finanzen.net

FCEL vor Gewinnschwelle 2013

Seite 449 von 456
neuester Beitrag: 12.11.19 14:09
eröffnet am: 02.01.13 17:31 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 11379
neuester Beitrag: 12.11.19 14:09 von: tagschlaefer Leser gesamt: 2095991
davon Heute: 1066
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 447 | 448 |
| 450 | 451 | ... | 456   

21.10.19 19:48

5 Postings, 315 Tage RickeyHallo bin Neu hier

Darf man fragen was du genau mit positiven Nachrichten meinst?
Bin ja noch ganz gut dabei gegenüber anderen hier.Die können einem wirklich leid tun.
Bin bei 29 Cent rein.Ich hoffe das ich hier vielleicht mal mit dem Strom schwimmen kann

 

21.10.19 20:13

641 Postings, 420 Tage up08sehr schön der Verlauf heute - hier

21.10.19 20:21

641 Postings, 420 Tage up08neue Hoch , für heute da

21.10.19 20:55

32 Postings, 110 Tage NeulinHabe ich etwas

An news verpasst?  

22.10.19 00:50

3145 Postings, 6635 Tage Gilbertus@Neulin FCEL

Nach einem Tag hoch, geht es dann wieder 3-4 Tage abwärts.

cool   leider.

Gut möglich dass es mal 40 % hochschnellt, ja genau, dann muss mann im Zug bereits Platz genommen haben.

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

22.10.19 09:31

55 Postings, 202 Tage coa12@Neuling

Short Volume Ratio auf 37% gestiegen...
LV  werden wohl heute Aktien auf Markt werfen.
Neuigkeiten kommen ja momentan nicht von FuellCell.
 

22.10.19 09:34

55 Postings, 202 Tage coa12Sorry @ Neulin

gute News, dann folgt Gilbertus Up auf ...  

22.10.19 09:43
1

24 Postings, 145 Tage Jeroni 7678Kraftwerke FC

Allein bis 2022 sollen 22 Gigawatt Kohle- und Atomkapazität vom Netz gehen. Das ist gesetzlich verankert und spielt Fuelcell enregy in die Karten in Germany Anlagen im mittleren Leistugsbereich wie  sie FC anbietet, sind ein Instrument, um die sich auftuende Stromlücke kurzfristig zu schließen
In den USA die haben auch 40-50 jährige Kohlekraftwerke die erstzt werden müssen FC anlagen währen eine lösung  

22.10.19 22:12
4

7 Postings, 21 Tage clean_energy_fanWas nützt ein großer Markt?

Vorneweg: ich bin ein Fan von FCEL.... aber...
das Unternehmen hat jetzt ein Backlog an Aufträgen von über 2 Mrd... großartig.
Der Liquiditätsmangel scheint aber dazu zu führen, dass kaum etwas passiert.
Der Markt ist groß, und es scheint, daß die Mitwettbewerber schneller liefern.
Wer möchte bei einem Unternehmen kaufen, wenn der Auftragsstau immer größer wird?
Es kommen zu wenig positive Nachrichten vom Unternehmen... da hilft auch kein Megawattticker am Ende der Website  

23.10.19 06:52

373 Postings, 1189 Tage Sam16Trotz

Unwaegbarkeiten ist die Charttechnik grün.Gehe diese Woche von einem Statement von Fcel aus.  

23.10.19 11:00

225 Postings, 104 Tage GrafZeppelinStationäre Brennstoffzellen

Leider haben sich stationäre Brennstoffzellen noch nicht so wirklich materialisiert . Otto-Normal-Kraftwerkskonsument setzt wohl leider noch auf die
alte Gaskraftwerktechnik . Die 9,4 Mio Megawattstunden beziehen sich auf alle von FCE errichteten  Kraftwerke seit Erschaffung des Universums , und nicht  z.B auf einen Zeitraum von 12 Monaten . Interessant fände ich die gegenwärtige Leistung  aller installierten FC-Kraftwerke in Echtzeit  . Im Prinzip sollte man jetzt schon FCEL-Aktien kaufen , denn selbst ein Kleinauftrag  über eine 250 KW-Anwendung wird die Aktie beflügeln .  Wieviel Material befindet sich eigentlich unverbastelt in den Hallen von FCE ? Hab da mal eine Summe von 63 Mio US-Dollar gelesen ,
dies scheint mir aber übertrieben . Strombasierte Kraftstoffe und Methane könnten FCE einen Schub geben . Wenn man schon klimasaubere Kraftstoffe mittels Wind- und Solarstrom produziert , möchte man diese auch effizient und ultrasauber nutzen können . In grossen Technik -Zentren mit viel Strom und Wärmebedarf sollten FCE-Kraftwerke stehen.  Im Foyer dann schöne Anzeigeleuchten für den erzeugten klimaneutralen und ultrasauberen Strom , und ein rinnsal Wasser welches über ein Kunstwerk fliesst . Das Wasser kommt als Abgas aus der Brennstoffzelle ,  wird kondensiert und optisch bereichernd eingesetzt. Na ja - so stell ich mir die Welt nach 2050 halt vor .  

23.10.19 19:06

7 Postings, 21 Tage clean_energy_fanDas Potential ist groß....

... es gibt genug Orte, die viel zu weit von einer Stromversorgung entfernt sind und autark mit Strom versorgt werden könnten.
In Deutschland könnte man auf einen teuren Ausbau des Stromnetzes verzichten, in dem eh nur ein Anteil der ursprünglichen Energie beim Abnehmer ankommt,
(und bei dem eh keine Einigkeit zwischen Nord- und Süddeutschland besteht)
Mit dem richtigen Konzept ließen sich in Afrika sogar Wüsten begrünen und für die Menschen zurückerobern... ;-)  
Vielleicht liege ich falsch, aber die Produktion, die langfristige Wartung und die Finanzierung in einem Unternehmen zu haben,
scheint sich bei FCEL eher negativ auszuwirken. Besser wäre eine Trennung in mehrere Unternehmen, die unter einem Dach operieren,
aber unabhängiger voneinander sind.
Zur Kooperation mit EON: Wenn FCEL z.B mit EON in Europa verkäufte, EON, aber die Wartung und Finanzierung übernehmen würde, wäre das eine Goldgrube für beide Unternehmen
... und gäbe langfristige Kunden für EON. Vielleicht geht die Entwicklung dort hin... wir werden sehen.
(Bei dem Auftragsvolumen...evtl. auch ein Übernahmekandidat)
 

23.10.19 19:11

7 Postings, 21 Tage clean_energy_fanDer Trend

wird besser, aber es sind zu viele Daytrader drinnen.....  

24.10.19 05:20

350 Postings, 736 Tage ProzenteblablablaTermin

Sollte nicht bis gestern ein Darlehen zurück gezahlt werden?  

24.10.19 14:17

225 Postings, 104 Tage GrafZeppelinGeschaeftsjahr FCE

Am 31. Oktober endet das Jahr bei FuelCell. Wie wohl die Bilanz aussieht ?  Der Kurs fällt seit Wochen nicht mehr - immerhin. Der volatile Wndstrom fällt im Norden an . Es gibt also Sinn dort klimaneutrales Windgas zu erzeugen , und in das Deutsche Erdgasnetz zu pumpen. .Konzerne mit Brennstoffzelle könnten sich an dieser Einspeisung finanziell beteiligen , und skalierbar klimaneutral werden. Auf der Homepage könnte dann stehen : Wir bemühen uns um klimaneutralitaet , und nutzen deshalb bereits 3,5, 13 oder 45 % WIndgas. Schön wäre es , wenn schwammige Formulierungen Rechtsfolgen nach sich ziehen würden. Beispiel : Wir sind um Nachhaltigkeit bemüht (Mindestens 10 % WIndgas) . Dafür müsste ein Ordnungswerk geschaffen werden.    

24.10.19 16:08
1

116 Postings, 872 Tage Dagobert_0815Alle Anzeichen stehen auf grün

16 % höher als der niedrigste Wert in den letzten 5 Tagen, momentan auch plus (0,315 $).
Geringes Volumen, das heißt m.E.  die Schuldentilgung FCEL ist offensichtlich auch im grünen Bereich.
Nun noch einige positive Meldungen und FCEL wird noch im Oktober einen großen Sprung nach oben machen.
 

24.10.19 16:43
1

55 Postings, 202 Tage coa12GD38=0,345

und GD=0,372.
Sollten beide übersprungen werden, ist die Untertasse perfekt.
Short Volume Ratio=27. Sehr spannend...  

24.10.19 16:45
1

225 Postings, 104 Tage GrafZeppelinOui , C'est bon

Korrekt. Eine FCE kann in 2 Tagen mal eben+ 100 % steigen. BLD und Plug werden nicht kurzfristig  auf 12 und 6 Dollar steigen. Leider habe ich mich mit FCE 5-6 Mal verhoben , und jedesmal einen finanziellen Leistenbruch erlitten. Bin also nur auf Donald Duck -Vermoegensniveau investiert ...⛱️. Gerne würde ich 20 K kaufen , aber ich befürchte dass am nächsten Tag dann minus -34% anstehen....  

24.10.19 17:09

225 Postings, 104 Tage GrafZeppelin+ 25000 %

Klar , ich fände es nicht unangenehm wenn die Aktie um 25000 % steigen würde. Jetzt 3000 EUR  anlegen , und als Rentner den Lebensabend als reisender verbringen. ....Bisher ist die verbriefte Firmenbeteiligung aber gefühlt um 250000 % gefallen . ...und News gibt es auch keine!  

25.10.19 14:14

116 Postings, 872 Tage Dagobert_0815Nasdaq Pre sieht gut aus....

25.10.19 14:57
2

2006 Postings, 6193 Tage duffyduckBei den Verlusten

Die hier alle trotz oder auch wegen der vielen Verbilligungen haben, bräuchte man ganz andere Steigerungen.
Bin erst seit kurzem dabei und hab nicht nachgekauft und brauch selbst noch ein paar Prozent.  

25.10.19 16:34

55 Postings, 202 Tage coa12wieder mal LV Falle...

da hat man doch  im premarkt den Kurs über  die GD38 und GD100=0,372 Dollar geholfen, bei niederigem Umsatz, um dann bei  einem Short Volume Ratio von 36  wieder Aktien zu werfen.

 

26.10.19 07:36

2006 Postings, 6193 Tage duffyduckwo eröffnet fcel am Montag

oder noch interessanter wo schließt die Aktie am Montag. Gestern im Kursverlauf noch recht stabil. Dann das pre14a, und der Absturz auf ,22.
Ja die 1 Dollar rücken weit in die Ferne.

Bin gespannt wie es am Montag weitergeht.

Wie nehmt ihr das pre14a auf?  

26.10.19 08:40
1

4462 Postings, 3170 Tage Aktienflüsterin@duffyduck

Wie das aufgenommen wurde !?
Siehst Du am Verlauf des aftermarkets .....Katastrophe !!!

* jetzt haben sie knapp 200 Millionen Aktien ausgegeben, also seit dem letzten Reverssplit gute 195 Millionen Aktien und es geht munter weiter !!!
*Jetzt haben sie noch 29,7 Millionen Aktien zur Verfügung, die sie auch schmeißen werden, bis zu der angekündigten außerordentlichen Hauptversammlung.
*weitere Kredite aufgenommen um weitere Aufträge abzuarbeiten.
*Geschäftsmodell trägt sich nicht selbst, sondern wird ausschließlich durch die Aktionäre finanziert. Von diesem Model will man und kann man folglich auch nicht abwandern und macht entsprechend munter weiter so.
* Kredite müssen weiter bedient werden bis Ende des Jahres. Was bringt es wenn man so stolz die Rückzahlung von offenen Krediten berichtet (die auch ausschließlich von den Aktionären finanziert worden sind) wenn man sofort wieder neue Kredite aufnimmt und sich wie eine Weihnachtsgans pausenlos ausnehmen läßt. Zahlen tut das auch wieder der Aktionär.
*Die Schmerzunempfindlichkeit des Management zeigt sich allein schon in dem Deal mit dem Aktienhändler. Der verkauft in knapp 10 Tagen 10 Millionen Aktien und bekommt dafür unglaubliche 100.000 $ !!!! , das zeigt wie ungeniert die mit dem Geld der Aktionäre umgehen ! Skrupellos

Hier das Programm:
1.
Genehmigung der geänderten Änderung der Gründungsurkunde von FuelCell Energy, Inc. zur Erhöhung der Anzahl der genehmigten Stammaktien von FuelCell Energy, Inc. von 225.000.000 auf 450.000.000 Aktien (der ?Vorschlag zur Erhöhung der genehmigten Aktien?);
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
2.
Ermächtigung des Verwaltungsrates von FuelCell Energy, Inc. zur Durchführung eines Aktiensplits (solche Ermächtigung läuft am 14. Juli 2020 aus) durch Änderung der geänderten Gründungsurkunde von FuelCell Energy, Inc. (die "Aktiensplits") Split Proposal ?); vorausgesetzt, dass im Falle der Genehmigung des Vorschlags zur Erhöhung der genehmigten Aktien eine solche umgekehrte Aufteilung und Änderung der Aktien, sofern sie vom Verwaltungsrat durchgeführt wird, wirksam wird, nachdem die Erhöhung der genehmigten Aktien gemäß des Vorschlags zur Erhöhung der genehmigten Aktien wirksam geworden ist ;
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
3.
Gegebenenfalls eine Vertagung der Sonderversammlung zu genehmigen, um zusätzliche Stimmrechtsvertreter einzuholen, wenn nicht genügend Stimmen für den Vorschlag zur Erhöhung der genehmigten Aktien oder den Vorschlag zur Aktienaufteilung in umgekehrter Reihenfolge (der ?Vertagungsvorschlag?) vorhanden sind; und
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
4.
Andere Geschäfte abzuwickeln, die ordnungsgemäß vor der Sonderversammlung oder deren Vertagung stattfinden.  

Seite: 1 | ... | 447 | 448 |
| 450 | 451 | ... | 456   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Infineon AG623100
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
bet-at-home.com AGA0DNAY
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
Apple Inc.865985
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Basler AG510200
Ballard Power Inc.A0RENB