finanzen.net

HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 86 von 93
neuester Beitrag: 10.07.20 10:27
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 2312
neuester Beitrag: 10.07.20 10:27 von: Katjuscha Leser gesamt: 301059
davon Heute: 705
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 83 | 84 | 85 |
| 87 | 88 | 89 | ... | 93   

02.06.20 19:28
1

10 Postings, 44 Tage BigFMTiger

Wie ich diese lvs hasse. Ist schon ein ordentlicher Posten den die aufgebaut haben. Ich hoffe die wissen nicht mehr :)  

03.06.20 16:10

21 Postings, 86 Tage BreisgauerTiger Global Management erhöht LV-Position nochmal

... gestern weiter auf heftige 1,44% aufgestockt - was geht da vor, bzw. kommt auf uns zu?

 

03.06.20 17:30

3455 Postings, 1551 Tage Baerenstark@Breisgauer

Nicht beunruhigen lassen. LV`s mögen das natürlich wenn Aktionäre sich beunruhigen lassen durch einen Anstieg der LV Position.
Es hat sich fundamental nichts geändert und wenn man mal bei anderen Aktien vorbei schaut ist eine LV Position von 1,44% ja eigentlich nichts besonderes.

Also lasst einfach bei Euch mal Ruhe einkehren und dieses jedes Mal posten wenn sich bei den Positionen der LV etwas tut (Erhöhung oder Reduzierung von 0,1% usw.) bringt ja niemanden etwas.

Denk doch mal so....wenn der Trend sich wieder dreht nach der Konso und HF weiter Richtung fairer Bewertung läuft werden die LV dafür sorgen das der Kurs halt stärker steigt und Ihn durch Rückkäufe antreiben.  

03.06.20 17:32
1

3455 Postings, 1551 Tage Baerenstark@Breisgauer

Das es seit kurzem mehr LV`s bei HF gibt liegt aber auch daran das Sie seit März im M-DAX notiert und deutlich mehr Handelsvolumen aufweist. Zudem ist natürlich der Kurs auch gut angestiegen.
Je kleiner der Wert und geringer das Handelsvolumen desto weniger LV`s dürfte man finden.

Alles im völlig normalen Rahmen bei Hellofresh......ich finde es sogar gut siehe letzten Abschnitt des obrigen Postings von mir.
 

04.06.20 11:55

21 Postings, 86 Tage Breisgauer@Baerenstark

Dein Wort in Gottes Ohr ... gestern hat TGI übrigens erneut auf 1,54% aufgestockt - aus schmerzlichen Erfahrungen bei anderen Aktien bescheren mir die LV's Bauchschmerzen ...

 

04.06.20 17:28

461 Postings, 789 Tage Der_SchakalIch sehe keinen Grund zur Sorge. Alles völlig

04.06.20 17:34

99010 Postings, 7423 Tage Katjuschaso eine Korrektur hat aber nicht ungewöhnlich

drei Wellen. Insofern würde mich eine Welle mit drittem Verlaufstief nicht wundern. Da würde sich die 33 ? Marke halt geradezu anbieten.

Aber solange die 35,04 ? hält, siehts erstmal ganz gut aus.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

04.06.20 19:06

3455 Postings, 1551 Tage BaerenstarkWäre schon irgendwie witzig

Wenn der Gesamtmarkt nach der "Rally" nun in eine Konso gehen würde und die Konso bei HF nun endet und Sie wieder Richtung neues ATH läuft.....

Meiner Meinung nach ist die Konso bei HF in den allerletzten Zügen.... Ob noch ein kurzer Dip kommt werden wir sehen.
Glaube weiterhin immer noch nicht an ein Gap Close....  

05.06.20 15:09

99010 Postings, 7423 Tage KatjuschaDWS unter 5% gefallen

Damit nur noch zwei Großaktionäre oberhalb 5%.

Na ja, für den DAX-Aufstieg gar nicht so schlecht. ;)
-----------
the harder we fight the higher the wall

05.06.20 15:47

3455 Postings, 1551 Tage BaerenstarkHV am 30.06

Also ich rechne fest damit das wir spätestens dort ( glaube aber schon in der Vorwoche) aktuelle News bezüglich des Q2 von HF hören werden.
https://www.ariva.de/news/...hellofresh-se-bekanntmachung-der-8483142
 

05.06.20 15:51

10 Postings, 44 Tage BigFMDWS unter 5%...

Wie sollte man diese News einordnen?

Ist doch eher negativ zu sehen oder?  

05.06.20 15:52

157 Postings, 71 Tage GramuselBis dahin wird der Kurs wieder anziehen

und das ATH getestet. Vielleicht wird die Jahresprognose ja noch mal angehoben  

05.06.20 16:13

22 Postings, 46 Tage ViktoJP Morgan Kursziel 50?

Von mir aus können wir uns nach der HV und den Q2?Zahlen auch dem heute von JP Morgan bestätigtem Kursziel von 50? nähern bei den derzeitigen Wachstumszahlen  

05.06.20 16:19
1

99010 Postings, 7423 Tage KatjuschaBigFm, wieso ist das negativ zu sehen?

Weil die DWS mehr weiß, oder wieso?
-----------
the harder we fight the higher the wall

05.06.20 17:57

10 Postings, 44 Tage BigFMDws

Das war als Frage gemeint, wie das die alten Hasen interpretieren?  

05.06.20 18:03

99010 Postings, 7423 Tage KatjuschaDas kann dir halt niemand wirklich beantworten

DWS ist ein Marktteilnehmer wie du und ich auch, nur mit mehr Kapital.

Ob die nun bei ihrem kleinen Verkauf richtig liegen, who knows?

Die kochen auch nur mit Wasser. Vielleicht steigen sie jetzt wieder bei Lufthansa ein. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

05.06.20 18:06

3455 Postings, 1551 Tage Baerenstark@Gramusel

Damit ist sehr wahrscheinlich nicht zu rechnen. Das soll nicht heißen das es dieses Jahr keine weitere Anhebung der Prognose geben wird - ich rechne nämlich auch damit. Aber frühestens am Ende von Q3 oder mit der Bekanntgabe der Q3 Zahlen.

Die obere Umsatzschätzung VON Hellofresh selber für das Jahr 2020 liegt ja aktuell bei 2,8 Milliarden Euro.
Warten wir mal die Infos zu Q2 ab dann kann man schon mehr sagen.

Jedoch rechne ich weiterhin mit Umsätze größer 3 Milliarden Euro für 2020.  

05.06.20 18:12

3455 Postings, 1551 Tage Baerenstark@BigFm

Das sind meiner Meinung nach reine Umschichtungen.
Hellofresh ist gut gelaufen während der letzten Monate und viele andere Werte dagegen schlecht. Da schichtet der ein oder andere auch schon mal um.
Ob er damit dann am Ende richtig liegt.... Time will tell.

Ich glaube das Hellofresh noch viel Potential hat und der Markt die komplette Fantasie in Bezug auf die Weiterentwicklung von Hellofresh noch gar nicht auf dem Schirm hat.
Ist vielleicht auch noch etwas früh aber auch kurzfristige sehe ich bei HF noch gutes Potenzial.
 

05.06.20 18:19

99010 Postings, 7423 Tage KatjuschaÜber 3 Mrd Umsatz?

Das heißt, du rechnest mit kaum Abflachung des Wachstums in Q3?

Welches Ebitda erwartest du dann, und warum?
-----------
the harder we fight the higher the wall

05.06.20 19:04

3455 Postings, 1551 Tage Baerenstark@Katjuscha

Ich rechne mit ca. 1, 6-1,7 Milliarden Euro Umsatz im ersten Halbjahr 2020. Da wir im 2ten Halbjahr 2019 einen Umsatz von meine ich ca. 950 Millionen Euro hatten und ich für das 2te Halbjahr in Summe immer noch ein Umsatzplus von mindestens 40-50% erwarte... komme ich auf insgesamt 3 - 3,175 Milliarden Euro Umsatz in 2020.

Die AEBITDA Marge sehe ich auf das Gesamtjahr bezogen bei 10-11%. Ich glaube das Sie in Q2 und Q3 etwas höher liegt als noch in Q1 aber rechne ab Ende Q3 und dann Q4  wieder mit etwas mehr Marketingausgaben.

Wie ich schon mal sagte glaube ich das der Endverbraucher generell seine Einstellung zum Food Bestellen übers Netz ändern wird und Corona beschleunigt dies einfach stark. Zudem rechne ich damit das die Gastronomie vor Ende 2021 nicht mehr so stark sein wird wie vor Corona.... wenn Sie es jemals wieder so sein wird.
Der Profiteur von dem Wandel ist meiner Meinung nach Hellofresh.  

05.06.20 19:16

99010 Postings, 7423 Tage Katjuschahmm, du rechnest also aufs Gesdasmtjahr

mit 66-76% Wachstum.

buuh, das will ich sehen ?

also ich halte 2,8 Mrd ? bei 9% Marge schon für sehr stark.

nicht dass ich deine Schätzung für unmöglich halten würde, aber du scheinst da doch sehr den Effekt aus dem April/Mai als nachhaltig zu betrachten. Es ist sicherlich denkbar, aber ich würde da lieber erstmal weitere 2-3 Monate abwarten.
Und hinsichtlich Aktie muss man auch psychologisch den hohen Basiseffekt bedenken, der dann fürs erste Halbjahr 2021 entsteht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

05.06.20 21:48

3455 Postings, 1551 Tage Baerenstark@Katjuscha

Du weiß ja ich bin etwas optimistischer.
Wir werden sehen

Aber auch ohne Corona wäre in Q1 das Wachstum bei 45-50% gewesen meiner Meinung nach. Corona sorgte für das 65%ige Wachstum in Q1 und es beeinflusste nur dir letzten 2 Wochen des Q1 stark.
Deshalb dürfte das Q2 sehr stark ausfallen.
Und für Q3 und Q4 sehe auch das "normale" Wachstum aus Q1. Wobei in Q3 immer noch der Corona Effekt mitwirken wird.

Auch wenn die komplette Gastronomie wieder geöffnet hat wird man trotz Abstandsregeln und Maskenpflicht(für das zum Eintreten, zur Toilette gehen usw) glaube ich niemals auf 50% der Besucherzahlen kommen. Eher Richtung 30% wenn überhaupt. Und das Szenario dürfte sich ja noch bis ins nächste Jahr ziehen.

Und der Trend der eh schon da war was Kockboxen angeht und dem selber kochen in gemütlicher Freundes/Familien-runde wird durch Corona nur deutlich breiter(in der Masse) und schneller was die Trend Ausbreitung angeht.
Deshalb sehe ich auch in den kommenden Jahren nicht warum das Wachstum deutlich einbrechen sollte. Wachstumsraten von 25% oder größer dürften in den kommenden 3-5 Jahren meiner Ansicht nach drin sein.  

06.06.20 09:46

157 Postings, 71 Tage GramuselDie Steigerung der Kundenanzahl

ist auch deswegen so stark, weil Neukunden (so wie ich), im Bekanntenkreis weitererzählen, wie es ihnen gefallen hat. 2 Bekannte von mir haben darauf hin auch eine Bestellung abgegeben. So wird es überall sein. Somit steigt der Kundenstamm quasi expotiental.  Ist nur zu hoffen, dass HF die stark ansteigenden Zahl der Kunden auch logistisch händeln kann. Bisher ist es gut gelungen, auch wenn man mir schon mehrfach gemailt hat, dass aufgrund der vielen Bestellungen, die Kochbox möglicherweise erst am Samstag statt am Freitiag geliefert werden kann. Bisher ist sie aber immer pünktlich am Freitag da gewesen.  

06.06.20 09:51

157 Postings, 71 Tage Gramuselsorry meine natürlich "exponentiell"

06.06.20 17:28
1

461 Postings, 789 Tage Der_SchakalMeine Freundin und ich

sind vor einigen Wochen mit dem Fahrrade spazieren gefahren und haben eine Pause auf einer Bank am Kanal gemacht. Etwa 20 Meter weiter standen 2 ältere Ehepaare (um die 60, würde ich sagen) - und die unterhielten sich tatsächlich über Hellofresh. Ich dachte, ich hör nicht richtig. Habe leider sonst so gut wie nix mitbekommen vom Gespräch. Am liebsten wäre ich zu denen hingegangen und hätte die erstmal interviewt, wie die damit zufrieden sind.

Wir hatten HF derweil ja auch mal gestestet, sind aber wieder aus dem Abo raus. Meine bessere Hälfte konnte sich nicht so recht mit dem Lieferdienst anfreunden. Ich für meinen Teil war echt wohl zufrieden, allerdings gab es doch das ein oder andere Menü, wo es gerne noch "etwas mehr" hätte sein dürfen für meinen Geschmack. Ich kenne auch Leute, die von vornherein für 3 Personen bestellen, damit die auch "richtig" satt werden.
Ganz klar sagen muss ich, dass die Rezepte verdammt lecker waren. Bis auf Reis mit Kokosmilch hat alles top geschmeckt. :) Es gab auch mal ein Gericht mit einer ganz speziellen Zwiebelsoße, und ganz ehrlich: da hätte ich mich REINLEGEN können, so lecker war die. Wer auf der Suche nach Abwechslung ist und Rezeptideen zum nachkochen sucht, ist mit HF gut beraten. Da kommt beim Kochen schon mal der ein oder andere "Boah ey"- Effekt. Die gelieferten Zutaten weichen zwar manchmal von den Bildern ab, aber im Nachhinein habe ich auch noch einen Hinweis auf den Rezeptkarten gelesen, dass es aufgrund bestimmter Umstände schon mal zu Änderungen in den Zutatenlisten kommen kann.

Ein Stück weit vergleiche ich HF sogar mit Match Group/Tinder. Ok, klingt vielleicht ziemlich schräg jetzt. Aber eines haben der Lieferdienst und die Dating-App gemeinsam: Sie sind populär, gerade "mega-in" und erfreuen sich enormer Zuwächse hinsichtlich kochwütiger Neukunden respektive Datinghungriger. :)

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag  

Seite: 1 | ... | 83 | 84 | 85 |
| 87 | 88 | 89 | ... | 93   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
TUITUAG00
NIOA2N4PB
Infineon AG623100