finanzen.net

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 3296 von 3321
neuester Beitrag: 08.04.20 19:16
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 83008
neuester Beitrag: 08.04.20 19:16 von: ranger100 Leser gesamt: 18093690
davon Heute: 366
bewertet mit 159 Sternen

Seite: 1 | ... | 3294 | 3295 |
| 3297 | 3298 | ... | 3321   

04.02.20 21:49
2

1576 Postings, 3486 Tage Planetpaprika# stefan691

Und der Grund für Peaks ist......?
Und Deine o.g. Beispiele beinhalten ebenfalls 150% Steigerung ?
Ein Link zum Verifizieren für alle wäre hier immer vorteilhaft, .....nichts gegen Deine Behauptungen
........danke Dir.  

05.02.20 10:07
21

3565 Postings, 2135 Tage JusticeWillWin@Planetpaprike #82372

Vorneweg, ich hab nevers Positing einfach mit "Informativ" bewertet, und nicht mit "Gut analysiert", oder gar deines mit "Witzig".

1. WMI, WMIH und COOP habe ich mittlerweile (glaube, müsste nachschauen) über 35 mal gekauft (nie verkauft), sowohl zu teuer, als auch sehr sehr günstig, und ich werde weiter nachlegen, da ich eine sehr positive Zukunft erwarte. Wo sehe ich COOP in 2020? Vermutlich noch jenseits der $30 (normales Wachstum, Nutzung der NOLs, ggf. Erklärung einer Dividende), vielleicht weit mehr, wenn doch "unerwartet" Gelder an COOP fließen sollten.

2. Ja ich habe released, ich habe viele viele Us, und einige Ps, aber zufällig genau in dem Verhältnis, dass wenn 75/25 greift, ich für beide Positionen fast das gleiche bekäme.

Im Escrow Thread hier lese ich extrem selten, weiß gar nicht, ob ich jemals dort was geschrieben habe. Dazu informiere ich mich bei iHub, oder schreibe dort.

Auch hier in diesem Thread bin ich nur noch gelegentlich, hab ja damals gesagt, Charts hier veröffentliche ich erst wieder wenn COOP über $25 steht, weil ich mir dauern anhören durfte, dass Charttechnik bei WMIH/COOP nicht "greift". Daran halte ich mich auch. Charts von mir zu COOP gibt's ja immer wieder mal bei iHub.

3. Von Gaps halte ich relativ viel. Speziell in den USA. So lange es keine guten Zahlen, News oder anderes Positives zu einem Unternehmen gibt, das einen Kurs wirklich vorantreiben und von einem Gap weit wegbringen kann, und der Kurs sozusagen nur in einem großen Bereich fluktuiert, sind die Amis (Market Maker) wie besessen, diese Gaps zu schließen. Wenn du das 11-Cent-Gap von Krötendetektor meinst ($11.54 - $11.65), es kann gut sein, dass dies noch geschlossen wird. Deswegen habe ich dort grob im Bereich bereits auch eine größere Kauforder liegen.

Den meisten ist wahrscheinlich entgangen, dass es auch noch ein 2-Cent-Gap zwischen $8.88 und $8.90 gibt (von 6. auf 9. September 2019). Ich weiß nicht, ob sie auch dazu kommen werden, dieses zu schließen. Ich vermute mal, es wird ein Runaway Gap (also eines, dass nie, oder erst in Jahren geschlossen wird) bleiben vor allem, wenn nun in Folge mehrmals gute Zahlen von COOP kommen, oder sonstige positive Ereignisse. Aber lass jetzt schlechte Zahlen kommen, und evtl. nicht einmal die Aussicht auf bessere, dann ist auch dieses Gap schneller zu, als man schauen kann, und womöglich geht es dann noch weiter runter.

4. Mag da nicht die Hand ins Feuer legen, ob es wirklich eine Manipulation ist, um die $12.50 zu halten, oder momentan einfach vorsichtige Zurückhaltung und Abwarten der Q4 Zahlen bzw. des Jahresergebnisses von 2019. Auf jeden Fall sind noch über 4 Millionen short, die, sollten gute Zahlen kommen, vermutlich auch irgendwann (möglichst vorher) covern werden. Wenn sie es nicht schaffen, kann es positiv für den Kurs sein, und ihn weiter nach oben treiben. Aber zu einem richtigen Short Squeeze wird es nicht gerade kommen, dazu sind es doch zu wenige.

Wie immer nur meine Meinung und keine Handelsaufforderung! Ich habe Escrows und jede Menge COOP, und ich lege weiter nach!

 

05.02.20 10:21
1

3565 Postings, 2135 Tage JusticeWillWinSorry, Überschrift sollte Planetpaprika heißen

05.02.20 12:32
13

1576 Postings, 3486 Tage Planetpaprika#JusticeWillWin

Vielen Dank für Deine Meinung !

Wow, den Escrowthread als Informationsquelle 8 Jahre lang auszulassen, ist......jedermanns eigene Entscheidung.
Meine eigenen Recherchen möchte ich nicht missen, die nur dort stehen, neben vielen Facts, Docs, Remindern, Indizien, Meinungen und Möglichkeiten. Und witzigerweise bin ich mir sicher, daß einige Ihubber, ob US oder EUbürger, im Escrowthread sich ab und zu bedienen. Ich fand nicht nur 1x mein Gedankengut minuten - oder stundenspäter auf Ihub wieder ( hab es nie erwähnt, jetzt passt es gerade). Ist ja auch ok,-.... und bestätigt mehr, als es ärgert.
Spontane Beispiele, was NUR im Escrowforum steht ?
-wäre die korrekte Bedeutung von fair &reasonable, wie ich sie schlüssig bewiesen habe, bekannt, würde DAS als ARGUMENT, auch bei Ihub....wegfallen. Und der Hintergrund wäre schon ein anderer, als der, auf den sich viele berufen, was fair zu sein hat, nach so einer Aussage.
-die Bedeutungen von safe harbor wurden von uns/mir gründlicher auseinandergenommen, als sonst wo.
-Zudem finden viel mehr Blicke outside the box statt
-Und so weiter.
Leider müssen wir auch dort mit sinnfreien Postern leben, so wie derzeit..... und deren konträrer Intentionen, aber so ist das nun einmal.

Ich bin bei Dir, was das runaway gap angeht, was das "detektor"-Gap angeht und ich bin auch einer, der schon immer die Chartvoraussagen, zu Recht wie ich finde, in DIESEM Fall BISHER ausgehebelt sehe.  ----   Was sich 2020 ändern wird, alles m.M.n.
Ich selber habe erst vor einigen Tagen trotz des EK..... VOR dem Gap bewußt nachgekauft  :-)
und nicht zum letzten Mal....

Alles Gute !

 

05.02.20 13:40
8

3565 Postings, 2135 Tage JusticeWillWinNaja 8 Jahre ausgelassen habe ich den...

...Escrow-Thread nicht. Ich habe schon gelegentlich mal reingeschaut. Aber bevor WMIH COOP wurde, wurde eh alles hier in diesem Thread geschrieben, egal ob zu WMIH oder den Escrows. Erst als sie Nationstar gekauft haben und sich dann in Mr. Cooper umbenannt haben, hat sich alles Escrow-Relevante etwas mehr in den ESCROW-Thread verlagert. Aber ich hatte nie das Gefühl, dass ich dort Informationen bekomme, die ich nicht auf iHub schon gelesen hätte oder auch so wüsste.  

05.02.20 15:05
9

1576 Postings, 3486 Tage Planetpaprika#JWW

Ja, Ansichtssache.... Der Escrowthread dient auch dazu, ALLEN hoffenden, (nicht immer) mitlesenden Releasern zu helfen, zu erklären, zu übersetzen, zu deuten, im Sinne von united.
Da gibt es zumindestens auch eine soziale Komponente, abgesehen vom Kampf Davids gegen Goliathe. Hier sind viele menschliche Schicksale vereint.....die einen, inzwischen verstorben, da fragen die Erben....die anderen, keine Zeit, krank, älter geworden, um alles zu lesen UND zu verstehen......
Schade, daß Du Dich mit Deinem Wissen nie beteiligt hast. Ich akzeptiere aber jedem seine Motive, zu posten oder nicht zu posten, zu lesen.... oder gelegentlich reinzuschauen. :-)  

05.02.20 16:15
26

3565 Postings, 2135 Tage JusticeWillWinNaja ich habe wirklich zum Thema Escrows...

1) auf iHub
2) hier im Thread zu Zeiten vor COOP
3) und im "Nachbarthread" "WMI Holdings, gibt es eine Alternative"
geschrieben.

...unzählige Posts geschrieben und Diskussionen geführt, u.a. auch mit Stay, Hawkeye und anderen "Contra-Escrow"-Leuten.

Das war halt aber alles bevor du hier angefangen hast, dich aktiv einzubringen. Ich sehe, du bis seit 2010 angemeldet, hast hier im Thread aber am 24.02.18(!) das erste mal geschrieben. Ich denke wenn man die ganzen Jahre davor durchlesen würde, würdest du sehen, wie oft ich mich zu Escrows geäußert habe, und was meine Meinung ist. Aber seitdem gibt es auch nicht viele neue Erkenntnisse, nur Spekulationen, und ich sehe halt keinen Nutzen darin, jetzt immer und immer wieder neue Spekulationen aufzustellen. "Es ist wie es ist". Ob es was gibt und wenn ja, wie viel, wurde bereits 2012 entschieden, da kannst du oder ich oder sonst wer nichts dran ändern, egal wie viel du dazu im Escrow-Thread schreibst. Auch kannst du "noch so schlüssig die Bedeutung von fair&reasonable bewiesen" haben, es ÄNDERT nichts daran, dass das Ergebnis (zumindest größtenteils) bereits in 2012 festgelegt wurde. Wir können Stunden und Tage diskutieren, ob es Safe Harbor Werte gibt (natürlich gibt es die), aber es so lange nicht ein Dokument auftaucht, dass WMI oder WMIIC davon profitiert, BRINGT es uns nichts. Genau so mein Lieblingsthema, die -40,2 Mrd. "asset related equity adjustments" auf der FDIC Inception Balance Sheet für WMB. Sie sind da, wurden abgezogen, und JPMC hat "nur" $258,3 Mrd. an assets übernommen, laut FDIC. Ich denke, da wurde etwas "ausgeklammert"  was JPMC nicht bekommen hat, aber Stay und Hawkeye meinen, dass sind einfach Verluste/Abschreibungen. So lange nicht irgendwo ein Dokument auftaucht, das das exakt erklärt, hilft auch das niemandem.

Da wir also eh nichts mehr ändern können, sehe ich das momentan etwas entspannter als die Jahre davor, warte den Ausgang einfach ab und konzentriere mich mehr auf COOP.  

05.02.20 16:35
Hast Du gut erkannt... :-)  

05.02.20 16:48
10

3565 Postings, 2135 Tage JusticeWillWinJuhu, wenigstens EINMAL Zustimmung von Stay ;-)

05.02.20 18:14
2

7793 Postings, 3006 Tage rübiNa, wenn man sich

darüber freuen kann ?.. ?  

05.02.20 19:55
14

1576 Postings, 3486 Tage Planetpaprika#JWW

Ja. Und ein "witzig" von demselbem, wenn ich schreibe, daß ich von inzwischen verstorbenen Releasern weiß und ich mittlerweile  schwerkranke Releaser kenne, die eine Auszahlung dringend und .....am Besten noch lebend..... bräuchten. Well, I´m shocked von so viel Ablehnung und Hass ?

Mein erstes Posting ? Meinst Du das, wo ich mich ERKLÄRT habe und Dich und union gelobt ?
Mein Anmeldedatum ? Was sagt Dir das ? Nichts : JWW, ich kenne jeden Deiner Posts, jeden
Deiner (hochwertigen) Kämpfe und jedes Deiner Argumente.
Ich kenne jeden Ihub Yahoo Arivapost seit 2008 und wohl fast jedes Dokument.
Nur war ich mir bei Dir nicht mehr sicher, mit Deinen Releases und Deinem Verhalten last time...

