackmade my day

"Ich weiß nicht mehr genau wie die User*in hieß, die es vor Wochen bereits postete, glaube Scheinvarten oder schwarze Barbara..."

Das sich die Mods den Mist hier überhaupt noch bieten lassen.  

22.09.21 15:14

117 Postings, 19 Tage ewigvarten@schwarzer Waldi

Von welchem Mist sprichst du?  

22.09.21 15:46

520 Postings, 843 Tage ReztunebAngepi?.ter Markus Koch

fuehlt sich um seine sicher geglaubten Short Gewinne betrogen?
https://youtu.be/KE88np94fl4  

22.09.21 16:32

117 Postings, 19 Tage ewigvartenjetzt lädt der Akku

Wir haben's überstanden. Was die 105er angeht, täuschte ich mich. Die werden wir nicht mehr sehen.

Begann am Montag mit dem Aufbau einer Long-Position. Alle die jetzt nicht kaufen, werde es im November 2021 bereuen. So günstig sehen wir Varta bald nicht mehr. Fundamentale Lage + Charttechnik senden eindeutig bullische Signale!

Ich werde ab jetzt Varta kaufen! Wenn erst mal die Institutionellen bei Varta long gehen, dann ist es vorbei mit Billigkauf. Darüber hinaus haben die Shorties noch ein paar große Positionen zu schließen. Sollten sie sich mit ihrem sanften Rückkauf nicht beeilen, bleibt nur noch Glattstellen übrig! :-)))
 
   

22.09.21 18:09
2

83 Postings, 238 Tage ZukaufenEwigvarten

- Nach dem Kauf von Samsung SDI ist noch Geld für Varta vorhanden? Respekt
- Und man hat sich mit <105? verschätzt? Wie konnte das passieren?
- Und Long bei Varta? Was ist Long? Bis zur nächsten Aktion der LV? Das ist nicht Long!
- Kein Beitrag im neu eingerichteten Forum für Vartaspezifikationen? Mir fällt da spontan noch ein anderer Grund ein als alleine die Vermutung, dass noch keine technischen Daten vorliegen. Wer ist Begründer des Forums? Ach ja, Ewigvarten.  

22.09.21 18:32
1

1286 Postings, 1116 Tage Schricki@ Reztuneb

jepp, diese Börsenfee hat sich schön die Finger verbrannt!!

Das böse China, die FED hat mehr ?Dreck? am Stecken, wie jede andere Zentralbank. Nun heult der kleine Markus?..gut so!  

22.09.21 19:32
3

47 Postings, 235 Tage Hand_wer_kerDie fünf Sinne

welche hier manche an den Start bringen sind:
- Blödsinn
- Dummsinn
- Schwachsinn
- Irrsinn
- Stumpfsinn

Was soll man sonst zu diversen Kommentaren sagen ?
Bodenlos.
Da wird versucht Angst und Quatsch zu verbreiten das
es einem schlecht wird. Glaubt der / die ein oder andere
wirklich das ich nur eine einzige Aktie verkaufe weil mit
vogelwilden Analysen, Horrorszenarien und Untergangs-
geschwätz die gute Varta in den Dreck gezogen wird ?
Lächerlich.

Machen wir es doch ganz einfach:
Wie viele qualitativ hochwertige, seriöse, zuverlässige
und nachhaltige Hersteller gibt es denn im Batterie - /
Akkubereich auf der ganzen Welt ?
Meiner Meinung nach eine Hand voll.
Die teilen sich den Weltmarkt. Vom Akku für Werkzeuge,
über Autos, Hörgeräte, und was weiß ich was.

Somit sehe ich hier überhaupt kein Problem.
Jeder macht sein Geschäft.

Drum bleibe ich investiert, mache mir nicht in die Hose
und Vaaaaaaaarte. Keine Handlungsempfehlung und
meine persönliche Meinung als Hobbyanleger welcher
keine Ahnung von nichts hat.

Handwerker






 

22.09.21 19:45

230 Postings, 696 Tage ResuAlgotrader

Lustiger Chart heute?..
Als ob ein Algorithmus eindeckt?..
-----------
If you can't stand the heat, stay out of the kitchen
Angehängte Grafik:
7a41c5b0-2340-42b8-80c9-7919d6edeec3.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
7a41c5b0-2340-42b8-80c9-7919d6edeec3.jpeg

22.09.21 19:46

117 Postings, 19 Tage ewigvarten@Lieber Zulaufen, lassen

dich etwa diese günstigen Einkaufskurse völlig kalt?

Ich kann nur jedem empfehlen bei Varta long zu gehen.
Vor kurzem rechnete ich noch mit den <105ern, gleichwohl wissen wir alle, wie schnell sich der Wind an der Börse drehen kann - vor allem wir leidgeprüften Vartaner*innen tragen geradezu die Verpflichtung tief in unserem Zerebrum, uns dessen ad infinitum bewusst zu sein.
Flexibilität und die Fähigkeit umzudenken, sich neu auszurichten, repräsentieren immerfort gefragte Kompetenzen.      

22.09.21 20:19

1100 Postings, 3606 Tage BullenriderDaimler Beteiligung

Das war eine 3 prozentige Beteiligung an farasis oh man 400 Mio in den Sand geschossen ?? Jetzt ist auch noch der Europachef weg bei farasis.. Daimler sucht sich nun einen neuen Partner ! Meine Meinung..

 

22.09.21 20:20
2

309 Postings, 55 Tage fob229357651fed

Fed: Tapering bald gerechtfertigt, wenn die Wirtschaft wie erwartet wächst.
vor 17 Min
Die Fed belässt den Leitzins wie erwartet bei 0,25 Prozent.
vor 18 Min
US-Notenbank deutet baldiges Tapering an / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

22.09.21 20:31
1

1100 Postings, 3606 Tage BullenriderVarta und Allgäu Batterie

https://www.allgaeubatterie.de/...ner-fuer-lithium-ionen-technologie/

Genau hierfür eignet sich die 21700 Zelle um in der Industrie ganz schnell die Stapler wieder zu laden

Bei uns in der Firma dauert es einige Stunden bis diese wieder Saft haben

Zeit ist Geld  

22.09.21 22:01

117 Postings, 19 Tage ewigvartenAlles überstanden und

Varta hält sich prächtig:

- großer Verfall samt Montag danach
- Evergrande samt Crash-Fantasie in allen Märkten
- FED-Sitzung samt Tapering und Zins-Gespenst

Alles vorbei, ohne die 105 oder 108 berührt zu haben. Kaufkurs bei knapp über 110 genutzt, wie von Michi Schrödi vom Aktionär vorausgesagt, sogar unser lieber Alfi stellte sein grenzenloses Hochhypen ein.

Wir sind durch, nun passt's wieder! Vartas Fundament ist bereit, konkrete Formen anzunehmen und sich zu festigen; endlich geht's aufwärts!  

22.09.21 23:55

882 Postings, 711 Tage martini88ewigwarten

Hauptsache du fängst dann nicht wieder an rumzubashen bei 170 wenn du alle Turbos und Aktien verkauft hast...!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
507 | 508 | 509 | 509   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln