Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 13754 von 14086
neuester Beitrag: 20.10.21 18:56
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 352145
neuester Beitrag: 20.10.21 18:56 von: __Dagobert Leser gesamt: 61827360
davon Heute: 61610
bewertet mit 310 Sternen

Seite: 1 | ... | 13752 | 13753 |
| 13755 | 13756 | ... | 14086   

22.09.21 06:00

1039 Postings, 571 Tage eintausendprozentLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.21 14:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.09.21 06:02

223 Postings, 49 Tage Tnotb666Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.21 14:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.09.21 06:31

7586 Postings, 1328 Tage STElNHOFFVergleichszahlungen

In Hoehe des doppelten Boersenwertes.
Zinsbelastungen die nie zu stemmen sind, und trotzdem wird expandiert, Toechter an die Boersen gebracht.
4 Jahre Restrukturierung, und dann schauen wir mal was bei dem Tekkie-Prozess raus kommt, vielleicht haben wir Glueck.
Ich lach mich schlapp, denkt da einer, die haben das nicht auf dem Schirm gehabt?
 

22.09.21 06:37
1

7586 Postings, 1328 Tage STElNHOFFHoffe

Heute kommt nochmal Schorschs Attacke, damit ich wieder auf meine urspruengliche Stueckzahl komme.
Hat L&S eigentlich noch Scheinchen drin? Hab jetzt nicht mehr nachgeschaut.  

22.09.21 06:46

525 Postings, 3197 Tage derkleinanleger81Morgen Steinis

Kann mal jemand einen Überblick über die kommenden Termine geben, ich habe nur den 23. und 30.09. am Schirm...
Wann geht es vor Gericht mit Tekkie weiter, gibt es da ein offizielles Datum?
@ Steinhoff: Ich gönne dir zwar noch ein paar Stücke, aber ich kann auch gut ohne weitere short Attacken leben, ich besser für meinen Blutdruck ;-)
Kannst du nicht einfach ein paar Mio. unlimitiert kaufen?  

22.09.21 06:52
1

7586 Postings, 1328 Tage STElNHOFFLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.21 14:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.09.21 07:23

153 Postings, 3653 Tage ZappalotLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.21 14:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.09.21 07:49
5

110 Postings, 564 Tage Jaguar1... nochmal zum Thema Dividende

Dividende ist bis mindestens Juni 2023 ausgeschlossen. Das Thema hatten wir hier schon oft.

"Steinhoff muss erst mal von seinem Schuldenberg runter und daher wurde auch eine Divizahlung an die Stammaktionäre, nicht an die Vorzugsaktionäre, ursprünglich bis 31.12.2021 und jetzt nach Verlängerung der Laufzeiten eben bis Juni 2023 plus Verlängerungsoption um 6 Monate ausgeschlossen.." (Quelle: Dirty)

https://www.ariva.de/forum/...ngs-n-v-531686?page=11581#jumppos289533

 

22.09.21 07:50
1

525 Postings, 3197 Tage derkleinanleger81Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.21 15:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

22.09.21 08:02
1

14640 Postings, 3293 Tage H731400unterschiedliche Meinungen

einige bzw viele hoffen das mittelfristig keine KE kommt um die Schulden weiter zu senken und einige andere träumen schon von Dividene........

ja die Meinungen gehen sehr weit auseinander.......  

22.09.21 08:07
2

2204 Postings, 2842 Tage NeXX222Stimmrechtsmitteilungen

Mich wundert es schon sehr dass wir trotz der mehreren hundert Millionen Steinhoff Aktien hier überhaupt keine Stimmrechtsmitteilungen sehen, bis auf Citi zuletzt.

Wer kauft all die Aktien auf?

Die positive Überraschung soll wohl noch für später aufgehoben werden :)  

22.09.21 08:10
2

7876 Postings, 7781 Tage ByblosMoin zusammen - es wird gerade etwas gedrückt, als

hoffe ich,noch ein paar Stücke abzubekommen.
Möchte meinen Bestand heute noch schnell auf eine runde Summe aufstocken.
Morgen könnte es interessant werfen, wenn das Gericht in NL abstempelt :-)

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

22.09.21 08:16
1

25 Postings, 32 Tage Klingonee@Nexx

Steinhoffs Finanzgläubiger akkumulieren hier, meine Meinung.  

22.09.21 08:20
1

2853 Postings, 2055 Tage Wallstreetknightgedrückt ?

oft geschieht das kurz vor einem ausbruch nach oben.
Keine Handlungsempfehlung.
Nur meine Meinung.  

