Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 157 von 213
neuester Beitrag: 27.01.21 02:11
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 5309
neuester Beitrag: 27.01.21 02:11 von: Question11 Leser gesamt: 333498
davon Heute: 304
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 155 | 156 |
| 158 | 159 | ... | 213   

02.12.20 14:23

1371 Postings, 643 Tage LucasMaat@Herriot

Bei dem Thema Heckler&Koch, da stellt sich die Frage, wem ist was versprochen worden?
Wir transportieren kein Geld mehr mit dem Packesel durch die Gegend, genauso transportieren wir keine "Güter" mehr mit dem Packesel!
Alles wird "frei Haus" geliefert.
Zu Land zu Wasser und zu Luft. Logistik und Verteilung.
Was hätte Wirecard doch für Möglichkeiten gehabt? Aber, man hat wohl lieber in graue Bereiche investiert oder die bedient ?
Ist schon komisch. Frei stellt in "wenigen Stunden" die Unwirtschaftlichkeit von Wirecard fest.  
Keiner hinterfragt, auf welcher Grundlage diese Einschätzung erfolgt ist.
Was wurde denn zu dieser Einschätzung herangezogen? Die leeren Konten? Ist klar, wenn da kein Geld mehr drauf ist, dann sieht es auch sch..... aus mit
den Bilanzen.
Also, Marsalek hat diese Konten leergeräumt? So wird es uns vermittelt. Ich hatte eigentlich der Presse entnommen, die Konten wurden systematisch leergeräumt.
Es war immer nur eine Vermutung, Marsalek hätte es getan. Und keinen interessiert es scheinbar wirklich, wessen Geld auf diesen Konten lag.
Das Drehbuch war geschrieben. Nun muß auch der Rahmen passen.
Und wenn nun "Kunden" ihre "Rechnungen" nicht bezahlt haben?
1,9 Mrd = 1900 Millionen. Da müssen aber ne Menge Blumensträuße verkauft worden sein.
Ich glaube diesen Quatsch nicht.
Konten, die leer sind und auf Wirecard zugelassen waren? Mit oder ohne Einverständnis?  

02.12.20 14:48
1

1279 Postings, 612 Tage Herriotzu lucasmaat

wir können hier nur weiter spekulieren, wenn wir wie hercule Poirot wären und dessen präzises hirn hätten,
dann würde ich sagen, erst müssen wir das Motiv suchen,dann bekommen wir den Täter frei haus d.h.
haben wir den geheimgehaltenen kpmg anhangsbericht,wüssen wir das Motiv,haben wir dieses führt uns das zum Täter aber dieser hält das Schriftstück, das ihn verraten könnte unter verschluß und versucht uns durch seine medienhelfer zu verwirren,das wird er aber nicht schaffen...??????.
ich denke das Motiv das wir ohne die hilfe des Täters suchen müssen, liegt einige jahre zurück,liegt im Interesse von brd evtl. so gar von der eu +   ?? Russland,die russen sitzen mit im boot, ukraine Konflikt fällt also weg, was bleibt währen für mich Iran + der nahe osten und diese von mir angenommen sachen , sind im zusammenhang mit Embargos der USA zusehen und evtl. durch Merkel + co verursachte flüchtlingskrise und humanitärer hilfe??? in diesen kreis müssen wir suchen,
zu Gemeinsamkeiten brd + Russland seit 2015-2016 (ups kam dann nicht zufällig ein mr. trump noch mit wirtschaftssanktionen zu Russland und dem Iran) was für ein zufall????
des weiteren würde mich interessieren ob für die banken Kredite der coba und ipex jemals zinsen gezahlt wurden ?  

02.12.20 16:30

1279 Postings, 612 Tage Herriottilp bereitet massenkl. von 80.000 anl. gegen bafi

eine holländische Zeitung berichtet und beruft sich lt. eigenen angaben mit  einen
ra.  Anwalt weiss, der Kanzlei tirp ,das diese eine massenklage von ca. 80.000 betrogenen
Wirecard Anleger gegen die BaFin vorbereitet...??..
da muß eine Zeitung aus dem Ausland, endlich mal eine summe  von 80.000 betrogenen anlegern nennen, wo diese doch trotz mehrfachen hinweisen auch hier aus dem Forum an die heimische regimepresse entweder ignoriert oder heruntergespielt wird...??..
wir sollten nicht vergessen das zu dieser summe von ca. 80.000 anlegern auch sicherlich noch  zehntausende betrogene anlegern von sdk evtl. von dws und freien kläger noch hinzu kommen werden, so das wir sicherlich von über 100.000 klagen gegen BaFin,evtl. noch andere staatliche
Behörden ausgehen können, wie heißt es immer so schön in der Werbung, ich bin dabei !
https://www.accountancyvanmorgen.nl/2020/12/01/...thouder-in-de-maak/  

02.12.20 17:24
1

1371 Postings, 643 Tage LucasMaat@Herriot

02.12.20 17:52

854 Postings, 3764 Tage jameslabriewenn mb nach 10jahren

raus kommt stehen Maschinengewehre in abschuss  

02.12.20 19:01

1279 Postings, 612 Tage Herriotbehörden erstatten strafanzeige gegen ey

die sz-schreibt vor ein paar Minuten ,das die Behörden Strafanzeige gegen ey erstattet haben,
die sz schreibt in den zeilen bis zur bezahlschranke, eine anzeige die sich gewaschen hätte...?.
ich denke mal im laufe des abends werden sicherlich noch andere Staatsorgane,dieses vermelden...
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...eige-1.5135459?reduced=true  

02.12.20 19:17
1

1279 Postings, 612 Tage Herriotzu lucasmaat

das ist schon ganz warm ! in diese Richtung zu denken, so in  der art könnte ich es mir vorstellen und jetzt Google noch schön Iran +Geheimdienst+ fritsche + Staatstreffen,der werte herr hat ja vielen treffen teilgenommen,es sind ja nur Spekulationen,aber ich denke unser suchspektrum wird immer.
kleiner, die wirtschaftlichen Verstrickungen zwischen Iran sind und brd sind eng,genauso wie die der brd und Russland, man will uns nur immer nach aussen aufzeichen,wie linietreu man doch mit den eu und us Sanktionen ist, ich denke die kontakte vielleicht durch die ukraine einwenig verstimmt aber ansonsten stabil,man macht immer noch gerne Geschäfte mit der brd????
haben die russen nicht in den letzten jahren 2 oder 3 Atomkraftwerke im Iran gebaut und haben in der nähe des Iran den größten Truppenstandort ausserhalb Russland,und das, haben wir ja schon mal geschrieben oder diskutiert, was macht ein ehemaliger gh dienstbeamter als ar bei einen an einen russen  rkauften ehemaligen deutschen waffenhersteller der nur noch den deutschen namen trägt, wlch einen nutzen bringt so ein mann einen unternehmen, entweder als Schweigegeld oder er bringt geschäftskontakte mit...?????.  

02.12.20 20:20
2

976 Postings, 212 Tage Question11Herriot LucasMaat

Das sehe ich genau wie ihr. Die Iran-Sache spielt eine große Rolle.
Interessant ja auch, dass der Zoll sich nicht mehr zu Iran-Geschäften äußert..
Der Zoll untersteht dem Finanzministerium ne somit Super-Olaf ...
Ist morgen eigentlich auch Untersuchungsausschuss ?  

02.12.20 20:57
2

1371 Postings, 643 Tage LucasMaat@Herriot

Dann bin ich mal gespannt, wie lange man uns denn noch so hinhalten will.
Und die Staatsanwaltschaft sucht nun händeringend Schuldige?
Was für ein Theater.
Da schlachtet man womöglich ein Unternehmen, wenn nun auch nicht so profitabel wie angenommen, um womöglich die "Fehltritte" der Regierung
zu vertuschen?
Immer in der Annahme, diese Richtung könnte stimmen. Was ja auch von uns nur vermutet wird.
Mir fehlen echt die Worte.
Und wir sollen nun jahrelang die Gerichte beschäftigen und glücklich sein, wenn wir überhaupt einen Betrag zurückbekommen?

Die sollen zusehen, und uns endlich ehrliche Zahlen liefern zu Wirecard.
Die Aktie wird schön am Leben gehalten, um Zeit zu gewinnen.
Worauf wartet man eigentlich.
Marsalek und Braun sind die Sündenböcke. Man gibt sich reichlich Mühe, es ständig zu wiederholen.
Wie armselig und böse.      

 
 

02.12.20 21:00
1

1371 Postings, 643 Tage LucasMaat@Herriot

Ich frage mich dann, wenn diese Richtung stimmen sollte, wer hat dieses Feld eigentlich von Wirecard bedient und wer bedient es dann jetzt?  

02.12.20 21:03

1371 Postings, 643 Tage LucasMaatSorry

...wer bediente dieses Feld vor Wirecard  

02.12.20 21:13
2

976 Postings, 212 Tage Question11wow s hin wieder 1,7 Mrd für TUI

Wenn ich richtig mitgezählt habe, sind wir jetzt bei 4 Mrd.... Wahnsinn...
Ich hoffe meine zukünftigen Reisen sind für free !  

02.12.20 21:19
2

976 Postings, 212 Tage Question11LucasMaat

Ich kann da nur mutmaßen:
Vor WDI war das mit dem Iran international ja nicht so ein Problem, weil andere Länder nicht so  kritisch gegenüber dem
Iran waren. Jedenfalls nicht alle.
In den letzten Jahren hat Deutschland gegenüber dem Iran im internationalen Vergleich schon eine sehr merkwürdige Haltung eingenommen. Wir haben den Iran ständig und überall verteidigt und mit Samthandschuhen angefasst. Vielleicht um ein Gleichgewicht zur USA - Saudi Arabien Schiene herzustellen.
Aber D hat da schon mit zweierlei Maß gemessen.
Ich mutmaße, dass da vielleicht doch ein Deal mit Russland hinter steckt...
Vielleicht ist Marsalek in Wirklichkeit Staatsgast in Russland  

02.12.20 22:38

1341 Postings, 205 Tage MeimstephStille Post in den Slums von Manila ;)

02.12.20 22:47

1341 Postings, 205 Tage MeimstephDas ist tolentino

duerte hat ihn 2018 aus der Regierung gekickt , weil er Deals mit Duertes Schwester hatte. Die Bank sagte sie hat keine großen SUmmen in ausländ Geld verzeichnet. Bei dem Ukraine Ding wurden alle Beträge in ungerade Teilbeträge gestückelt, damit die nachverfolgung erschwert wird https://youtu.be/eu2ysXLM9hc?t=42  

02.12.20 22:50
1

1341 Postings, 205 Tage MeimstephImmerhin steigt

Santander . Ich werd trotzdem in 10 Tagen erstmal rausgehen, weil scholz sagte es gibt keinen Plan B wenn ungarn bei VETO bleibt und plan ist schon scheisse ;)  

02.12.20 22:56
4

1282 Postings, 963 Tage gdchsseltsame Geschichte mit Manila

erst hatten uns die Prüfer vor ein paar Monaten erzählt,  da wären wohl Schauspieler statt Bankangestellte gewesen.
Jetzt steht aber  im SZ Artikel, das das EY/KPMG Team im März doch selbst in den Bankfilialen war.
Immer wieder eine neue Geschichte, besonders Vertrauen erweckend kommt das auch nicht grade rüber.
Die neue Räuberpistole - Bankfiliale in angeblicher "Slum-Gegend"  ; aber warum die EY/KPMG Leute nicht direkt wenn es um hunderte Millionen geht zur zentralen Rechtsabteilung der BPI und BDO gehen und sich dort etwas bestätigen lassen , erzählen sie uns auch nicht.
Und laut FT Artikel vom Juli ("EY prepared unqualified audit for Wirecard in early June")  wollte angeblich noch Anfang Juni  EY testieren - Monate nach den hier angeführten zweifelhaften März-Ereignissen; irgendwie passt hier nichts zusammen.
 

02.12.20 23:06

1341 Postings, 205 Tage MeimstephHaftprüfing Braun im Januar

WEnn das nich mit der  US Präsidentenentscheidung im Januar zu tun hätte, dann dürfte Braun ,wie die meisten Schwerverbrechenr WEihnachten zu hause verbringen . Ganz freiwillig ist er nicht im "sicheren Knast" , denn es gab ja Haftbeschwerden  

02.12.20 23:18
1

976 Postings, 212 Tage Question11Ganz Manila ist ein Slum

Komische Story und das mit dem Datum auch seltsam....
Im Leben würde sich kein Prüfer daran stören..  

02.12.20 23:22

976 Postings, 212 Tage Question11Meimsteph Braun Haft

Die U-Haft endet im Januar. Wenn bis dahin nicht nachgewiesen ist, dass er mir drin hängt, dürfen sie ihn nicht mehr in U- Haft behalten.
Im Moment scheint es ja in Richtung Marsalek alleine war es zu gehen.
Ich bin gespannt, was im Januar ist...  

02.12.20 23:24

1341 Postings, 205 Tage Meimstephder Pudel hat mehrere Kerne

Ich tippe immernoch auf Energie Kartelle und jetzt interessante "neue ENergie Gelder" . Sie haben jetzt einige Beziehungen  zwischen Clinton Foundation und der Wahlsoftwäre entdeckt auch in Süd ost asien Alpha OmegaEnergy "The Energy Kraken"
51.761 Tweets
Neue Tweets ansehen
Alpha OmegaEnergy "The Energy Kraken"
@AOECOIN
#1 Impact Investment on Earth, CleanTech Startup in SouthEast Asia with 3,600 Breakthrough Clean Techs, Seeks Finance Lines, Networks, and Support Pre-IPO
Cambodiaaomegaenergy.comSeit Februar 2018 bei Twitter
6.790 Folge ich
39.083 Follower  

02.12.20 23:29
1

1371 Postings, 643 Tage LucasMaat@ gdchs

Ist schon komisch dieses Verwirrspiel.
Eigentlich war mir in Erinnerung, der Schwindel sei nur aufgefallen, weil die Bankbelege die falsche Währung auswiesen.

Ich glaube hier nichts mehr von diesem ganzen Geschreibe.
Alte Story im neuen Gewandt.
   

02.12.20 23:34
2

1282 Postings, 963 Tage gdchs@Question11

> Ganz Manila ist ein Slum

Unterschätze mal Manila nicht, die haben dort auch sehr moderne neu gebaute Viertel mit Top-Wolkenkratzern, hier ein paar Beispiele :

https://en.wikipedia.org/wiki/Grand_Hyatt_Manila
https://en.wikipedia.org/wiki/PBCom_Tower
https://en.wikipedia.org/wiki/Trump_Tower_Manila

Also neben viel Schatten (Slums) auch eine Menge schicke und teure "Adressen".
 

Seite: 1 | ... | 155 | 156 |
| 158 | 159 | ... | 213   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln