SBM - Europas günstigste Immobilienaktie

Seite 9 von 60
neuester Beitrag: 02.07.21 11:17
eröffnet am: 28.09.17 23:46 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 1496
neuester Beitrag: 02.07.21 11:17 von: langen1 Leser gesamt: 320153
davon Heute: 100
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 60   

13.03.18 13:13

103809 Postings, 7893 Tage Katjuschalol privat

Woher das Geld nehmen? :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.03.18 13:17

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftAus der Performance

Gebühr der Wikifolios zum Bleistift:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.03.18 13:18
2

4326 Postings, 1530 Tage CoshaSoll ich dir ein Essenskörbchen schicken ?

13.03.18 13:39

103809 Postings, 7893 Tage Katjuscha#202 die reicht lange nicht

für 2100 SBM Aktien.

und wenn würde meine SBM Position auf 35-40% Gewicht im Depot schnellen. Und bei aller Liebe zu der Aktie. Ich gewichtet nichts mehr als 15%. Nur in Einzelfällen, wie dem starken Kursanstieg bei Drillisch vor ein paar Jahren hatte ich mal 20% Gewichtung eines Einzelwerts.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.03.18 21:59

1293 Postings, 2989 Tage 11fred11damit ihr euch

grob ausrechnen könnt, wieviel euch denn mit euren Anteilen dort in Monaco gehört: :)

http://www.spiegel.de/fotostrecke/...osten-fotostrecke-159259-20.html  

13.03.18 22:52
2

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftDa merkt man schön, was

hier für gigantische Bewertungsineffizienzen herrschen. Aktuell entstehen für uns Wohnungen in der mit Abstand besten Lage von Monaco. Da ist es fast noch einmal doppelt so teuer, wie in anderen Stadtteilen von Monaco. Ich glaube SBM ist aktuell die einzige Möglichkeit weltweit günstig Wohnraum in Monaco zu erwerben.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14.03.18 07:38

1293 Postings, 2989 Tage 11fred11beim

Vergleich der Preise pro qm, hat man schon die Hochpreisigen der jeweiligen Städte  genommen. Allerdings ist das kein Widerspruch, da "unser" Objekt bei den Hochpreisigen sicher eine Spitzenposition einnimmt.  Dass ss eine Blase ist, ist klar, war vor 40 Jahren schon eine Blase und solange es Monaco gibt, wird es auch immer eine bleiben.  

14.03.18 11:23

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftBlase

In Monaco haben die hohen Immopreise - im Gegensatz zu München - m.E. schon ihre Berechtigung, da sie quasi das "Steuersurrogat" für die Steuerfreiheit darstellen. Diese Besonderheit fehlt den anderen teuren Standorten, insofern sehe ich in Monaco trotz der hohen Preise keine Blase, da diese ökonomisch Sinn machen. Die extreme Platzbegrenzung tut natürlich ihr Übriges.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14.03.18 13:14
1

983 Postings, 3334 Tage Bud.Fox...

Bet at home wieder mit 7,50 Euro Dividende.
Bringt ordentlich Cash für SBM....  

14.03.18 13:29
1

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftInsgesamt sind es 52,5 Mill EUR

nach Steuern ca. 39 Mill. Etwas über 50% sind 20 Mill., daher gibt es für SBM einen Nettoertrag von 10 Mill. SBM ist aktuell 1,3 Mrd wert, dann ergibt sich aus dem BAH Beteiligung - wenn man unterstellt, es wäre das einizige Asset von SBM -  ein KGV von 130. Da sind einige TecDax Firmen höher bewertet:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14.03.18 14:42
1

103809 Postings, 7893 Tage Katjuschader Block bei 55,0 in Paris ist jetzt fast weg

Keine 300 Stück mehr.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

14.03.18 15:00
1

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftBei SBM gibt es immer

große Eisberge, daher wäre ich mir hier nicht so sicher...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14.03.18 15:19

618 Postings, 4400 Tage Carteralso ich habe gerade noch einmal einige aus dem

Ask gekauft und stehen vorher wie nachher noch immer 191 St. zum Verkauf.  

14.03.18 15:35

618 Postings, 4400 Tage Carter...und schon stehen wieder 2400St. im Ask...

14.03.18 15:38

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftTja, wie ich bereits

sagte, solche Eisberge gibt es bei SBM immer wieder. Letztlich sind sie für langfristige Käufer sehr positiv, da man sich eine schöne Position aufbauen kann, ohne großartige Preiszugeständnisse zu machen. Wenn dann so ein Eisberg endgültig weg ist, gibt es dann - wie in der Vergangenheit beobachtet - wieder einen erheblichen Preisschub.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

17.03.18 10:46

5124 Postings, 4272 Tage mikkkihmmm

werden die Probleme bei bet-at-home wohl zum Problem bei sbm?  

17.03.18 11:31
3

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftTja eine spannende Frage,

der bet at home Anteil hat gegenwärtig einen Wert (bei 80 EUR) von 140 Mill. für SBM, oder umgerechnet 6 EUR. Wenn bah auf Null geht, würde sich der NAV von ca. 190 EUR auf 185 EUR reduzieren. Völlig wertlos wird bah aber nicht werden, da das Online Sportwettengeschäft definitiv legal bleibt, was meines Wissens für 50% der Erlöse steht.  Von daher dürfte der Worst Case zu einer Reduktion des NAV von 3 EUR führen. Auf der anderen Seite würde der Turnaround im eigenen Casino Geschäft den NAV um 25 bis 50 EUR ansteigen lassen.

Also faktisch hat bah nur begrenzte Auswirkung auf SBM, vor allem wenn der Turnaround im eigenen Casinogeschäft gelingt. Psychologisch ist es aber natürlich nicht förderlich und daher natürlich auch ärgerlich.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

17.03.18 11:51
2

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftHabe nochmal nachgeschaut, der

definitiv legale Teil - also die Sportwetten - macht bei bah tatsächlich 50% der Erträge aus, insofern sehe ich einen Wert von 40-50 EUR bei bah auch im Wortscaseszenario als Untergrenze an. Insofern sind die tatsächlichen Auswirkungen auf SBM minimal, vielleicht führt die Situation bei bah auch dazu, dass das ganze Onlinegeschäft verkauft wird und eine Sonderdividende ausgeschüttet wird. Für die Wertentwicklung von SBM bleibt neben OMC vor allem die eigene Casinosparte entscheidend.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

17.03.18 12:10
1

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftLetzter Punkt.

Investiert hat SBM in den Onlinebereich ca. 200 Mill. EUR. Betclic lässt sich schwer bewerten. Bei bah schätze ich den Wert der legalen Sportwetten Assets auf mindestens 40 EUR ein. Dies sind dann 70 Mill. EUR für SBM. Da die Onlinesportwetten weiter wachsen, dürfte auch dieser Wert in den kommen Jahren weiter ansteigen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

19.03.18 17:04
1

587 Postings, 1895 Tage Herr K.Aktienrückkauf

Habe gelesen, dass bis 60? Aktien zurückgekauft werden (können). Hat jemand eine Info in welchem Umfang oder ob überhaupt bis jetzt zurückgekauft wurde?
 

19.03.18 22:51
1

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftNie etwas zurückgekauft,

der gesamte FCF fließt seit Jahren ins CAPEX. Dürfte sich aber ab 2019 ändern.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

04.04.18 11:24

34 Postings, 2047 Tage Autumn87Aktuelle Kursentwicklung

Kann jemand etwas zur aktuellen Kursentwicklung sagen? Kurs verliert seit Tagen und ich finde leider keine News. Vielen Dank  

04.04.18 11:38
2

4326 Postings, 1530 Tage CoshaEs ist ein liderlicher Mistkurs

mehr gibts nicht.

Schade das die Perle auch in einem nervösen Gesamtmarkt zur Zeit nicht von Anlegern aufgelesen wird.  

04.04.18 11:54
1

14961 Postings, 5904 Tage ScansoftIst halt der Preis der

Illiquidität.Wer hier kauft muss sich auf manchmal bizarre und nur durch wenige Verkäufe veranlasste Preisfindungen einstellen. Hier braucht man schlicht eine Perspektive von mindestens 3 Jahren und muss sich vom Tageskurs lösen. Gibt aber wenige Unternehmen deren operative Zukunft so gut vorhersehbar ist. Egal was kommt...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 60   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln