Churchill Capital Corp/Lucid

Seite 24 von 27
neuester Beitrag: 11.05.21 22:21
eröffnet am: 14.01.21 11:24 von: iudexnoncalc. Anzahl Beiträge: 659
neuester Beitrag: 11.05.21 22:21 von: Strandläufer Leser gesamt: 108272
davon Heute: 265
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27  

04.04.21 23:09
2

93 Postings, 3031 Tage Großmeister ZenAlles Sehen ist perspektivisches Sehen...Nietzsche

https://youtu.be/9I9dV2yPq3c
Bei dem Link geht es eigentlich um was ganz anderes und zwar um den Neuen Markt und wie Kostolany von Gaunern (Mobilcom-Mann) und den MSM belächelt wird. Jedoch wir am Ende eine gute Analogie vom damaligen Neuen Markt zu den heutigen SPACs gezogen.

Über die MK von Lucid kann man aktuell nur spekulieren, aus verschiedenen Quellen habe ich abgeleitet, dass es gegenwärtig zwischen 24-64Mrd$ liegen müsste. Geplant sind bis 2026 250T Fahrzeuge abzusetzen mit einer angenommenen Marge von ca 5%. Wer genauere Infos hat, bitte her damit.

Aber zurück zum o.g. Link, die Parallelen zwischen dem Neuen Markt und den SPACs sind da, ferner fällt Lucid aktuell eher damit auf, den immer wieder verschobenen Produktionsbeginn mit Ankündigungen von Nebenschauplätzen (Soundsystem ect) und neuen Videos über ohnehin schon bekannten Infos zu übertünchen.

Ich habe 9 Jahre als Ingenieur bei einem OEM gearbeitet, wenn der SOP auch nur um einige Wochen verschoben wurde, war bis auf CEO Ebene die Hölle los, da die laufenden Kosten immens sind und das Fahrzeug nicht früh genug in den Markt gepusht werden kann. Ursprünglich sollte Lucid schon letztes Jahr SOP haben, inzwischen reden wir von der 2ten Jahreshälfte. Solche Verschiebungen hat man nicht wegen Lappalien, da muss schon was Schwerwiegendes vorliegen, das eine solch lange Aufschiebung rechtfertigt.

Des Weiteren wissen wir heute, dass Tesla vom abgesetzten Fahrzeug keine/kaum Gewinne macht. Die ausgewiesenen Gewinne kommen fast ausschließlich von Steuergutschriften, die andere Hersteller durch zu hohe Flottenverbräuche abdrücken müssen. Zusätzlich wissen wir, dass VW/Daimler/Ford ect jetzt einen Großangriff auf EV Ebene gestartet haben, sodass im Naher Zukunft der Steuergutschriften-Pool nicht mehr nur von Tesla angezapft wird. Es wird weniger im Pool geben, die dann noch von mehreren angezapft werden.

Fazit: mir fehlt aktuell die Vorstellungskraft, wie sich Licid in dieser Gemengelage durchsetzen will, wenn gleich das Unternehmen jetzt schon eine stolze Bewertung hat und diese in Zukunft mit Gewinnen rechtfertigen will. Ja klar, Tesla ist ja auch extrem bewertet kann man jetzt sagen. Aber Tesla ist First Mover! Dann kommen die Fast-Follower, die noch was Kuchen abkriegen. Ob Licid es zum Fast-Follower schafft werden wir sehen.

Da ich noch viele offene Fragen habe, warte ich lieber an der Seitenlinie und wünsche allen Investierten viel Erfolg!  

05.04.21 12:48
1

372 Postings, 280 Tage mogge67@Großmeister Z

Das ist in der Tat ein interessanter Standpunkt, den man in die eigenen Überlegungen einbinden sollte!  

06.04.21 10:24
2

1687 Postings, 2730 Tage GurkenheiniAber

Wenn sich die Aktie nur um 1/10 so gut entwickelt wie Tesla wären 50bis 70 Euro drin oder sehe ich das falsch.  

07.04.21 07:31

372 Postings, 280 Tage mogge67Die Frage....

Die Frage ist halt, ob der Gesamtmarkt weiterhin so positiv gesehen und auch insgesamt so hoch bewertet werden wird.
Setzt sich EV nicht so durch, wie man dies in den eingepreisten Szenarien erwartet, dann werden wohl alle in diesem Segment leiden.

https://www.fool.com/investing/2021/04/06/...p-iv-lost-25-last-month/  

08.04.21 12:27
WASHINGTON (Reuters) - The Biden administration’s $174 billion proposal to boost electric vehicles calls for $100 billion in new consumer rebates and $15 billion to build 500,000 new electric vehicle charging stations, according to a Transportation Department email sent to congressional staff and seen by Reuters.

The new EV rebates, part of a $2.3 trillion infrastructure and jobs proposal, would be a potential big boost to U.S. automakers, especially General Motors and Tesla Inc, which no longer qualify for $7,500 rebates after they sold more than 200,000 zero-emission models.

The plan also calls for $20 billion for electric school buses, $25 billion for zero emission transit vehicles and $14 billion in other tax incentives.  

08.04.21 12:28

46 Postings, 265 Tage FixmagieWe Ride In The Lucid Air Sedan

10.04.21 07:20

353 Postings, 623 Tage Jürgen1964CEO Test Drive New York City

13.04.21 16:40

33 Postings, 106 Tage kopfundgaumen...

Wie kann es eigentlich sein das diese Aktie immer weiter in den Keller sinkt. Das war der mega Fehlkauf...
kann mich mal bitte jemand wieder auf die Spur bringen... :-)  

13.04.21 17:01

979 Postings, 341 Tage JB_1220Abwarten...

nach Merger geht's denke ich ordentlich rauf ;-)  

13.04.21 18:16

730 Postings, 911 Tage SteinigoKommt der definitiv? Bin mir da nicht mehr sicher!

Problem dürfte die massiven Lieferprobleme bei den Zulieferern sein!  

13.04.21 22:48

811 Postings, 1380 Tage larrywilcox...

Markus Koch warnt vor Spacs...und das ist hier auch angebracht ! Hier blickt doch keiner mehr durch  

13.04.21 23:02
2

979 Postings, 341 Tage JB_1220dann nehmt doch

eure Anteile und werft die auf den Markt und gut ist. Entweder oder...  so einfach ist das... xD  

13.04.21 23:27

979 Postings, 341 Tage JB_1220Lieferprobleme?

13.04.21 23:27

979 Postings, 341 Tage JB_1220Koch

14.04.21 10:46
1

372 Postings, 280 Tage mogge67Bewertung sehr hoch

https://investorplace.com/2021/04/...nvestorPlace+%28InvestorPlace%29

Aussagen aus dem Artikel:

Obwohl Lucid kein einziges Auto verkauft hat, ist Lucid104 Milliarden Dollar wert, mehr als Automobilriesen wie Ford.

Die Bewertung ist wohl das größte Problem für aktuelle und potenzielle Anleger von CCIV-Aktien.

Reichweite und Effizienz des Lucid Air sind in der Branche unübertroffen.
Die Reichweite liegt über 500 Meilen und übertrifft das Tesla Model S.
Der Wirkungsgrad des Akkus liegt bei 4,5 Meilen / kWh und erreicht in 20 Minuten eine Ladung für
300 Meilen  Reichweite.

Lucid hat kürzlich Umsatz- und Nettogewinnprognosen für die nächsten drei Jahre vorgelegt.
Es wird erwartet, dass 2022 20.000 Fahrzeuge mit einem Umsatz von 2,2 Milliarden US-Dollar verkauft werden .
Es wird erwartet, dass diese Zahl 2023 und 2024 auf 5,5 Mrd. USD bzw. rund 10 Mrd. USD steigen wird .

Wenn diese Zahlen erreicht werden können, erwarten wir von 2022 bis 2024 ein durchschnittliches Umsatzwachstum von über 100%.
Dies ist möglicherweise das schnellste Wachstum, das ein Unternehmen in der Branche verzeichnet hat.
Lucid ist kein etablierter Autohersteller.
Daher erwartet es höhere Margen als seine Konkurrenten. Darüber hinaus wird bis 2024 eine positive EBITDA-Marge von 6% erwartet.  

14.04.21 11:18

811 Postings, 1380 Tage larrywilcoxJB 1220

Koch - Quelle...kannst du dir auf YouTube anhören. Stream vom 13.04.21! Viel Spass!  

14.04.21 19:10

730 Postings, 911 Tage Steinigo@JB blauäugig oder ignorant?

https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/...-ausdehnen/26946836.html

Aus welchen Grund verschiebt Lucid aktuell sonst alles Mögliche? Geld dürfte da sein, da die Saudis an Bord sind! Die Frage ist vielmehr, geht man über Churchchill oder folgt bspw. coinbase! Sollte coinbase wie es aussieht massiv zünden, also massiv über Referenz gehen, braucht man den Spac nicht und listet direkt! Vermutlich werden die Saudis dann massiv in diese Richtung drängen  

15.04.21 06:17
2

723 Postings, 3898 Tage Schmid41Steinigo

warum solche un­qua­li­fi­zierten Aussagen ?

natürlich geht Lucid mit CCIV an die Börse, der Deal ist ja da  und es gibt auch einen Termin  30.6.21
wird aus CCIV die Lucid Motors Aktie. Zum Börsenstart dürfte es deutlich hoch gehen ich denke das könnte so wie bei Nikola laufen. Und falls es so kommt rate ich auch Gewinne mitzunehmen.
Der Börsenstart ist erst in über 8 Wochen bis jetzt haben die 20 Dollar  immer gehalten unter 15 Dollar wird es wohl nicht gehen. Ich halte jetzt 200 Aktien zum Börsenstart will ich 600 Aktien im Depot haben.

Und an die Leute hier die immer Kurse um die 500 Dollar schreiben kann sein kann aber auch so laufen wie bei Nikola. Sich nie in eine Aktie verlieben man muss wenn es halt nicht lauft auch mal Verluste realisieren, und keiner kann sagen wo wir in 2-3 Jahren stehen.  

15.04.21 07:56

353 Postings, 623 Tage Jürgen1964Servus Schmid41 :-)

Wo hast Du den Merger Termin 30.06.21 gefunden? Ich hatte schon versucht einen Termin herauszufinden und fand immer nur die Info "Q2/2021". Q2 endet zwar am 30.06.21, aber ist das dann auch der tatsächliche Termin?  

15.04.21 10:44

730 Postings, 911 Tage SteinigoWarten wir doch bis Ende Juni

wäre nicht diese erste Fusion bzw. Merger der gecancelt wird! Zudem steht immernoch der Aktienpreis von 15 USD im Raum oder ist das auch unqualifiziert @Schmid41!?  

15.04.21 11:02
2

13 Postings, 1178 Tage JeniNr1Abwarten

Also wenn sie nicht über den Merger gehen sollten, dann kommen sie dieses Jahr überhaubt nicht an die Börse ..wie sollte es denn Zeitlich machbar sein von dem resultierenden Image Schaden gar nicht zu reden und bei den Wettbewerben spielt Zeit gerade in der Elektrobranche eine große Rolle .  

15.04.21 11:19
1

723 Postings, 3898 Tage Schmid41Steinigo

Ich denke du kannst doch lesen oder ?

Oben habe ich geschrieben ich zitiere: "Die 20 Dollar haben immer gehalten unter 15 Dollar wird es nicht gehen.

Die Investoren haben die Aktie zu 15 Dollar bekommen der Kurs beim Börsenstart wird wohl zwischen 15-20 Dollar sein. Ich vermute  so 25-30 Dollar da Investoren  vor dem Börsenstart noch kaufen.

Merger gecancelt ? ich wüsste keinen bitte mal hier einen reinstellen und nicht einfach Dinge behaupten .

Die Verträge stehen doch schon, die Investoren haben ihre Aktien zu 15 Dollar da gibt es keinen zurück.

Und du musst hier nicht rumpöbeln du bist doch eh nicht in der Aktie drin oder ?  

15.04.21 11:54

730 Postings, 911 Tage Steinigo@schmid41 doch bin ich und aktuell 10% im Minus

man muss aber das Ganze hier langsam mal hinterfragen, weil von Lucid nichts Handfestes auf der IR Seite zu finden ist! Es gibt ja Meinungen über die aktuelle MK, die sich um Welten unterscheiden! Gibt es schon eine 100% feststehende Aktienanzahl die Lucid offiziell nennt? Zum anderen hat Chruchchill mit Sicherheit Bedingungen für den Merger gestellt, eine Produktionsverschiebung könnte ggf. schon ein KO sein!
Somit könnte es zu Nachverhandlungen kommen
Ein Beispiel wäre:
https://internetzkidz.de/2020/09/outbrain-taboola-merger-abgesagt/  

Seite: 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln