finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1603
neuester Beitrag: 25.01.20 12:42
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 40072
neuester Beitrag: 25.01.20 12:42 von: Kicky Leser gesamt: 1408566
davon Heute: 2539
bewertet mit 78 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1601 | 1602 | 1603 | 1603   

14.08.18 09:57
78

4118 Postings, 875 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1601 | 1602 | 1603 | 1603   
40046 Postings ausgeblendet.

25.01.20 07:16
8

718 Postings, 40 Tage Onkel LuiFaria Faria ho

Das heißt
Wer dieses über 100 Jahre altes Lied hört oder singt
begibt sich auf verbotenen Terrain
Deutschland
Was ist aus dir geworden?

Erinnert mich an Australien
Dort wurde vor Jahren der sehr beliebte "Zwergen-Weitwurf" verboten  

25.01.20 07:59
9

23672 Postings, 2555 Tage waschlappenErdogan ist halt der.....

 
Angehängte Grafik:
pic898_.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
pic898_.jpg

25.01.20 08:31
9

733 Postings, 1424 Tage El PrimeroMoin Lucky79

Also mit meinem "Baujahr" 1949 bin ich ja auch nicht mehr der Jüngsten einer.

Und ja Autos, habe ich immer meinen finanziellen Mitteln angepasst.

Nach uraltem Käfer und reichlich Ärger beim Tüv , habe ich einen Schwur abgelegt:

Nie wieder ein altes Auto. Das preiswerteste Auto war eine Ente 2CV 4 mit 21 PS und kostete Neu 4800,00 DM.

Dann über 2CV6 mit 28 PS ging es mit BMW weiter , bis es ein 635 CSI M Coupe für 150000 DM war.

Schöne, schnelle Autos haben mir immer gefallen und tun es Heute noch.

Da können die Rot/Grün Versifften anstellen was Sie wollen, in so eine glattgebügelte, nichtssagende Elektrokarre bekommt mich keiner rein.

Immer nach dem Motto : Freies Land für freie Bürger mit einer freien Meinung.

Für alle die sich gerne was aufzwingen lassen möchten, empfehle ich die Ausreise nach China. Da gibt es auch noch schöne Ecken.

Die Auswahl an Elektroautos ist da auch viel größer.  

25.01.20 08:55
13

15794 Postings, 6834 Tage Calibra21SPD ist politisch und moralisch das Allerletzte!

Ein demokratischer Islam- und Überfremdungskritiker wie Thilo Sarrazin soll aus der Partei geworfen werden, aber ein Kinderpornografie-Besitzer wie Sebastian Edathy darf SPD-Mitglied bleiben.

Quellen: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...legt-gestaendnis-ab

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...ergleich-a-1077149.html  

25.01.20 09:02
9

47145 Postings, 3368 Tage boersalino"Im Kittchen ist kein Zimmer frei"

[Lustige Version:
Im Kittchen ist kein Zimme frei (Frankreich).

Der Film ist eine amüsante Liebeserklärung an eine markante, von den Gründern der fünften französischen Republik permanent bedrohte Erscheinung in Paris: den Clochard. Jean Gabin genießt die Glanzrolle eines aristokratischen Penners, der den Schlafplatz unter den Brücken ebenso abgrundtief verachtet wie den arbeitsamen und von ihm als armen Idioten angesehenen Bürger.
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42622482.html ]

Traurige Realität:
Hintergrund des akuten Platzmangels ist ein Wegfall an Haftplätzen. Seit 2014 sind nach Ministeriumsangaben rund 600 Haftplätze abgebaut worden. Dann seien aber mehr Straftäter in die Haftanstalten eingewiesen worden als erwartet - unter anderem, weil wegen des verstärkten Zuzugs Geflüchteter deutlich mehr Menschen ins Land gekommen sind. Der Ausländeranteil ist in den niedersächsischen Gefängnissen laut Ministerium von etwa 22 Prozent im Jahr 2014 auf jetzt 33 Prozent gestiegen.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...ird-knapp,jva506.html

 

25.01.20 09:31
8

7734 Postings, 2548 Tage SternzeichenHabeck in den USA mit Antiamerikanismus im Gepäck.

Das ganze politische Amerika redet  über seine Anti-Trump Rede und damit hat sich Habeck selber des Antiamerikanismus überführt.  Wenn die amerikanische Politiker einen Politik wie Habeck als Antiamerikaner überführt haben dann bekommt dieser keinen Fuß  auf amerikanischen Boden mehr.
Vielleicht wird er vor dem nächsten Besuch auf Trump-Bashing verzichten den sonst gibt es keinen Handelsabkommen sondern saftige Strafzölle. Als potenzieller Kanzlerkandidat ist er unter besonderer Beobachtung

Bei Habeck ist Promotion und Öffentlichkeitsarbeit alles, auch darin ähnelt er dem Trump gewaltig.
Und beim Flug nach Amerika konnte man auch kein Grünes denken erkennen wie auch bei der gesamten Reise. Grün predigen und dann im Luxus leben während der Bundesbürger durch Steuergelder sein sause bezahlt.I ch nehme mit sehr großer Verwunderung zur Kenntnis, dass Herr Habeck statt einem "klimaneutralen" Segelboot doch lieber das Flugzeug (wahrscheinlich nicht Economy Class) für einen schnellen Ortswechsel in die USA gewählt hat.  Der "Flugscham" soll nur die Bevölkerung gelten,die Politiker dürfen einfach so weitermachen...

Habeck ist nicht der Transatlantiker sondern wie er es mit seinen eigenen Worte sagte der Feind. Seine Kommentierung sei ?nicht angemessen?, kritisiert das State Department Habeck

Er kommt daher mit philosophenhaftem Vokabular ohne Substanz und fehlender Kernaussage.

Sternzeichen

https://www.handelsblatt.com/politik/...6185-fyidfxqHXfIslKhymppI-ap1

Habeck sagte über sein Gespräch im US-Außenministerium: ?Die haben gesagt: So, wir wollen jetzt hier nicht so darüber reden, als ob alles in großer Butter wäre, sondern wir wollen einfach mal klarstellen, dass wir mitgekriegt haben, wie du die Rede unseres Präsidenten kommentiert hast. Und das und das und das sehen wir anders.? Dann habe er in dem einstündigen Gespräch seine Sicht dargestellt. ?Dass man das sozusagen mal im direkten Austausch so herausarbeitet war gut ? und hat mir geholfen. Ob es der Administration hilft, wage ich nicht zu beurteilen. Aber sagen wir so: Die Annahmen, die man hatte, sind alle bestätigt worden.?

 

25.01.20 10:32
7

2273 Postings, 1182 Tage QasarVerstehe nicht, dass sie den Habeck reinließen

nach seiner Tirade über die Trump-Rede. Grenell soll gesagt haben, Habeck hätte einfach zuhören sollen. Ich hatte auch den Eindruck, dass er die Rede Trump's gar nicht gehört hat.

Es ist ja fast schon ein Zeichen von Schwäche, den Habeck dann noch zu empfangen. Da bin ich etwas enttäuscht.

Wenn ich einen Gast bekomme, der kurz vor Besuch so über mich herzieht, lade ich den wieder aus.  

25.01.20 10:58
3

23672 Postings, 2555 Tage waschlappen#032 noidea is klar!

Merkel verschleudert "Deutschland" und die "EU" an die dritte Welt!

Der Pleitegeier kreist schon mal über Deutschland


 
Angehängte Grafik:
pic91648993_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic91648993_.jpg

25.01.20 11:10
8

23672 Postings, 2555 Tage waschlappenSeht Ihr...

Die Nationale dort drüben rennen schon im Kreis....... *schmunzeln

Hier wird entartete Kunst gezeigt, ein schöner Zyklus wird zur Reife gebracht!

TittenArsch...... Geigerinnen

 
Angehängte Grafik:
pic_421_.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
pic_421_.jpg

25.01.20 11:29

3271 Postings, 4974 Tage LimitlessWaschlappen

ich kaufe deine Bilder !  