Ich sage nur, der Geist von Freund faster und united lebt weiter und deswegen
habe ich NACH Rückzug von etlichen konstruktiven Postern beschlossen,
etwas an die united Mitglieder zurückzugeben, den Kampf gegen die Großen nicht zu beenden
(und sei es "nur" mit der ständigen Präsenz und Nachforschungen ) und vor allem
gegen die halben Wahrheiten der Neinsager anzugehen.
Damit keiner mehr aus Unwissen über den Tisch gezogen wird, damit die da oben den Druck spüren, daß sich immer noch Tausende informieren - und vor allem informiert WERDEN.
Und weil viele sich von wenigen verunsichern ließen.
Beispiel aus Ende 2019 ? "Es gibt kein safe harbor" ( staylongstaycool). Nur Käufer von Krediten blabla.
Mgl. Folge : Desinteresse, Hoffnungslosigkeit, Gleichgültigkeit, Vergessen.
Was war das Ziel hier, zur Story Washington Mutual  und der Pandoras Box ?
Ach ja, Desinteresse, Hoffnungslosigkeit, Gleichgültigkeit, Vergessen.

Ist es schon sicher, daß es keine Recovery, kein S4V, keine COOP`s , keine JPM, kein Escrowhandel
geben wird ? Wir sagen allen, es ist noch nicht sicher. Im Gegensatz zu anderen. Seit 2012 :-)
Wären wir nicht da, wären Muppetthreadtheorien geschriebene Weisheit hier und einige könnten falsche Entscheidungen treffen. Verdiene ich daran ? Ja, ganz viel.... aber anders. Meine Intention
Interesse Interaktion und Auftrag sind einfach andere, als Deine.......

Daß Du mit der sozialen Komponente, die uns Gleichgesinnte in einem Boot sieht, nichts anfangen kannst und darauf mit keinem Wort eingehst, ist vielsagend. So hat jeder sein Ziel im Leben.
Es gibt für die zahlreichen Stunden, die in meine veröffentlichte DD im Escrowforum fliessen, kein
Geld, kein Ruhm, keine Entschädigung.....aber bis zu 3000 Zugriffe täglich....das sagt alles.
Und wenn man dort nur ab und zu reinschaut, weil man schon alles zu wissen glaubt, .....Hut ab.

Geben wir (ich) dem Forum wieder die ursprgl. Bedeutung zurück.
Fakten über COOP, nicht über uns.
Danke für die Konversation, war sehr interessant, bzw. lehrreich für mich.
 

05.02.20 20:14
19

1911 Postings, 3714 Tage PolytourBitte die Worte HASS & HETZE nicht mehr verwenden!

Ich kann es einfach nicht mehr Hören oder Lesen!

Ausgrenzung gegenüber JEDERMANN/FRAU ist GRUNDVERKEHRT!

Verständnis oder wenigstens etwas Toleranz gegenüber dem Andersdenkenden muß doch noch möglich sein!

Wir müssen wieder lernen, daß Wir Einander brauchen und ALLEINE machtlos sind, wenn sich die Natur mal wieder länger gegen uns wendet!

Offensichtlich gehts uns zu gut und haben vergessen was unsere Eltern/Großeltern durchgemacht haben???

Nix für ungut, Poly
"ALLES GUTE" und viel Glück für ALLE die 2008 und später dieses Risiko eingegengen sind!  

05.02.20 21:02

100 Postings, 67 Tage W Chamäleonklimbim

damals in den Ardennen ?????.und wenn Sie nicht gestorben sind dann leben Sie weiter hinter ihren kleinen Horizont .
Applaus Applaus für unsere tollen Protagonisten die alles Besser wissen ,jetzt haben wir hier schon zwei .

Ja , alles wurde schon damals 2012 beschlossen ,endlich habt ihr das auch bemerkt !

Trotzdem stehen meine Escrow noch im Depot . Warum wohl ?  

05.02.20 21:40
1

2162 Postings, 4002 Tage KeyKeyW Chamäleon: Du hast noch Escrows ..

WEIL ES DER WUNSCH VON ALICE WAR UND DIESER ERHÖRT WURDE.
Logisch ?
Das war jetzt bereits die dritte Erklärung.
Frägst Du nochmals ? :-)
 

06.02.20 20:01
13

2901 Postings, 2631 Tage KirroyalZur Info ...

Mr. Cooper Group Inc. to Discuss Fourth Quarter and Full Year 2019 Financial Results on February 25, 2020

https://de.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=81692940  

07.02.20 23:36
5

2901 Postings, 2631 Tage KirroyalGuten Abend @all ,

09.02.20 13:39
23

1015458 Postings, 3712 Tage unionZusammenfassender Versuch

von einem Cowboyposting, wo man meiner Meinung nach ganz gut erkennen kann, wo er die zwei unterschiedlichen "Ertragsmöglichkeiten" sieht ( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=153723411 ):

"Meinen Schlussfolgerungen zufolge, denke ich, dass es bald ein ?Verschmelzen? der alten ?WMI-Unternehmensstruktur? und der neuen WMIH-Corp Unternehmensstruktur (jetzt die COOP-Aktie).
Dazu muss man die gegenwärtigen Trennungen des ?Alten? und des ?Neuen? verstehen.

Das Alte: Ein Releaser von Plans 7 besitzt derzeit seine Klasse 19 oder 22, die spezifisch für seine Besitzklasse sind, seine ESC-Cusips, die "in seinem Namen" auf seinem Wahlkonto bei der DTC gehalten werden.

Das Neue: Die WMI hat sich in die gegenwärtige Muttergesellschaft WMIH-Corp reorganisiert und ist mit Hilfe von KKR in die heutige Unternehmensstruktur der neuen Gesellschaft übergegangen.

Aber die gegenwärtige Struktur beinhaltet immer noch getrenntes Eigentum zwischen dem Alten und dem Neuen. Und das muss fixiert werden (IMO).

Das  alte  Eigentum  besteht in der Klassenzugehörigkeit durch die Escrow Cusips. Diese Tracking Marker, werden / sollten, ihre Dividenden der alten Firmenstruktur erhalten, die während des Insolvenzprozesses der Muttergesellschaft (WMI) von der Auszahlung zurückgehalten wurden.

Getrennt davon besteht das neue Eigentum durch die Vorwärtsbewegungen von "COOP".

Der Besitz von beidem hängt aber nicht von einer Verteilung ab.

Nochmal zurück zu dem Neuen (WMIH-Corp, gehandelt unter ?COOP?): Im Jahr 2015 war eine der Forderungen von KKR, dass das Unternehmen die Nutzung der verfügbaren Aktien auf 3,5 Milliarden erhöhen sollte. Diese Erhöhung der Aktienanzahl war dafür vorgesehen, dass die Neue Firma teilweise als Akquisition genutzt werden sollte? so geschah es auch.
Da diese Aktien als "Fusionszahlung" bezeichnet wurden, gab die neue Firma zusätzliche 416.423.245 Aktien aus, um die Übernahme von NationStar abzuschließen. Dann wandelte KKR seine "B?s" zu etwa 458.591.665 Stammaktien um.
Am 30.06.2018 waren es ursprünglich 216.664.908 Stammaktien und ab dem 15.08.2018 hatte die neue Firma die Anzahl der Aktien auf insgesamt 1.089.679.818 Stammaktien erhöht.

Der 12/1-Resplit wurde angekündigt und heute sind wir da, wo wir sind, mit ungefähr 91.087.252 verfügbaren Stammaktien.

Die WMIH-Corp verwässerte sich mit der Ausgabe der Fusionszulassungsaktien 2018 und diese Verwässerung muss korrigiert werden.
Deswegen wird "COOP" meiner Meinung nach eine neue "Registrierung" einreichen, die die ausstehenden Aktien neu anpasst und die entstandene Verwässerung eliminiert und wird gleichzeitig eine Art Vorwärtssplit ankündigen, bei dem JEDER das gleiche unter dem neuer COOP-Cusip besitzen wird.

Die ursprünglichen WMI-Verdiener, (die Trusts), müssen ihre Bücher von allen Dividenden, die sich in ihrem Besitz befinden und noch geschuldet werden, befreien. Hier kommen die ESC-Cusips ins Spiel:

Die "Dividendenausschüttungen" der von der ursprünglichen WMI-Unternehmensstruktur produzierten Produkte, die von Einzelpersonen und Institutionen gekauft wurden, ist wirklich das, was "Jedermann" besitzt und, meiner Meinung nach, überlebt hat und zurückgegeben werden sollte.

* Wie ich kürzlich einmal antwortete, gibt es innerhalb der SEC-Einreichungen ?Dividenden?, die für Gewinne verfügbar sind, und Dividenden, die über die Gewinne hinaus verfügbar sind...und eine ?neue Registrierung? wird die Verwässerung der Aktien des Unternehmens ordnungsgemäß ausgleichen, die wiederum von Unternehmen vor JEDER Dividendenfreigabe eingeleitet wurde..."



Demnach käme vor allem anderen erst einmal eine Art "Neuregistrierung" durch die Firma, bevor alles andere in Gang gestzt werden kann...
...mal schaun.


LG
union

 

09.02.20 16:59
1

7793 Postings, 3006 Tage rübiNeuregistrierung

? Dividende , die über die Gewinne hinaus verfügbar sind...
und eine "neue Registrierung"      ???
bedeutet das für uns vielleicht  zusätzliche Escrows  ?    

09.02.20 17:26
8

1471 Postings, 3036 Tage ohjhonnyFällt Euch was auf ?

Sobald hier kaum bis gar nicht mehr gepostet wird, sind auch die "geliebten" GRB-ler komplett verschwunden, obwohl sie sich doch seit über 11 Jahren hier im Board nur deshalb aufhalten, weil sie ja angeblich (trotz keinerlei positiver finanzieller Erwartungen in bezug auf die Aktie bzw. Escrows) nur aus reinem Interesse hier posten.

Und plötzlich ist (quasi über Nacht) das gesamte Interesse verschwunden ?

Wer's glaubt !

OJ
Alles wird gut !  

09.02.20 17:31
6

427 Postings, 494 Tage speakerscorner2018ohjohnny

Da Du ?uns? offenbar vermisst, macht es sicherlich Sinn, hier wieder häufiger zu schreiben.

Läuft ja auch super - alles wird am Allerbesten!  

09.02.20 17:39
3

1471 Postings, 3036 Tage ohjhonny@speakerscorner

Danke ! Das bestätigt nur meine Meinung ! 

Schönen Sonntag noch und ab und zu mal den "Online-Ticker" ausschalten !

OJ

Alles wird gut !

 

09.02.20 17:44
3

427 Postings, 494 Tage speakerscorner2018Ohjohnny - Alles klar

Erst wunderst Du Dich, dass niemand mit anderer Meinung schreibt - und dann bestätigt die Tatsache, dass jemand schreibt, genau Deine Meinung.

Alles wird am Allerallerbesten - wenn nicht nächste Woche, dann bestimmt nächstes Jahr!  

10.02.20 10:51
2

116 Postings, 2787 Tage huiopNeugierde

da steigt sie die Neugierde bei mir, schaffen wir bei Coop den Anstieg, kommen wir grob über die 13,5? raus für einen längerfristigen Aufwärtstrend?  Warum solch ein Plus heute? Oder prallen wir wieder ab und können den Abwärtstrend seit grob Mitte 2016 nicht durchbrechen.

Und bitte legt mich nicht genau fest auf + - ? , ich habe gerade Pause und ein Lineal auf den Bildschirm zum Durchpeilen verwendet.... ;-)

Bin gespannt.

Euch eine gute Woche

huiop  

10.02.20 18:04
8

607 Postings, 3939 Tage aSt23planetpaprika

"Ich sage nur, der Geist von Freund faster und united lebt weiter"
Was ist mit faster? Weißt du was?  

11.02.20 07:55
8

5236 Postings, 3310 Tage neverenough13 F Q4

Greywolf hat 1,404, 125 Stück verkauft

Diamond Hill hat 1.798.740 Stück verkauft

Das Filling von Blackrock haben wir ja gesehen, sie haben also 230,725 Stück zugekauft

Glaub bis zum sechzehnten müssen alle dann noch filen. mfg  

Seite: 1 | ... | 3294 | 3295 |
| 3297 | 3298 | ... | 3321   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: chris0155, Cosha, Drattle, Mysteryl, Staylongstaycool, GameChanger, Gonzodererste, lordslowhand, southcol, speakerscorner2018

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Allianz840400
TUITUAG00
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100