22.09.21 08:20
8

16412 Postings, 3294 Tage silverfreakyTja dann kann man auch sagen,

das der Kurs bis Juni 2023 keine Bocksprünge machen wird.Und das Alles ohne buchhalterischen Berechnungen.
Kohl sagte mal am Ende ist entscheidend was bei einer Sache hinten raus kommt.
Die Macht der Gläubiger und die Institutionellen die den Kurs treiben (müssen), wurden meiner Meinung nach vollkommen falsch eingeschätzt.
Eigentlich können wir zufrieden sein, wenn diese Zeitspanne genutzt wird, das die Instis die Aktien in die Hände bekommen und langsam den Kurs treiben.
Im Juni 2023 würde ich dann vermuten stehen die 50 Cent.Wobei ja nicht sicher ist das die Dividenzahlung kommt.Das wäre die Vorraussetzung.Greift die Verlängerungsoption dann Ende 2023.
Das deckt sich auch schön mit dem was ich euch immer erzählt habe.Sollte ich grob daneben liegen, gibt es ein öffentliches Eingeständnis.
Was ich damit sagen will, Dirtys Berechnungen hatten alle überhaupt keinen Aussagekraft über den Kursverlauf.Allerdings sind sie doch wertvoll, weil sie das prinzipielle Überleben von Steinhoff aufzeigen.
Diese 2 Dinge wurden hier immer durcheinander gewürfelt.

 

22.09.21 08:21

3589 Postings, 1615 Tage gewinnnichtverlustLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.09.21 13:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

22.09.21 08:22
2

2204 Postings, 2842 Tage NeXX222Klingonee

Glaube ich auch.

Ich denke sogar diese krasse Short Attacke kommt auch aus dieser Ecke, dafür war das Timing direkt zur Adhoc einfach perfekt.

Ein kleinerer Shortseller würde wohl kaum so ein Risiko fahren wenn er gleichzeitig wüsste dass auf der anderen Seite teilweise absolute Profiinvestoren sitzen die nur darauf warten noch günstiger die Stücke zu bekommen. Da riskieren sie ja wirklich ihre eigene Pleite.

Sehr spannend aber man hat gestern wieder gut gesehen, dass der Kurs wieder gebremst wurde ab 17.8 Cent?  

22.09.21 08:22

8 Postings, 1946 Tage Tom7282Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.21 15:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.09.21 08:27

419 Postings, 144 Tage Lioness13Bei Steinhoff

muss das im übrigen Divid ENDE heißen. Schließlich ist die Firma dann endgültig über den Berg.  

22.09.21 08:29
1

16412 Postings, 3294 Tage silverfreakyDividende

Und ausgeschlossen heisst ja nicht das sie automatisch kommen muss.Also selbst Ende 2023 gibt es noch keine Garantie.
Das finde ich allerdings übrigens wieder eine krasse Fehlleistung des Managments.Ähnlich wie der Kurs muss sich selbst helfen.
Wer investiert den freiwillig als Institutioneller bei solchen Aussagen?Hier wird meiner Meinung nach klar wie absichtlich das Mgm. hier den Gläubigern in die Hände spielt.Wieso weiss ich allerdings nicht.
Für mich ist das aktionärstechnisch gesehen geschäftsschädigend.  

22.09.21 08:30
2

94 Postings, 43 Tage bängOperatores läuft doch alles gut

jeder, der sich seit Jahren einfach nur eine schrittweise Erholung des Kurses im Einklang mit der Erholung der Firma gewünscht hat, lag erstens richtig und wurde bislang nicht enttäuscht.  

22.09.21 08:31

94 Postings, 43 Tage bängOperatorDividende bitte erst

wenn die Firma nicht mehr weiß wo hin mit dem Geld.  

22.09.21 08:31
1

2853 Postings, 2055 Tage Wallstreetknightlioness

was steht denn heute an ?
Morgen wird der Stempel gedrückt also am 23.9. in NL
und heute nochmal ?  

22.09.21 08:32
14

1480 Postings, 744 Tage Terminus86Verkauf Conforoma Balkan

Für Conforoma Balkan also Kroatien (10 Filialen) und Serbien (3 Filialen) wurde laut dem Artikel wohl ein Käufer gefunden. Der Kaufpreis beläuft sich auf 120 Millionen Euro. Guter Preis wenn man bedenkt, dass wir für Conforoma Schweiz (22 Filialen) ca 200 Millionen Euro letztes Jahr bekommen haben.

Und die beiden starken Conforoma Einheiten Iberia (56 Filialen) und Italien (19 Filialen) haben wir noch im Portfolio. Hier könnten wir auch noch mehrere hundert Millionen Euro einnehmen bei Verkauf.

Kleiner Abschnitt aus dem Artikel übersetzt:

Anfang Juni kündigte Lider mehrere Projekte zum Thema aktuelle Übernahmen und Fusionen an, die sich in einem fortgeschrittenen Stadium der vertieften Erfassung und des Abschlusses der Transaktion befinden. Einer der wertvollsten war der Verkauf von Emmezete in Kroatien und Serbien, der für das dritte Quartal dieses Jahres angekündigt wurde. Wie Lider exklusiv erfährt, läuft derzeit das Closing der angeblich über 120 Millionen Euro schweren Transaktion. Käufer ist nach inoffiziellen Marktquellen die polnische Baumarktkette Merkury Market, die mit über 60 Filialen in Polen, Tschechien und der Slowakei ein sehr ernstzunehmender strategischer Käufer zu sein scheint.

Quelle:

https://lider.media/poslovna-scena/hrvatska/...0-milijuna-kuna-138774  

22.09.21 08:34
2

16412 Postings, 3294 Tage silverfreakyMomentan weiss man wo man mit dem Geld hingeht.

In Richtung Gläubiger.  

Seite: 1 | ... | 13752 | 13753 |
| 13755 | 13756 | ... | 14086   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln