finanzen.net

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1149 von 1179
neuester Beitrag: 19.01.20 12:44
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 29459
neuester Beitrag: 19.01.20 12:44 von: RPM1974 Leser gesamt: 3349439
davon Heute: 907
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | ... | 1147 | 1148 |
| 1150 | 1151 | ... | 1179   

10.12.19 17:41
1

1594 Postings, 4203 Tage holly1000EMERAW

leider sind die Volkswirtschaften von FRA und ITA maßgeblich für die Zinsen der EZB...würde die EZB die Zinsen erhöhen, sind die beiden Länder, insbesondere ITA, kurz vor der Pleite...das wird die EZB nicht machen, somit sind die 8€ in 12 Monaten ein schönes Ziel....shit...  

10.12.19 17:53

56 Postings, 954 Tage saturn9999Aramco

Börsengang Morgen-DB ist auch dabei! Quelle:SPON  

10.12.19 18:18

778 Postings, 522 Tage Black MambaHeute Abend gehen die Damen und ...

... Herren Analysten noch schön mit Herrn Sewing zum Bankett, lassen sich auf Kosten der Deutschen Bank mit Hummer, Champagner und sonstigen Leckereien verpflegen, um dann morgen Vormittag ihre Kursziele auf 4,00 EUR zu senken. Hier im Thread sind nicht wenige sehr zufrieden mit den bisher erreichten Erfolgen (- was da auch immer damit gemeint sein mag - ), vertrauen auf ein Umbauprogramm, das mehr Fragen aufwirft als Lösungen liefert, und träumen von Kursen mit einer 8 vor dem Komma.

Also wenn das nicht alles ein gut inszenierter Witz ist, dann weiß ich auch nicht. Das (kommende) böse Erwachen wird aber nicht allzu lange auf sich warten lassen, denn die nächsten Quartalszahlen kommen bestimmt und werden dann erneut für großes Staunen und Kopfschütteln sorgen, als ob man das sich anbahnende Desaster nicht hätte vorhersehen können. Vielleicht kann ja die DWS ein Rückkaufprogramm für 75% Ihrer Aktien starten und die Deutsche Bank für eine Handvoll Euros übernehmen!? Das wäre dann so wie damals, als Porsche VW übernehmen wollte und VW durch den Short-Squeeze kurzzeitig zum teuersten Konzern der Welt avancierte. Dieser Traum wäre zumindest realisitischer als die wunderbare Genesung des todkranken Patienten ohne die dringend erforderliche Organtransplantation.

Am Ende des Tages ist die Deutsche Bank tiefer im Minus als der DAX. Immerhin hat sich diese Absurdität im Tagesverlauf wieder aufgelöst ...

 

10.12.19 18:30
2

7511 Postings, 581 Tage DressageQueenBlack Mamba...

lass die Leute doch von einer 8 vor dem Komma träumen ...selbst träumst du ja schon seit Monaten von Kursen mit einer 4 vor dem Komma ;)   Auch interessant, dass du jetzt schon die kommenden Quartalszahlen kennst.  

10.12.19 18:38

1274 Postings, 3216 Tage Redbulli200War ja ein erfolgreicher Tag für den CEO Azubi...

....er scheint ja richtig Vertauen gewonnen zu haben, der Kurs ist ja Richtung 7 katapultiert wurden.... hahahaha

Wo sind denn nun die Träumer hin, feiert ihr noch?
:-)  

10.12.19 18:39

1274 Postings, 3216 Tage Redbulli200Vertauen = Vertrauen

10.12.19 18:53

1594 Postings, 4203 Tage holly1000Also ich feiere nicht

RB, aber zumindest sind wir im Plan und wie schrieb BM richtig, die DB ist ein Tanker, der nur langsam den Kurs ändert, aber er ändert ihn. Und ja, die 8 werden noch 12 Monate dauern....aber die 5, und schon gar nicht die 4, sind auch nicht realistischer. Weshalb also diese Schadenfreude?  

10.12.19 19:03
1

778 Postings, 522 Tage Black Mamba@Dressage: Ganz gleich was ich ...

... für meine Puts bis Mitte Januar erhalten werde. Sollte der Kurs bis dahin noch immer keine 4 vor dem Komma erreicht haben, werde ich mir wohl neben dem Oldtimer erneut Puts zulegen, denn je länger die DeuBa auf eine KE verzichtet, desto tiefer wird der Kurs im Vorfeld fallen. Nach den heutigen Aussagen des DWS-Vorstands scheint das Ausmaß der digitalen Demenz der Deutschen Bank noch deutlich schlimmer zu sein als bisher von mir angenommen.  

10.12.19 20:01

1368 Postings, 600 Tage telev1bvg

bis jetzt hast du ja gar nichts verdient. da wird es wohl eine monatskarte für die bvg.  

10.12.19 20:25
1

1368 Postings, 600 Tage telev1db

um sich weit aus dem fenster zu hängen musst du ab und zu richtig liegen mit deinen prognosen. bei 10 irgendwas hast du hier geschrieben wir sollten nicht verkaufen (kannst du dir selber raussuchen). bei 6 um gottes willen nicht kaufen. bei powercell bin ich bei ca. 5 rein (kannst du dir auch raussuchen) da kann ich große klappe haben und auf börsen guru machen. aber du bist seit einem jahr meistens auf der falschen seite, da würde ich an deiner stelle ein wenig luft ablassen.  

10.12.19 20:35
2

456 Postings, 196 Tage cavo73KE war nicht geplant

und der Plan läuft besser wie geplant.
KE dadurch weiter nicht geplant.
Genügend Polster vorhanden.
8 % Rendite sind ehrgeizig, 5% wahrscheinlich.
1. KE wird nicht benötigt
2. KE ist nicht gewünscht.
3. KE wäre ein "weiter so"
4. KE kommt nicht
5. KE Wunschdenken der Shortys
6. KE kann damit verglichen werden, dass der Kahn mit Absicht den Kurs auf den Mount Everest zusteuern würde.
D.h. KE kommt nur wenn der Staat einspringen muss.

Das bedeutet Resplitt 10 zu 1 und 90% der neuen Aktien hält der Staat.

Danach sieht es momentan nicht aus, zumindest bis zum 30.01.2020 nicht
 

10.12.19 20:53
1

1886 Postings, 3635 Tage ZeitungsleserNoch ´ne Präsentation für die Tonne

Bis 2022 fließt jedenfalls noch jede Menge Wasser den Rhein runter. Die Präsentationen wird man vermutlich später genauso belächeln wie die Planungen für 2009-2018. Wer schmunzeln will, dem empfehle ich die Präsentation zur Strategie 2015.

 

10.12.19 22:06
1

1274 Postings, 3216 Tage Redbulli200Genau Zeitungsleser und von all diesen

tollen Präsentationen träumen sie hier immer noch....und auch in den nächsten 5 Jahren träumt man hier immer noch von der 8 ?.....  

10.12.19 22:19

7511 Postings, 581 Tage DressageQueenLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.12.19 12:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

10.12.19 22:23
5

7511 Postings, 581 Tage DressageQueenBlackMamba

Ahh, du kaufst dir von deinen Deutsche Bank put Gewinnen also einen Oldtimer.

1) Solltest du nicht längst einen ganzen Fuhrpark an Oldtimer besitzen, wenn du hier (wie du mehrfach selbst behauptest hast) 1 Millionen Deutsche Bank Aktien ( damaliger wert 7-8 Millionen? ) besitzt und zudem noch Put-Derivate die ebenfalls den gleichen Wert nach unten absichern ...  40 er Hebel ... ca. 200.000 zusätzlich ...  also alles eigentlich Spielgeld ...  Und da erwähnst du hier noch einen Oldtimer?  Lustig ...  

10.12.19 22:45
1

1368 Postings, 600 Tage telev1@DressageQueen

du solltest nicht neidisch sein, 7-8 millionen nur in db aktien (bestimmt 15-25 aktien im depot), oldtimer und ein leben auf einer insel im mittelmeer (müsste ungefähr so hinkommen). was hast du dagegen? nur an der börse sieht es schlecht aus, da macht der blacky nur heiße luft, aber davon genug.

 

11.12.19 03:28
1

778 Postings, 522 Tage Black MambaNeid und Eifersucht ...

... sind ja so furchtbar schreckliche Eigenschaften. Daran müsst Ihr wirklich ganz ganz dringend arbeiten, sonst zerfrisst Euch das noch eines Tages!

Habe ich heute bereits geschrieben, dass für die Deutsche Bank eine baldige Kapitalerhöhung unumgänglich ist, um sowohl einer möglichen Teilverstaatlichung als auch ihrer latenten Ertragsschwäche entgegenzuwirken?  

11.12.19 07:21
1

456 Postings, 196 Tage cavo73Du hast vergessen

zu schreiben, dass deine Puten in der Verlustzone sind  

11.12.19 07:45

456 Postings, 196 Tage cavo73und der Chef der DBK

hat eine gegenteilige Meinung zur KE  

11.12.19 07:53

456 Postings, 196 Tage cavo73und selbst die Leerverkäufer,

die Positionen über 0,5% halten, haben seit über einem Monat nicht erhöht.  

11.12.19 08:32
1

1274 Postings, 3216 Tage Redbulli200Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.12.19 12:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

11.12.19 08:38

417 Postings, 164 Tage KK2019noch ziemliche frische

Nachricht:

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Kapitalanforderungen für die Deutsche Bank gesenkt. Ab dem 1. Januar 2020 muss das Institut nur noch 11,59 Prozent Kapital vorhalten statt 11,84 Prozent.

Die Frage muss wie immer lauten: Warum?  

11.12.19 08:39

11702 Postings, 7319 Tage LalapoBM

nein hast du nicht ... heute zumindest noch nicht ...aber wie immer ..ein netter Versuch ..:-))))

Irgendwie sind hier alle Könige ... ja ja..im Netz ist das so einfach darzustellen, wo kein Mäuschen vor der Hundehütte die Kamera drauf hält und die grausame Wahrheit einen vor den Spiegel hält  :-)))

Thema KE ::::
-----Investorentag "Wir liegen im Plan und in einigen Bereichen sogar über Plan", betonte Sewing auf der fünfstündigen Veranstaltung.
Sewing unterstrich, dass die Deutsche Bank den Umbau ohne weitere Kapitalerhöhung stemmen will. https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=20192380?
 

11.12.19 08:44

456 Postings, 196 Tage cavo73und Refbulli kann nur noch beleidigen

Beitrag gemeldet  

11.12.19 09:06

7511 Postings, 581 Tage DressageQueenBlackMamba

Nicht immer auf andere zeigen. Ich, icher, am ichsten ...Überzeugung von der eigenen Großartigkeit ...  ist auch eine schlechte Eigenschaft. Abgesehen davon hat das nichts mit Neid oder
Eifersucht zu tun. Vielmehr war es eine Analyse deiner eigenen Aussagen ...  

Seite: 1 | ... | 1147 | 1148 |
| 1150 | 1151 | ... | 1179   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5
BMW AG519000