25.01.20 11:37
5

60048 Postings, 7394 Tage KickyDie Bildungsverachtung eines Herrn Kretschmann

,,,,"seit Winfried Kretschmann, den die Steuerzahler lange als Lehrer bezahlten, die Regierung übernahm, will es mit der Bildung nicht mehr so recht klappen. Belegte im Länderranking Baden-Württemberg 2010 Platz 3, so 2019 nur noch Platz 6.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...einmal-lehrer-war/
Die Erklärung für den Abstieg lieferte nun Winfried Kretschmann selbst, der laut WELT ausführte: ?Jeder Mensch braucht ein Grundgerüst an Rechtschreibkenntnissen, das ist gar keine Frage. Aber die Bedeutung, Rechtschreibung zu pauken, nimmt ab, weil wir heute ja nur noch selten handschriftlich schreiben?. Er glaube nicht, dass die ?Rechtschreibung jetzt zu den großen, gravierenden Problemen der Bildungspolitik gehört?, denn, so Kretschmann weiter, es gebe ja ?kluge Geräte?, die Grammatik und Fehler korrigierten.
....Man muss schon über sehr geringe Kenntnisse in Orthographie und Grammatik verfügen, wenn einem die vielen Fehler der Autokorrektur nicht auffallen. Aber unabhängig davon sind Kenntnisse in Orthographie und Grammatik grundlegend für die Beherrschung der Sprache, für den korrekten oder zielführenden Ausdruck und das Niveau der Kommunikation.....
In der Abwertung von Orthographie und Grammatik steckt auch eine enorme Kulturverachtung. In dem Moment, in dem Kretschmann diese Aussage tätigte, fiel die Maske des Konservativen, die er so gern trägt ..."

was glaubt er eigentlich, wie jemand mit mangelhafter Orthographie eine gute Stellung bekommen soll ? natürlich könnte er seine Bewerbung nach Schema machen, aber irgendwann krachts !
 

25.01.20 11:43
2

47145 Postings, 3368 Tage boersalinodie Grammatik und Fehler korrigierten

Es wird nie eine Software geben, die Kommafehler korrigieren kann.  

25.01.20 11:45
5

60048 Postings, 7394 Tage KickyDer Polarjet sorgt für kälteres Wetter

Wetter als sichtbares Zeichen der Souveränität der Natur können Klimakrieger nicht akzeptieren. Das würde ja ihre Propaganda vom Bau eines neuen Systems schwächen.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...troemt-wo-er-will/

?Der Polarjet, der oftmals im Süden Europas liegt, ist heuer relativ weit im Norden?, sagt die Meteorologin Claudia Riedl von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Und: Die Tiefdrucksysteme ziehen knapp östlich an Österreich vorbei, wodurch in Griechenland und der Türkei ausgiebige Niederschläge und auch Schnee verzeichnet werden. 2019 lag die Strömung direkt über Österreich, was zu Rekord-Schneemassen im Jänner 2019 führte. Dass an der aktuellen Situation auch der Klimawandel beteiligt ist, möchte Riedl so nicht gelten lassen: "Der Zusammenhang zwischen Klimawandel und Wetterlage ist ein hoch komplexer. Das kann man also nicht pauschal sagen, nur weil dieser Winter mal so ausfällt."
https://www.salzburg24.at/news/salzburg/...-schneit-es-nicht-82368433

auch diese Hitzewellen im Sommer hatten ja offenbar mehr mit Luftströmungen in hoher Atmosphäre als mit CO2 zu tun.
Was machen diese Politiker nur, wenn all ihre die Wirtschaft schädigenden Massnahmen gar nix nützen ? kriegen wir dann die CO2-Steuer zurück ?
 

25.01.20 12:07
2

60048 Postings, 7394 Tage KickyNiall Ferguson geht in Davos m.Merkel ins Gericht

Ihre "Kanzlerschaft war ein kolossaler Reinfall" sagt er. Europas Vorstellung von einem Green Deal hält er für eine der "seltsamsten Ideen". Gut für ihn, dass er kein Deutscher ist.
....Ferguson hat sich ? das ist sein Erfolgsgeheimnis als einer der wenigen konservativen öffentlichen Intellektuellen ? nicht mit historischen Studien begnügt, sondern diese immer mit aktuellen politischen Ansichten verbunden. Und so gab er der WELT gleich ein Interview, für dessen Kernaussagen jeder deutsche Kollege vermutlich mit Farbbeutel-Attacken in der Vorlesung und dem öffentlichen Verdikt ?umstritten? (also eigentlich inakzeptabel) zu sein, gestraft würde. Im Gegensatz zu deutschen Journalisten und Robert Habeck hat er an Trumps Rede wenig auszusetzen ? ?nicht zu sehr übertrieben? ? und lobt auch noch dessen Wirtschafts- und Handelspolitik: ?Trump war der einzige Spitzenpolitiker, der Chinas Aufstieg zum Thema gemacht hat.    "

Auf Merkel angesprochen, muss Ferguson lachen. Und er weiß auch schon, was sie in Davos wieder sagen wird: ?Sie wird wahrscheinlich von der multilateralen Weltordnung sprechen, von den Institutionen, die nach dem Zweiten Weltkrieg geschaffen worden sind. Das klingt für mich eher wie ein Märchen. Diese liberale Weltordnung hat in Wirklichkeit nur für kurze Zeit nach dem Fall der Mauer existiert. Das war eine Erfindung der 1990er- und vielleicht noch 2000er-Jahre. Davor herrschte Kalter Krieg. Wer also erzählt, dass wir seit 1945 eine liberale Weltordnung hatten, der versteht die Geschichte nicht wirklich.?
Hat man je einen deutschen Historiker vernommen, der so deutlich das Offensichtliche aussprach: Dass Kanzlerin Merkel historisches Verständnis auf geradezu erschreckende Weise vermissen lässt?"
....Wenn Merkel historisch argumentiert, offenbart sie meist hanebüchenen Unsinn,...."

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...-auf-sich-geladen/  

25.01.20 12:15
3

3159 Postings, 4968 Tage ablasshndlerbäckerei schließt

Wegen der neuen Bonpflicht hätte ich bis 2022 ein komplett neues Kassensystem anschaffen müssen, obwohl wir gerade erst vor zwei Jahren für 15 000 Euro neue Kassen gekauft haben."
Allein die neuen Papierrollen würden jährliche Mehrkosten von 5000 bis 6000 Euro verursachen.

Ein weiterer hoher Posten seien neue Backöfen für die Backstube gewesen.
"Bis 2024 hätte ich die alten Öfen wegen des Immissionsschutzgesetzes erneuern müssen,
nicht nach und nach, das wäre noch gegangen. Aber alle auf einmal ist nicht möglich."

"Zu 60 Prozent sitze ich im Büro und das geht mir an die Nieren.
Denn das ist nicht, was ich möchte. Ich will backen und neue Rezepte entwickeln."

https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/...rt-macht-dicht-13454504.html

 

25.01.20 12:16
2

47145 Postings, 3368 Tage boersalinoARD-Korrespondentin nur spöttische Verachtung

Wie jedoch Israel und Russland der rund 1,2 Millionen vor allem jüdischen Ermordeten gedachten, die von der deutschen Vernichtungsmaschinerie vergast und zu Tode gefoltert wurden, bis die Rote Armee das KZ Auschwitz befreite ? dafür hat die ARD-Korrespondentin nur spöttische Verachtung übrig.

Es sei ?unwürdig?, kritisiert sie, wie Israel und Russland den Gedenktag ?teilweise kaperten?. Vor dem offiziellen Gedenkakt hätten sie eine ?politische und erinnerungspolitische Privatparty? gefeiert.

https://m.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/....bildMobile.html

 

25.01.20 12:18
2

60048 Postings, 7394 Tage KickyPeter Wohlleben und seine Fake News

https://www.cicero.de/wirtschaft/...ft-klimaschutz-fridays-for-future

"...Seit 2007 schreiben Sie Bücher über den Wald und Tiere. Stört es Sie eigentlich, wenn man Sie einen ?Baumversteher? nennt?
Also, ich verstehe Bäume nicht ? aber vielleicht immer noch besser als mancher andere. Der Begriff stört mich aber nicht. Ich würde mich aber eher als ?Baumerklärer? oder noch besser als ?Baumhüter? sehen. Mir geht?s auf die lange Sicht darum, dass der Wald stärker geschützt wird.

Aber der Begriff ist ironisch gemeint. Sie schreiben über Bäume, als wären es Menschen. Empfinden Sie das wirklich so, oder geht beim Schreiben die Phantasie mit Ihnen durch?
Nein, ich empfinde Bäume nicht als Menschen. Auf gar keinen Fall. Nur: Wie wollen Sie erklären, wie ein Baum funktioniert? Das ist ein allgemeines Problem in der Naturwissenschaft. Man zerlegt Dinge wie ein Hirn in seine kleinsten Einzelteile, in Nervenzellen. Sie können erklären, wie Signale übertragen werden. Aber bis heute ist nicht geklärt: Wie kann man einen Gedanken fassen?

In Ihrem Buch ?Das geheime Leben der Bäume? schreiben Sie auch: ?Wer weiß, dass Bäume Schmerz empfinden und ein Gedächtnis haben und dass Baumeltern mit ihren Kindern zusammenleben, der kann sie nicht mehr so einfach fällen und mit Großmaschinen zwischen ihnen herumwüten." Wissen Sie, was ich gedacht habe, als ich das gelesen habe?
Sie wollen mich auf den Arm nehmen. Man kann doch Bäumen kein Geschlecht zuordnen und sie mit einer Familie vergleichen.
....Die Forstprofessoren Christian Ammer und Jürgen Bauhus schreiben zum Beispiel, dass Sie mit ?Verzerrungen, Auslassungen und Halb- und Unwahrheiten nur deshalb so großen Erfolg haben, weil Sie Emotionen treffen und keiner hinterfragt, ob das alles wirklich sein kann "...dass Bäume ein Gedächtnis haben, ist gar nicht erwiesen. Wäre es dann nicht ehrlicher, Sie verkauften Ihre Bücher als Belletristik und nicht als Fachliteratur? ....
in zwei Wochen bin ich bei der EU-Kommission eingeladen, um über Wälder zu sprechen...."

als Autor ist er gefragt, macht Millionen mit diesem emotionalen Quark  und  viele glauben ihm,
derzeit vergeht ja kaum ein Tag ,an dem man ihn nicht im Fernsehen serviert bekommt.
Sogar meine Tochter himmelt ihn an....  

25.01.20 12:19
1

1164 Postings, 475 Tage indigo1112"Hanebüchener Unsinn"...

...ist die treffende Bezeichnung für das, was derzeit in unserem Land abgeht...
...kein Wunder, das die Amerikaner sich diesen Unsinn erst garnicht anhören wollen, unser angehende
"Staatspolitiker Habeck" würde in den USA einfach abserviert...

https://www.faz.net/aktuell/politik/...state-department-16600086.html  

25.01.20 12:21
1

60048 Postings, 7394 Tage KickyDie Büttenrede von AKK im Karneval

Annegret Kramp-Karrenbauer verzichtet in diesem Jahr auf ihren berühmt-berüchtigten Karnevalsauftritt als ?Putzfrau Gretel?. Uns wurde aber ihre Büttenrede zugespielt, die sie eigentlich hätte halten sollen. Für die Echtheit der Quelle übernehmen wir in diesem Fall keine Gewähr....

https://www.cicero.de/innenpolitik/...er-karneval-gretels-buettenrede

 

25.01.20 12:27
2

60048 Postings, 7394 Tage KickySPD will nicht eingestehen, dass Integration

gescheitert ist
Die Sozialdemokratie verliert weiter Mitglieder: In dieser Woche verließ der bekannte Essener Stadtrat Karlheinz Endruschat im Streit um die Integrationspolitik die Partei. Im Interview erklärt er, was ihn aus der Partei getrieben hat
https://www.cicero.de/innenpolitik/...nz-endruschat-clankriminalitaet

"Endruschat, stellvertretender Vorsitzender der Essener SPD und als solcher vor allem in Fragen der Zuwanderung und Integration mit seiner Partei arg über Kreuz, kehrt der Sozialdemokratie den Rücken. Er sucht den Neuanfang an anderer Stelle.

Der Rückzug des SPD-Vize aus Partei und Ratsfraktion, er war am Ende keine echte Überraschung mehr, eher schon die von vielen inner- und außerhalb der Partei erwartete logische Konsequenz aus den Ereignissen der vergangenen Wochen und Monate: Endruschat galt als Wortführer all jener in der SPD, die das Ausmaß der Zuwanderung in vielen Bereichen des Essener Nordens eher als Last denn als Chance verstanden. Und die sich mit ihren Einwänden von der Partei- wie der Fraktionsspitze nicht wirklich ernst genommen fühlten.

Mit seinen Versuchen, den Kurs der Partei zu beeinflussen, so räumte der 68-Jährige ein, ?bin ich klar gescheitert?.Und mit ihm all jene, die in Fragen von Sicherheit und Ordnung, von Zuwanderung und Integration eine andere Meinung vertreten als es die offizielle Parteilinie formuliert. Die stellt zwar eine konfliktträchtiges Verhältnis zu vielen Zuwanderern gerade im Norden nicht in Abrede, sieht dies aber eher als Ausdruck sozialer Verwerfungen ? und wirft Endruschat und Co. deshalb vor, ?eher Sündenböcke als Lösungen? zu suchen. Endruschat widerspricht: Bei den Sozialdemokraten weigere man sich inzwischen schon, nahe liegende kritische Fragen zu stellen, ?weil die Antworten nicht ins eigene Weltbild passen?. So wie er sich Sozialdemokratie vorstelle, ?ist das in dieser Partei nicht mehr lebbar?.
https://www.waz.de/staedte/essen/...uscht-die-partei-id228204137.html
 

25.01.20 12:30
1

1889 Postings, 1952 Tage ibriTempolimit auf deutschen Autobahnen 105 km/h

Das Einzige was ein Tempolimit bringt ist, dass jeder Schleicher stur auf der linken Fahrspur bei 110-130 km/h den Tempomat einschaltet und die dahinter versauern.

Und darum geht`s eigentlich:
Klimanotstand soll es rechtfertigen: Berlin plant Verbot für alle nicht-elektrischen Autos

Berlin wird zur weltweiten Vorzeigestadt. Einfach super und am besten gleich nach Davos umsetzen.

https://www.focus.de/auto/news/...iesel-und-benziner_id_11575618.html

Es geht mal wieder um  Ideologie und Symbolpolitik statt  realen Fakten.
Wenn DIE wirklich glauben, maximal 0,04% weniger würden den Planeten retten, dann ist das eine Illusion.

Übrigens sind bereits in Städten da wo es sinnvoll ist, nämlich in Wohngebieten großflächig auf 30 beschränkt. Den Rest zu beschränken ist dagegen Teil der Grünen Anti-Auto-Hassideologie geschuldet.

Autobahnen liegen normalerwerise nicht in Innenstädten. Stickoxidwerte spielen auf Autobahnen in der freien Landschaft keine Rolle.

Es geht nicht um Umweltgründe bei der geforderten Einführung von generellen Tempolimits, sondern um Durchsetzung von Verbotsideologie.

Und das sollten gewisse Kreise dann auch deutlich kommunizieren und sich nicht hinter angeblicher "Umweltgründe" verstecken.
 

25.01.20 12:33

733 Postings, 1424 Tage El PrimeroHabe mal ne Frage

Vor einiger Zeit, hat hier im Forum einer über die russische Währung geschrieben.

Habe mich mal ein bißchen schlau gemacht und bei 3 Banken angerufen und nach russischen Staatsanleihen gefragt.

Da kam nichts bei rum, keiner konnte oder wollte mir weiterhelfen.

Jetzt mal die Frage in die Runde, weiß da einer was Genaueres?

Freue mich auf eine Rückantwort.  

25.01.20 12:35

60048 Postings, 7394 Tage Kicky15-jähr.getötet auf Aussiedlerhof bei Heilbronn

"...Ein 17-jähriger Jugendlicher sowie ein 54-jähriger Mann wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich bei den drei Personen um einen Vater und dessen Söhne.

https://www.welt.de/vermischtes/article205335379/...wer-verletzt.html

https://www.merkur.de/welt/...werden-schwer-verletzt-zr-13499619.html

wenn man jetzt immer öfter seine Familienstreitigkeiten so austrägt, wo soll das hinführen ?  

25.01.20 12:37

20202 Postings, 3340 Tage charly503Berlin, ibri,

hat aber seine Autobahnen in der Stadt und durch sie!  

25.01.20 12:42

60048 Postings, 7394 Tage KickySupernova im Sternbild Orion deutet sich an

"München - Am Nachthimmel tut sich etwas, was zu einem einmaligen Himmelsspektakel in der Menschheitsgeschichte werden könnte. Der gigantische Stern Beteigeuze - er hat einen etwa 1000-fachen Durchmesser unserer Sonne - könnte sehr bald zu einer Supernova werden und explodieren, vermuten Astronomen der Villanova University in den USA. Der Sternentod hätte auch für uns Menschen auf der Erde unmittelbare Auswirkungen. Anlass zu dieser Vermutung geben aktuelle Beobachtungen.

Roter Riese hat dramatisch an Leuchtkraft verloren.....Einige Forscher sehen darin Indizien für eine bevorstehende Supernova. Beziehungsweise einer Supernova, die sich schon längst ereignet hat und von der Erde aus nun mit Verspätung sichtbar wird, denn Beteigeuze ist rund 640 Lichtjahre entfernt. Das ist nur ein Katzensprung in den Dimensionen des Universums...... die imposante Supernova könnte auch Risiken für die Menschheit mit sich bringen - wenn auch nur geringe. Der Grund sind Neutronen- und Gammastrahlungen, die bei einer solchen Sternenexplosion freigesetzt werden.!"
...
https://www.merkur.de/welt/...ltall-folgen-explosion-zr-13424032.html

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1601 | 1602 | 1603 | 1603   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Varta AGA0TGJ5
K+S AGKSAG88
EVOTEC SE566480
XiaomiA2JNY1
BASFBASF11
PowerCell Sweden ABA14TK6